Was Windows schneller macht – und was nicht

Diskutiere Was Windows schneller macht – und was nicht im IT-News Forum im Bereich IT-News; Angeblich sind Tuning-Tools Allheilmittel. Wir testeten die wichtigsten Programme. Und stellten fest, dass viele gar nichts bringen. Lesen Sie...
#2
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Dann die Option, den Kernel immer im RAM zu lassen: Dieses „Tuning“ ist totaler Unsinn, denn seit Windows 2000 können Sie den Kernel nicht mehr in das RAM zwingen.
Da schau her,lest mal die 6.Seite über Tune Up Utilities.
Verstehe aber nicht,das die Chip nun so urteilt,vorher haben sie es in den Himmel gelobt..Aber ist ja bei vielen Programmen so.:D
Trotzdem werde ich nie auf TU verzichten,da ich es schon Jahre verwende.
 
#3
I

imase

Dabei seit
05.03.2006
Beiträge
150
Alter
31
Ort
/home/Siegen
Ich habe noch nie an diese All-inclusive-Tools geglaubt, viele von ihnen brauchen hunderte von MB auf der Platte und dutzende im RAM. Die wohl sinnigste Tuning-Tätigkeit wäre diesen Mist abzuschalten/ zu deinstallieren, dann rennt der Rechner auch.

Das einzige was ich an Tuning mache ist die Systempartition zu defragmentieren und unsinnige Programme aus dem Tray zu schmeißen, das bringt immer was, (fast) alles andere ist auf dem Mist von Zeitschriften wie CHIP und deren Redakteueren gewachsen. Denn wie will man denn eine 200 Seiten starke Zeitschrift vollkriegen, wenn mal ein ruhiger Monat kommt, ohne 100te von Neuerungen, dann nimmt man sich zum 2000sten mal die SUPER-WINDOWS-TUNING-TRICKS vor. Alles quatsch.

MFG

imase
 
#5
J

Jonas

Dabei seit
08.07.2006
Beiträge
474
Also das ist alles für mich wie heiße Luft, außer den xpy und der Seite mit O&O Defrag. Der ist 1000 mal besser als die Microsoft Defragmentierung. Und Fireblade was meinst du mit TU????
 
#6
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Und Fireblade was meinst du mit TU????
Na so wie ich es geschrieben habe,les doch noch mal.
Die Chip schreibt mal so und dann wieder so..tsts
 
#7
S

schnydra

Dabei seit
21.06.2005
Beiträge
1.329
Bisher habe ich zwei wirklich wirksame Möglichkeiten "entdeckt", Windows WIRKLICH schneller zu machen.

1. Windows komplett neu installieren
2. Schnellere CPU, mehr RAM
;)

Alles andere braucht mehr Zeit zum "optimieren" als man je spart, hat auch c`t schon mal einen Report gemacht drüber. Fazit: Tuningtools bringen nix, z.T. sind sie sogar selbst Bremser. Von daher: Nix von dem aufm Rechner...
 
#8
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.135
Ort
DE-RLP-COC
Niemand braucht Tuning Tools. Nach der Installation eines Rechners ein Image erstellen und das dann alle paar Wochen neu draufspielen. Das geht schnell und der Rechner wird merklich schneller.
 
#9
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Stimmt @bullayer
Auch ne gute Möglichkeit.
 
#10
P

Phraser

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
2.767
Ich habe mir auch schon mal das Prog O&O Defrag angeschaut, man bekommt es bei uns für ca. 30CHF. Wenn einzelne das von euch so loben, werd ich es mir mal genauer anschauen.

@bullayer
Nach der Installation eines Rechners ein Image erstellen und das dann alle paar Wochen neu draufspielen
Kannst du mir das Prinzip erklären wie das genau gemacht werden muss? Ich seh das als eine ganz sinnvolle Möglichkeit an den Rechner in schuss zu halten...
 
#11
L

Lenny

Gast
Es ist doch schon lange bekannt, das diese Tuning Programme mehr Schaden als Nutzen haben.Ist genauso ein Blödsinn wie dieser Übertaktungs Hype, will man einen schnellen Rechner, muss man halt in besserer Hardware investieren.
 
#12
R

Revian

Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
247
Bisher habe ich zwei wirklich wirksame Möglichkeiten "entdeckt", Windows WIRKLICH schneller zu machen.

