GELÖST Was passiert mit der Lizenz meines Win7 bei einem kostenlosen Upgrade auf Win10?

Diskutiere Was passiert mit der Lizenz meines Win7 bei einem kostenlosen Upgrade auf Win10? im Win 10 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Forum; Hallo, Was passiert mit der Lizenz meines Win7 bei einem kostenlosen Upgrade auf Win10? - Wenn ich auf Win10 per Upgrade gewechselt habe und...
zauberer_

zauberer_

Threadstarter
Mitglied seit
27.04.2012
Beiträge
312
Standort
Nordsee
Hallo,

Was passiert mit der Lizenz meines Win7 bei einem kostenlosen Upgrade auf Win10?

- Wenn ich auf Win10 per Upgrade gewechselt habe und nach einiger Zeit (4 Monate) win10 nicht mehr haben will ist dann eine installation inkl. Freischaltung mit Win7 erneut möglich?
- oder kann ich win7 nicht mehr aktivieren?
- Ist eine erneute Win10 installation möglich (zB: wegen Virenbefall) aktivieren.


Danke im Voraus
 
maniacu22

maniacu22

Mitglied seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
Die Rollback-Funktion ist nur 30 Tage lang möglich, insofern der windows.old-Ordner nicht gelöscht wird.
Die Lizenz bleibt aber bestehen, so dass Windows 7 neu installiert werden kann, dazu muss aber Windows 10 deinstalliert sein, da die Lizenz immer nur für ein BS gültig ist, logisch.
Wenn du einen Virenbefall haben solltest, kannst du Windows 10 auch gerne neu installieren, kein Problem.
 
zauberer_

zauberer_

Threadstarter
Mitglied seit
27.04.2012
Beiträge
312
Standort
Nordsee
Danke

mit meinen Worten: nach 30 Tagen gibt es kein zurück, keine neuinstallation zu Windows7.?
was mache ich wenn mein System ein Hardwaredefekt erleidet und ich neuinstallieren muss. ? Gibt es die Möglichkeit Win10 neu zu installieren?
 
maniacu22

maniacu22

Mitglied seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
Danke

mit meinen Worten: nach 30 Tagen gibt es kein zurück, keine neuinstallation zu Windows7.?
was mache ich wenn mein System ein Hardwaredefekt erleidet und ich neuinstallieren muss. ? Gibt es die Möglichkeit Win10 neu zu installieren?
Die Rollback-Funktion ist nur 30 Tage lang möglich, insofern der windows.old-Ordner nicht gelöscht wird.
Die Lizenz bleibt aber bestehen, so dass Windows 7 neu installiert werden kann, dazu muss aber Windows 10 deinstalliert sein, da die Lizenz immer nur für ein BS gültig ist, logisch.
Wenn du einen Virenbefall haben solltest, kannst du Windows 10 auch gerne neu installieren, kein Problem.
Wenn du einen Hardwaredefekt hast, kommt es auf deine Windows7-Version an. Eine OEM-Version bindet sich an das Mainboard. Eine Retail bleibt wie immer frei installierbar.
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Standort
Wilder Süden
Jüüüüüüüüüürgeeeeeen, wo bist du?
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.180
Standort
Thüringen
:aah
 
G

Grecho

Gast
Auch für mich noch mal uum Verständnis:

Wenn ich ein Upgrade mache auf Win 10 und wie der Kollege beschreibt nach 4 Monaten kein Bock habe.
kann ich den rechner löschen und WIn 7 installieren (mit meinem Key).
ggfs merke ich 2 Jahre später, ok jetzt will ich wieder zu Win 10, dann kann ich wieder win 10 installieren?

d.h
Wenn ich innerhalb von 1 Jahr ab verkaufdatum (voraussichtlich 29.7.15) upgrade auf win 10 mache. habe ich quasi 2 Lizenzen (meine alte Win7 Lizenz und eine zusätzliche win 10).
 
J

jhkil9

Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
1.802
Alter
55
Standort
BW
Nein. Deine Win7 Lizenz wird zu einer Win10 Lizenz. Du must aber immer bei einer Neuinstallation erst Win7 installieren und dann auf Win10 upgraden. Das gab es schon beim Win7 Upgrade. Später gab es dann die Möglichkeit direkt Win7 zu installieren ohne vorher XP oder Vista zuerst zu installieren und dann auf Win7 upzugraden. Immer daran denken UPDATE und UPGRADE sind 2 verschiedene Dinge. Du hast keine 2 Lizenzen.
 
maniacu22

maniacu22

Mitglied seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
Du wirst in keinem Fall zwei Lizenzen erhalten - was ich oben schon geschrieben habe. Es bleibt bei einer Lizenz, doch soll es möglich sein, auch noch 4 Monate nach dem Upgrade von Win 7 auf Win10 auf das alte Win 7 zurückwechseln zu dürfen - in dem Fall muss Windows 10 aber deinstalliert werden.

Nach den angesprochenen 2 Jahren wird es natürlich nicht mehr möglich sein "kostenlos" von Win 7 auf Win 10 wechseln zu dürfen, da das Angebot zum kostenlosen Upgrade genau ein Jahr beträgt - sprich bis 30.07.2016.

