Wärmeleitpaste.. wichtig?

Diskutiere Wärmeleitpaste.. wichtig? im Win7 - Hardware Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo zusammen, also ich hab meinen neuen PC noch nicht gekauft. Ich red über meinen jetzigen undzwar: Ich habe mal den Kühler gereinigt, weil er...
C

Canx66

Threadstarter
Mitglied seit
11.10.2008
Beiträge
57
Alter
50
Hallo zusammen,

also ich hab meinen neuen PC noch nicht gekauft. Ich red über meinen jetzigen undzwar: Ich habe mal den Kühler gereinigt, weil er verstaubt war. Ich hab es rausgebaut und gereinigt und ohne irgendwas draufzuschmieren(Wärmeleitpaste etc.) wieder reingebaut und Prozessor war sehr trocken und der Kühler auch. Kann das irgendwie schaden oder so? Ist aber lange her 2-3 Monate oder so.

Danke im Voraus!
Canx66
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
19.274
Standort
D-NRW
Erstaunlich, das der Rechner noch läuft.
Wärmeleitpaste oder auch Pads sind Pflicht.
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Sowohl die Prozessoroberfläche wie auch Fläche des Kühlers, der auf dem Prozessor befestigt werden soll, sind beide herstellungsbedingt nicht hunderprozentig eben sondern besitzen kleine und kleinste Riefen. Das hat zur Folge, dass nach einer Montage beider Teile - bedingt durch die Unebenheiten - kein hundertprozentiger Kontakt der beiden Flächen besteht, sondern Luft vorhanden ist, die einer effektiven Kühlung im Wege steht.

Die Wärmeleitpaste ist dazu da, um genau diesen Missstand zu beheben und einen möglichst optimalen Wärmefluss zu gewährleisten. Allerdings sollte darauf geachtet werden, dass die Wärmeleitpaste hier nur möglichst dünn und gleichmäßig aufgetragen wird, denn es sollen ja möglichst nur die Riefen ausgefüllt werden. Das erreicht man beispielsweise mit einem kleinen "Hilfswerkzeug" aus Pappe, das einem kleinen Spachtel ähnelt.

Ich weiß, ich hätte deine Frage jetzt auch mit "JA, aber..." beantworten können. :D
 
C

Canx66

Threadstarter
Mitglied seit
11.10.2008
Beiträge
57
Alter
50
Ok. Erstmal DANKE für eure mühe, aber die Temparaturen stimmen eigentlich oder?

wlptemp.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

ModellbahnerTT

Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
40
Wenn das richtig ausgelesen Werte sind dann sind die sehr gut.
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
8.264
Alter
60
Standort
Klosterneuburg/Österreich
Hallo @Canx66,
die ausgelesenen Werte sind recht ok, ich würde aber dennoch den Rechner noch einmal öffnen und Wärmeleitpaste verwenden. Die Begründung hat @Ronny schon sehr schön geschriebn.
Hier gibt's auc noch was zu lesen: klick
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
...Temps sind ja nun wirklich im grünen Bereich.....
Ja, das sieht ja nicht schlecht aus. Darum würde ich ehrlich gesagt momentan auch nichts ändern. Allerdings würde ich die Temperaturen regelmäßig prüfen. Aber das sollte man ja eigentlich ohnehin. :blush
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
26.200
Alter
53
Standort
Thüringen
Ja, das sieht ja nicht schlecht aus. Darum würde ich ehrlich gesagt momentan auch nichts ändern. Allerdings würde ich die Temperaturen regelmäßig prüfen. Aber das sollte man ja eigentlich ohnehin. :blush
Eins wäre mal interessant zu wissen:Was passiert,wenn man jetzt doch noch WLP aufträgt?Sinkt dann die Temperatur nochmals um 10° C ?:knall
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Eins wäre mal interessant zu wissen:Was passiert,wenn man jetzt doch noch WLP aufträgt?Sinkt dann die Temperatur nochmals um 10° C ?
Klar, diese Überlegung bietet sich an, aber...

1. Gehe ich nicht davon aus, dass - falls es noch zu einer besseren Kühlung käme - es sich um einen solch hohen Wert handelt und...

2. Der TE hat vermutlich (zumindest schließe ich das aufgrund seiner Frage daraus) keinerlei Erfahrung mit dem Auftragen von WLP. Im ungünstigsten Fall könnte der Temperaturwert danach auch noch steigen!
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
19.274
Standort
D-NRW
Hm,scheint irgendwie auch ohne zu gehen,allen Unkenrufen zum Trotz.Temps sind ja nun wirklich im grünen Bereich.....
Die Sachen werden ja auch nicht mehr von Hand geschnitzt :D
Es kann also durchaus sein, das es auch so passt und plan aufliegt :nixweis

Ich würde da jetzt auch erstmal nichts dran verändern.

Trotzdem sollte man immer Wärmeleitpasten oder -pads verwenden.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
26.200
Alter
53
Standort
Thüringen
Es kann also durchaus sein, das es auch so passt und plan aufliegt :nixweisIch würde da jetzt auch erstmal nichts dran verändern.
Auf jeden Fall würde ich auch die Hände davon lassen,es läuft ja alles so wie sein sollte.Wir wissen ja: (N)ever change a running system,oder?:satisfied
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Paulinchen

Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
170
Temperaturen sind einfach zu hoch im IDE
schau meine an,würde auf jedenfall Wärmeleitpaste draufmachen

2010-09-26 00 11 58.png

und das bei 20% Übertacktung, Wärmeleitp. ist unabdingbar:up

2010-09-26 00 12 26.png
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Luke

Luke

Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
2.543
Standort
Lower Saxony / Germany
2 Kerne

AMD ?? Und wenn, was für einen ?

