Was meint ihr? Siemens oder Hyrican?

Diskutiere Was meint ihr? Siemens oder Hyrican? im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo, ich will mir jetzt mal ein neues Laptop zulegen. Jetzt gibt es beim mediamarkt für 699€ von Fujitsu Siemens (Amilo Li1705 T2300/1024/120)...
I

Intelpower

Gast
Hallo,

ich will mir jetzt mal ein neues Laptop zulegen.
Jetzt gibt es beim mediamarkt für 699€ von Fujitsu Siemens (Amilo Li1705 T2300/1024/120) Link: http://www.mediaonline.de/shop/Prod...angId=-3&catalogId=5000&ddkey=CategoryDisplay
dann gibt es noch eins bei plus, auch für 699€ von hyrican.
Link zu plus: http://www.plus.de/is-bin/INTERSHOP...bi_linksrc=cataloglist_link&ebi_linktype=text
aber mir sagt der name hyrican nur nichts und ich habe diesen namen noch nie gelesen.
welches notebook würdet ihr nehmen?

P.S. jetzt steht bei beiden intel core duo
Taktfrequenz 1,6ghz oder 1,66ghz.
müsste ich jetzt da 2x 1,6ghz oder 1,66 ghz rechnen um die komplette geschwindigkeit rauszukriegen?
oder ist das schon die volle geschwindigkeit?

Grüsse,
Intelpower
 
F

Freak-X

Gast
NIEMALS bei Mediamarkt/Saturn oder sowas wie Notebooks/PC's kaufen! - Der "Service" da ist eine Frechheit und die Preise eine Abzocke!

Kauf lieber bei solchen Internet-Läden wie Alternate.
 
A

AlienJoker

Gast
und dann weder siemens noch hurrican.
Siemens liefert bei gutem Service eine lächerliche QUalität (bei neuen Notebooks blättert farbe ab, scharniere quietschen etc)

Samsung kann ich empfehlen oder Acer, wobei bei Acer der Service schwächelt
 
I

Intelpower

Gast
naja, mit dem mediamarkt service war ich bis jetzt schon zufrieden.
mein vater hat dort auch mal eins gekauft, da is mal der grafikchip auf dem mainboard kauputt gegangen.
aber das war schon nach der garantie zeit (nach 2 jahren) und die haben es trotzdem kostenlos ein neues mainboard rein. (war blöderweise das gleiche mainboard, aber der grafik chip hieß irgendwie anders.
mit dem service war ich bis jetzt immer zufrieden.
aber wenn ich jetzt irgendeins bei plus kaufe, wo ich nicht weiss was das für ne marke ist, und wenn es kaputt ist das ich es auch noch einschicken muss,
unnd monate draufwarten muss, lasse ich das lieber.
 
I

Intelpower

Gast
naja, das schaniere quitschen oder farbe abblätert, davon habe ich noch nie was gehört. ich kenn jemand der hat schon ein siemens notebook seit 2000
 
I

Intelpower

Gast
weil bei dell muss man auch einschicken, auserdem, der versand 78€ weil das teil aus irland kommt, ist auch nicht so das ware
 
A

AlienJoker

Gast
meine freundin arbeitet bei Siemens und ihr teil verliert farbe
bei ner ehemaligen Kollegin war dreimal die HD kaputt und nu hat sie ein mit quietschen
ein dritter hat ebenfalls mehrfach tauschen müssen, bis er endlich ein funzendes NB hatte.

Außerdem ist die Schnittstellenanordnung (3 USB hochkant nebeneinander, also so: III) sehr clever, wenn da n stick dran ist, ist damit alles blockiert.
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Ich würde auch keines der beiden kaufen...Siemens->abgespecktes Bios.:thumbdown
Besser Ausschau nach besseren Alternativen halten.
 
A

AlienJoker

Gast
HP hatte ich vergessen und Dell, aber ich persönlich finde die Dell-Dingers etwas klobig. Gut sind beide.

Sony..hmm...das waren die, die immer das Rad neu erfinden müssen. Keine Standard-Netzteile, nix tauschbar...weniger mein fall. Die hardware bei denen ist in Ordnung
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Man hat aber jahrelang damit Freude und vor allem keine Probleme.:blush
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Ok die Dinger sind teuer,aber dafür ist der Support sehr gut.Bishlang habe ich wirklich nur positive Erfahrungen damit gemacht.
 

TheBigy

Dabei seit
21.02.2007
Beiträge
965
Alter
27
Ort
Im Schwabenländle
da kann man sich wie beim arbeitsspeicher (Kingston vs. A-DATA) seitenlang streiten, am schluß muss jeder das nehmen wo er für gut hält und mann kann ja auch von einer guten marke mal ein "abkömmling" bekommen
das war meine meinung!

MFG
 

StonedUser

Dabei seit
21.06.2005
Beiträge
874
ich denke, in dieser preisklasse würde ich ein acer nehmen. wahrscheinlich eins mit nem turion 64
mein siemens läuft schon seit langem, aber war ne andere preisklasse. aber ich kann über siemens nicht meckern.
die notebooks von aldi und lidl sind für leute, die keine ahnung haben, auch nicht schlecht, wobei die etwas mit features überladen sind.

ich würde dir zu nem acer raten
 
Thema:

Was meint ihr? Siemens oder Hyrican?

Was meint ihr? Siemens oder Hyrican? - Ähnliche Themen

Welches Notebook nehmen?: Nabend. Ich suche ein Notebook für meinen Vater. Er will so an die 1000€ anlegen. Er braucht es hauptsächlich für normale Büroarbeiten (Mails...
[Für mich persönlich gelöst...] ebenfalls ein problem mit dem versand...: hab jetzt - kurz nach daddycool - auch ein problem mit dem versand. ich nehme allerdings an, dass dieses von dem versender - mediaonline -...
Oben