W2K Domän geht ständig online??

Diskutiere W2K Domän geht ständig online?? im Windows Server 2000 Forum im Bereich Server Systeme; Hallo, ich habe ein w2k Netzwerk mit einer Domän eingerichtet und mußte leider feststellen, das unerwünschte Internetverbindungen aufgebaut...
S

Speedy

Threadstarter
Mitglied seit
14.05.2002
Beiträge
52
Hallo,

ich habe ein w2k Netzwerk mit einer Domän eingerichtet und mußte leider feststellen, das unerwünschte Internetverbindungen aufgebaut werden, wenn ich z.B. im normalen Windows-Explorer (nicht IE) einen Pfad-Namen falsch geschrieben habe. Es wurde eine Namensauflösung übers Internet versucht, die natürlich erfolglos verlief.

Einige Netzwerk-Spezies (??) teilten mir mit, dass müsste so sein. Ich kann mir jedoch nicht vorstellen das falsche Pfadeingaben Onlinekosten verursachen "müssen".
Der etwas unerfreuliche Abstieg zu einem Arbeitsgruppen-Netz, zeigt die Probs nicht.

In beiden Fällen wird die Verbindung zum Internet über einen Hardwarerouter von Elsa (Office I/10 DSL) hergestellt.

Kennt jemand die Lösung meines Probs.??
 
P

Pascal

Gast
Ist logisch

Er findet den Namen nicht also fragt er die Root DNS an, die sind im Internet


einfach im DNS ausschalten
 
W

Wearwolf

Gast
Ich habe ein sehr ähnliches Problem. Bei mir stellt Windows eine Internetverbindung bereits beim Hochfahren eines jeden Rechners in meiner Domain her. (Win2000 Rechner)

Deshalb ist es mir recht wichtig, diese ungewollten Verbindungen zu verhindern. Was muss ich genau wo aussschalten?

Vielen vielen Dank!
 
O

oesi99

Gast
Hallo.

Vielleicht ist die einfachste Loesung ja die Richtige.

Schau mal im "Autostart" bzw "Startup" Menue nach. Dort einfach den Eintrag ueber die Verbindung loeschen. Sollte in diesem Menuepunkt nichts vorhanden sein, gibt es ein Programm, welches dir den Zugriff auf das altbekannte "msconfig" (Win98) zulaesst. Dieses gibt es bei Win2000 nicht mehr, man muss ein Hilfeprogramm installieren, welches einem fast genau die selben Zugriffsmoeglichkeiten laesst wie unter "msconfig".

Leider weis ich nicht mehr, wie das Programm heisst :/ , aber einer der Moderatoren weiss es sicher. Bitte stellt doch einen Link fuer @Wearwolf bereit. :) Danke!!

Gruss Oesi :blush

P.S. Ist einer von den neuen vielleicht Star Wars fan? ;D
 

Anhänge

mastermind

mastermind

Mitglied seit
02.02.2002
Beiträge
286
Hi,

eine kleine Frage zwischen durch. Läuft der router als DNS oder hast du nur den DNS vom Provider?
 
S

Speedy

Gast
Hallo Mastermind,

bei mir ist der Router als Standard-Gateway und DNS eingetragen und geht über DSL online.

Über eine Flat könnten einem unerwünschte Internetverbindungen aus finanziellen Gründen eigentlich egal sein, ich finde es aber trotzdem ärgerlich und würde es zumindest bei "nur" fehlerhaften Pfadangaben im Explorer gerne verhindern.


Pascal schreibt:
"Ist logisch
Er findet den Namen nicht also fragt er die Root DNS an, die sind im Internet
einfach im DNS ausschalten"

Wenn das so logisch ist, wieso verhält sich ein Arbeitsgruppen-Netz anders? Ich glaube eine DIAL UP Verbíndung macht das auch nicht, oder?

Wie schalte ich das aus ohne das Surfen im Internet zu behindern?

:turn
 
Pascal

Pascal

Mitglied seit
01.05.2001
Beiträge
8.517
Alter
36
Standort
Internet, Links, beim nächsten Router Rechts, dana
Wenn das so logisch ist, wieso verhält sich ein Arbeitsgruppen-Netz anders

Hast du da auch einen DNS?


Wie schalte ich das aus ohne das Surfen im Internet zu behindern?

Du gibst bei allen Clients die "externen DNS" ein und schaltest die Weiterleitung im DNS aus.
 
S

Speedy

Threadstarter
Mitglied seit
14.05.2002
Beiträge
52
Hallo Pascal,

im Router selbst ist doch der DNS des ISP eingetragen.
Ansonsten habe ich mangels Active Directory keinen DNS u. DHCP eingeschaltet.

Wo wird denn der DNS abgeschaltet? Bei Active Directory möglich?
 
mastermind

mastermind

Mitglied seit
02.02.2002
Beiträge
286
Hi,

was meinst du eingentlich mit " nur fehlerhaften Pfadangaben im Explorer " ??

Also ich habe es hier @home genauso wie du Eingestellt. Bei mir gibt es aber nicht sollte Probleme...

kleiner Tipp am rande... oder besser eine Idee.
Kann es sein das, wenn du online gehst, also nach einer "falsch" eingabe, du auf die seite "search.msn.net /com" kommst?
hier der Tipp. du kannst im Router unter DNS Filter oder IP Filter DNS Auflösungen sperren. Gib dort einfach mal :

*microsoft*
*search.msn*
..etc

ein.