54C° im Idle ?? LOL

nee Intel, aber 54 ?? Bei was macht der die Beine breit ?
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Paulinchen

Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
170
für einen Intel ist der viel zu heiss,definitiv:thumbdown
 
XP'er

XP'er

SPONSOREN
Mitglied seit
07.05.2006
Beiträge
1.862
Standort
Magdeburg
Auf jeden Fall Paste drunter machen!!!

Schau dir die Kern Temps an, die sind zu hoch.

CPU und Kern Temperaturen sind im Idle fast gleich.
 
S

speedø

Mitglied seit
16.03.2007
Beiträge
233
Wer sagt denn die Werte sind OK ?

Wenn das die Idle Werte sind ist das viel zu Hoch .Ausserdem dreht der CPU Lüfter mit 2050 Umdrehungen fällt dir da nicht ein Ohr ab ??

Mach doch mal nen Belastungstest ,ich glaub da kommste nicht sonderlich weit.
Da gehört auf jeden Fall Paste zwischen.
 
C

Canx66

Threadstarter
Mitglied seit
11.10.2008
Beiträge
57
Alter
50
LEUTE. DANKE für eure Hilfe!

Aber ich finde alles halb so schlimm. Ich warte bis zum November und kauf alles aufeinmal. Ich denke mal es würds bis dahin überstehen.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
19.274
Standort
D-NRW
Naja, wenn der Rechner schon 2-3 Monate ohne lief und im November durch einen neuen Rechner abgelöst wird, würde ich da auch nicht mehr basteln.
Das sollte dann der Käufer des alten Rechners machen.
Wobei - ich würde wohl keinen Rechner kaufen, der ohne Wärmeleitpaste gelaufen ist...
 
Thema:

Wärmeleitpaste.. wichtig?

Wärmeleitpaste.. wichtig? - Ähnliche Themen

  • Welche Wärmeleitpaste ist die beste ?

    Welche Wärmeleitpaste ist die beste ?: Hallo, Welche Wärmeleitpaste ist die beste ? Sie sollte aber nicht leitent sein falls mal etwas daneben geht auf die Pins ! gruss
  • In welchem Zeitabstand Wärmeleitpaste erneuern

    In welchem Zeitabstand Wärmeleitpaste erneuern: Nach einiger Zeit wird die Wärmeleitpaste ja etwas hart und überträgt die Wärme nicht mehr so gut an den Lüfter. Gibt es eine Faustformel nach...
  • Welche Wärmeleitpaste für CPU könnt ihr empfehlen ?

    Welche Wärmeleitpaste für CPU könnt ihr empfehlen ?: Moinsen:blush Frohe Weihnachten und schöne viele Geschenke und guten Rutsch ins Neue....:victory Neue CPU neues Glück und neue Runde. Aber keine...
  • GELÖST Ohne Wärmeleitpaste inzwischen Standard?

    GELÖST Ohne Wärmeleitpaste inzwischen Standard?: Ich sehe gerade ein Video, wo der Techniker die CPU einfach einklemmt. Ist das inzwischen Standard bzw. ein Pluspunkt bei *guten* Mainboards?
  • Ähnliche Themen
  • Welche Wärmeleitpaste ist die beste ?

    Welche Wärmeleitpaste ist die beste ?: Hallo, Welche Wärmeleitpaste ist die beste ? Sie sollte aber nicht leitent sein falls mal etwas daneben geht auf die Pins ! gruss
  • In welchem Zeitabstand Wärmeleitpaste erneuern

    In welchem Zeitabstand Wärmeleitpaste erneuern: Nach einiger Zeit wird die Wärmeleitpaste ja etwas hart und überträgt die Wärme nicht mehr so gut an den Lüfter. Gibt es eine Faustformel nach...
  • Welche Wärmeleitpaste für CPU könnt ihr empfehlen ?

    Welche Wärmeleitpaste für CPU könnt ihr empfehlen ?: Moinsen:blush Frohe Weihnachten und schöne viele Geschenke und guten Rutsch ins Neue....:victory Neue CPU neues Glück und neue Runde. Aber keine...
  • GELÖST Ohne Wärmeleitpaste inzwischen Standard?

    GELÖST Ohne Wärmeleitpaste inzwischen Standard?: Ich sehe gerade ein Video, wo der Techniker die CPU einfach einklemmt. Ist das inzwischen Standard bzw. ein Pluspunkt bei *guten* Mainboards?
  • Sucheingaben

    wie wichtig ist wärmeleitpaste

    ,

    wärmeleitpaste wichtig

    ,

    cpu paste wichtig

    ,
    Ist wärmeleitpaste wichtig
    , wärmeleitpaste wichtig?, leitpaste wichtig, ist wärmeleitpaste wichtig?, grafikkarte wärmeleitpaste wie wichtig, computer wärmeleitpaste abgelöst, ist wärleitpaste wichtig auf dem cpu
    Oben