W-LAN hacken

Diskutiere W-LAN hacken im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Moin Moin! Ein W-LAN sollt man ja Schützen:aah Aber: Wie leicht ist es ein 8-stelliges einfaches Passwort hacken? Einfach zB "qwertzui"! cu
P

PeterO

Threadstarter
Mitglied seit
26.01.2009
Beiträge
775
Standort
Hinter Asse II
Moin Moin!

Ein W-LAN sollt man ja Schützen:aah

Aber: Wie leicht ist es ein 8-stelliges einfaches Passwort hacken?
Einfach zB "qwertzui"!

cu
 
Kellerk1nd

Kellerk1nd

Mitglied seit
23.09.2007
Beiträge
3.359
so ganz ohne Zahlen und Großschreibung ist es ganz schnell geknackt, vorallem wenns nur 8 Stellen hat.
Google mal nach Rainbow-Tabellen und wie man sie erstellt, dann kannste dich mit geeigneten Tools selbst dran versuchen.
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.817
Standort
Niederbayern
Es kommt auch auf den Typ der Verschlüsselung an. Wenn der z.B. das veraltete WEP ist dann spielt es keine Rolle wie lang das Kennwort ist und wie kompliziert es ist, da ist inzwischen jedes beliebige in einer Minute zu ermitteln. Was anderes als WPA2 sollte man möglichst nicht mehr verwenden.
 
Kellerk1nd

Kellerk1nd

Mitglied seit
23.09.2007
Beiträge
3.359
Selbst WPA2 kann man auf diese Art ziemlich schnell knacken wenn nur die oben genannten Bedingungen erfüllt sind ;)

Man sollte möglichst Groß- und Kleinschreibung, Zahlen und Sonderzeichen verwenden und bitte länger als 8 Zeichen...
Heutige Bruteforcetools werden dank GPU´s auch immer schneller ;)
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.817
Standort
Niederbayern
Klar, hab ich ja auch nicht ausgeschlossen. Nur wenn eben schon die Verschlüsselung (WEP) von Haus aus unsicher ist braucht man sich erst gar keine Gedanken mehr zur Komplexität des Kennworts machen. Bei WEP ist das Scheunentor immer weit offen, bei WPA/WPA2 hängt es vom Kennwort ab.
 
XP-Fan

XP-Fan

Mitglied seit
29.11.2008
Beiträge
1.555
Aber: Wie leicht ist es ein 8-stelliges einfaches Passwort hacken?
Einfach zB "qwertzui"!

cu
Du willst jetzt aber keine Anleitung oder Tools haben um das zu testen ... oder ?

Aus Grundsatz die best mögliche Stufe der Verschlüsselung wählen und ein möglichst langes Passwort, je länger und je mehr unterschiedliche Zeichen ( Zahlen / Buchstaben Groß - klein / Sonderzeichen ) desto besser.
 
P

PeterO

Threadstarter
Mitglied seit
26.01.2009
Beiträge
775
Standort
Hinter Asse II
Die Krux is, dass ich gelegentlich W-LAN Klappis stehen habe, die ich testen soll und irgendwie sind halt die Ports des letzten Switchs und auch die Kabel endlich.
Und deshalb habe ich eben nur 8-stelliges Passwort, das ich mir noch leicht merken kann.

cu
 
Kellerk1nd

Kellerk1nd

Mitglied seit
23.09.2007
Beiträge
3.359
Sehr empfehlenswert ist das nicht gerade, denn wenn man weis wie es geht versucht man zuerst die einfachen möglichkeiten wie Standardpasswörter die errechnet werden können.
Dann kommen einfachere Passwörter in Frage und da wäre dein schon mit drinne...
 
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.291
Standort
Heilbronn
Nicht zu vergessen auch Login Daten für router zu ändern, viele machen diesen Fehler.
Admin-->admin
Oder 1111-->0000 etc. sind meistens vom Werk eingegeben und wird nicht geändert.Beste Passwort hilft da nichts. Und das auch nur weil man angst hat zu vergessen.Da frag ich mich warum man Hefte erfunden hat.Heutzutage gibt es so viele PINs, Passworts, Benutzernamen wo man sich merken muss.Wenn man nicht aufschreibt wird man irgendeinen irgendwann vergessen, vorallem wenn man nicht oft eingeben muss.
 
A

Alfredo

Mitglied seit
25.12.2011
Beiträge
251
Du musst dir im klaren sein, das man W-Lan wahrscheinlich immer hacken kann. Ich persönlich kenne aber keinen, der imt dem !uto rum gährt und dann fremde W-Lans hackt. lass einfach kosten von Dritanbiertern in deinem Vertag sperren. Das ist sicherer.......:wut
 
Thema:

W-LAN hacken

W-LAN hacken - Ähnliche Themen

  • LAN-Verbindung plötzlich unterbrochen

    LAN-Verbindung plötzlich unterbrochen: Hallo zusammen, LAN-Verbindung plötzlich unterbrochen2. Computer Meldung nach Diagnose: Ethernetkabel anschließen, obwohl angeschlossen. Auch...
  • W-Lan Adapter nach deaktivieren verschwunden

    W-Lan Adapter nach deaktivieren verschwunden: So Folgendes: Hab zum testen von Lan-Kabeln den W-Lan Adapter im Netzwerkfreigabecenter deaktiviert, um Lan Kabel zu testen. Finde nun diesen...
  • LAN Treiber wird erst bei Neustart des Systems erkannt

    LAN Treiber wird erst bei Neustart des Systems erkannt: Hallo allerseits. Seit einiger Zeit habe ich Probleme damit daß der LAN Treiber erst nach einem Neustart des Systems erkannt wird. Es handelt...
  • möchte w-lan drucker von epson ohne cd für windows 10 instalieren .

    möchte w-lan drucker von epson ohne cd für windows 10 instalieren .: Finde keinen passenden Treiber. Wer kann mir bitte helfen.
  • Sofortiger Reboot bei LAN Identifaktion

    Sofortiger Reboot bei LAN Identifaktion: Liebe Community Ich betreibe ein WIN7 posready system. Nach einigen winupdates, die zuletzt nachgezigen wurden bootet der REchner ab dem...
  • Ähnliche Themen

    Oben