W2k Client kann Domäne beitreten, aber ein XP Pro Client nicht

Diskutiere W2k Client kann Domäne beitreten, aber ein XP Pro Client nicht im Windows Server 2003 Forum im Bereich Server Systeme; Hallo, ich muss ein Program auf einem Domänen-Client und auf einem Domänen-Server testen und benötige dafür eine Domänen-Basierte Client/Server...
K

keremg

Threadstarter
Dabei seit
02.11.2008
Beiträge
333
Hallo,

ich muss ein Program auf einem Domänen-Client und auf einem Domänen-Server testen und benötige dafür eine Domänen-Basierte Client/Server Umgebung. Dazu habe ich noch eine alte Windows 2000 Server CD gehabt und auch gleich Windows 2000 Pro Clients und ein paar XP Pro Clients. Der Domänencontroller ist soweit eigerichtet und ist auch sowohl von dem W2K Client, als auch von dem XP Client anpingbar. Wenn ich jetzt von dem Windows 2000 Client der Domäne beitreten will, dann klappt das wunderbar und ich bin gleich mit einem passenden Konto das auf dem Server liegt Mitglied der Domäne, aber wenn ich von einem XP Pro Client in die Domäne beitreten will, bekomme ich folgende Fehlermeldung:

Hinweis: Diese Informationen sind für einen Netzwerkadministrator bestimmt. Wenden Sie sich an den Netzwerkadministrator, wenn Sie kein Netzwerkadministrator sind, und leiten Sie die Informationen in der Datei C:\WINDOWS\debug\dcdiag.txt weiter.

Die DNS-Abfrage über den Ressourceneintrag der Dienstidentifizierung (SRV), der zur Suche eines Domänencontrollers für die Domäne "w2ktest-dcserver" verwendet wird, wurde ordnungsgemäß abgeschlossen:

Die Abfrage war für den SRV-Eintrag für _ldap._tcp.dc._msdcs.w2ktest-dcserver

Die folgenden Domänencontroller wurde von der Abfrage identifiziert:

w2ktest-server.w2ktest-dcserver

Die häufigsten Ursachen dieses Fehlers sind:

- Host (A)-Einträge, die den Namen des Domänencontroller dessen IP-Adressen zuordnen, fehlen oder enthalten nicht die richtigen Adressen.

- Die in DNS registrierten Domänencontroller verfügen nicht über eine Netzwerkverbindung oder werden nicht ausgeführt.

Klicken Sie auf "Hilfe", um weitere Informationen über die Fehlerbehebung zu erhalten


Wie gesagt, wenn ich auf den Server pinge, klappt das hervorragend, sowohl von W2K und XP. Alle Systeme sind Up2Date mit allen SP's und verfügbaren Updates bestückt, aber es will irgendwie nicht von XP.

Das bekomme ich auf dem XP Client, wenn ich "ipconfig /displaydns" ausführe:

Windows-IP-Konfiguration

1.0.0.127.in-addr.arpa
----------------------------------------
Eintragsname. . . . . : 1.0.0.127.in-addr.arpa.
Eintragstyp . . . . . : 12
Gültigkeitsdauer. . . : 602814
Datenlänge. . . . . . : 4
Abschnitt . . . . . . : Antwort
PTR-Eintrag . . . . . : localhost


w2ktest-server.w2ktest-dcserver
----------------------------------------
Keine Einträge vom Typ AAAA


w2ktest-server.w2ktest-dcserver
----------------------------------------
Eintragsname. . . . . : w2ktest-server.w2ktest-dcserver
Eintragstyp . . . . . : 1
Gültigkeitsdauer. . . : 3028
Datenlänge. . . . . . : 4
Abschnitt . . . . . . : Antwort
(Host-)A-Eintrag. . : 192.168.100.200


localhost
----------------------------------------
Eintragsname. . . . . : localhost
Eintragstyp . . . . . : 1
Gültigkeitsdauer. . . : 602814
Datenlänge. . . . . . : 4
Abschnitt . . . . . . : Antwort
(Host-)A-Eintrag. . : 127.0.0.1

Ich habe auch einen Zeiger Eintrag für eine Reverse-Lookup Zone erstellt und auf dem Client XP bekomme ich auch für nslookup mit der server adresse das ausgegeben:

Server: w2ktest-server.w2ktest-dcserver
Address: 192.168.100.200

Name: w2ktest-server.w2ktest-dcserver
Address: 192.168.100.200

Ping (auf Client XP) gibt mir folgende Informationen:

