W-LAN Geschwindigkeit sehr trübe...

Diskutiere W-LAN Geschwindigkeit sehr trübe... im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Nabend WiBo Gemeinde... ich bin nun auch mal auf den wlan zug aufgesprungen, down und uploads funktionieren wunderbar. aber der traffic...
S

SchirmchenDrink

Threadstarter
Dabei seit
15.09.2005
Beiträge
862
Alter
35
Ort
Oberhausen
Nabend WiBo Gemeinde...

ich bin nun auch mal auf den wlan zug aufgesprungen, down und uploads funktionieren wunderbar.

aber der traffic innerhalb des netzwerks kommt kaum über 1MB/sek raus....meist so 700-800 KB/sek.

Hat jemand ne idee woran das liegen könnte ?
Mein Rechner ist ein athlonXP 3100+ 1Gb ram, als W-Lan karte kommt eine Netgear WG311T PCI108mbit mit Atheros Chip zum einsatz

bei meiner frau ists ein USB WLan adapter mit 54mbit und ZyDas Chipsatz.

Die Empfangsqually bei mir ist 100%, bei meiner Frau 90% trotzdem sollte doch mehr drin sein als knappe 1MB/sek oder ?

Danke & Gruß

Schirmi
 
Michel

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
39
Ort
Wetterau
Das kann schon an den unterschiedlichen WLAN-Adaptern liegen, die deine Frau und du benutzen. Habe selbst auch schon solch schwache Durchsätze bei Nutzung verschiedener Adapter bemerkt.
 
S

SchirmchenDrink

Threadstarter
Dabei seit
15.09.2005
Beiträge
862
Alter
35
Ort
Oberhausen
ne oder ?? ... *hoil* so ein dreck... da ring ich mich endlich mal durch zum wlan und dann sowas...

naja mal abwarten vllt hat ja noch jemand eine idee, danke aber schonmal :)
 
N

nambrot

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
1.005
Alter
28
ich hab auch nen wlan(und zwar das langsamste was es gibt: 11b) und ich kann aus meiner erfahrung nur sagen dass die rate nie erreicht werden kann denn:
1. diese nettoraten sgibt es nur in der theorie, schon allein das musst du berechnen auch wenn da 100 % st eht... meistens sind so so 70%
2. ich hab gehört dass der verschlüsselungsstadart die rate extrem runter zieht
schon bei WEP waren es so ca. 10 %
bei WPA2 sollte es nochj höher liegen
ich denke vorallem bei WLAN verbindungen is schwer noch was rauszuholen
vllt. irgendwie magnetische störungen entfernen oder so...
 
S

SchirmchenDrink

Threadstarter
Dabei seit
15.09.2005
Beiträge
862
Alter
35
Ort
Oberhausen
hmm also... wir beide nutzen den 54mbit standard wobei meine karte ja noch mehr kann, aber ich finde 1mb/sek is echt mega mau ...
 
S

schnydra

Dabei seit
21.06.2005
Beiträge
1.329
Die Empfangsqualität suggeriert den Eindruck, es sei alles in Ordnung. 100% heisst nicht 100% Speed! Entscheidend ist da das Rauschen in dbA (korrigiert mich wenn ich etwas verdrehe). Netstumbler ist ein Tool dass eben diesen Rauschabstand misst (zu einem Accesspoint). Aus meiner Erfahrung kann ich berichten, dass unterhalb von -75dbA eine Verbindung nur noch sehr instabil besteht und für guten Speed ca. -50dbA oder besser herrschen müssen.

Zu den Datenraten kann man nur immer wieder sagen: Die Hersteller übertreiben unerhört. Von den 54Mbit/s stehen im Optimalfall 20-25Mbit/s zur Verfügung und das heisst Accesspoint und WLAN-Karte liegen weniger als 2 Meter von einander entfernt und haben kein Hinderniss im Weg. Wenn das Signal noch um eine Ecke soll oder auch nur durch eine dünne Wand bleiben schnell nur noch 10-15Mbit/s übrig. Mehrere Wände oder massive Wände aus Stahlbeton drücken den Durchsatz ratzfatz auf weniger als 5Mbit/s.

