GELÖST W7 und die Patche

Diskutiere W7 und die Patche im Win7 - Allgemeines Forum im Bereich Win7 - Allgemeines; Hallo Freunde, wo speichert W7 die alten temporären Update Dateien? Bei XP waren das die blauen Dateien mit dem $ Zeichen, die doch einiges an...
#1
H

hermonn

Dabei seit
23.09.2006
Beiträge
39
Hallo Freunde,
wo speichert W7 die alten temporären Update Dateien?
Bei XP waren das die blauen Dateien mit dem $ Zeichen, die
doch einiges an Speicher belegt hatten.

Danke schon mal im Voraus!:danke

MfG
hermonn
 
#2
jolondre

jolondre

Dabei seit
24.06.2004
Beiträge
152
Alter
47
Ort
Hannover
C:\Windows\SoftwareDistribution\Download müßte das sein.

Werden dort als .cab Dateien gespeichert. Kann man dann z.b. mit 7Zip extrahieren und sichern.
 
#3
Kegol

Kegol

SPONSOREN
Dabei seit
06.08.2004
Beiträge
573
Ort
Uckermark
C:\Windows\SoftwareDistribution\Download müßte das sein.

Werden dort als .cab Dateien gespeichert. Kann man dann z.b. mit 7Zip extrahieren und sichern.
Sicher? Bei liegen da zwar auch einige MB drin, aber nichts aktuelles. Vom Datum her passen die Dateien auch nicht zum Patch-Day.


Ansonsten kannst du mit dem Befehl compcln die Windows-Komponentenbereinigung starten. Diese entfernt dann auch die "temporären Update-Dateien" oder besser gesagt die Deinstallationsmöglichkeit der Updates und ServicePacks.

Diese werden dauerhaft in das System eingebunden. Der Befehl gilt für alle Windows (Server) Versionen ab Vista aufwärts.

Grüße

Kegol
 
#5
Kegol

Kegol

SPONSOREN
Dabei seit
06.08.2004
Beiträge
573
Ort
Uckermark
Der Ordner "C:\Windows\SoftwareDistribution\Download" ist der Speicherort dür den Downlod von Windowsupdate
Möglich, das sind aber nicht die Dateien von denen der Threadersteller schreibt. :-)

Und alle scheinen da aber auch nicht drin zu landen, zumindest sind bei mir keine Dateien mit den Datum des aktuellen PatchDays drin. Bei meinem Vista ist die jüngste sogar aus dem August. Laut Microsoft Update sind alle Updates installiert.

Grüße

Kegol
 
#6
H

hermonn

Dabei seit
23.09.2006
Beiträge
39
Hallo Kegol, hallo Leutz,
den Befehl "compcln", wo führe ich den aus? Unter Ausführen funzt der nicht!
Unter "C:\Windows\SoftwareDistribution\Download" kann man diese Daten einfach löschen, oder werden die vom System noch benötigt?

Danke schon mal!

MfG
hermonn
 
#7
Mike

Mike

TEAM
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.333
Ort
in PC-Nähe
Habt "ihr" alle so extrem kleine Platten oder wieso will immer jeder diese Dateien löschen :wut

Keiner lässt das System in "Ruhe" und hinterher ist das Gejammer wieder groß wenn mans doch braucht.

Ich hab seit 2001 keine solchen Dateien gelöscht (XP, Vista, Win7), immer nur CCleaner oder ähnliches (keine TuneUp) und musste NIE meinen Rechner neu installieren. Ausnahme natürlich neuer Rechner !

Keine Ahnung wieso jeder besser sein will, als das Betriebssystem.

Lass diese Dateien wo sie sind! Sollte es wegen Festplattenplatz sein, dann kauf dir eine größere HD - die kosten gar nix mehr.
 
#8
Duke

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.646
Alter
45
Ort
Niedersachsen
...den Befehl "compcln", wo führe ich den aus? Unter Ausführen funzt der nicht!
Den musst du in einer geöffnete Eingabeaufforderung ausführen.

Windows-Taste + R, dort CMD tippen und Enter drücken. ;)

Möglicherweise muss man die Eingabeaufforderung als Admin ausführen. Da bin ich nicht sicher. :hm

@Mike
compcln löscht doch nur die Deinstallationdaten und alte Wiederherstellungspunkte (soweit ich weiß). Das macht die Datenträgerbereinigung in Verbindung mit dem CCleaner doch auch. :satisfied
 
#10
H

hermonn

Dabei seit
23.09.2006
Beiträge
39
Hallo Mike, servus Leutz,
bleib locker Mike, immer tief durchatmen, ich stelle das System auf den Kopf, weil es mich interessiert wie W7 sich in verschiedenen Situationen verhält, das bringt schon alleine die Neugier aus Berufsgründen mit sich, da ich mich in der IT bewege. Ich kenne das System jetzt seit zwei Wochen und bin über die Stabilität angenehm überrascht. Warum soll ich das Rad neu erfinden, da es die RC schon seit Monaten gibt, ich aber noch keine Zeit hatte W7 zu testen. Da XP mit allen Temp. Patchen hunderte an MB belegte und sich herausgestellt hat, dass diese überflüssig sind, warum dann Platz verschwenden, auch wenn wir uns im TB Bereich bewegen. Den Platz kann ich besser nutzen, :-)

So, dann mal danke an alle!

