Was mich gerade total aufregt - Thread

Diskutiere Was mich gerade total aufregt - Thread im Off Topic / Small Talk Forum im Bereich Sonstiges; Da gibst du ja schon selbst einen Hinweis. Du wirst du Schmerzen geweckt. Also kommt das Symptom im Liegen in der Nacht, wenn deine Beine liegen...
Planet P

Planet P

Dabei seit
02.06.2005
Beiträge
1.087
Ort
Schweiz
Mich regt schon wieder auf, daß ich durch Schmerzen geweckt wurde. Mein linker großer Zeh bzw. das Nagelbett hat sich schon wieder entzündet.. Ich könnte K... Seit über einem Jahr mache ich damit rum. Bis noch vor Kurzem war der Bereich immer nur ein Hauch rötlich... und gestern Abend war davon auch noch nichts zu sehen, als ich um 12:00 Uhr vom Schmerz geweckt wurde. Habt Ihr ne Ahnung, was man bei sowas noch machen kann, außer Fußbäder und mit Betaisadona (Jodsalbe) einschmieren?

Bild kann ich gerne zeigen, aber nur wer es sehen will. Sieht nicht so dolle aus.
Da gibst du ja schon selbst einen Hinweis.

Du wirst du Schmerzen geweckt. Also kommt das Symptom im Liegen in der Nacht, wenn deine Beine liegen und keine Bewegungsenergie darein kommt.

Das sagt für mich als in Puncto Physiologie ganzheitlich denkender, dass dein Zeh nur die Smyptomzone ist und nicht die Ursache.

Würde der Zeh bei Beanspruchung schmerzen, wäre die Geschichte schon anders.

Empfehlung: Geh mal zu einem ganzheitlich denkenden Therapeut und lass mal checken, welcher Versorgungsweg da nicht blockiert ist.

Haut und Nàgel zählen eher zu den (zum überleben) unwichtigeren Teilen des Körpers - bei Eingeschränkter Energieproduktion (jeder Körper produziert Energie, schon durch die Verbrennung in den Zellen) sieht man an der Oberfläche also mit als erstes die Einschränkungen...
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
36.416
Alter
54
Ort
Thüringen
Entzündung schmerzt nun mal und wenn der Eiter abgeflossen und die Entzündung zurückgedrängt wurde, gehts bestimmt wieder. Unsere @Mrs.Peggy wird berichten...
 
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
10.896
Alter
54
Ort
Großraum Darmstadt
@Planet P Nun ja, Dein Denkansatz ist nicht ganz richtig. Die Entzündung hat sich langsam aber sicher gebildet, war im letzten Jahr auch schon stark ausgebrochen, was damals die Ursache war, so meinten die Ärzte, die Fehlstellung der Zehen in Kombination mit Sicherheitsschuhen. Der große Zeh drehte sich nach links unter den zweiten Zeh. So wurden ja im letzten 4 von 5 Zehen gerichtet. Vielleicht hast Du das hier eventuell mitbekommen. Die Entzündung hatte sich dann schon stark zurück gebildet, doch ein Hauch von Rötung war immer vorhanden. Und seit 4/5 Wochen wurde diese Rötung immer ein wenig intensiver, so daß ich wieder mit den Fußbädern und der Salbe angefangen hatte. Sonntags ist bei uns immer eine ziemlich heftige Schicht mit viel Lauferei und daher denke ich, daß der Rest der Entündung dann in den letzten Paar Stunden ausgereift ist und ich durch die Schmerzen geweckt wurde. Mein Hausarzt war der Meinung, ich würde schlecht laufen, hätte einen falschen Gang, so daß der Zeh, der sich ihrer Meinung nach, nach innen/unten drehen würde, also rechte Seite würde sich nach unten drehen und somit beim Laufen immer der Nagel bzw. das Nagelbett beansprucht werden. Im letzten Jahr hatte die Entzündung rechts am Nagel begonnen und ist dann auf die linke Seite gewandert. Ich sehe das allerdings nicht so wie mein Hausarzt und bei der med. Fußpflege, wo ich gestern war, wurden meine Gedanken auch eher bestätigt. Der Nagel an sich sitzte zu fest/zu eng auf dem Nagelbett, so daß die Nagelwurzel, wo die Entzündung ausgebrochen ist, unter Belastung ist. Aus diesem Grund hat mit die Dame eine Spange auf den Nagel gesetzt, die den Nagel etwas anheben soll. Sieht in etwa so aus: (ist nicht mein Nagel). Die Spange, also der Draht, der da rausschaut, wird in der Regel zweimal mal gedreht, so wird der Nagel quasi an den Seiten leicht gerade gebogen. Das Ding verbleibt so lange auf dem Nagel, bis sie abfällt oder der Nagel rausgewachsen ist. Sollte die Spange früher abfallen, wird sie ersetzt. Kostet 33 EUR so ein Ding.

1618569032184.png


1618569187855.png
 

Anhänge

  • 1618568379352.png
    1618568379352.png
    98,5 KB · Aufrufe: 10
Planet P

Planet P

Dabei seit
02.06.2005
Beiträge
1.087
Ort
Schweiz
Peggy, du sagst es - die Entzündung hat sich langsam gebildet...

