Was ist UDP und muss mich das irritieren ?

Diskutiere Was ist UDP und muss mich das irritieren ? im Security / Firewall / Virenabwehr Forum im Bereich Software Forum; Hallo an alle, Ich mache zurzeit meinem Nick (Dussel) mal wieder alle Ehre und belästige euch schon wieder mit einer Frage: Ich befinde mich...
D

DvD

Threadstarter
Mitglied seit
27.08.2005
Beiträge
288
Alter
57
Standort
D - Hamburg
Hallo an alle,

Ich mache zurzeit meinem Nick (Dussel) mal wieder alle Ehre und belästige euch schon wieder mit einer Frage:

Ich befinde mich gerade auf einem Sicherheits-Tripp und habe meinen PC mal von
http://webscan.security-check.ch/test/lang...1c99f213dc713ad
überprüfen lassen.

Bei dem durchgeführten Portscan gab es folgendes Ergebnis, welches mich verunsichert, da ich nicht weiß, wie ich
auf die mit "?" versehenden UDP-Ports reagieren soll.

<div align="center">[attachmentid=8923]</div>

Was sind UDP-Ports?
Sind diese notwendig?
Kann man diese ggfs. unsichtbar machen bzw. deaktivieren?
Kann ich diese Meldung ignorieren?

Nach dem Test hat er folgendes Ergebnis geliefert, welches mich wieder beruhigt hat.

<div align="center">[attachmentid=8924]</div>

Wäre für weitere Informationen echt dankbar.

Viele Grüße
Dussel vom Dienst
 
Heidenpapst

Heidenpapst

Mitglied seit
14.12.2005
Beiträge
679
Alter
55
Habe mich da auch mal durchgeklickt, bis zu der Stelle, wo man seine E-Mail-Adresse angeben soll...
Naja, hoffe für alle die den Test machen, daß die die gesammelten Adressen nicht all zu oft weitergeben, bzw. selber alle paar Tage Werbung für ihre Software verschicken.
 
Cyron

Cyron

SPONSOREN
Mitglied seit
25.12.2004
Beiträge
3.280
Alter
30
Standort
far beyond /dev/null
Hi DvD,

UDP ist wie TCP ein auf IP aufbauendes Protokoll zur Verbindung von mehreren PC Systemen.

Der einzige mir bekannte Unterschied zwischen den beiden Protokollen ist, dass UDP nur sehr kleine Paketgrößen zulässt, daher der Overhead (das Datenvolumen das zur Verwaltung der über die Verbindung laufenden Informationen benötigt wird) größer als bei TCP ist. Bei UDP/IP gibts die selben Portranges wie bei TCP/IP: 0-65535

Aber für jedes Protokoll getrennt, daher auch ist der UDP/IP Test auch in einem 2ten Test unter gebracht.

Wenn dir meine Erklärung nicht ausreicht kannst du gern per Forum/PM weiter fragen, nur denke ich, dass ich nicht mehr viel zu dem Thema weis. Weitere Informationsquellen ist wohl Wikipedia, in unserer Wiki stehts noch nicht drin.

----------------

Der UDP Test ist bei dir erfolgreich, sofern keine Ports geöffnet sein sollten. Ich vermute, dass bei der angezeigten Seite ein Anzeigefehler vorliegt. Vielleicht mal ne Mail, mit dem Link zu deinem Topic oder Screen, deiner Browserversion und des Testzeitpunkts an die Seite verschicken. Dann wird der Fehler sicherlich ausgemerzt.



Greetz Cyron
 
D

DvD

Threadstarter
Mitglied seit
27.08.2005
Beiträge
288
Alter
57
Standort
D - Hamburg
:danke @Cyron und
:danke @Fireblade

für eure Antworten. Gelesen habe ich sie, verstanden ... ??? :wacko :wut

Bedeutet denn jetzt die Auswertung, dass mein PC "relativ" sicher ist oder besteht eine Angriffsmöglichkeit über UDP und könnte mir jemand darüber Schaden zufügen?

Um meinem Sicherheitsbedürfnis genüge zu tun: Muss ich noch was machen (und wenn ja, was?) oder kann ich mich beruhigt zurück lehnen ?

Grüße
Dussel
 
msueper

msueper

Mitglied seit
20.01.2005
Beiträge
1.634
ja,
offene Ports bei UDP sind nicht wirklich besser als bei TCP

Du hast wahrscheinlich eine Desktop Firewall? Ja? Prüf da mal die Einstellungen, ggf. hast Du irgendwelchen Programmen Zugriff ins Internet erlaubt, die nun diese Ports offen haben.
Wenn Du da was findest, ist's ok, solange diese Programme einigermaßen neuen Patchstand haben, sonst würde ich den Programmen den Internetzugang verweigern, speziell sollten Sie nicht als Server/Dienste laufen.

Wenn Du kein solches Programm findest, ist erstmal der Virenscanner gefragt.

Im Zweifelsfalle würde ich mir eine HW-Firewall zulegen, ein einfacher DSL-Router unterbindet solche Server-Ports effektiv und so teuer sind die Teile nicht mehr.

Grüße, Martin
 
D

DvD

Threadstarter
Mitglied seit
27.08.2005
Beiträge
288
Alter
57
Standort
D - Hamburg
Hallo msueper,

Du hast recht, ich verwende ZoneAlarm Internet Security Suite als Desktop Firewall.
Bei den Programmeinstellungen der ZA ist mir nichts Besonderes / Verdächtiges aufgefallen.

