Was für Tools braucht die Welt noch ?

Diskutiere Was für Tools braucht die Welt noch ? im Programmierung Forum im Bereich Software Forum; hiho, ich bin gerade an einem Projekt das vollautomatisch Daten sichert und Temp Files löscht. Es ist zwar noch nicht ganz soweit das man es...

Das Orakel von Delphi

Threadstarter
Dabei seit
04.01.2002
Beiträge
18
hiho, ich bin gerade an einem Projekt das vollautomatisch Daten sichert und Temp Files löscht.

Es ist zwar noch nicht ganz soweit das man es tästen könnte, aber dennoch suche ich dann ein Paar beta Tester
smile.gif


hier eine kleine Programmbeschreibung :
Beim Programmstart wird folgendes ermittelt :
- USERID ( eigentlich nur wichtig für NT basierende OS )
- Betriebsystem ( ich unterscheide zwischen NT based oder nicht )
- OS Language ( wichtig zum finden von My Document/ eigene Dateien )
- CPU Speed ( einfach schönheissache das
smile.gif

- Ram ( ebenfalls einfach schönheissache )
- outlook file vorhanden Ja / nein
- outlook express file(s) vorhanden Ja / nein
- Adressbuch von OE vorhanden Ja / nein
- My Documents ( detecten )
- Favoritten ( detecten )
- Feststellen ob notwendig Temp Ordner zu cleanen
( bin mir nicht sicher ob ich das nach grösse machen soll, so das Temp > 10 MB dann löschen oder jedesmal ausführen soll )
- Store Path gesetzt und erreichbar ist ? ( wichtig da werden die daten hinkopiert, sollte es ein Netzlaufwerk sein und man ist nicht am Netz angemeldet kommt eine Warnung mit Frage ob man ein anderen Ordner wählen will )

So das wäre es erstmal.


Greets freue mich über jeglichen Feetback....
 

Pascal Rebsamen

Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
1.935
Dann lad dsa Teil ma hoch!
 

Das Orakel von Delphi

Threadstarter
Dabei seit
04.01.2002
Beiträge
18
Würde es per Mail verschicken, ist nicht so gross <1 MB.

Bräuchte Tester für WinXP, Win98.

WinME und Win2000 werde ich auch selbst testen.

Aber wie gesagt, jeh nachdem wie ich dazu komme dauert es noch diese oder nächste Woche bis mein Prog getestet werden kann.

greets
 

Das Orakel von Delphi

Threadstarter
Dabei seit
04.01.2002
Beiträge
18
Wahrscheinlich schon !

Aber wenn ich ihn rausgeben, dann erst wenn ich fertig bin mit dem Programm und wenn die Funktionen so funktionieren wie ich das gerne hätte.

Weil während der Entwicklung habe ich noch viele Sachen drin welche ich nacher rausschmeisse, die nur zur Kontrolle dienen.

Am Freitag schicke ich die erste Testversion raus.
In der Version wir noch nichts mit Daten gemacht ( auch noch keine Temp Ordner gelöscht ) !
Es wird in dieser Version nur Informationen gesammelt und nach Files gesucht.

So jetzt mache ich hier schon wieder provezeiungen LOL und weiss noch gar nicht ob ich am Freitag schon soweit bin
smile.gif


greets
 

Das Orakel von Delphi

Threadstarter
Dabei seit
04.01.2002
Beiträge
18
Aktueller Status :

Das Projekt ist doch schon recht gut und weit.

Es löscht derzeit die Dateien im Temp Ordner, wenn dieser grösser als 10 MB gross ist.

Macht eine Sicherungskopie vom pst/ost File falls vorhanden
Macht eine Sicherungskopie von dbx Files falls vorhanden
Macht eine Sicherungskopie vom wab File falls vorhanden
( Dieses jedoch nur wenn es im Standart Path liegt, später wird der ganze Rechner durchsucht )

Macht eine Sicherungskopie der Favoritten.

