GELÖST W-LAN Direkverbindung mit XP-Vista

Diskutiere W-LAN Direkverbindung mit XP-Vista im WinXP - Netzwerk Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo brauche dringend Hilfe und finde nix....:wut:wut:wut:wut folgendes Problem: Ich habe einen Desktoo-PC mit Windows XP Home und mein Bruder...

ProGamer

Threadstarter
Dabei seit
01.07.2009
Beiträge
3
Alter
30
Hallo
brauche dringend Hilfe und finde nix....:wut:wut:wut:wut
folgendes Problem:
Ich habe einen Desktoo-PC mit Windows XP Home und mein Bruder hat ein neues Notebook mit Windows Vista Home Premium.
Ich versuche verzweifelt über W-LAN eine direkte Verbindung mit ihm zu Bekommen, kriege es aber nich hin..... warum nicht????
Außerdem hat er einen Surf-Stick. Kann ich diesen itbenutzen???
Bitte helft mir!!!!!!!!!
 

WillyV

C64
Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Ort
mitten in Österreich
Hallo und :welcome

1. Frage:
Wenn Ihr in einem WLAN seid, wozu dient dann der Surfstick? Oder willst Du ihn nur auswärts mitbenutzen. Es geht beides.

2. Frage:
Seid Ihr beide mit dem WLAN-Router verbunden?

3. Frage:
Wenn ja, habt Ihr zueinanderpassende IP-Adressen vom Router bekommen, oder eingestellt?

4. Frage:
Seid Ihr in der gleichen Workgroup?

5. Frage:
Habt Ihr auch was freigegeben, um darauf zugreifen zu können?
 

ProGamer

Threadstarter
Dabei seit
01.07.2009
Beiträge
3
Alter
30
wir haben keinen router und nur den surfstick
ich hab einen w-lan stick und er hat es intigriert

wir sind in der gleichen wörkgroup aber können den andren PC jeweils nicht sehen....
 

mody

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
3.296
Ort
Heilbronn
Ich kenne mich mit dem Sufsticks gar nicht aber, kann mir einbilden das es nicht gehen kann.

Was möglich ist, einen Router besorgen, per LAN Kabel deinen PC mit dem Router verbinden (FritzBox 7170 ist z.B. dafür sehr gut geeignet), Internetverbindung für Lan Verbindung (am PC) freigeben, und so kann dein Bruder per W-Lan ins Internet oder aber auch in deinem Netzwerk so das ihr untereinander Daten tauschen könnt.
 

katerberlin

WIN7 ist gut.
Dabei seit
05.11.2006
Beiträge
380
Ort
Fürstenwalde/Spree

mody

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
3.296
Ort
Heilbronn

katerberlin

WIN7 ist gut.
Dabei seit
05.11.2006
Beiträge
380
Ort
Fürstenwalde/Spree
Danke für den Link, wieder was gelernt.

Dafür braucht er aber einen zweiten Wlan Stick oder habe ich was falsch verstanden?Evtl. bietet seinen Surfstick (dazu gehörige Software installieren) so eine Funktion :confused

So wie es in der Beschreibung steht, wird das Ad-hoc-Netzwerk von einem Teilnehmer angelegt und mit einem SSID versehen. Die andere WLAN-Geräte müssen dieses Netzwerk nun finden und um eine Verbindung auf zu bauen, die passende WEP-Verschlüsselung eintragen.

Es wäre so, als ob du ein WLAN-Router hast.

Dies ist nur ein Beispiel. Wenn du ein WLAN-Gerät eines anderen Herstellers verwendet, weiss ich aber nicht, ob die Software diese Möglichkeit anbietet.
 
Thema:

W-LAN Direkverbindung mit XP-Vista

W-LAN Direkverbindung mit XP-Vista - Ähnliche Themen

Verbindungsabbrüche der W-Lan Verbindung: Moin, folgendes Problem: Mein PC läuft unter Win 10 und ist mit einem USB W-Lan Stick verbunden. Die Verbindung ist gut (volle Balkenstärke)...
W-Lan aktiviert sich von selbst. Wie bleibt es aus? Win10: Moin, ich habe nach langer Suche nichts gefunden, was zu meinem Problem paßt. Alle fragen sich immer, wie das W-Lan an bleiben kann bzw warum es...
Nur noch teilweise Internet per W-Lan nach Fritzbox FW Update: Hallo liebe Community, ich schlage mich seit letztem Wochenende mit folgenden Problem herum: Nachdem ich in letzter Zeit immer wieder mal...
Hilfe - kann keine Verbindung zum Server aufbauen: Hallo liebe Community, ich habe über die Suche bisher nichts passendes gefunden. Ich habe folgenes Problem : Habe einen neuen PC bekommen...
Anmeldung an Windows nicht möglich: Hallo zusammen, es geht um einen Rechner von nem Kumpel. Sowas habe ich noch nie erlebt. Ich starte den Rechner und komme bis zum...
Oben