Was habt ihr in eurer Hosts-Datei geblockt?

Diskutiere Was habt ihr in eurer Hosts-Datei geblockt? im Security / Firewall / Virenabwehr Forum im Bereich Software Forum; An alle Boardler... Viele Webserver verbreiten dubioses Material wie Viren, Spyware und Werbung. In der Host kann man solche Server blocken...
S

schnydra

Threadstarter
Mitglied seit
21.06.2005
Beiträge
1.329
An alle Boardler...

Viele Webserver verbreiten dubioses Material wie Viren, Spyware und Werbung. In der Host kann man solche Server blocken, damit anfragen zu diesen Servern ins leere laufen. Die Hosts-Datei befindet sich meist unter C:\WINDOWS\system32\drivers\etc\hosts und kann entsprechend den eigenen Wünschen editiert werden (z.B. mit dem Editor).

Publiziert hier eure Einträge, damit andere die aufnehmen können in die eigene Hosts-Datei. Bitte nur Adressen posten, die SPYWARE, VIREN und/oder WERBUNG verbreiten.

Hier meine Einträge (ausschnitt):

127.0.0.1 www.falkag.de
127.0.0.1 www.falkag.net
127.0.0.1 www.tradedoubler.com
127.0.0.1 www.spylog.com
127.0.0.1 www.link.com
127.0.0.1 www.com.com
127.0.0.1 www.hotlog.ru
127.0.0.1 www.adtech.de
127.0.0.1 www.adtech.info
127.0.0.1 www.hitbox.com
127.0.0.1 www.websidestory.com
127.0.0.1 www.cnet.com
127.0.0.1 www.firstload.de
127.0.0.1 www.pagead2.googlesyndication.com/
127.0.0.1 www.ads-205.quarterserver.de/
127.0.0.1 www.quarterserver.de
127.0.0.1 www.mediaplex.com
127.0.0.1 www.simsen.de
127.0.0.1 www.adserv.quality-channel.de
127.0.0.1 www.ad.doubleclick.net
127.0.0.1 www.webgirls-online.com/
127.0.0.1 www.usenext.de/
127.0.0.1 www.servedby.advertising.com
127.0.0.1 www.adserver.idgverlag.de/
127.0.0.1 www.pearl.de/
127.0.0.1 www.swissfriends.ch
127.0.0.1 www.layer-ads.de/
127.0.0.1 www.dist.belnk.com
127.0.0.1 www.img-cdn.mediaplex.com
127.0.0.1 www.www.ad.tomshardware.com
127.0.0.1 www.content.yieldmanager.com
127.0.0.1 www.c.as-eu.falkag.net/
127.0.0.1 www.ad.uk.tangozebra.com
127.0.0.1 www.ff.connextra.com
127.0.0.1 www.pcwelt.de/img/testabo/
127.0.0.1 www.adopt.euroclick.com
127.0.0.1 www.ads.planetactive.com
Und nun seid ihr dran... :danke
 
expertenfuchs

expertenfuchs

Mitglied seit
01.01.2006
Beiträge
154
Alter
49
:pfeifen :nana habe gerade in der hosts-Datei nachgesehen, bei mir findet sich da kein derartiger Eintrag.
:deal Einmal wöchentlich lasse ich auch mit "Ad-Aware SE Personal" mein System scannen.
 
C

Clyvanth

Mitglied seit
26.12.2005
Beiträge
168
Also ... entschuldige jetzt mal die doofe Frage, aber ... in der hosts-datei steht folgendes:

Code:
Diese Datei enthält die Zuordnungen der IP-Adressen zu Hostnamen.
Und dann schreibst Du .....

ZITAT(schnydra @ 11.03.2006, 19:25) Quoted post
Hier meine Einträge (ausschnitt):

127.0.0.1 www.falkag.de
127.0.0.1 www.falkag.net
127.0.0.1 www.tradedoubler.com
127.0.0.1 www.spylog.com
127.0.0.1 www.link.com
127.0.0.1 www.com.com
127.0.0.1 www.hotlog.ru
127.0.0.1 www.adtech.de
[/b]
Du weißt also der Seite www.falkag.de die 127.0.0.1, also Deine localhost-Adresse zu ????

Sorry ... aber den Sinn verstehe ich nun echt nicht mehr

OK .. stop .. ich hab den Sinn nu doch verstanden ... Ist für mich aber nicht nachmachbar .. Vergiß mein Post :deal
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Die Origial Datei HOST (nach der Windows-Installation) sieht so aus:

ZITAT# Copyright © 1993-1999 Microsoft Corp.
#
# Dies ist eine HOSTS-Beispieldatei, die von Microsoft TCP/IP
# für Windows 2000 verwendet wird.
#
# Diese Datei enthält die Zuordnungen der IP-Adressen zu Hostnamen.
# Jeder Eintrag muss in einer eigenen Zeile stehen. Die IP-
# Adresse sollte in der ersten Spalte gefolgt vom zugehörigen
# Hostnamen stehen.
# Die IP-Adresse und der Hostname müssen durch mindestens ein
# Leerzeichen getrennt sein.
#
# Zusätzliche Kommentare (so wie in dieser Datei) können in
# einzelnen Zeilen oder hinter dem Computernamen eingefügt werden,
# aber müssen mit dem Zeichen '#' eingegeben werden.
#
# Zum Beispiel:
#
# 102.54.94.97 rhino.acme.com # Quellserver
# 38.25.63.10 x.acme.com # x-Clienthost

127.0.0.1 localhost[/b]
Die Einträge, die @schnydra hier postet, sind selbst einzusetzen, wenn man vermeiden will, dass diese dort aufgeführten Seiten aufgerufen werden, da alle Aufrufe auf den eigenen Rechner ("localhost") umgeleitet werden! Und diese Liste dürfte sicher noch erweiterbar sein. :blush
 
Herr Usedom

Herr Usedom

WinBoard
Mitglied seit
25.12.2005
Beiträge
594
Alter
63
Standort
Oldenburg (Oldb.)
Hallo,

für Werbemais gibt es noch diese Möglichkeit - http://www.erobinson.de/

der Nebenefekt man bekommt auch keine Telefonspam mehr.