Sicherungs Path ist derzeit noch nicht änderbar. StandartPath ist im moment h:\ ( auf mein System bezogen )

Werde noch hier und da ein paar kleinigkeiten ändern bevor ich es dann rausschicke.

Greets
 

Das Orakel von Delphi

Threadstarter
Dabei seit
04.01.2002
Beiträge
18
hiho,

ich kam leider am WE nicht so zum Programmieren wie ich wollte und unter der Woche hatte ich auch nur wenig Zeit.
Das Programm ist schon recht weit, dennoch noch nicht so weit das ich es rausgeben will...

Es verspätet sich ein kleines bischen.
 

Das Orakel von Delphi

Threadstarter
Dabei seit
04.01.2002
Beiträge
18
Es gibt eine kleine Verzögerung !

habe ein kleines Projekt dazuwischen geworfen und dieses kurzfristig auf Eis gelegt. Werde aber spätestens nächste Woche damit weiter machen.

Da ich eure Mail Adresssen nicht habe und ich wenn ich hier auf Mail gehe keine möglichkeit habe ein File anzuhängen, habe ich es mal auf ein Tripod Account hochgeladen. Ihr könnt euch beiden mal das Programm welches ich gerade jetzt am schreiben bin dort Downloaden.

Es handelt sich um ein MP3 Player mit eingebauter Weck Funktion.

Warum ich das schreibe ?
Das Plug in für Winamp ist mal wieder abgelaufen und Reistrieren will ich es nicht da es mir zu schlecht ist.
Leider ist es auch so Poblig das ich nirgends eine C*a*k finden kann.
Naja also liegt es doch nahe schnell selbst eins zu Proggen
smile.gif


Und bis jetzt bin ich schon richtig stolz auf mein Player, auch wenn er nur Halb so gut ist wie Winamp, noch kein Equalizer hat, keine Visualisation hat und auch noch nicht im Lied Spulen kann.

Derzeit benutze ich noch den Windows Media Player Plug In das standartmässig bei Delphi dabei ist um die mp3's abzuspielen.
Das führt zu ein paar kleinen Fehlern ( hin und wieder ):
1. Lieder grösser 256 Kbit werden zwar abgespielt, aber man hört nichts
2. Wenn mein Player bei einem Lied abschmiert liegt es daran das auch der normale WMP dieses nicht abspielen kann.

Derzeit warte ich noch auf das SDK von xaudio zum abspielen von mp3's für Delphi.
Wenn ich diese bekommen sollte wäre dieses Problem behoben !

Desweiteren ist eine TXT im RAR dabei wo ihr entnehmen könnt was mein Programm kann und was nicht, bis jetzt bekannte bugs und auch was jetzt als nächstes geplant ist.

Freue mich auf ein Feetback von euch :9

Download
 

Pascal Rebsamen

Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
1.935
Hiho

solche kleinen Datenmengen kannste auch hier hochladen
wink.gif
 

Das Orakel von Delphi

Threadstarter
Dabei seit
04.01.2002
Beiträge
18
OK, werde ich machen...

Delphi Programme sind meist nicht gross,
können es aber in sich haben
smile.gif


Nun interessiert mich ein wenig was du zu meinem kleinen süssen Player meinst ?

( P.S.: denk daran er ist mein Stolz
smile.gif
 

Pascal Rebsamen

Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
1.935
Hiho

muss mir zuerst nen packer runterladen, der RAR öffnen kann, hab z.z. nur wnizip
wink.gif
 

Das Orakel von Delphi

Threadstarter
Dabei seit
04.01.2002
Beiträge
18
OK kein Prob !

Kann es auch als Zip packen wenn es dir lieber ist, das ist nämlich das tolle an RAR, der kann zip und rar packen/entpaclen
smile.gif


Greets
 

Pascal Rebsamen

Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
1.935
Hi

wäre cool, wenn du schnell ein ZIP posten könntest
wink.gif
 

Pascal Rebsamen

Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
1.935
Krieg die ganze Zeit nur den Fehler Kein MCI-Gerät geöffnet
 

Das Orakel von Delphi

Threadstarter
Dabei seit
04.01.2002
Beiträge
18
hmmm,

was addest du in die Plalist ?
mp3's oder Directory's ?

