Warnung vor neuer Fritz!Box-Firmware: Nicht updaten!

Diskutiere Warnung vor neuer Fritz!Box-Firmware: Nicht updaten! im IT-News Forum im Bereich News; Seit dem 28. Februar bietet AVM für etliche Fritz!Box-Modelle, darunter die weit verbreitet 7050, die neue Firmware-Version 14.04.30 an. Wer auf...

Eric-Cartman

Threadstarter
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.640
Alter
40




Seit dem 28. Februar bietet AVM für etliche Fritz!Box-Modelle, darunter die weit verbreitet 7050, die neue Firmware-Version 14.04.30 an. Wer auf seinem AVM-DSL-Router Modifikationen installiert hat, sollte diese Version auf keinen Fall einspielen.

Die neue Firmware bietet zwar ein paar Neuerungen wie eine Kindersicherung und Komforteinstellungen bei analogen Telefonen. Auch hat AVM den Kernel auf die Version 2.6.13 upgedatet. Doch gleichzeitig will es AVM experimentierfreudigen Anwendern erschweren, Erweiterungen und Modifikationen zu nutzen.

Als erste Hürde hat man den telnet-Deamon entfernt. Nach dem Firmware-Upgrade hat man somit keine Möglichkeit mehr, über die Datei debug.cfg eingespielte Erweiterungen zu konfigurieren oder auch nur zu entfernen. (Siehe dazu unsere Artikelserie Tuning und Hacks für die Fritz!Box . Hierfür hat unser Kollege Harald Becker, der die Seite www.telefonsparbuch.de betreibt und der den legendären Least-Cost-Router für die Fritz!Box entwickelt hat, aber schon eine Lösung parat. Wenn Sie diese Datei http://www.telefonsparbuch.de/software/fritzbox/TelefonSparbuch_Telnet04.30.tar als Firmware-Upgrade einspielen, haben Sie zumindest wieder einen telnet-Zugang. Da in der neuen Firmware aber auch ein Editor wie bislang vi und nvi fehlt, können Sie Konfigurationsdateien nur sehr umständlich editieren. Aber zumindest das Löschen der debug.cfg ist so möglich.

Kritisch zeigt sich die neue Firmware auch in Kombination mit dem Least Cost Router. Nach dem Update sind die Webkonfigurationsseiten der Fritz!Box nicht mehr ansprechbar. Wer unbedingt die neue Firmware-Version einspielen möchte, sollte vorab unbedingt den Least Cost Router deinstallieren. Harald Becker hat inzwischen eine neue Version des LCR bereit gestellt, den man nach dem Firmware-Upgrade installieren kann.

In den nächsten Wochen wird tecCHANNEL seine Artikelserie zum Fritz!-Box-Tuning an die neue Firmware-Version anpassen und zu retten versuchen, was noch zu retten ist. Bis dahin können wir von einem Firmware-Upgrade nur warnen. (ala)

Quelle: IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online
 

schally

Dabei seit
05.02.2006
Beiträge
1.319
Alter
33
Ort
RLP
häth ich das nur vorher gewusst !
habe sie direkt drauf gemacht weil meine fb7050 gespnnen hat (aber nun geht sie wieder richtig nur meine ganzen mods sind weg)
so eine schei**e weil man kann sie ja auch nicht mehr zurück setzten auf eine alte firmware!
habe schon alles probiert aber der telnet zugang funzt auch net weil dann die fritz box komplett abschmiert ,jdenfalls bei mir, jedoch hab ich mit bissel fummelei telnet wieder aktivieren können!

mfg
schally
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Mit der Fritz!Box gibts aber in letzter Zeit oft Probleme,ist ja noch nicht lange her wo es auch Probleme durch das Firmware Update gab.:blink
 

schally

Dabei seit
05.02.2006
Beiträge
1.319
Alter
33
Ort
RLP
ja aber bei dieser version is es ja echt schlimm....
ich hoffe das die bald ne bessere version raus bringen,weil is ja kathastrophal mit dieser version!

mfg
schally
 

Paulchen

Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.035
wenn ich aber nix mit den ganzen modifikationen gemacht habe und sie auch nicht nutze, kann ich doch das neue firmware upgrade aufspielen, oder?

gruß

paulchen
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Mach es besser nicht @Paulchen :blush
 

schally

Dabei seit
05.02.2006
Beiträge
1.319
Alter
33
Ort
RLP
wenn ich aber nix mit den ganzen modifikationen gemacht habe und sie auch nicht nutze, kann ich doch das neue firmware upgrade aufspielen, oder?

gruß

paulchen

klar kannst du es drauf machen!
wurde es aber nicht empfehlen ...da manchmal fritz box zusammenbricht!
zb bei portfreigabe usw...

mfg
schally
 

schally

Dabei seit
05.02.2006
Beiträge
1.319
Alter
33
Ort
RLP
erst siet der neuen!
also ich würde mal noch abwarten mit Firmware Update!

mfg
schally
 
G

Gast

Gast
So ein Quatsch!

