W-Lan / LAN Kombination mit 2 Routern

Diskutiere W-Lan / LAN Kombination mit 2 Routern im WinXP - Netzwerk Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo Forum, ich hab da ein kleines Problem oder besser eine Frage zu LAN und W-LAN Verbindungen. Folgende Situation: Ich habe einen Speedport W...
H

Headhunter4711

Threadstarter
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
238
Hallo Forum,
ich hab da ein kleines Problem oder besser eine Frage zu LAN und W-LAN Verbindungen.

Folgende Situation:
Ich habe einen Speedport W 701 V, (IP= 192.168.2.2) welcher in der Wohnung als Router bei einem T-Online Anschluss fungiert.

Netzwerk ist komplett eingerichtet. Alles läuft prima über LAN Kabel oder per W-LAN.

So weit so gut!

Nun habe ich mir den Luxus gegönnt, eine kleine PC Werkstatt in meinem Keller einzurichten.

Zu diesem Zweck steht im Keller also auch ein PC, welcher über ein LAN Hub an das Netzwerk mit dem Speedport W 701 V verbunden ist. Geht also auch ganz gut, da über Kabel verbunden.

Hmmmm, nun komme ich zu meinem eigentlichen Anliegen.

Um auch W-LAN im Keller zu haben, hab ich meinen alten Speedpot W 501 V (IP= 192.168.2.1) wieder ausgegraben und als Repeater eingestellt. Leider reicht die Funkverbindung zu dem Speedport W 701 V nicht aus. Ich bekomme im Keller KEIN Funksignal von dem Gerät. :thumbdown

Nun habe ich den Speedport W 501 V wie vorher schon auch als Router mit den T-Online Zugangsdaten eingerichtet und an den LAN Hub angeschlossen.

Hätte nicht für möglich gehalten, dass das klappt, aber es geht wirklich. Ich habe somit im Keller vollen Empfang für mein W-LAN Netz. :aah

Meine Frage ist: Da ich eine doppelte Anmeldung bei T-Online habe (sind ja zwei Router) kann es dann passieren, dass weitere Kosten auf mich zukommen ? :confused

Der Kellerrouter lässt sich per Schalter auf der Rückseite Ein- und Ausschalten, so dass ich diesen nur bei bedarf einschalten kann.

Hat von euch jemand schon Erfahrung mit solch einer Kombination gemacht ?

Ich freue mich auf eure Antworten, Beiträge und Anregungen!

Mit freundlichen Grüßen

HANS
 
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.292
Standort
Heilbronn
Meine Frage ist: Da ich eine doppelte Anmeldung bei T-Online habe (sind ja zwei Router) kann es dann passieren, dass weitere Kosten auf mich zukommen ?
Das geht eigentlich nicht^^.

Man kann sich nicht 2 mal bei selben Provider mit gleichen Account anmelden.Ich glaube eher das du da irgendwas übersichst.
 
J

jdr_85

Mitglied seit
23.10.2005
Beiträge
1.665
Alter
35
Ich würde den 501V einfach über die LAN-Buchse an das 701V-Netzwerk anschließen, dann fungiert er nur als Access Point. Keine Zugangsdaten eingeben. So Spielereien wie DHCP-Server am 501V aber natürlich deaktivieren.
 
H

Headhunter4711

Threadstarter
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
238
Hallo,

noch mal zum besseren Verständnis:

Der Speedport W 701 V hier oben in der Wohnung hat die IP Adresse 192.168.2.2 und ist als Router für das gesamte Netz angemeldet. DHCP und MAC Filter sind aktiv eingestellt.

Da hier in der Wohnung mehrere Rechner und Spielekonsolen im LAN Netzwerk arbeiten, habe ich einen 8fach HUB an den Speedport W 701 V angeschlossen wovon dann ein Kabel auch in den Keller geht. Neben den PCs gibt es auch noch 2 Notebooks die manchmal über LAN, manchmal aber auch über W-LAN ins Netzwerk eingebunden sind.

Im Keller endet dann das Kabel ebenfalls an einen HUB, damit ich neben dem Kellerrechner auch noch die zu reparierenden PCs per Kabel online bringen kann.

Da ich in letzter Zeit auch viele Notebooks zu reparieren habe, dachte ich mir, es wäre sinnvoll, auch über W-LAN im Keller zu verfügen, daher meine Versuche mit dem Speedport W 501 V.