Mit freundlichen Grüßen
hermonn
 
#11
F

Fistah

Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
231
Ansonsten kannst du mit dem Befehl compcln die Windows-Komponentenbereinigung starten.
Der Befehl funktioniert bei mir auch nicht (Eingabeaufforderung mit Admin-Rechten).
Meldet nur: "Der Befehl "compcln" ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden."

Wie hier nachzulesen ist, scheint der Befehl auch nur mit "Windows XP SP2" zu funktionieren. Oder der Befehl "vsp1cln.exe" für "Windows Vista SP1".
 
#12
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.134
Ort
DE-RLP-COC
Überprüf mal deine Path-Variable oder wechsle in das Verzeichnis, in dem die compcln.exe steht.
 
#13
Duke

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.646
Alter
45
Ort
Niedersachsen
#17
Kegol

Kegol

SPONSOREN
Dabei seit
06.08.2004
Beiträge
573
Ort
Uckermark
Hallo,

ich muss mich entschuldigen. Die Windows-Komponentenbereinigung gibt es in Windows 7 (nicht) mehr. Ich bin davon ausgegangen, das die übernommen und wurde und hatte zu dem Zeitpunkt keinen Zugriff auf mein Windows 7.

Dann muss die Datenträgerbereinigung reichen. :D

Habt "ihr" alle so extrem kleine Platten oder wieso will immer jeder diese Dateien löschen :wut
Bei mir ist es zum Beispiel so, dass ich mehrere Rechner (ca. 150 Stück) per Image sichere. Pro Rechner sind das ca. 200 bis 400 MB für die ich Speicherplatz vorhalten muss, also ca. 30 bis 60 GB. Das ist ne ganze Menge. Von der Zeit mal abgesehen die die Imageerstellung länger dauert.

Grüße

Kegol
 
Thema:

W7 und die Patche

W7 und die Patche - Ähnliche Themen

  • Heimnetzwerk mit patch panel ohne switch

    Heimnetzwerk mit patch panel ohne switch: Für ein Heimnetzwerk sind Netzwerkkabel verlegt. Neben dem Router steht jetzt ein Patch Panel, das erstmal nur (zum test) mit einem Kabel am...
  • Windows 10 1803 nach Juli 2018 Patch, Netzwerkfreigaben des Hauptrechners nach jedem PC-Start inakti

    Windows 10 1803 nach Juli 2018 Patch, Netzwerkfreigaben des Hauptrechners nach jedem PC-Start inakti: Windows 10 1803 nach Juli 2018 Patch, Netzwerkfreigaben des Hauptrechners nach jedem PC-Start inaktiv. Wer weiß eine Lösung? Ich habe ein...
  • Wenn der Support von Windows 7 am 14.1.2020 endet, ist dieser PATCH-Day der letzte Tag, wo Updates

    Wenn der Support von Windows 7 am 14.1.2020 endet, ist dieser PATCH-Day der letzte Tag, wo Updates : Also Vista bekam ja am 11. April 2017, zum Patchday, letztmalig Updates. Wird es bei Windows 7 genauso aussehen, dass das Support-Ende, das auf...
  • Windows 10 1803 nach Juli 2018 Patch, Netzwerkfreigaben des Hauptrechners nach jedem PC-Start inakti

    Windows 10 1803 nach Juli 2018 Patch, Netzwerkfreigaben des Hauptrechners nach jedem PC-Start inakti: Hallo und guten Tag! Folgendes Problem plagt mich in meinem Peer-to-Peer Netz. Seit dem Juli-Patch sind Netzwerkfreigaben auf dem Hauptrechner...
  • Windows 10 1803 nach Juli 2018 Patch, Netzwerkfreigaben des Hauptrechners nach jedem PC-Start inakti

    Windows 10 1803 nach Juli 2018 Patch, Netzwerkfreigaben des Hauptrechners nach jedem PC-Start inakti: Hallo und guten Tag! Folgendes Problem plagt mich in meinem Peer-to-Peer Netz. Seit dem Juli-Patch sind Netzwerkfreigaben auf dem Hauptrechner...
  • Ähnliche Themen

    Oben