GELÖST W-Lan Netzwerk erstellt doch DSL Geschwindigkeit verlangsamt

Diskutiere W-Lan Netzwerk erstellt doch DSL Geschwindigkeit verlangsamt im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Netzwerke & DSL Forum; Hallo Zusammen, ich habe ein W-Lan Netzwerk erstellt, so das ich im Netzwerk Drucken kann, und Order Freigeben kann usw. doch seitdem ist meine...
#1
C

ck007

Dabei seit
12.07.2008
Beiträge
82
Alter
26
Ort
Köln
Hallo Zusammen,

ich habe ein W-Lan Netzwerk erstellt, so das ich im Netzwerk Drucken kann, und Order Freigeben kann usw. doch seitdem ist meine Internet Verbindung sehr langsam. Ich habe eine 16000 DSL Leitung. Vor dem Netzwerk war die Download Geschwindigkeit bei 1,5 MBits. Wenn ich jetzt was Downloaden möchte ist die Geschwindigkeit bei 300 - 600 KB/s. Ist es Möglich, die Geschwindigkeit wieder zu erhöhen?

Als Router habe ich eine FRITZ!Box Fon WLAN 7270 und als Betriebssystem Windows 7

Ich hoffe Ihr könnt mir da helfen.

Gruß
Christian
 
#2
S

schally

Dabei seit
05.02.2006
Beiträge
1.301
Alter
31
Ort
RLP
Hi,

wie weit steht denn dein PC vom Router entfernt?
Welchen WLAN -Stick verwendest du?
Sind mauern im Weg?

Führe mal einen Speed-Check durhc und poste mal die Ergebnisse!
Speed-Check


mfg
schally
 
#3
C

ck007

Dabei seit
12.07.2008
Beiträge
82
Alter
26
Ort
Köln
Danke für die schnelle Antwort. Hier die Antworten zu deiner Frage.


Vom PC zum Router: ca. 8 m
W-Lan Stick: Fritz!Wlan USB Stick N
Anzahl der Mauern: 1


Ergebnis der Speedtest:
Ergebnisse von http://www.speed.io
(Kopiert am 2009-08-15 14:08:44)
Download: 2334 Kbit/Sek
Upload : 1028 kbit/Sek
Verbindung : 2874 Verb/Min
Ping Test: 22 ms

Vor der Erstellung des Netzwerks lief alles einwandfrei. Habe die Position oder so auch nicht verändert.

Gruß
Christian
 
#4
S

schally

Dabei seit
05.02.2006
Beiträge
1.301
Alter
31
Ort
RLP
Danke für die schnelle Antwort. Hier die Antworten zu deiner Frage.


Vom PC zum Router: ca. 8 m
W-Lan Stick: Fritz!Wlan USB Stick N
Anzahl der Mauern: 1


Ergebnis der Speedtest:
Ergebnisse von http://www.speed.io
(Kopiert am 2009-08-15 14:08:44)
Download: 2334 Kbit/Sek
Upload : 1028 kbit/Sek
Verbindung : 2874 Verb/Min
Ping Test: 22 ms

Vor der Erstellung des Netzwerks lief alles einwandfrei. Habe die Position oder so auch nicht verändert.

Gruß
Christian
Hi,

bei welchem Anbieter bist du?
Weil das ganze sieht mir nach einer Störung der Leitung aus!
Hast du das schon mal Probiert mit einemLAN Kabel ob er da andere Ergebnisse anzeigt?

Hier kannst du mal nachsehen ob du vvl eine Störung hast:
Internet-Stoerungen/


mfg
schally
 
#5
C

ck007

Dabei seit
12.07.2008
Beiträge
82
Alter
26
Ort
Köln
Also wenn ich ein Lan Kabel anschließe, bekomme ich den vollen Speed so wie ich es auch vorher mit meinem W-Lan Stick hatte.
 