Ich habe zuerst versucht, den Speedport W 501 V als Repeater zu konfigurieren, was hier oben in der Wohnung auch ohne Probleme funktionierte, nur als ich das Teil dann in den Keller brachte, stellte ich fest, dass das Funksignal der beiden Router nicht ausreicht, um eine Erweiterung als Repeater zu ermöglichen.

Dann hab ich das Speedport W 501 V, wie von „JDR 85“ vorgeschlagen, über Kabel an den HUB im Keller angeschlossen OHNE die Zugangsdaten von T-Online einzutragen um den Speedport W 501 V als Accesspoint zu betreiben.

Der Speedport W 501 V unterstützt zwar die Repeater Funktion, aber als Accesspoint lässt er sich eben nicht einrichten. Der Versuch es so einzurichten schlug also fehl.

Dann hab ich es versucht den Speedport W 501 V genauso einzurichten wie den Speedport W 701 V. Also habe ich EXAKT alle Einstellungen so vorgenommen, wie sie im Speedport W 701 V schon vorhanden waren. Inklusive der T-Online Zugangsdaten. Das klappte allerdings auch nicht weil die Router IP Adresse 192.168.2.2 ja gleich war. Erst als ich dem Speedport W 501 V die IP Adresse 192.168.2.1 gab, hatte ich auch einen Zugang auf den Speedport W 701 V und konnte eine Internetverbindung aufbauen.

Das W-LAN Funknetz im Keller aufzubauen war dann nur noch ein Kinderspiel.

Zu Kontrollzwecken habe ich dann mein Notebook über W-LAN an den Speedport W 501 V im Keller angebunden und bin dann ins Internet gegangen. Alles funktioniert tadellos.

Die Frage also ist nicht, dass es nicht funktioniert, denn das tut es ja.

Meine Frage ist;

kann es sein, dass aufgrund der 2 Router und unterschiedlichen IP Adressen der Router zu einer DOPPELTEN ANMELDUNG bei T-Online kommt und mir daraus dann höhere Kosten von T-Online in Rechnung gestellt werden?

Der Speedport W 501 V hat ja rückseitig einen Schalter, womit ich den Strom abschalten kann und das Gerät dann funktionslos ist. Ich könnte dann den Speedport W 501 V eben nur dann einschalten, wenn bedarf besteht.

Sollte ich doch lieber auf einen ACESSPOINT setzen und den Speedport W 501 V in den Ruhestand schicken?

Gibt es von eurer Seite noch andere Bedenken die ich beachten sollte?

Fragen über Fragen……

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

Mit freundlichen Grüßen

HANS
 
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.292
Standort
Heilbronn
Die Frage also ist nicht, dass es nicht funktioniert, denn das tut es ja.
Ich weiss das die nicht die Frage war aber ich kann mir nicht vorstellen das es gehen kann.Ich würde einfach mal behaupten das du mit dem 2.Router dich nicht ins Internet einloggst, sondern in einen Netzwerk da wo auch alle angeschlossen sind.

Speedport 701V hat auch standartmäsig die Adresse 192.168.2.1,
allerdings wenn du das^^ nicht selber geändert hast.

Ich benutze auch 2 Router aber ich kann mich nur mit einem einloggen, oder die Internetverbindung kann ich auf dem PC einrichten und von PC aus verbindung aufbauen dann gibt es aber über Router keine Verbindung möglichkeiten mehr weil diese, eine einzige DSL Leitung ja besetzt ist.Das heisst, alle andere Geräte können ab da nicht mehr ins Internet.

Ganz einfache Antwort bekommst du, in dem du deinen 2.Router direkt an den 1.Router anschliesst (LAN1) und dann versuchst dich beim T-Online noch einmal einzuloggen, das wird sicherlich nicht gehen oder die haben da was geändert was ich noch nicht mitbekommen habe.
 
