Was taugt Norton Identity Safe?

Diskutiere Was taugt Norton Identity Safe? im Security / Firewall / Virenabwehr Forum im Bereich Software Forum; Hallo Forum, ich nutze auf meinem nagelneuen Notebook Norton internet Security 2012. Ein Feature ist dieses Norton Identity Safe. Passwörter...
C

CostiRiedel

Threadstarter
Mitglied seit
22.09.2011
Beiträge
3
Hallo Forum,

ich nutze auf meinem nagelneuen Notebook Norton internet Security 2012. Ein Feature ist dieses Norton Identity Safe. Passwörter werden dabei online bei Norton gespeichert. Das klingt für mich zunächst sehr suspekt, andererseits vertraue ich der Firma ja auch in Bezug auf die Sicherheit. Unsicher sollte es bei denen doch nicht sein, oder?!

Klare Frage: was ist davon zu halten? Hat das schon jemand gemacht? ich habe jetzt mehrere Rechner und finde die Idee einer "zentralen" Speicherstelle an sich sehr praktisch. ich hoffe hier mal auf Schwarmintelligenz, der PC-Händler hats empfohlen (und verkauft :-))

Link zur Software http://de.norton.com/internet-security/

Danke!
Constanze
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.651
Standort
D-NRW
Mag sein, das die Daten bei Norton relativ sicher sind.
Allerdings ist Norton wohl auch mehr Angriffen ausgesetzt, als mein eigener Rechner.
Gerade in letzter Zeit sind ja ziemlich viele Anbieter gehackt worden, von daher würde ich Passwörter niemals online speichern.
Wenn man eine Software einsetzen will, würde ich KeePass empfehlen.
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
8.343
Wenn man eine Software einsetzen will, würde ich KeePass empfehlen.
KeePass ist wirklich gut und empfehlenswert (nicht verwechseln mit dem kommerziellen KeyPass!).
Und immmer mal wieder ein Backup der Passwortdatenbank auf ein anderes Medium machen.
 
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
9.790
Standort
GB
KeePass ist wirklich gut und empfehlenswert (nicht verwechseln mit dem kommerziellen KeyPass!).
Und immmer mal wieder ein Backup der Passwortdatenbank auf ein anderes Medium machen.
Benutze das Programm jetzt auch schon ein paar Jahre auf allen meinen Rechner sowie am Smartphone. Einfach und effektiv :up

Erli :cool
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.651
Standort
D-NRW
Ich setzte KeePass als portable Version ein.
Das hat den Vorteil, das ich die Dateien bei Bedarf immer aus dem Acronis-Image holen kann.
 
P

PsychoChrille

Mitglied seit
06.02.2007
Beiträge
470
Alter
52
Standort
Niederrhein
Hi,
ich nutze auch NIS und identity safe und bin hoch zufrieden!
Da hat Norton mal was richtig gutes zu Stande gebracht.
Schön ist auch, das ich die Daten auf meinen USB Stift:D verschlüsselt habe und damit von überall auf meine Logins zugreifen kann (so fern der Rechner auch NIS hat).
 
C

CostiRiedel

Threadstarter
Mitglied seit
22.09.2011
Beiträge
3
Danke!

Danke an alle Tippgeber!
Ich habe mich entschlossen, Identity Safe einfach mal mit weniger riskanten Daten zu testen. Keepass gefällt mir auch, einen USB-Stick habe ich aber nicht immer dabei ... kommt vielleicht noch - Übungssache :-). Wenn ichs mir recht überlege, Onlinebanking-Daten, Paypal oder Amazon-Konto inkl. des Email-Kontos werde ich sowieso nicht online speichern, alles andere kann man ja mal testen.

Costi
 
V

Verstehnix61

Gast
Kann Dir auch nur zu 'KeePass' raten. Super Programm und vor allem Opensource. Wer also Ahnung vom Programmieren in C und C++ hat, der kann selbst überprüfen was das Programm tut.
Auf jeden Fall speichere ich keine Passwörter oder ähnliches online, egal wie der Anbieter heisst...und der erzählt wie sicher dies bei IHM ist :D
 
C

CostiRiedel

Threadstarter
Mitglied seit
22.09.2011
Beiträge
3
Wer also Ahnung vom Programmieren in C und C++ hat, der kann selbst überprüfen was das Programm tut.
Da bin weit von entfernt und fang auch nicht mehr an :-) Aber die Bequemlichkeit wird immer ein Entscheidungsfaktor sein. Wie gesagt, ich verstehe eure Bedenken, ich habe die ja auch und bin überzeugt, dass kein "externer" volles Vertrauen verdient. Also keine brisanten Daten online speichern ...
 
Thema:

Was taugt Norton Identity Safe?

Sucheingaben

Norton Identity Safe Test

,

Was taugt Norton Identity Safe

,

wie sicher ist norton identity safe

,
norton identity safe Erfahrungen
, identity safe sicher, wie gut ist norton identity safe, norton identity safe erfahrung, test norton identy safe, identysafe, test norton identi safe, norton safe web erfahrungen, norton identy safe, test norton identity safe, Norton Safe Web wozu erfahrung, ist norton passwort manager sicher, wozu norton identysafe, norton identity safe bewertungen, norton identity safe sicher, norton identity safe, norton online passwortmanger, norton identity safer erfahrungen, WIE SICHER IST NORTON SAFE, Wie sicher ist Symantec Norton Identity Safe, Ist der Norton Identity Safe sicher, wie gut ist norton passwort manager

Was taugt Norton Identity Safe? - Ähnliche Themen

  • Taugt der neue Aldi PC was oder lieber was anderes kaufen?

    Taugt der neue Aldi PC was oder lieber was anderes kaufen?: Hi ihr, in drei Tagen gibt es ja einen neuen Aldi PC. Hatte früher schon mal einen und der war eigentlich ganz okay. Was sagt ihr zu dem Angebot...
  • GELÖST Taugt der Dell Inspiron 14z was?

    GELÖST Taugt der Dell Inspiron 14z was?: Hallo, ich überlege mir ein Notebook zu kaufen. Klein soll es sein mit DVD und ein gutes Preis/Leistungsverhältnis soll es auch noch haben. Nun...
  • Taugt dieser PC wohl etwas?

    Taugt dieser PC wohl etwas?: Hier die Eckdaten:
  • GELÖST SSD - Beratung !! Taugt die was?

    GELÖST SSD - Beratung !! Taugt die was?: Ich habe diese SSD hier gefunden: http://geizhals.at/deutschland/584501 Kann jemand über dieses Teil etwas sagen, denn preislich ist das sehr...
  • Social-Games - Zynga: »Call of Duty taugt nicht als Facebook-Spiel«

    Social-Games - Zynga: »Call of Duty taugt nicht als Facebook-Spiel«: Hallo Brian Reynolds, leitender Game-Designer bei Zynga erklärt warum traditionell entwickelte Spiele nicht als Social-Game funktionieren...
  • Ähnliche Themen

    Oben