Laßt die Fritz!Box doch wie sie ist - und spielt lediglich die Updates auf!
Wozu denn diese ganzen Hacks???? Was soll das bringen?
Ich habe Fritz!Box(en) seit Sommer 2005 - zuerst die 7050 und seit November
die 7170 (Version 2). Ich sehe keinen Sinn in Hacks und Mods.

Wer das ebenso sieht kann doch bedenkenlos updaten - mit Firmware von AVM!
 

Dodge

Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
1.649
Ohnein zuspät es ist schon drauf, unwiederruflich.
Aber ich hab niie was verändert an der Box ausser die normalen Einstellungen und ab und zu halt eben geupradet von der Firmware her. Also kann ja eigentlich auch nix schiefgehen.
 

JumpingJohn

Dabei seit
09.05.2006
Beiträge
2.031
Alter
36
Tja, hab auch schon seit ner weile die neue Firmware drauf, konnte das ja nicht wissen! Okay, ich habe eh keine Mods drauf und Ports musste ich bisher auch noch nie freischalten, von daher kann ich wohl getrost auf die nächste Version warten, habe nämlich sonst keine Probleme!
 

Paulchen

Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.035
es gibt jetzt die version 14.04.31! für die fritz box 7050.
kann man diese installieren? oder gibt es da immer noch die selben probleme?

gruß

paulchen
 

Paulchen

Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.035
als änderung steht da:

"Änderungen in der 14.04.31:
- möglicher undefinierter Zustand der FRITZ!Box nach Update behoben"
 
G

Gast

Gast
Wenn man seine Fritz!Box ganz normal nutzt ist das mit den Updates kein
Problem - im Gegenteil!

Nur wenn du irgendwelche "Mods" oder "Hacks" etc. installiert hast - was du
nicht machen solltest, denn die Fritz!Boxen sind ja so schon gut genug!
 

schally

Dabei seit
05.02.2006
Beiträge
1.319
Alter
33
Ort
RLP
Hi,
mit diesem Update finktioniert auch der Geschützte telnet zugang wieder (mit .30 Version war dies nicht möglich)

also für macht euch diese Update drauf!

mfg
schally
 
Thema:

Warnung vor neuer Fritz!Box-Firmware: Nicht updaten!

Warnung vor neuer Fritz!Box-Firmware: Nicht updaten! - Ähnliche Themen

FritzOS 6.24 für FRITZ!Box 7490 behebt Sprachverbindungs-Problem: Von AVM wurde nun eine neue Firmware-Version für die FRITZ!Box 7490 vorgestellt, die ein Problem mit der Telefonie beheben soll. Unter Gewissen...
AVM Fritz!Box: Viele Router nach Sicherheitslücke immer noch angreifbar - Updates sollten schnellstens aufgespielt werden: Im Februar hatte es massive Angriffe auf die weit verbreiteten Router von AVM gegeben, die unter dem Markennamen Fritz!Box vertrieben werden. Die...
Update Fritz!OS 5.50 mit über 100 neuen Funktionen: AVM veröffentlicht eine neue Firmware-Version für seine Router, die umfangreiche Neuerungen bietet. Momentan steht es aber erst für eine Version...
AVM Fritz!Box 7490: neuer Premium-Router funkt mit Standard 802.11ac: Netzwerkspezialist AVM zeigt auf der CeBit den direkten Nachfolger der aktuellen Top-Version seines Routers Fritz!Box 7390, die neue Fritz!Box...
Ultra HD Blu Ray: alle Filme in Deutschland auf dem neuen Datenträger - UPDATE: 26.01.2016, 15:37 Uhr: Ab Anfang März 2016 werden die ersten Ultra HD Blu Ray Player sowie die entsprechenden Discs verkauft werden. Den Anfang...

Sucheingaben

telefonsparbuch becker

Oben