Mir hat es sehr geholfen.

:deal

Grüsse USD.
 
S

schnydra

Threadstarter
Mitglied seit
21.06.2005
Beiträge
1.329
Zur erklärung der Hostseinträge: Wenn eine Seite der IP 127.0.0.1 zugeordnet wird, so läuft die Anfrage ins leere, da der eigene PC die Seite nicht hat. Folge: Die Daten werden nicht heruntergeladen. Und die eingetragenen Seiten sind unseriös, versenden unerwünschte Programme oder Werbung. Die Seiten sind geblockt und das will ich ja erreichen. :D

@Herr Usedom Das letzte mal als jemand (es war eine Frau) mir was andrehen wollte ("Schlüsselversicherung gegen Verlust") habe ich so lange mit ihr "gespielt", bis sie von selbst die Verbindung beendete. :D Die war ziemlich fertig. (achtung! zweideutig!!!)

Beispiel (ich habe das gesagt): "Ich weiss, dass Sie geschult werden, um potentielle Käufer, eines in meinen Augen unnützen Dienstes, zu einem Kauf zu überreden. Sie können jetzt noch so lange versuchen, mich zu überreden, aber das schaffen Sie nicht. Statt sich noch lange mit mir sinnlos zu unterhalten, würden sie besser jemand anderen anrufen und dort Ihr Glück versuchen. Mir ist auch bewusst, dass diese Arbeit, welche Sie verrichten, Ihnen unter Umständen nicht Freude bereitet, oder fühlt man sich gut, bewusst Leute zu einem Kauf zu zwingen?, und sie es nur machen, da Sie auf ein Einkommen angewiesen sind. Ich weiss ja nicht, ob Ihr Chef freude hat, wenn Sie sinnlos Zeit verbringen mir mir, da ich mich ja, wie gesagt, nicht überreden lasse zu einem Kauf von einem Dienst, zu welchem ich keinen Bedarf habe."

Auf jeden Fall fand ich es so lustig, ich musste die ganze Zeit lachen... habe es aber unterdrückt. Und die hat echt gemeint, sie könne mich bearbeiten... rofl... :drehen :sing :p
 
Herr Usedom

Herr Usedom

WinBoard
Mitglied seit
25.12.2005
Beiträge
594
Alter
63
Standort
Oldenburg (Oldb.)
@Schnydra 100% tig, :up

Bezüglich der Werbemails ist der Eintrag in der ERobinson Liste eine gute Sache.
Bekomme kaum noch welche.

MFG.USD.
 
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
@schnydra
Da sind ja etliche Einträge die du gar nicht mehr blocken solltest,da sie eh nicht mehr funzen.Mußt das mal kontrollieren.
 
Thema:

Was habt ihr in eurer Hosts-Datei geblockt?

Sucheingaben

nero 17 aktivieren hosts.

,

HOSTS nero blocken

,

nero in HOSTS blocken

Was habt ihr in eurer Hosts-Datei geblockt? - Ähnliche Themen

  • GELÖST ihr habt selber schuld....wenn ich hier schon wieder nachfrage

    GELÖST ihr habt selber schuld....wenn ich hier schon wieder nachfrage: Moin OK...war nicht bös gemeint, aber da ich die letzte Zeit wieder intensive mich mit dem Zeuchs beschärtigen muss.... kommen automatisch immer...
  • Günstiger Stromanbieter gesucht. Welche Erfahrungen oder Tipps habt ihr?

    Günstiger Stromanbieter gesucht. Welche Erfahrungen oder Tipps habt ihr?: Hallo Community, über kurz oder lang, wird sich vermutlich jeder die Frage stellen (oder hat dies auch bereits getan), welcher Stromanbieter...
  • Umfrage: habt ihr das Windows 10 Anniversary Update schon bekommen?

    Umfrage: habt ihr das Windows 10 Anniversary Update schon bekommen?: Seit dem 2. August verteilt Microsoft das auch als Redstone bekannte Anniversary Update, doch zahlreiche Nutzer haben dieses bis heute noch nicht...
  • Was für Erfahrungen habt Ihr bisher mit dem XP Updates Embeded bisher gemacht ?

    Was für Erfahrungen habt Ihr bisher mit dem XP Updates Embeded bisher gemacht ?: Hallo Zusammen, offiziell sind ja die XP Updates zu Ende. Jedoch:blush ist ja durch das XP Embeded eine Wartung noch bis etwa 2019 möglich. Was...
  • GELÖST Sind Flashdatenspeicher wasserfest bzw. waschmaschinenfest ? Habt Ihr Erfahrungen ?

    GELÖST Sind Flashdatenspeicher wasserfest bzw. waschmaschinenfest ? Habt Ihr Erfahrungen ?: Also mir ist da was Dämliches p:cheesyassiert: Habe heute meine Hose in die Waschmaschine getan :unsureund habe meinen USB 3.0 Stick inkl. SD Chip...
  • Ähnliche Themen

    Oben