Als Möglichkeiten zur Steigerung der Signalqualität und Signalstärke bieten sich an...
-> Optimale Standort der Antennen (WLAN-Karte hinter dem PC an der Wand sind überhaupt nicht optimal).
-> Bessere Antennen, ev. mit Richtfunk

Weitere Lösungsansätze:
-> Verwendung von Kabelverbindungen durch dicke Wände
-> PowerLine (teuer, auch nicht immer schnell, z.T. nicht möglich).
 
S

SchirmchenDrink

Threadstarter
Dabei seit
15.09.2005
Beiträge
862
Alter
35
Ort
Oberhausen
Der Router steht luftweg 2 Meter weg, was den trennt ist nur eine einzige Wand, glaube kaum das diese einzige Wand den gesamten Verkehr so stark einschränkt das nur noch 1,1mb/sek über bleiben!
 
N

nambrot

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
1.005
Alter
28
ok
da sollte man sich wirklich mal was überlegen...
hast du schon mal probiert den sicherheitsstandart runter zu sezten?
edit:
ist diese wlan geschwindigkeit nur bei dem netzwerk so oder auch bei der verbindung zum inet?
 
S

SchirmchenDrink

Threadstarter
Dabei seit
15.09.2005
Beiträge
862
Alter
35
Ort
Oberhausen
der Sicherheitsstandard ist WPA1, weiter runter möchte ich nur ungern ;)
nur Intern ist die speed so schlecht, down und upload raten sind perfekt!
 
Michel

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
39
Ort
Wetterau
nur Intern ist die speed so schlecht, down und upload raten sind perfekt!
Ich sag doch: Unterschiedliche Adapter! Die stören sich dann teilweise mehr im internen Netz als dass sie die Verbindung fördern. Hab zu Hause das gleiche Problem mit einem Belkin Stick und einer Netgear Karte. :mad
 
S

SchirmchenDrink

Threadstarter
Dabei seit
15.09.2005
Beiträge
862
Alter
35
Ort
Oberhausen
is ja zum ko**en ... -.-
aber als ob ich meiner frau jetz noch ne netgear karte hol ...pfff geld drucken kannsch auch net,... so ein rotz.....wärsch mal beim Kabel geblieben und hätte ein wandloch gebohrt -.-
 
N

nambrot

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
1.005
Alter
28
das mit dem inet klappt aber auf beiden seiten gleich gut?
wenn ja dann liegts am verbindungsprotokoll zwischen den beiden PC's
wie schickst du den die daten rüber?
 
S

SchirmchenDrink

Threadstarter
Dabei seit
15.09.2005
Beiträge
862
Alter
35
Ort
Oberhausen
jap das geht auf beiden seiten wunderbar !!
Im mom hab ichs nur mit Windows versucht, was für alternativen außer einen ftp einrichten hab ich denn noch ?
 
N

nambrot

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
1.005
Alter
28
darna wirds wohl liegen
windows benutzt glaube ich nich gerade das optimalste
das heisst doch dass deine internetraten höher sind als deine verbindungsraten zwischen den PC'S?
das mit dem Dateien senden weiß ich aber auch nich wie das am besten geht mit welchem Protokoll
ich denke aber FTP wird schon das beste sein
da musst du mal fragen welche protokolle da am besten sind
wenn nich dann einen ftpserver auf nem PC
 
S

SchirmchenDrink

Threadstarter
Dabei seit
15.09.2005
Beiträge
862
Alter
35
Ort
Oberhausen
das heisst doch dass deine internetraten höher sind als deine verbindungsraten zwischen den PC'S?
genau so ist es, zwischen springt er mal auf 1mb/sek aber das auch nur kurz!

