Was noch alles an Betriebssystemen an wichtigen Stellen so läuft ...

Diskutiere Was noch alles an Betriebssystemen an wichtigen Stellen so läuft ... im Off Topic / Small Talk Forum im Bereich Sonstiges; .... muss man sich doch zuweilen wundern. http://www.n-tv.de/der_tag/Windows-3-1-legt-Flughafen-in-Paris-lahm-article16349101.html
Keruskerfürst

Keruskerfürst

Mitglied seit
28.07.2005
Beiträge
3.061
Alter
48
Standort
Horgau
Können auch bei Adam und Eva anfangen.
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
8.240
vor ein paar Jahren ist mal irgendwo ein Stellwerk ausgefallen. Da lief die Steuerung noch auf einem alten PC mit Xenix.
 
JumpingJohn

JumpingJohn

Mitglied seit
09.05.2006
Beiträge
2.027
Alter
35
Hier gilt definitiv "Never change a running system!" und das meiner Meinung nach zu Recht.
Diese System hängt mit Sicherheit an keinem Netzwerk und lief anscheinend bis zu diesem Ausfall fehlerfrei, also warum ändern und riskieren dadurch Problem zu provozieren.
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
45
Standort
Wilder Süden
...also warum ändern und riskieren dadurch Problem zu provozieren.
Einfach mal einen längeren Artikel zu dem Thema lesen und nicht nur die Stichwortsammlung bei N-TV.
z.B. http://winfuture.de/news,89825.html

Die Jungs dort haben mittlerweile auch massive Probleme mit der Ersatzteilversorgung. Bei einem 20 Jahre alten PC ist das eben nicht mehr so einfach mit Hardware Komponenten. Deshalb ist das denke ich schon grob Fahrlässig, was die dort treiben. Sich auf 20 Jahre alte Technik zu verlassen, die im Ernstfall nicht mehr repariert werden kann.

Und beides hängt eben zusammen. Neue Hardware ist nicht möglich, weil dort kein Windows 3.1 mehr läuft.
Windows 7 ist auch nicht möglich, weil das die alte Hardware nicht unterstützt. Man müsste also beides austauschen. Hardware und Betriebssystem.
 
Zuletzt bearbeitet:
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.775
Standort
Thüringen
Auch in Sachen Stabilität war W3.1 nicht so der Brüller,aber vllt sollte den Jungs trotzdem mal einer erklären was eine VM ist....:D
Vllt sollte ich da mal anrufen;hab noch 256 MB SDRAM in der Kiste....:sing
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
45
Standort
Wilder Süden
Wenn da Wetterdaten verarbeitet werden, gibt es da bestimmt irgendwelche Hardwareschnittstellen.... ob das dann mit einer VM klappt?
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
8.240
Wenn da Wetterdaten verarbeitet werden, gibt es da bestimmt irgendwelche Hardwareschnittstellen.... ob das dann mit einer VM klappt?
Das ist sogar sehr wahrscheinlich.
Mir ist eingefallen, dass ich auch eine Industrieanlage kenne, wo eine Elektrofirma einen Multiplexer für ca. 20 serielle Schnittstellen gebastelt hat. Der Treiber dafür läuft aber nur unter Windows95 (vielleicht auch noch W98). Und weil W95 höchstens ca. 31 Tage durchläuft (dann gibt es einen Zählerüberlauf), muss die Kiste jede Nacht neu gestartet werden.
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
45
Standort
Wilder Süden
Oftmals ist das ja auch gar kein Problem der IT Abteilung.
Die sehen das Problem bestimmt auch und würden die entsprechende Anlage sicher lieber heute als morgen austauschen.

Ober das sind eben oft sehr komplexe anlagen, die man nicht mal so eben in zwei Tagen austauschen kann.
Das sind dann schon größte Projekte, die A) langer dauern und B) auch nicht ganz billig sind.

Dann hast du eben eine Geschäftsführung die sagt..... nö, läuft doch. Lassen wir so.
Und die Jungs von der IT dürfen es dann ausbaden. Wenn es dann aber zum Gau kommt, ..... warum habt ihr uns nichts gesagt, bla bla
 
Thema:

Was noch alles an Betriebssystemen an wichtigen Stellen so läuft ...

Oben