#6
T

TheLenovoMan

Dabei seit
09.08.2009
Beiträge
112
Ort
Alcatraz
Hallo,

hast Du schon einmal probiert in der FBF einen anderen WLAN-Kanal zu benutzen.

Im Menue der FBF 750 => WLAN => Monitor kann man sich die WLAN-Netze und die Störeinflüsse anzeigen lassen.

Den WLAN-Kanal verstellen kannst Du dann im Menue => Funkeinstellungen.

Als Faustregel nimmt man zwischen seinem WLAN-Kanal und dem fremden WLAN-Kanal, wenn möglich, 5 Kanäle Abstand.

Beispiel: Deine Box funkt auf Kanal 2, ein anderes WLAN-Netz befindet sich laut Boxenanzeige auf Kanal 4. Dann würde ich mein WLAN-Kanal in der Box auf 9 ändern, damit wäre eine gegenseitige Beeinflussung so ziemlich ausgeschlossen.

Eine andere Möglichkeit wäre außerdem noch, in der FBF 7270 die Option [ Für 300 Mbit/s optimierte Funkkanäle nutzen ] zu aktivieren.
 
#7
C

ck007

Dabei seit
12.07.2008
Beiträge
82
Alter
26
Ort
Köln
Ich habe einmal den Kanal geändert. Da ein anderes W-Lan Netz auf meinem Kanal gefunkt hat. Habe einfach mal Kanal 9 dann genommen. Und ich habe die Option [Für 300 Mbit/s optimierte Funkkanäle nutzen] aktiviert.

Doch leider hat sich nicht viel geändert:

Ergebnisse von http://www.speed.io
(Kopiert am 2009-08-16 12:23:14)
Download: 2854 Kbit/Sek
Upload : 1035 kbit/Sek
Verbindung : 2799 Verb/Min
Ping Test: 21 ms
 
#8
Duke

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.646
Alter
45
Ort
Niedersachsen
Hi.

Versuche doch einfach mal die Distanz von Rechner zum Router zu verringern. Wenn es dadurch besser wird hast du einfach irgendwelche Störsignale die die Übertragung beeinflussen. Solange du das nicht weißt brauchst du auch nicht die Rechner-Einstellungen zu verändern.

Wenn du nur 1 oder 2 Meter vom Router entfernt bist und das Signal immer noch nicht in Ordnung ist, dann kannst du davon ausgehen, das es eher an der Rechnerkonfiguration liegt und nicht an "äußeren Einflüssen".

Das würde ich zuerst mal versuchen abzuklären.

Gruß Matze
 
#9
C

ck007

Dabei seit
12.07.2008
Beiträge
82
Alter
26
Ort
Köln
Habe den PC mal neben den Router gestellt jedoch keine Besserung.

Liegt dann wohl an ihrgendwelchen Einstellungen.
 
#10
Duke

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.646
Alter
45
Ort
Niedersachsen
Liegt dann wohl an ihrgendwelchen Einstellungen.
Das würde ich jetzt auch so sehen.

ich habe ein W-Lan Netzwerk erstellt, so das ich im Netzwerk Drucken kann, und Order Freigeben kann usw.
Kannst du das mal genauer beschreiben ? Was genau hast du gemacht ? Mehrere Rechner vernetzt ? Ist der Drucker separat oder an einem Rechner direkt angeschlossen ?

Ein solches Netzwerk sollte eigentlich die Internetgeschwindigkeit nicht beeinflussen.

Gruß Matze
 
#11
C

ck007

Dabei seit
12.07.2008
Beiträge
82
Alter
26
Ort
Köln
Also ich beschreibe es einmal so genau wie Möglich.

Ich habe mir einen neuen 4-1 Drucker zugelegt, mit Fax usw. einen Brother MFC-490CW. Dieser ist W-Lan fähig. Das heißt, ich brauch Ihn nur am Stromnetz anschließen er verbindet sich dann mit dem Router und ich kann von meinem PC und meinem Laptop drucken, faxen usw. Ich habe es also so gemacht, das ich von meinem Laptop und meinem Desktop PC Zugriff auf den Drucker habe. Ich brauche also zum Faxen nicht immer zum Drucker laufen. Ich kann das alles vom PC machen.