1. Windows komplett neu installieren
2. Schnellere CPU, mehr RAM
;)

Alles andere braucht mehr Zeit zum "optimieren" als man je spart, hat auch c`t schon mal einen Report gemacht drüber. Fazit: Tuningtools bringen nix, z.T. sind sie sogar selbst Bremser. Von daher: Nix von dem aufm Rechner...
Bei mir war es der wechsel zu Linux :pfeifen
 
#13
T

therealdosenkohl

Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
76
Ort
Old Europe
nicht nur die frische installation kann helfen - es gibt immer auch spezielle varianten für spezielle betriebssystem-versionen, entweder als tool, das aus der original-software modifizierte bootbare und optimierte versionen erstellt oder eben die komplett modifizierte version als download. ob sowas legal ist, ist stark umstritten. bis jetzt ist die überwiegende meinung die, dass, wenn man das original besitzt, man auch eine modifizierte kopie installieren darf, da die modifikationen prinzipiell auch in handarbeit nachgepflegt hätten werden können. fraglich wird das ganze sicher dann, wenn in die betriebssystem-installation gleich die installation von optimierungssoftware einfließt, die lizenzpflichtig ist - dann muß man sich im zweifelsfall diese lizenzen auch alle besorgen. auch auf die art der betriebsystemlizenz ist zu achten - also zb. corporate oder eben mit seriennummer-zwangs-eingabe usw.

dem underground-user wird das alles schxxxegal sein aber sysadmins müssen da schon genau hinschauen.
 
#14
katerberlin

katerberlin

WIN7 ist gut.
Dabei seit
05.11.2006
Beiträge
380
Ort
Fürstenwalde/Spree
Es gibt viele tuning-tools. Wie Fireblade schon schreibt, ist Tune UP wirklich super. Empfehlenswert ist auch O&O Defrag. Mehr brauche ich nicht mehr. Warum immer ein image zurückspielen, wenn ich mein System schlank halte und nicht jeder mist installiere. Sicher bringt neue hardware am Anfang mehr Leistung aber wird mit der Zeit auch langsamer.
 
#15
J

Jonas

Dabei seit
08.07.2006
Beiträge
474
Ein Image ist schon OK. Falls du ein Virus nicht mehr wegbekommst oder so, anstatt Windows neu aufspielen wieder das alte Image wiederherstellen. Was würdet ihr denn als Image-Programm empfehlen???
 
#17
M

MadMaster

Dabei seit
15.06.2005
Beiträge
504
Alter
30
Hmm, ich habe jetzt die Artikel durchgelesen, bei den meisten Stand doch eher, dass diese Tuningtipps nicht zu gebrauchen sind, oder habe ich das falsch verstanden?
 
#18
M

mdjango

Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
1
#19
J

Jonas

Dabei seit
08.07.2006
Beiträge
474
Nein wir wollen nur damit sagen, dass das meiste da drin nicht sein Muss. Ich benutze als Tuning-Tool nur TuneUp, sonst gar nichts!!
 
#20
J

Jonas

Dabei seit
08.07.2006
Beiträge
474
Und nochwas. Gibt es keine guten Image Programmen als Freeware??
 
Thema:

Was Windows schneller macht – und was nicht

Was Windows schneller macht – und was nicht - Ähnliche Themen

  • Das Windows Suchmodul ist zur Zeit deaktiviert. Outlook kann erst schnelle Suchergebnisse mithilfe .

    Das Windows Suchmodul ist zur Zeit deaktiviert. Outlook kann erst schnelle Suchergebnisse mithilfe .: Diese Meldung erscheint, wenn ich einen Kontakt suche: Das Windows Suchmodul ist zur Zeit deaktiviert. Outlook kann erst schnelle Suchergebnisse...
  • Windows 10 April 2018 Update für alle Nutzer freigegeben - bislang schnellste Verteilung

    Windows 10 April 2018 Update für alle Nutzer freigegeben - bislang schnellste Verteilung: Als Microsoft angefangen hat, umfangreiche Updates für das Betriebssystem Windows 10 zu verteilen, gab es massive Kritik an der eher schleppenden...
  • Schnelles Wechseln der Wiedergabegeräte in Windows 10

    Schnelles Wechseln der Wiedergabegeräte in Windows 10: Hallo, bisher konnte ich per Linksklick auf das Lautsprechersymbol in der Taskleiste und den daraufhin erscheinenden Pfeil neben dem aktuellen...
  • Windows 10 als 32- oder 64-Bit Version - so lässt es sich schnell und einfach herausfinden

    Windows 10 als 32- oder 64-Bit Version - so lässt es sich schnell und einfach herausfinden: Für die Installation von Treibern oder auch Anwendungsprogrammen wird oftmals nicht nur die Angabe der Betriebssystem-Version (Windows 7, Windows...
  • Windows 10 Fall Creators Update - Microsoft verspricht schnellere Verteilung

    Windows 10 Fall Creators Update - Microsoft verspricht schnellere Verteilung: Während Microsoft sich mit der Verteilung seines vorherigen Creators Update (Versionsnummer 1703) entsprechend viel Zeit gelassen hat, soll das...
  • Ähnliche Themen

    Oben