H

Headhunter4711

Threadstarter
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
238
Hallo,
also, ich hab folgendes ausprobiert:

Speedport W 501 V eingeschaltet und über ein Notebook mit W-LAN im Keller ins Internet gegangen und verschiedene Internetseiten geöffnet. (geht)

Mit dem selben Notebook über W-LAN den Kellerrechner (der hat nur LAN) im Netzwerk aufgerufen und Dateien vom Kellerrechner auf das Notebook übertragen und andersherum. (geht)

Mit dem Notebook über W-LAN Verbindung den Stubenrechner 1 (auch der hat nur LAN) im Netzwerk aufgerufen und Dateien vom Stubenrechner 1 auf das Notebook übertragen und andersherum. (geht)

Mit dem Notebook den Netzwerkdrucker (der hat LAN & W-LAN) angesteuert und ein Dokument ausdrucken lassen. (geht)

Eine W-LAN Verbindung von dem Notebook im Keller zu einem W-LAN Notebook in der Stube aufgebaut und Daten in beide Richtungen getauscht. (geht)

Den Speedport W 501 V direkt an den Speedport W 701 V angeschlossen und alle Test wiederholt. (geht nicht)

Ist schon irgendwie komisch und ich kann mir das auch nicht wirklich erklären, es ist aber so.

Mit freundlichen Grüßen

HANS
 
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.292
Standort
Heilbronn
Wie es bei mir ist erkläre ich mal kurz.
Router1, (Speedport) verbunden direkt mit dem Internet,IP Adresse lautet: 192.168.2.1
FritzBox verbunden mit dem Netzwerkkabel an Router1, IP:192.168.2.18 (selber eingestellt weil die Adresse in den selben Bereich sein muss wie Router1,
Über Router1 kann man per Kabel oder per Wlan ins Internet,
Über Router2 kann man ebenfalls über Kabel oder Wlan ins Internet
der Unterschied ist, beim Router2 habe ich nicht die Zugangsdaten zum Provider sondern den LAN1 als DSL Zugang eingestellt.Um zum Provider eine neue Verbindung herstellen zu können, musste ja der Anschluss für DSL Kabel an den Router2 angeschlossen sein, ich habe aber nur einen DSL Kabel und der hängt bereits am Router1.

die Einstellungen:

 
Thema:

W-Lan / LAN Kombination mit 2 Routern

W-Lan / LAN Kombination mit 2 Routern - Ähnliche Themen

  • Probleme nach letztem Update - Lan Verbindung und Microsoft Store

    Probleme nach letztem Update - Lan Verbindung und Microsoft Store: Hallo, seit dem letzten Update auf dem Rechner meiner Eltern kam es zu einem "Kaskadenversagen". Erst war keine saubere Lan Verbindung mehr da...
  • Lan wird nicht mehr bei den Adaptern angezeigt

    Lan wird nicht mehr bei den Adaptern angezeigt: Hallo liebe Community, folgendes Problem: Ich hatte die letzten Tage Probleme mit dem vom Laptop gegebenen Hotspot und wollte deswegen die Lan...
  • LAN Verbindung nach Energiesparmodus weg?

    LAN Verbindung nach Energiesparmodus weg?: Ich hatte zuvor das Problem, dass mein PC sich von selbst aus dem Energiesparmodus geweckt hat. Einen Haken bei "nur magic packet kann computer...
  • W-Lan "Verbunden, Gesichert", aber Internet funktioniert trotzdem nicht

    W-Lan "Verbunden, Gesichert", aber Internet funktioniert trotzdem nicht: Hallo liebe Microsoft-Community, Ich habe nun seit längerer Zeit folgendes Problem: ich kann zwar ohne Probleme zum Internet verbinden. Es...
  • Ähnliche Themen
  • Probleme nach letztem Update - Lan Verbindung und Microsoft Store

    Probleme nach letztem Update - Lan Verbindung und Microsoft Store: Hallo, seit dem letzten Update auf dem Rechner meiner Eltern kam es zu einem "Kaskadenversagen". Erst war keine saubere Lan Verbindung mehr da...
  • Lan wird nicht mehr bei den Adaptern angezeigt

    Lan wird nicht mehr bei den Adaptern angezeigt: Hallo liebe Community, folgendes Problem: Ich hatte die letzten Tage Probleme mit dem vom Laptop gegebenen Hotspot und wollte deswegen die Lan...
  • LAN Verbindung nach Energiesparmodus weg?

    LAN Verbindung nach Energiesparmodus weg?: Ich hatte zuvor das Problem, dass mein PC sich von selbst aus dem Energiesparmodus geweckt hat. Einen Haken bei "nur magic packet kann computer...
  • W-Lan "Verbunden, Gesichert", aber Internet funktioniert trotzdem nicht

    W-Lan "Verbunden, Gesichert", aber Internet funktioniert trotzdem nicht: Hallo liebe Microsoft-Community, Ich habe nun seit längerer Zeit folgendes Problem: ich kann zwar ohne Probleme zum Internet verbinden. Es...
  • Oben