Sollten die Einwahlversuche nun nicht mehr kommen, lag es daran das Windows dich auf irgendeine Windows Seite weiterleiten wollte. (search.msn.com)

Doch vorsicht wenn du das in den Router einträgst kommst du auf keine Seite mehr die den Namen "*Windows*" in sich trägt ! (Aber wer will das schon :sleepy )

Vieleicht ist das ja das Problem.
 
S

Speedy

Threadstarter
Mitglied seit
14.05.2002
Beiträge
52
Hallo Mastermind,

ist ja schon mal gut zu wissen, dass es , wie bei Dir, ja auch ohne mein Prob geht.

mit " nur fehlerhaften Pfadangaben im Explorer " ?? ist gemeint, wenn ich im Explorer (nicht IE) z.B. anstatt C:\system versehentlich C:\sxstem eintippe gehe ich auf Online-Reise. Diese endet mit einer Fehlermeldung (habe die Meldung leider nicht mehr so genau in Erinnerung, sieht aber aus wie der Zugriff auf eine Website ohne Online zu sein).

Leider od. Gott sei Dank, war es nicht die msn.search-Falle.

Gibt es irgendwo eine leicht verständliche Anleitung, wie ich aus meinem Arbeitsgruppennetz wieder eine Domän erstellen kann? Vielleicht hat sich damals ja durch die Installation der "Netz-Spezies" ;) ein Fehler eingeschlichen den ich bei einem Neuaufsetzen vermeiden könnte.
 
Pascal

Pascal

Mitglied seit
01.05.2001
Beiträge
8.517
Alter
36
Standort
Internet, Links, beim nächsten Router Rechts, dana
C:\sxstem eintippe gehe ich auf Online-Reise. Diese endet mit einer Fehlermeldung (habe die Meldung leider nicht mehr so genau in Erinnerung, sieht aber aus wie der Zugriff auf eine Website ohne Online zu sein).
Nimm DNS raus, dann läuft zwar nix mehr sauber, aber du kannst ja mit hosts arbeiten

Gibt es irgendwo eine leicht verständliche Anleitung, wie ich aus meinem Arbeitsgruppennetz wieder eine Domän erstellen kann?
Die gibts hier, aaaber dafür müssen wir eine genaue Beschreibung deines IST Zustand haben und was du gerne haben möchtest, sprich SOLL Zustand
 
Thema:

W2K Domän geht ständig online??

W2K Domän geht ständig online?? - Ähnliche Themen

  • W2k Client kann Domäne beitreten, aber ein XP Pro Client nicht

    W2k Client kann Domäne beitreten, aber ein XP Pro Client nicht: Hallo, ich muss ein Program auf einem Domänen-Client und auf einem Domänen-Server testen und benötige dafür eine Domänen-Basierte Client/Server...
  • W2K Server in NT-Domäne

    W2K Server in NT-Domäne: Hallo zusammen Habe folgendes Problem. Eine NT Domäne in der der BDC an einem anderen Standort steht. BDC steht hier und wenn ich Computer in...
  • W2K Domänen Problem

    W2K Domänen Problem: Also ich muss hier als Schuladmin ein W2k System verwalten. Benutzerverwaltung und Domänen etc. alles eingerichtet. Die meisten Rechner funzen...
  • Client-Passwort in W2K-Domäne

    Client-Passwort in W2K-Domäne: Hallo, ActiveDirectory ist so konfiguriert, dass alle 90 Tage das Passwort vom Client zu ändern ist. Bei den meisten ist das kein Problem. Jedoch...
  • Domänen Beitritt Von Win 95 An W2k-as

    Domänen Beitritt Von Win 95 An W2k-as: Hallo Ihr. Folgendes Problem : Ich will mich mit ner WIN95 Kiste an nen W2K-AS anmelden. Der AS ist als Domain Controller eingerichtet, mit...
  • Similar threads

    • W2k Client kann Domäne beitreten, aber ein XP Pro Client nicht

      W2k Client kann Domäne beitreten, aber ein XP Pro Client nicht: Hallo, ich muss ein Program auf einem Domänen-Client und auf einem Domänen-Server testen und benötige dafür eine Domänen-Basierte Client/Server...
    • W2K Server in NT-Domäne

      W2K Server in NT-Domäne: Hallo zusammen Habe folgendes Problem. Eine NT Domäne in der der BDC an einem anderen Standort steht. BDC steht hier und wenn ich Computer in...
    • W2K Domänen Problem

      W2K Domänen Problem: Also ich muss hier als Schuladmin ein W2k System verwalten. Benutzerverwaltung und Domänen etc. alles eingerichtet. Die meisten Rechner funzen...
    • Client-Passwort in W2K-Domäne

      Client-Passwort in W2K-Domäne: Hallo, ActiveDirectory ist so konfiguriert, dass alle 90 Tage das Passwort vom Client zu ändern ist. Bei den meisten ist das kein Problem. Jedoch...
    • Domänen Beitritt Von Win 95 An W2k-as

      Domänen Beitritt Von Win 95 An W2k-as: Hallo Ihr. Folgendes Problem : Ich will mich mit ner WIN95 Kiste an nen W2K-AS anmelden. Der AS ist als Domain Controller eingerichtet, mit...
    Oben