Wakeup-on-LAN

Diskutiere Wakeup-on-LAN im WinXP - Netzwerk Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo! Wir haben einige XP-Rechner in der Firma, auf denen uns nächtliche Einträge in den Systemprotokollen aufgefallen sind. Nun fragen wir uns...

ignoramus

Threadstarter
Dabei seit
25.04.2006
Beiträge
57
Hallo!

Wir haben einige XP-Rechner in der Firma, auf denen uns nächtliche Einträge in den Systemprotokollen aufgefallen sind. Nun fragen wir uns, wie es dazu kommen konnte, da die Rechner nachts eigentlich ausgeschaltet sein sollten.

Um Fernzugriffe auszuschließen, müssen wir ausschließen, dass Wakeup-on-LAN aktiviert ist.

Gibt es dafür immer ein Bios-Menü, oder kann sowas auch über eine andere Software aus Windows eingestellt werden? Sprich: Können wir davon ausgehen, dass wenn wir im Bios nichts von Wakeup-on-LAN finden, dass der Rechner das dann nicht kann und ein echter Mensch des nächtens vor unseren Rechnern saß?

Nachtrag: Habe eine nette Anleitung zur Einrichtung unter XP gefunden. http://www.voehringer.net/wiki/index.php/Howto:_Rechner_aufwecken_mit_"Wake_Up_On_Lan" Offensichtlich reichen Bioseinstellungen nicht aus und der Rechner muss auch im Standby-Modus sein, damit Wakeup-on-LAN funktioniert. Sehe ich das richtig? Kann ich einen entfernten Start ausschließen, wenn die Rechner runtergefahren waren?

Vielen Dank!
 
Zuletzt bearbeitet:

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
Du kannst einen Wake-On-LAN Start bei einem ausgeschalteten Rechner mit Netzschalter auf "1" nicht ausschließen, da das Netzteil ja noch Strom liefert und die 5W für "Power On" vorhanden sind. Wenn ihr einen WOL-Start auschließen wollt, müssen die Geräte nachdem Betrieb am Netzschalter ausgeschaltet werden.
 

ignoramus

Threadstarter
Dabei seit
25.04.2006
Beiträge
57
Danke für Deine Antwort!

Wenn ihr einen WOL-Start auschließen wollt, müssen die Geräte nachdem Betrieb am Netzschalter ausgeschaltet werden.

Jetzt bin ich wieder verwirrt. Bin gerade nochmal in die Firma gefahren und habe die Konfiguration angesehen. WOL ist weder im Bios aktiviert, noch ist in der Windows-Konfiguration eingestellt, dass der Rechner über LAN gestartet werden darf.

Das muß doch reichen, oder? Müssen wir tatsächlich den Netzschalter noch ausschalten?

Danke nochmal!
 

Haumiblau

Dabei seit
02.04.2007
Beiträge
221
Probier es doch einfach aus! lade dir hier http://www.pc-adviser.de/wake_on_lan.php
einfach das wake on lan tool herunter gib die mac adresse von dem rechner ein den du starten willst und dann siehst du ja ob es funktioniert. Ich benutze das toll auch und es funktioniert sehr zuverlässig und wenn es damit nicht geht, ist WOL definitiv ausgeschaltet.
 
Thema:

Wakeup-on-LAN

Wakeup-on-LAN - Ähnliche Themen

Windows 10 fährt sich automatisch hoch: Hallo, seit einigen Wochen fällt mir auf, dass sich mein Rechner manchmal nachts von selbst hochfährt. Besonders ärgerlich war das, als ich aus...
Notebook-Akku oft über Nacht völlig leer: Hallo, Nachfolgenden Text habe ich im Acer-Forum gepostet, da ich ein "ACER V17 NITRO VN7-792G-76F4" benutze. Ich habe jetzt mehrfach...
GELÖST Wake on LAN per "Pattern Match": Hallo, ich bekomme bei meinem Rechner Wake on LAN per "Pattern Match" einfach nicht zum laufen. Mit Magic Packet läuft es ohne Probleme, aber der...
Wake On Lan ich kriegs nicht hin: Der PC den ich wecken will hat ein MSI motherboard mit Lan on board (Realtek) und ein AMI-Bios. Kaufdatum März 2005. Betriebssytem WinXP SP2. Im...
Ratgeber: So minimieren Sie den Energieverbrauch: Im Handumdrehen können Sie die Stromkosten für Ihren PC halbieren. Dadurch sparen Sie eine Menge Geld und tragen zudem zum Klimaschutz bei. Wir...
Oben