W-Lan Verbindung wird bei zwei PC´s nicht schlechter

Diskutiere W-Lan Verbindung wird bei zwei PC´s nicht schlechter im Win7 - Netzwerk Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo Freunde, ich bin neu hier im Forum und hoffe das ich in dieser Sektion richtig bin :) Also ich habe folgendes beobachtet. Ich habe zwei...
L

Lennart

Threadstarter
Mitglied seit
02.01.2012
Beiträge
85
Hallo Freunde, ich bin neu hier im Forum und hoffe das ich in dieser Sektion richtig bin :)

Also ich habe folgendes beobachtet.
Ich habe zwei PC´s und DSL 1000, wenn ich nun mit EINEM der beiden PC´s etwas runterlade und der andere PC wärend dessen nichts runterläd läd der momentan ladene PC mit etwa 100Kbits runter.
Nun ist folgendes sehr intressant!
Ich lade nun an EINEM der beiden PC´s ZWEI datein runter und sie an die download geschwindigkeit reduziert sich auf die hälfte. Also sprich jeder download ca. 50 Kbits!
So jetzt kommt das was mich verwundert hat:
Läd nun jeder der ZWEI PC´s EINE Datei runter laden beide Rechner immernoch konztant mit 100Kbits die sekunde!!!!
Wie kann das sein? Ich habe es soo oft beobachtet. Wie kann das sein? Das internet wird doch nicht weniger belastet als bei der ersten variante wo der EINE PC ZWEI Dateinen runterläd.
Würde mich über eine erläuterung freuen. (Beie Rechner sind mit W-lan verbunden und stehen genau nebeneinander!)
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.649
Standort
D-NRW
Da würde ich mich auch wundern.
DSL 1000 schafft einen Download von 1024 kbit/s
Sollten also zwei Rechner etwas runterladen, sollten beide irgendwo die Hälfte bekommen.
Hast Du das mal mit größeren Downloads probiert - z.B. Avria Rescue System
Das sollte so viel Zeit in Anspruch nehmen, das die Anzeige passt.
Sicher das beide Rechner über deinen Router ins Netz gehen, oder gibt es vielleicht ein offenes Netz in der Nachbarschaft?
 
L

Lennart

Threadstarter
Mitglied seit
02.01.2012
Beiträge
85
Ich habe es mit einer 1 GB Datei getestet die ich auch auf beiden rechner komplett geladen habe, 1 GB dauern etwa 2 Stunden, ich denke das internet war also zu dem Zeitpunkt voll ausgelastet.
 
H

Hoolgagoo

Mitglied seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
Wird etwa hier mit den genauen Angaben geschludert ?

Es wird angegeben, DSL 1000 -> 1024 kBit/s

es wird eine Datei von ersten PC geladen, mit 100kBit/s, also sind noch über 900 kBit auf der Leitung frei.

1024 kBit/s sind umgerechnet 128 kByte/s

wenn jetzt 1 GB runter geladen wird, und das mit 100 kB/s , wenn ich das umrechne, wären das 175 Minuten, also 3 Stunden.
Um auf 2 Stunden DL-Zeit zu kommen, müsste die Leitung 146 kB/s geben, wenn ich diesen Spass auch noch mit 2 PC's schaffe, bin ich bei 292kB/s, also DSL 2500, das gibt es ja nicht mehr, also wird es wohl doch eher DSL 3000 sein. WENN die Angaben überhaupt stimmen.

Also hier wird ganz kräftig mit den Angaben schmu betrieben, bitte richtig stellen. Und lerne mit den Endungen zurecht zu kommen kbit ist nicht kB.
 
G

GaxOely

Gast
100kb/s ~ kannst du runterladen
 
L

Lennart

Threadstarter
Mitglied seit
02.01.2012
Beiträge
85
Wird etwa hier mit den genauen Angaben geschludert ?

Es wird angegeben, DSL 1000 -> 1024 kBit/s

es wird eine Datei von ersten PC geladen, mit 100kBit/s, also sind noch über 900 kBit auf der Leitung frei.