Mehr habe ich nicht gemacht. Seitdem läuft das auch alles was langsamer.
Ich hoffe ihr könnt mit meiner Beschreiben was anfangen :)

Gruß
Christian
 
#12
Duke

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.646
Alter
45
Ort
Niedersachsen
Bessert sich die Download-Geschwindigkeit wenn sowohl der PC als auch der Drucker ausgeschaltet sind und nur der Laptop alleine läuft ?

Gruß Matze
 
#13
C

ck007

Dabei seit
12.07.2008
Beiträge
82
Alter
26
Ort
Köln
Nachdem ich den Drucker und und den Laptop ganz ausgeschaltet habe, habe ich folgendes Ergebniss erhalten:

Ergebnisse von http://www.speed.io
(Kopiert am 2009-08-16 13:57:03)
Download: 3814 Kbit/Sek
Upload : 840 kbit/Sek
Verbindung : 2201 Verb/Min
Ping Test: 22 ms

Hat sich etwas verbessert.
 
#14
Duke

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.646
Alter
45
Ort
Niedersachsen
Dir ist aber schon bewusst, dass, wenn du mehrere Rechner gleichzeitig im Internet hast, die nicht alle die volle Bandbreite bekommen, sondern deine 16.000 je nach Bedarf, auf die Rechner aufgeteilt werden ?

Also wirst du nur die volle Bandbreite erreichen wenn der "Problemrechner" alleine im Web ist (bzw. die anderen Netzwerkgeräte grade nichts tun) und auch die Gegenstelle, also der Server von dem du lädst, die Geschwindigkeit hergibt. Bei einem langsamen Server gehts halt nicht schneller. Hast du das bedacht ? ;)

Gruß Matze
 
#15
C

ck007

Dabei seit
12.07.2008
Beiträge
82
Alter
26
Ort
Köln
Ja, das habe ich bedacht. Ich habe komplett alle Rechner ganz ausgeschaltet, so das nur mein PC verbunden ist und ich erhalte immer nur eine Downloadgeschwindigkeit von höchstens 400 Kb/s. Wenn ich ein Lan Kabel anschließe habe ich vollen Speed. Ich habe das Gefühl mit dem W-Lan einstellungen stimmt was nicht. :) Kann mich aber auch irren ;) Bin da jetzt ncht soo der Experte ;)

Vieleicht habe ich auch was falsches eingestellt. Keine Ahnung.. :)
 
#16
T

TheLenovoMan

Dabei seit
09.08.2009
Beiträge
112
Ort
Alcatraz
Was zeigt denn deine FBF 7270 im Menue

Internet => DSL-Informationen an, dort gibt es einmal die Übersicht und dann noch den Reiter DSL.
Dort sollte sich deine DSL-Geschwindigkeit ablesen lassen.

Ggf. würde ich in der Box noch einmal die Expertenansicht aktivieren, falls diese noch nicht eingestellt wurde.

Diese findest Du unter System => Ansicht => dort kannst Du diese aktivieren danach bietet die Box Dir dann noch mehr Menuepunkte/Einstellungen.
 
#17
Duke

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.646
Alter
45
Ort
Niedersachsen
Ich habe das Gefühl mit dem W-Lan einstellungen stimmt was nicht. :) Kann mich aber auch irren ;) Bin da jetzt ncht soo der Experte ;)

Vieleicht habe ich auch was falsches eingestellt. Keine Ahnung.. :)
Dann würde ich an deiner Stelle das WLAN-Netz nochmal entfernen und "bei Null" anfangen. Eventuell hast du etwas beim Einrichten des "Druckernetzes" verstellt (obwohl ich nicht wüßte was das sein sollte).