So wie ich das verstanden habe, wird aber eine Neuinstallation von Windows 7 (insofern der Retail-Datanträger vorliegt), jederzeit möglich sein. Aber ganz ehrlich, wer sich innerhalb eines Jahres nicht entscheiden kann, dem ist in meinen Augen auch nicht mehr zu helfen und sollte am besten Linux nehmen.
 
G

Grecho

Gast
Achsoo... mein erhält also keinen Lizenzschlüssel...

Das ich nicht theoretisch gesehen auf einem Rechner meine Win 7 Lizenz und auf einem anderen die Win 10 Lizenz nutzen kann, war mir klar. Das meinte ich auch nicht mit 2 Lizenzen.

Ich dachte aber man erhält einen Win 10 Key und wenn ich wieder win 7 haben will.
Deinsrtalliere ich Win 10. und später mache ich wieder das Upgrade und muss den bereits erhaltenen Win 10 key eingeben.

Weil wenn ich bspw. nach diesem Jahr eine UpgradeLizanz kaufe, ist es ja dn acuh so dass ich eine Key bekomme und dann theoretisch gesehen jeder Zeit wechseln könnte...
 
maniacu22

maniacu22

Mitglied seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
Nochmal:

jeder, der von einem Win7 oder Win8.x auf Windows 10 upgradet, '"erhält" keinen zweiten Lizenz-Schlüssel. Der Lizenz-Schlüssel der Vorgänger-Version wird auf das Windows 10 angepasst, nicht mehr und nicht weniger. Somit wird man mit dem gleichen Schlüssel auch das alte System wieder installieren können, wenn man mit Win10 nicht zufrieden sein sollte.

Allerdings bleibt auch mir eine Frage unbeantwortet: Da man nur im ersten Jahr nach Release kostenlos upgraden darf, registriert MS dann den Zeitpunkt des ersten Upgrades? Wenn jetzt zum Beispiel einer ein Upgrade (innerhalb des ersten Jahres durchführt), kurze Zeit später aber wieder zurück wechselt und erst in 2 Jahren auf Windows 10 umsteigen möchte? Theoretisch wurde in diesem Fall das Upgrade ja rechtzeitig durchgeführt. Hier ist die Frage, ob MS das irgendwo mitloggt, was wiederum nur funktionieren dürfte, wenn man sich mit einem MS-Konto anmeldet.

ABER: Ich persönlich bin absolut kein Freund von Windows 8.x gewesen und arbeite sehr gerne mit Win7. Windows 10 auf meinem Arbeitsrechner funktioniert aber tadellos und auch die Steuerung ist der von Windows 7 verdammt ähnlich, wozu es in meinen Augen keinen Grund geben dürfte, wieder zurückwechseln zu wollen/müssen.
 
J

jhkil9

Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
1.802
Alter
55
Standort
BW
Da du ja deine Win7 Lizenz auf Win10 upgradest und dann wieder zurück auf Win7 downgradest, gibst du ja deine kostenlose Lizenz zurück und wirst sie auch nicht wiederbekommen.
 
Thema:

Was passiert mit der Lizenz meines Win7 bei einem kostenlosen Upgrade auf Win10?

Sucheingaben

windows 10 was passiert mit windows 7 lizenz

,

was passiert.mit windows 10 nach 1jahr

,

was passiert nach einem upgrade von win7

Was passiert mit der Lizenz meines Win7 bei einem kostenlosen Upgrade auf Win10? - Ähnliche Themen

  • Was passiert mit dem alten Product-Key?

    Was passiert mit dem alten Product-Key?: Moin alle zusammen, ich hätte zwei Fragen bezüglich eines Upgrades von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro und einem Computer-Wechsel. 1...
  • Win8.1 Pro - booten dauert sehr lange - gibt es Möglichkeiten zum Herausfinden was am PC passiert?

    Win8.1 Pro - booten dauert sehr lange - gibt es Möglichkeiten zum Herausfinden was am PC passiert?: Hallo, ich habe trotz SSD Laufwerk sehr lange Bootzeiten ( ca. 1.5 Minuten). Sowohl die Windows eigenen Möglichkeiten (bootlog, etc.) als auch...
  • Microsoft schaltet DRM Server für eBooks ab - Was passiert mit meinen Microsoft Store eBooks?

    Microsoft schaltet DRM Server für eBooks ab - Was passiert mit meinen Microsoft Store eBooks?: Der eine oder andere hier hat sich vielleicht eBooks über den Microsoft Store gekauft oder auch kostenfreie eBooks gelesen, aber auch hier zieht...
  • was passiert mit den daten von win 10 onedrive wenn ich windows neu instaliere?

    was passiert mit den daten von win 10 onedrive wenn ich windows neu instaliere?: was passiert mit den daten von win 10 onedrive wenn ich windows neu instaliere?besteht eine möglichkeit diese zu behalten?mfg
  • Was passiert mit der alten Lizenz beim Upgrade von Home auf Pro

    Was passiert mit der alten Lizenz beim Upgrade von Home auf Pro: Hallo zusammen, ich habe meine Windows 10 Home Lizenz mit Hilfe eines gekauften Lizenzschlüssels auf Windows 10 Pro geupgradet (Möchte über VPN...
  • Ähnliche Themen

    Oben