1024 kBit/s sind umgerechnet 128 kByte/s

wenn jetzt 1 GB runter geladen wird, und das mit 100 kB/s , wenn ich das umrechne, wären das 175 Minuten, also 3 Stunden.
Um auf 2 Stunden DL-Zeit zu kommen, müsste die Leitung 146 kB/s geben, wenn ich diesen Spass auch noch mit 2 PC's schaffe, bin ich bei 292kB/s, also DSL 2500, das gibt es ja nicht mehr, also wird es wohl doch eher DSL 3000 sein. WENN die Angaben überhaupt stimmen.

Also hier wird ganz kräftig mit den Angaben schmu betrieben, bitte richtig stellen. Und lerne mit den Endungen zurecht zu kommen kbit ist nicht kB.
Das stimmt nicht! Bei DSL 1000 sind maximal 120 Kbits zu erreichen!!
Und bei meinem w-lan gehen 20 Kbits flöten, also lade ich mit 100 Kbits!

Hat jemand einen erklärung? Also ich vermute es hängt mit der Sendeleistung der W-lan sticks zusammen. Kann das wer bestätigen?
 
G

GaxOely

Gast
Was steht denn im Router in der Systemmeldung bzw. im Log.
Mit wieviel würde synchronisiert?

Ein kurzer download gibt keinen Aufschluss über die Leistung.Du müsstest schon ein 2gb große datei über einen guten Server laden und nach einer halben Std. schauen!
 
L

Lennart

Threadstarter
Mitglied seit
02.01.2012
Beiträge
85
Okay, ich habe nun eine 5 GB datei von einem Deutschen Server heruntergeladen und es ist das selbe resultat! Die dateien sind natürlich noch nicht fertig geladen. Ich geb bescheid wenn sie soweit sind. Übrigens, ich lasse einen Netzwerkgraphen nebenher laufen der die netzleistung protukoliert.

EDIT: So nun sind die daten fertig und es wird angezeigt das im durchschnitt mit 90-105 Kbits geladen wurde, auf beiden PC´s!
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hoolgagoo

Mitglied seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
Das stimmt nicht! Bei DSL 1000 sind maximal 120 Kbits zu erreichen!!
Und bei meinem w-lan gehen 20 Kbits flöten, also lade ich mit 100 Kbits!


Hat jemand einen erklärung? Also ich vermute es hängt mit der Sendeleistung der W-lan sticks zusammen. Kann das wer bestätigen?
SCHMEISS NICHT DIE ENDUNGEN DURCHEINANDER..... kbit ist nicht kB...... 8 bit = 1 Byte.

Wenn Du so von deinen Werten überzeugt bist.... In der Theorie sind 1024 kBit eben 128 kB (1024/8=128), und an dem Wert kann man nicht rütteln. Dein W-Lan selbst futtert gar nichts von der Internet-Leitung, denn 54 Mbit sind da in der Theorie 6,75 MB/s Maximum. Störungen der Sende- und Empfangsleistung und die Verschlüsselung und Anzahl der Verbindungen am Router/Access-Point dezimieren dieses Maximum. Mein erstes DSL 1000 kam bei mir mit einem Maximum von 149 kB/s an, der Durchschnitt beim Downloaden waren gute 133-135 kB/s. Es liegt wohl eher an deinem Internet-Anschluss selbst, das nur 100kB/s bei euch ankommen.

Die einzige Erklärung für mich wäre, da es sich um die gleiche Datei aus dem Internet handelt, das dein Router wirklich routet, sprich die Datei 1x runter lädt, und diese Datei dann auf beiden PC's verteilt, und somit dein doppelter Speed zustande kommt. Lade mal 2 verschiedene Dateien (erste Datei -> erster PC, und zweite ANDERE Datei -> zweiter PC)vom Internet runter, wenn sich dann dort der Speed halbiert, stimmt meine These.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lennart

Threadstarter
Mitglied seit
02.01.2012
Beiträge
85
okay, ich teste es jetzt mit zwei verschiedenen datein, die eine 6,4 GB und die ander 7,2 GB (ich hatte keine lust zwei gleich große datein zu suchen dürfte aber nicht von bedeutung sein) Und bis jetzt laden die immernoch gleich schnell!