Du kannst von einer 5-10 hohen Mauer springen und dir den Fuss brechen - da kann man als Ursache von einer plötzlichen massiven Ausseneinwirkung sprechen.

Du kannst 2 kleine Treppenstufen herunterspringen und dir ebenfalls den Fuss brechen. Da spricht man dann aber eher von einer Überlastung in einem bereits vorgeschwächten System...

Wenn sich etwas langsam verformt, dann verliert es die Statik durch zu wenig Kraft. (aus dem System). Da passt der Spruch von Fishermans Friend: Ist es zu stark, bist du zu schwach... - Die Entzündung ist da eine übliche Rettungsmassnahme des Körpers in einem unterversorgten Areal.

Peggy, du bist nicht der Meinung deines Arztes (ich übrigens auch nicht), und du musst auch nicht meiner Meinung sein. Du hast hier gefragt nach Rat - ich habe versucht, dir meine fachliche Meinung dazu in möglichst einfachen Worten darzulegen.

Meine Empfehlung wäre dich von einem ganzheitlich arbeiten Therapeuten mal anschauen zu lassen.
Verdacht: "Blockade und daraus resultierende mangelnde Energieversorgung im Nieren-, MP- oder Lebermeridian".
Das kann z.B. ein Osteopath sein, ein APM-Therapeut oder ein Cell-Re-Active-Trainer u.s.w.

Du kannst aber auch im Internet weiterfragen, bis dir jemand eine Antwort gibt, die dir gefällt.

Für die Entzündung kannst du mal Propolis auftragen oder den Nagel mit einer Lösung mit Teebaum- oder Oreganoöl (Vorsicht - ist in zu hoher Dosis ätzend) bestreichen. Lass Dich dazu in einer guten Drogerie deines Vertrauens beraten - möglichst keine Kette wie "M".... Aber auch das wäre nur etwas Symptombehandlung, verbessert aber die Statik (Verformung) nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
10.896
Alter
54
Ort
Großraum Darmstadt
Das Bild von den verformten Zehnägeln war nur symbolisch, um zu zeigen, wie so eine Spange aussieht und was sie bewirkt. Mein Nagel sieht so nicht aus. Eigentlich sieht er ganz normal aus und ich würde auch nicht denken, daß der eingewachsen sein soll, wie es mein Hausarzt sagt. Ich hatte auch noch nie eingewachsene Nägel.
Über eine ganzheitliche Therapie habe ich natürlich auch schon nachgedacht, allen voran erstmal einen Bluttest zu machen. Das es ein "mechanisches" Problem habe ich bislang angezweifelt. Wenn Du von ganzheitlicher Therapie sprichst, was genau meinst Du da? Zu wem muß ich da gehen?
Und nein, ich will keine Antworten, die mir gefallen... das kam wohl falsch rüber. Daß Du eine fachliche Meinung dazu geben kannst, war mir nicht bewußt. Woher auch. :hihi Ich mache später mal ein Bild, wenn ich mein Fußbad gemacht habe.
 
Planet P

Planet P

Dabei seit
02.06.2005
Beiträge
1.087
Ort
Schweiz
Liebe Peggy - ein Bild hilft mir nicht weiter. Ich müsste mit Dir Tests durchführen, die ich in der Ferne nicht machen kann.

Ganzheitlich heisst, dass sich Therapeuten gewisser Verfahren nicht auf das Symptom stürzen, sondern schauen, wo die eigentliche Ursache liegen kann. Und sich dabei den Ganzen Körper ansehen.
In unserem Körper gibt es einen ständigen Energiekreislauf - wenn aber zu wenig davon da ist, dann spart der Körper da ein, wo es zum Überleben nicht so wichtig ist. Das ist in der Regel im Bewegungsapparat. Da Nerven, Blut und Organsystem die höhere Priorität haben.

Das ist ähnlich wie wenn du eine Gehaltskürzung bekommst. Dann fängst du auch an, an Ausgaben zu sparen, die nicht so wichtig sind.

Ganzheitliches Denken ist halt etwas anderes als der typische Schulmediziner, der aber dafür in Akuten Fällen seine Stärken hat (z.B. Wundbehandlung, Vergiftungen etc.). Der ganzheitliche arbeitende Therapeut bietet sich eher an für langanhaltende Störungen, die langsam kommen aber nicht mehr weggehen und die Ärzte gern als chronisch bezeichnen...
 
Planet P

Planet P

Dabei seit
02.06.2005
Beiträge
1.087
Ort
Schweiz
Möglichkeiten wären: Osteopath, APM-Therapeut, Cell-Re-Active-Trainer oder falls keine der 3 Varianten in deiner Nähe, dann generell eine TCM-Praxis (TCM=Trad. Chin. Med.).

Telefonbuch oder Suchmaschine befragen, welche davon in deiner Nähe sind...
 