Eventuell kann dir dieses oder jenes helfen den Fehler zu finden. Ist viel zum Lesen, aber vielleicht hilfts ja. Die Texte sind zwar auf XP bzw. Vista ausgelegt, aber die dortigen Vista-Einstellungen sollten ganz gut für Windows 7 anwendbar sein. ;)

Gruß Matze
 
#18
T

TheLenovoMan

Dabei seit
09.08.2009
Beiträge
112
Ort
Alcatraz
Hmm,

kann es sein, dass das Brother 4-1 Gerät nur WLAN 802.11 b/g Modus unterstützt.



Nachtrag: Sorry hatte ich vorhin leider vergessen, falls Du vorher WLAN im DraftN-Modus benutzt hast, dann sollte/muss WPA2-Verschlüsselung aktiv gewesen sein, ändert man jetzt das Verschlüsselungsverfahren auf WEP z.B. dann gibt es von der 7270 nur noch max. 54MBit/s.((was dann 802.11g entspricht)

Ergo um Draft-N zu benutzen müssen alle WLAN-Clienten in deinem Netzwerk WPA2-tauglich sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
#19
C

ck007

Dabei seit
12.07.2008
Beiträge
82
Alter
26
Ort
Köln
Hallo Zusammen,

ich habe das Problem lösen können.

Ich habe an meinem Router, einfach mal die Verschlüsselung WPA2 eingestellt. Da ich eine Fritz!Box als Router habe und den Fritz!Wlan Stick, habe ich diesen dann einfach in den Router gesteckt. Er lädt sich dann die Daten des Router runter. Als ich den Stick dann wieder in den PC getan habe, lief wieder alles einwandfrei. Die Geschwindigkeit ist wieder so, wie Sie sein sollte.

Aber Danke an alle die geholfen haben :)

Gruß
Christian
 
Thema:

W-Lan Netzwerk erstellt doch DSL Geschwindigkeit verlangsamt

W-Lan Netzwerk erstellt doch DSL Geschwindigkeit verlangsamt - Ähnliche Themen

  • Verbindung/Netzwerk/W-Lan

    Verbindung/Netzwerk/W-Lan: Hallo. ....mein PC erkennt findet keine W-Lan Verbindung (auch nicht von Nachbarn),danke für die Hilfe...über Lan möglich...
  • Windows 10 | 1803 Netzwerk (LAN/WLAN) funktioniert nicht mehr / nur teilweise.

    Windows 10 | 1803 Netzwerk (LAN/WLAN) funktioniert nicht mehr / nur teilweise.: So bevor ich anfange... Ja ich habe die einschlägigen Tipps in den anderen Foren schon gelesen bzw. ausprobiert und bin jetzt so langsam mit...
  • LAN verbindung nicht möglich: Nicht identifiziertes Netzwerk, W-LAN geht aber

    LAN verbindung nicht möglich: Nicht identifiziertes Netzwerk, W-LAN geht aber: Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich beziehe mein LAN mit einem devolo Netzwerk Powerline über die Steckdose und bekomme seit ein Paar Wochen...
  • Netzlaufwerke im LAN nicht sichtbar, sie waren immer bei "Netzwerk" gelistet

    Netzlaufwerke im LAN nicht sichtbar, sie waren immer bei "Netzwerk" gelistet: Hallo zusammen, es geht um beiden Laufwerke dlink-19AC3E und MyBookNR1, die kann ich zwar per IP-Adresse erreichen und verwalten, aber sie tauchen...
  • Keine Verbindung mit dem W-Lan Netzwerk möglich -Seit ihrer letzten Verbindungsherstellung haben sic

    Keine Verbindung mit dem W-Lan Netzwerk möglich -Seit ihrer letzten Verbindungsherstellung haben sic: Guten Tag, bis dato habe ich keine Probleme gehabt, eine Verbindung über W-Lan oder Lan aufzubauen. Seite kurzem kann ich keine Verbindung mit...
  • Ähnliche Themen

    Oben