Ok dann werd ich mal nen FTP einrichten.. falls aber jemand noch eine bessere Idee, bitte melden!

ansonsten schonmal danke :)
 
S

SchirmchenDrink

Threadstarter
Dabei seit
15.09.2005
Beiträge
862
Alter
35
Ort
Oberhausen
Vielleicht hat ja jemand noch eine Idee ?!? Ich weiß nichts mehr, FTP bringt keine veränderung und nu weiß ich nix mehr ..... hmpf ...
 
N

nambrot

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
1.005
Alter
28
ftp keine veränderung?
 
S

SchirmchenDrink

Threadstarter
Dabei seit
15.09.2005
Beiträge
862
Alter
35
Ort
Oberhausen
naja außer das die 1mb/sek konstanter sind hat sich nichts getan,...
 
N

nambrot

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
1.005
Alter
28
hm.....
ich bin immer noch der meinung es liegt am protokoll
aber wenn du jetz alles durchpobiert und am ende isses was anderes...
schon mal samba probiert?
 
S

SchirmchenDrink

Threadstarter
Dabei seit
15.09.2005
Beiträge
862
Alter
35
Ort
Oberhausen
was meinst du mit protokoll ?
 
Thema:

W-LAN Geschwindigkeit sehr trübe...

W-LAN Geschwindigkeit sehr trübe... - Ähnliche Themen

  • Lan Geschwindigkeit von Router zu PC

    Lan Geschwindigkeit von Router zu PC: Hallo, mein PC schafft es nicht, 1gigabit lan Geschwindigkeiten zu erreichen und kommt nur bis ca. 220mbit. Die Verbindung wird in den...
  • Nach Update auf Windows 10 kein WLAN, kein Ton und verlangsamte Geschwindigkeit Lan

    Nach Update auf Windows 10 kein WLAN, kein Ton und verlangsamte Geschwindigkeit Lan: Mini-PC von MKT über HDMI am TV Nach Update auf Windows 10 und auch nach dem Update auf Anniversary im Geräte-Manager WLAN-Treiber (Broadcom...
  • Geschwindigkeit im LAN testen

    Geschwindigkeit im LAN testen: die Geschwindigkeit im eigenen LAN testen? Ichhabe manchmal das Gefühl, dass mir jemand auf dem Schlauch steht.
  • GELÖST W-Lan Netzwerk erstellt doch DSL Geschwindigkeit verlangsamt

    GELÖST W-Lan Netzwerk erstellt doch DSL Geschwindigkeit verlangsamt: Hallo Zusammen, ich habe ein W-Lan Netzwerk erstellt, so das ich im Netzwerk Drucken kann, und Order Freigeben kann usw. doch seitdem ist meine...
  • Ähnliche Themen
  • Lan Geschwindigkeit von Router zu PC

    Lan Geschwindigkeit von Router zu PC: Hallo, mein PC schafft es nicht, 1gigabit lan Geschwindigkeiten zu erreichen und kommt nur bis ca. 220mbit. Die Verbindung wird in den...
  • Nach Update auf Windows 10 kein WLAN, kein Ton und verlangsamte Geschwindigkeit Lan

    Nach Update auf Windows 10 kein WLAN, kein Ton und verlangsamte Geschwindigkeit Lan: Mini-PC von MKT über HDMI am TV Nach Update auf Windows 10 und auch nach dem Update auf Anniversary im Geräte-Manager WLAN-Treiber (Broadcom...
  • Geschwindigkeit im LAN testen

    Geschwindigkeit im LAN testen: die Geschwindigkeit im eigenen LAN testen? Ichhabe manchmal das Gefühl, dass mir jemand auf dem Schlauch steht.
  • GELÖST W-Lan Netzwerk erstellt doch DSL Geschwindigkeit verlangsamt

    GELÖST W-Lan Netzwerk erstellt doch DSL Geschwindigkeit verlangsamt: Hallo Zusammen, ich habe ein W-Lan Netzwerk erstellt, so das ich im Netzwerk Drucken kann, und Order Freigeben kann usw. doch seitdem ist meine...
  • Oben