@Hoolgagoo
Was willst du mir mit deiner ausführlichen erklärung näher bringen außer das mein router anfangen könnte zu "routen" ? :)
 
Thema:

W-Lan Verbindung wird bei zwei PC´s nicht schlechter

W-Lan Verbindung wird bei zwei PC´s nicht schlechter - Ähnliche Themen

  • Virtueller Netzwerkadapter, Lan-Verbindung*2 (Virtual Wifi)

    Virtueller Netzwerkadapter, Lan-Verbindung*2 (Virtual Wifi): Hallo liebe Experten, nach langem herumexperimentieren und hin und her und stundenlanger Recherche habe ich mich jetzt entschlossen mal selbst...
  • WWAN und LAN-Verbindung gleichzeitig

    WWAN und LAN-Verbindung gleichzeitig: Hallo, ist es bei Windows 10 Build 1903 möglich die Netzwerkverbindungen so zu konfigurieren dass bei aktiver Mobile-Broadbandverbindung (WWAN)...
  • Nicht identifiziertes Netzwerk (LAN-Verbindung)

    Nicht identifiziertes Netzwerk (LAN-Verbindung): Guten Tag zusammen, seit heute Morgen wählt sich unser PC nur noch über WLAN ins Internet ein. Die Ethernet-Verbindung (über DLAN) zeigt die...
  • LAN-Verbindung plötzlich unterbrochen

    LAN-Verbindung plötzlich unterbrochen: Hallo zusammen, LAN-Verbindung plötzlich unterbrochen2. Computer Meldung nach Diagnose: Ethernetkabel anschließen, obwohl angeschlossen. Auch...
  • LAN Verbindung bricht ohne erkennbares Muster ab

    LAN Verbindung bricht ohne erkennbares Muster ab: Hallo, ich bin mittlerweile recht verzweifelt. Seit ein paar Monaten habe ich nun das Problem das meine LAN Verbindung recht Zufällig für einen...
  • Ähnliche Themen

    • Virtueller Netzwerkadapter, Lan-Verbindung*2 (Virtual Wifi)

      Virtueller Netzwerkadapter, Lan-Verbindung*2 (Virtual Wifi): Hallo liebe Experten, nach langem herumexperimentieren und hin und her und stundenlanger Recherche habe ich mich jetzt entschlossen mal selbst...
    • WWAN und LAN-Verbindung gleichzeitig

      WWAN und LAN-Verbindung gleichzeitig: Hallo, ist es bei Windows 10 Build 1903 möglich die Netzwerkverbindungen so zu konfigurieren dass bei aktiver Mobile-Broadbandverbindung (WWAN)...
    • Nicht identifiziertes Netzwerk (LAN-Verbindung)

      Nicht identifiziertes Netzwerk (LAN-Verbindung): Guten Tag zusammen, seit heute Morgen wählt sich unser PC nur noch über WLAN ins Internet ein. Die Ethernet-Verbindung (über DLAN) zeigt die...
    • LAN-Verbindung plötzlich unterbrochen

      LAN-Verbindung plötzlich unterbrochen: Hallo zusammen, LAN-Verbindung plötzlich unterbrochen2. Computer Meldung nach Diagnose: Ethernetkabel anschließen, obwohl angeschlossen. Auch...
    • LAN Verbindung bricht ohne erkennbares Muster ab

      LAN Verbindung bricht ohne erkennbares Muster ab: Hallo, ich bin mittlerweile recht verzweifelt. Seit ein paar Monaten habe ich nun das Problem das meine LAN Verbindung recht Zufällig für einen...
    Oben