C:\WINDOWS>ping w2ktest-server

Ping w2ktest-server [192.168.100.200] mit 32 Bytes Daten:

Antwort von 192.168.100.200: Bytes=32 Zeit=1ms TTL=128
Antwort von 192.168.100.200: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
Antwort von 192.168.100.200: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
Antwort von 192.168.100.200: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128

Ping-Statistik für 192.168.100.200:
Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum = 0ms, Maximum = 1ms, Mittelwert = 0ms

C:\WINDOWS>ping w2ktest-server.w2ktest-dcserver

Ping w2ktest-server.w2ktest-dcserver [192.168.100.200] mit 32 Bytes Daten:

Antwort von 192.168.100.200: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
Antwort von 192.168.100.200: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
Antwort von 192.168.100.200: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
Antwort von 192.168.100.200: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128

Ping-Statistik für 192.168.100.200:
Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum = 0ms, Maximum = 0ms, Mittelwert = 0ms

Ich habe einfach zu wenig Erfahrung mit so etwas, besonders mit DNS, aber vielleicht hat da jemand eine Idee oder sogar eine Lösung. Danke schon mal,...


Grüße

K.
 
tacky

tacky

Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
2.523
Ort
Dortmund
Hi keremg,

ich habe nie eine W2k Domäne betreut, aber ich hatte mal XP Clients in einer NT 4 Domäne und die konnten erst auch nicht Mitglied werden.
Bei XP musste man folgende Änderung vornehmen:
Start --> Ausführen --> secpol.msc --> Enter
Sicherheitseinstellungen --> Lokale Richtlinien --> Sicherheitsoptionen
Im rechten Fenster --> mit r. Maustaste auf Eigenschaften von MS Netzwerk Client Unverschlüsseltes Kennwort an SMB - Server von Drittanbieter senden --> Aktivieren --> Übernehmen --> OK

[email protected]
 
K

keremg

Threadstarter
Dabei seit
02.11.2008
Beiträge
333
Hi keremg,

ich habe nie eine W2k Domäne betreut, aber ich hatte mal XP Clients in einer NT 4 Domäne und die konnten erst auch nicht Mitglied werden.
Bei XP musste man folgende Änderung vornehmen:
Start --> Ausführen --> secpol.msc --> Enter
Sicherheitseinstellungen --> Lokale Richtlinien --> Sicherheitsoptionen
Im rechten Fenster --> mit r. Maustaste auf Eigenschaften von MS Netzwerk Client Unverschlüsseltes Kennwort an SMB - Server von Drittanbieter senden --> Aktivieren --> Übernehmen --> OK

[email protected]

Hallo,

danke für den Tip, aber daran lags jetzt auch nicht :(

K.
 
K

keremg

Threadstarter
Dabei seit
02.11.2008
Beiträge
333
Ich habe es herausgefunden: Aus irgend einem Grund, waren die DNS Einträge nicht richtig. Nachdem ich die Auflösung der Namen richtig eingestellt habe, hat es wunderbar geklappt,...
 
Thema:

W2k Client kann Domäne beitreten, aber ein XP Pro Client nicht

W2k Client kann Domäne beitreten, aber ein XP Pro Client nicht - Ähnliche Themen

Internet Adresse nicht erreichbar.: Hallo, Nach dem zelten Update von meinem Windows 10 stellte ich fest das 2 Internet Seiten am meinem Windows10 Desktop Rechner nicht mehr zu...
Verbindung zu Drucker: Hei, ich habe zwei WIN10 Rechner im Netz und ein WLAN-Drucker. Von dem Rechner-1 kann ich unproblematisch auf den Drucker zugreifen vom Rechner-2...
Webseiten im Browser nicht aufrufbar, Rechner neu aufgesetzt: Hallo zusammen und einen wunderschönen Guten Morgen, mein Internet geht seit heute nicht mehr korrekt und ich hoffe ihr könnt mir bei diesem...
Fehler beim einfügen eines Windows 10 Clients in eine Windows Server 2012 Domäne über smartvpn: Nach Einrichten des VPN tunnels besteht über den Tunnel eine Verbindung mit dem Firmennetzwerk. Der DNS und DHCP Server können am Client sowohl...
Kein Internet trotz Internetverbindung ?? Komisches Problem: Hallo liebe Community, seit einiger Zeit habe ich ein Problem mit meinem Home PC. Er stand eine weile und jetzt möchte ich ihn wieder nutzen...
Oben