Natürlich haben Programme auch Zugriff auf das Internet (z.B. Microsoft Antispy, Ad-Aware, Spybot und andere), werden aber laufend aktuallisiert.

Es haben auch installierte Programme Dienste angelegt (Acronis True Image, O&O Defrag, Tune Up Utilities und eben ZoneAlarm). Soweit ich weiß, fungiert O&O gerne mal als Server. Ist das notwendig oder kann man das verhindern und wenn ja, wie ?

Woran kann ich erkennen, welches Programm welchen Port im Internet verwendet ?

Gruß
Dussel
 
D

DvD

Threadstarter
Mitglied seit
27.08.2005
Beiträge
288
Alter
57
Standort
D - Hamburg
@msueper,

weißt du vielleicht, ob man UDP nicht einschränken oder deaktivieren kann?

Sollten etwas Wichtiges nicht mehr funktionieren, könnte man das ja evtl. wieder rückgängig machen ...

Es gibt doch irgendwo die Möglichkeiten, TCP u. UDP daran zu hindern, Kontakt zum Internet aufzunehmen.

Ich verwende de IE 6 mit Avant Browser-Aufsatz (aktuelle Version).

Vielen Dank für deine Bemühungen!

Gruß
Dussel
 
Cyron

Cyron

SPONSOREN
Mitglied seit
25.12.2004
Beiträge
3.280
Alter
30
Standort
far beyond /dev/null
ZITAT(DvD - Dussel vom Dienst @ 14.01.2006, 22:37) Quoted post
@msueper,

weißt du vielleicht, ob man UDP nicht einschränken oder deaktivieren kann?

Sollten etwas Wichtiges nicht mehr funktionieren, könnte man das ja evtl. wieder rückgängig machen ...

Es gibt doch irgendwo die Möglichkeiten, TCP u. UDP daran zu hindern, Kontakt zum Internet aufzunehmen.

Ich verwende de IE 6 mit Avant Browser-Aufsatz (aktuelle Version).

Vielen Dank für deine Bemühungen!

Gruß
Dussel
[/b]
Wie ich dir schon geschrieben hab, liegt hier warscheinlich nur ein Darstellungsfehler vor.

Kein Grund zur Panik :blush

ZITAT(Cyron @ 14.01.2006, 02:45) Quoted postDer UDP Test ist bei dir erfolgreich, sofern keine Ports geöffnet sein sollten. Ich vermute, dass bei der angezeigten Seite ein Anzeigefehler vorliegt. Vielleicht mal ne Mail, mit dem Link zu deinem Topic oder Screen, deiner Browserversion und des Testzeitpunkts an die Seite verschicken. Dann wird der Fehler sicherlich ausgemerzt.[/b]



Greetz Cyron
 
D

DvD

Threadstarter
Mitglied seit
27.08.2005
Beiträge
288
Alter
57
Standort
D - Hamburg
@Cyron

Ein Restgefühl von Unsicherheit bleibt bei mir.

Wenn du aber meinst, dass ich keine Panik zu haben brauche, dann tue ich einfach mal so, als ob ich beruhigt bin :sing .

:danke an alle, die sich mit dem Thema auseinander gesetzt haben.

Gruß
Dussel
 
Gandalf_AwA

Gandalf_AwA

Mitglied seit
26.10.2005
Beiträge
38
Hallo DvD,

Wenn Du die Sicherheitsupdates regelmaessig installierst und die Windows-Dienste abschaltest statt zu ueberwachen bist Du schon sehr sicher!


Und was Du sonst noch alles tun kannst steht ja in der Zusammenstellung:
http://www.winboard.org/index.php?showtopic=37069


viele Gruesse,

Bernd
 
Thema:

Was ist UDP und muss mich das irritieren ?

Was ist UDP und muss mich das irritieren ? - Ähnliche Themen

  • Oppo UDP-203: neuer Ultra HD Blu Ray Player macht Panasonic Konkurrenz - Verkauf gestartet - UPDATE

    Oppo UDP-203: neuer Ultra HD Blu Ray Player macht Panasonic Konkurrenz - Verkauf gestartet - UPDATE: 13.12.2016, 16:41 Uhr: Das aktuelle Angebot an Abspielgeräten für die noch recht junge Ultra HD Blu Ray ist derzeit noch immer sehr bescheiden...
  • EPG (EIT) aus UDP-Stream auslesen und speichern?

    EPG (EIT) aus UDP-Stream auslesen und speichern?: Hallo Winboard Forum, ich sitze gerade an einem Problem welches ich scheinbar nicht ohne eure Hilfe lösen kann. Und zwar benötige ich ein...
  • GELÖST UDP-->UDP oder UDP-->TCP "Umsetzer" gesucht

    GELÖST UDP-->UDP oder UDP-->TCP "Umsetzer" gesucht: Hallo, ich habe ein blödes Problem: Eine Anwendung (App1) schickt per UDP Pakete (an 255.255.255.255) die ich mit einem anderen Programm (Srv1)...
  • GELÖST **UDP flood** 192.168.2.105, 19707->> 182.179.68.10, 62313 (von PPPoE - Ausgang) ?!

    GELÖST **UDP flood** 192.168.2.105, 19707->> 182.179.68.10, 62313 (von PPPoE - Ausgang) ?!: Guten Abend liebe Community Meine jetzige Frage hat mit einem etwas größerem Problem zu tun, welches ich hier auch mal poste: Seit ca. 2 Wochen...
  • Wiki - udp

    Wiki - udp: Weiterlesen...
  • Ähnliche Themen

    Oben