Wasserkühlung vs Luftkühlung

Diskutiere Wasserkühlung vs Luftkühlung im Prozessoren Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Ist es sinnvoll bei einem Gaming PC eine Wasserkühlung einzubauen oder doch eine Luftkühlung. Vor- und Nachteile? Kann mir jemand aus Erfahrungen...
B

bigboffer

Gast
Ist es sinnvoll bei einem Gaming PC eine Wasserkühlung einzubauen oder doch eine Luftkühlung. Vor- und Nachteile? Kann mir jemand aus Erfahrungen berichten.
 
Maximus1

Maximus1

Mitglied seit
22.03.2005
Beiträge
939
wakü:
leise
kühlt teils viel besser
viel teurer
viel spielraum für übertaktungs aktionen

lukü:
billig
laut
wenig spielraum für übertaktungs aktionen
 
M

ModellbahnerTT

Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
39
Nachteil WaKü:
bei Havarie droht totalausfall
nicht in jeden PC problemlos verwendbar
Nachteil LuKü:
Pc Innenleben verstaubt schneller
 
S

schnydra

Mitglied seit
21.06.2005
Beiträge
1.329
Die bisherigen Antworten finde ich nicht differenziert und zu allgemein. Weder muss eine Luftkühlung laut sein noch eine Wasserkühlung sehr teuer sein.

Ich verzichte hier auf einen ausführlichen Beitrag und verweise auf google-Suche und diese Artikel/Webseiten. Ausserdem rate ich bigboffer seine Anliegen bezüglich Gaming-PC in einem einzigen Thread zu bündeln.

Die grosse Wasserkühlungsanleitung @computerbase.de http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=361543

Empfohlene Wasserkühlungszusammensetzungen @computerbase.de http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=378315

[Erfahrungsbericht] Einbau meiner WaKü mit Anleitung und Bildern @computerbase.de http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=450033

Forum in dem sich alles um Wasserkühlung dreht @kaltmacher.de
http://www.kaltmacher.de/index.php?page=Board&boardID=48

hier noch ein FAQ das alle wichtigen Fragen beantwortet zu diesem Thema @eiskaltmacher.de
http://eiskaltmacher.de/portal/index.php?option=com_smf&Itemid=26&topic=196.0
 
Maximus1

Maximus1

Mitglied seit
22.03.2005
Beiträge
939
eine wakü die nix kostet oder von termaltake ist, kann nur im besten falle so gut sein wie ein sehr guter luftkühler. wenn du was anständiges willst kannst du schon mal gut und gerne die 300€ kratzen. du kannst aber auch die 500€ schrammen. meine wakü hat mich 300€ gekostet und ich höre meinen rechner nicht mehr. meinen radiator betreibe ich passiv, dafür habe ich aber auch einen großen 4x120mm radi genommen. die pumpe hört man nur wenn man dicht dran ist. meine graka hat seit heute wieder einen wakühler drauf. das hat den gesammtpreis übrigens auf 380€ gehoben. unter last habe ich maximal 55°C bei atm. 3500mhz@1,456v. meine graka hat nochmal knapp unter 50mhz beim core zugelegt ohne spannungserhöhung und niedigeren temps. mach das mal mit lukü!!

differenziert genug?

wenn wir ihn schon mit links zur allgemeinen info versorgen sollten wir die folgenden links nicht verheimlichen.

http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=114146
http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=143094
http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=278563
http://www.pcmasters.de/forum/wasserkuehlung/19269-howto-wasserkuehlung-beratung-kauf-montage-inbetriebnahme-wartung-faq.html
 
H

HWFlo

Mitglied seit
04.09.2005
Beiträge
5.271
Alter
31
Was mich bisher immer von einer Wasserkühlung abgehalten hat ist das Transportproblem.
Man kann einen PC mit Wasserkühlung nicht einfach ins Auto "werfen" und ihn irgendwo hin mitnehmen.
Ich habe mir sagen lassen das man vorher das Wasser ablassen und am Zielort wieder auffüllen muss.
Das finde ich viel zu umständlich, weshalb ich lieber in gute Luftkühler investiere die auch eine gute Leistung liefern.
 
Selecta

Selecta

Mitglied seit
03.01.2006
Beiträge
1.047
Alter
39
Kommt drauf an welche Komponenten verbaut sind... @HWFlo
Meinen Wakü-PC konnte ich ohne Probleme stehend und liegend transportieren.

Zu den Kosten:
Es ist durchaus auch eine Wakü für 150€ realisierbar. Dies ist jedoch meist abhängig von den zu kühlenden Komponenten (nur CPU oder evtl. sogar MB & GFX) und dem Anspruch an OC-Möglichkeiten und Geräuschkulisse.
 
I

IT-Infotex

Gast
Ich habe noch ne kleine Frage, also
wen man Wasserkühlung benutz, dann kan doch dass wasser irgenwo hin fließen z.b. ins Motherboard!???
 
Thema:

Wasserkühlung vs Luftkühlung

Wasserkühlung vs Luftkühlung - Ähnliche Themen

  • Arctic Liquid Freezer - Wasserkühlung erhält Upgrade für Threadripper-Sockel TR4

    Arctic Liquid Freezer - Wasserkühlung erhält Upgrade für Threadripper-Sockel TR4: Als Spezialist für Wasserkühlungs-Systeme hat das Unternehmen Arctic seiner Kompakt-Wasserkühlung Liquid Freezer ein Upgrade spendiert, mit...
  • FSP Hydro PTM+: 1.400-Watt-Netzteil mit Wasserkühlung soll auf der Computex vorgestellt werden

    FSP Hydro PTM+: 1.400-Watt-Netzteil mit Wasserkühlung soll auf der Computex vorgestellt werden: PC-Netztteile mit 1.000 Watt und mehr stellen nichts Besonderes mehr dar, da diese mittlerweile von vielen namhaften Herstellern gefertigt werden...
  • GELÖST Wasserkühlung - keine Funktion

    GELÖST Wasserkühlung - keine Funktion: Hi. :) Ich versuche gerade eine Wasserkühlung zusammen zu kriegen. Sorgen macht mir momentan die Pumpe: kick Ich habe den Kreislauf erstellt...
  • CPU Wasserkühlung

    CPU Wasserkühlung: Hallo, Und zwar habe ich gestern mein PC in ein neues Gehäuse verfrachtet. Alles funktioniert ausser meine Pumpe. Ich habe 2 Anschlüsse, einmal...
  • Geeignete Wasserkühlung für Asus ROG STRIX Gaming Mainboard

    Geeignete Wasserkühlung für Asus ROG STRIX Gaming Mainboard: Ich suche eine geeignete Wasserkühlung für meinen High End Gaming PC. Verbaut ist ein STRIX X99. Ich plane einen zeitnahen Wand-Case Umbau. Soll...
  • Ähnliche Themen

    Oben