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
10.896
Alter
54
Ort
Großraum Darmstadt
Einen Osteopath haben wir im Ort. APM-Therapeut scheint es nicht im Umkreis zu geben. Der Näheste ist wohl in der Nähe von Nürnberg. Kommt wohl nicht wirklich in Frage. Cell-Re-Active-Trainerist leider auch nicht in der Nähe..TCM-Praxis ist im Nachbarort. Wenn ich da anrufe und nach einem Termin frage, was soll ich erzählen, welches Problem ich habe? Diese Art von Therapie wird sicher nicht von den Kassen übernommen, oder?
 
Planet P

Planet P

Dabei seit
02.06.2005
Beiträge
1.087
Ort
Schweiz
Das könntest du vorher bei deiner Krankenkasse nachfragen. Evtl. könntest du dich dann überweisen lassen.
Beim Osteopath könntest du eine Chance haben....

Erzähl deine Beschwerden mit dem Zeh aus deiner Sicht.
Und eben, dass jemand angedeutet hat, dass es eine :
Störung im Nieren, MP- oder Lebermeridian sein könnte..., oder LWS 5 (Lendenwirbelsegment)

Der Therapeut wird es sich dann entsprechend anschauen. Ich kann ja nur nach hörensagen kombinieren. Entscheidender ist aber die Diagnostik anhand von z.B. Bewegungstests, Puls- Ohrdiagnostik oder Sicht- u. Tastbefunde etc.... - Die wissen dann schon, was sie tun wollen.
Meist finden die noch mehr als du erwähnt hast und fragen dann:

Haben Sie auch Beschwerden im/am....xxx?
Und du wirst überrascht sein, was alles ein Zusammenhang hat :-)
 
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
10.896
Alter
54
Ort
Großraum Darmstadt
Ok, das habe ich in dieser Art schon gehört bzw. Berichte im TV gesehen, daß Leute mit einem Problem hin sind und mit einer anderen Diagnose nach Hause sind. sinngemäß.. Ich werde es nächste Woche mal versuchen.. aber mir schwahnt Schlimmes, was Termine angeht.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
36.416
Alter
54
Ort
Thüringen
Ich habe mal eine Doku gesehen, in welcher eine Frau starken Tinitus hatte und der Hausarzt meinte, er könne nichts mehr für sie tun sprich sie müsse damit leben. Sie war dann beim Ostheopaten und der hat herausgefunden, das diese Beschwerden mit den Zähnen zusammenhängen. Die haben dann was am Gebiss verändert und die Beschwerden waren weg. So wie es @Planet P beschrieben hat...
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
36.416
Alter
54
Ort
Thüringen
Kannst dann ja mal sagen, wie es dort terminlich ausgesehen hat; ich hoffe für Dich, das es nicht so ewig dauert. Wenn das natürlich weit und breit der Einzige ist wird es wohl kanpp; es sei denn, man tritt dort als Privatpatient auf. Dann halten sie Dir bestimmt noch die Tür auf...
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
36.416
Alter
54
Ort
Thüringen
Wenn der keine Kassenpatienten nimmt. mutierste schneller zum Privaten als Du denkst.... :D
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
36.416
Alter
54
Ort
Thüringen
Eben, Du hast ja wieder etwas mehr Zeit. Lassen die Schmerzen schon nach oder betäubste nur?
 
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
10.896
Alter
54
Ort
Großraum Darmstadt
Die Schmerzen sind seit Dienstag weg bzw. ich spüre sie kaum noch. Jetzt, mit der Spange ist es etwas deutlicher spürbar, aber würde es nicht als Schmerz bezeichnen.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
36.416
Alter
54
Ort
Thüringen
Wahrscheinlich war da Druck drauf; hatte ich am Zahn auch schon. Der hat die Füllung entfernt und schon war der Schmerz weg....
 
Thema:

Was mich gerade total aufregt - Thread

Was mich gerade total aufregt - Thread - Ähnliche Themen

Frust zu B2X: Ich muss jetzt mal Frust loswerden. Es ist ja alles kein Problem, ich gewöhne mich ja an vieles: - Fehlende Apps - ständige Hänger vom...
Seltsame Nebenwirkungen eines Antibiotikums: Hi Liebe Gemeinde, nun zu meinem Problem wenn man es so Sagen kann. Und zwar nehme ich jetz seit unfähr 4 Tagen ein Breitbandantibiotikum (...
Dolby Atmos: alle Blu Rays in Deutschland mit dem neuen Tonformat - UPDATE: 10.05.2015, 12:18 Uhr: Heimkino-Fans erleben gerade spannende Zeiten, denn aktuell erfolgt der wohl größte Technologie-Umbruch, den es je gegeben...
Männergebrauchsanleitung für Frauen: Wir Männer sind SIMPEL!! An alle Freundinnen, Verlobten, Angetrauten, Weiber und anderen Frauen … Wenn Du denkst, Du wärst fett, ist das...
Sony Ericsson C905 -erster Erfahrungsbericht: Hi Leute, an diejenigen die es interessiert: Habe vor einigen Wochen mal nach besagtem Handy hier im Forum gefragt, ob jemand Erfahrungen damit...

Sucheingaben

freefilesync spendenversion

,

funny cat pics

,

freefilesync portable machen

,
freefilesync spendenversion download
, FreeFileSync portable, freefilesync donation edition download, openmultimaps
Oben