W2K bootet nicht mehr nach Partitionierung

Diskutiere W2K bootet nicht mehr nach Partitionierung im Windows 2000 Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Hallöle! Ein Bekannter hatte auf seinem PC Dualboot installiert (Win98 und Win2000). Jetzt hat er mit Partition Magic die C:-Partition mit Win 98...

Durigon

Threadstarter
Dabei seit
23.07.2002
Beiträge
6
Hallöle!

Ein Bekannter hatte auf seinem PC Dualboot installiert (Win98 und Win2000). Jetzt hat er mit Partition Magic die C:-Partition mit Win 98 einfach gelöscht.

Jetzt gibr es laut PM keine C-Partition mehr und Win 2000 fährt auch nimmer hoch (ist ja klar, wenn die ganzen Bootdateien fehlen.....).

Hab schon viel versucht(Partition Mit W2K an den Anfang, auf aktiv gesetzt u.s.w.), aber habs nicht zum Laufen gebracht. Er nimmt auch die CD zum Drüberziehen nicht mehr an... das heißt, er startet zwar von CD-ROM, aber bei der Hardwareuntersuchung bleibt er dann hängen.....

Wie bekomme ich das Ding wieder zum Laufen?

Bootdisketten hab ich keine und hier auch nur nen W98 PC rumstehen, da macht er mir die Bootdisks net...

Vielen Dank schon mal!

Grüßle!

PC = 500 Mhz, P2, 15 GB,

:nixweis
 

Matrix

Dabei seit
19.08.2002
Beiträge
1.064
Alter
45
Hi
Versuch mal in der Eingabeaufforderung ein "fdisk /mbr" zu machen! :prof

gruss matrix
 
G

Guest

Gast
Zu deiner Frage Bootdisk Win 98. Leere Diskette ins Laufwerk, Eingabefenster (DOS) öffnen und den Befehl sys a: eingeben.

Sind beim Dualboot zwei Festplatten gewesen und nach dem Löschen nur noch eine?
Jumpereinstellungen kontrollieren.

Oder sind irgenwelche arbeiten im Innern des PC`s gemacht worden? Alle Kabel nachkontrollieren.
 

BeyondTheSilence

Dabei seit
17.09.2002
Beiträge
846
Alter
46
Ort
Affoltern am Albis
Das Verschieben der W2K-Partition an den Anfang der Platte nützt nichts, da ja, wie du selber sagst, die Boot-Dateien fehlen, welche auf der gelöschten C:-Partition waren.

Du könntest versuchen, die Boot-Dateien (Boot.ini, ntldr, ntdetect.com) ins Rootverzeichnis der W2K-Partition zu kopieren. Mittels W2K-CD booten, Wiederherstellungskonsole starten, und die Dateien von der CD herüberkopieren.
 
Thema:

W2K bootet nicht mehr nach Partitionierung

W2K bootet nicht mehr nach Partitionierung - Ähnliche Themen

Windows 10 Home 64 bootet nicht mehr nach MSCONFIG Fehler: Hallo, ich habe hier ein Problem, bei dem ich einfach nicht mehr weiter komme: Eckdaten: Win10 Home 64 bit (von Win7 upgraded). Neuste...
Windows 8 bootet nach klonen nicht mehr: Hallo liebe Community, ich bin seit Stunden am verzweifeln und hoffe Ihr könnt mir hier helfen Das Problem begann wie folgt : Ich habe eine...
Festplatte bootet nicht komplett: Ich bin am verzweifeln - mein Computerhändler auch... ich habe eine SATA-FP mit W2K und XP gehabt. XP hat mir nicht gefallen, also habe ich die...
GELÖST Laufwerk C ist plötzlich X - PC bootet nicht mehr: Hallo, Hab gestern auf dem Rechner meiner Freundin mit Partition Magic unter Win 7 die Festplatte geteilt. Laufwerk C 100GB, Laufwerk D 400 GB...
[gelöst] W2k bleibt in "Anmeldeschleife" bitte helfen!: Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen bei meinem Problem mit meiner Backup-Konfiguration. Bin eigentlich kein Newcomer, aber nun reichts...
Oben