Es gibt das Problem mit manchen mp3's ! Das ist warum ich die SDK von XAUDIO da einbauen will und den WinMediaPlayer rausschneissen möchte.

Versuch mal die Lieder die du höhren willst mit dem WinMediaPlayer 6.4 zu öffnen ! Wenn du da auch ne Fehlermeldung bekommst liegt es nicht an meinem Programm
smile.gif


Wenn doch..... hmmmm
 

stpe

Dabei seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
mhh - schade, dass ich das proggi nicht testen kann, habe @home nur linux - und auf der arbeit keine soundkarte ...
sad.gif


freue mich aber noch auf Dein auf eis gelegtes programm - fände ich gut, wenn Du bald mal wieder daran weiterbastelst.

wenn ich mal wieder win... in die finger bekomme teste ich Dein proggi - versprochen.
 

Pascal Rebsamen

Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
1.935
Nur Linux, sorry, aber da kannste ja ned arbeiten
grin.gif
 

stpe

Dabei seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
@pascal:

auf meiner linux-(arbeits-)kiste läuft (liste stark gekürzt):

- server wie: ftp, ssh, mailserver, ein web-server mit postgres-db, mysql-db und php, ... (nebenher zum testen und programmieren)
- antiviren-software (warum ich die installiert habe, weiss ich auch nicht
wink.gif
)
- iptables (firewall)
- star office
- nfs
- die browser konqueror, opera, mozilla und netscape
- diverse mail-progs
- zwei monitore (davon einen an einer geforce, die auch unter linux wunderbar mit detonator-treibern unter XFree86 läuft)
- ein wacom-tablet
- ein drucker
- ein sync-proggi für meinen palm
- ein scanner
- gimp
- multimedia-software aller art (es sei nur xine erwähnt - der spielt u.a. dvds und divx, ...)
- diverse compiler (mit verschiedenen ide's)
- ...

und das alles für umsonst und größtenteils schon in der distri enthalten.

ach ja: habe mir testweise mal counter-strike mit hilfe von wine (eine art windows-emulator) installiert. das läuft auf meinem 800er mit 60 frames in 1024x768 - wie gesagt ein windows-game.

das mach mir zum gleichen preis oder nur bei gleichem aufwand mal nach
grin.gif


===
und da sagst Du, unter linux könne man nicht arbeiten?
baaa.gif
 
Thema:

Was für Tools braucht die Welt noch ?

Was für Tools braucht die Welt noch ? - Ähnliche Themen

Vorinstalliertes McAfee von einem Windows 8 basierten Laptop KOMPLETT deinstallieren: Hallo zusammen, aus gegebenem Anlass musste ich mich leider mit dem Thema der korrekten Deinstallation von McAfee Internet Security und McAfee...
Kein "Erkennen" von Datenträgern jeglicher Art.: Hallo zusammen! Mein Name ist Bernd, ich bin 29 und aus Hannover- und freue mich, hier "on Board" zu sein. Meine Computerkenntnisse sind so...
Wie man/frau ein (Batch-)Programm schreibt: Hi Die Systemfunktionen des Kommandointerpreters sind hilfreich und nuetzlich fuer alle moeglichen Aufgaben, aber leider schlecht bis gar nicht...
Gratis: Die besten Downloads für Ihre Sicherheit: Sicherheit geht jeden etwas an! Die PC-WELT stellt Ihnen die besten Gratis-Tools und -Programme für Ihren PC vor: von der Antiviren-Software über...
Fixed Bugs in Windows XP SP1: Q282010 ACC2002: Updated Version of Microsoft Jet 4.0 Available in Download Center Application Compatibility 9/5/2002 4:39:00 PM Q307754 Cannot...
Oben