VR-Brillen: Sharp zeigt VR-Displays mit Ultra-HD-Auflösung

Diskutiere VR-Brillen: Sharp zeigt VR-Displays mit Ultra-HD-Auflösung im Hardware-News Forum im Bereich News; Die bekanntesten der aktuellen VR-Brillen, die Oculus Rift sowie die HTC Vive müssen mit Displayauflösungen von aktuellen 1.080 x 1.200...
maniacu22

maniacu22

Threadstarter
Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
Die bekanntesten der aktuellen VR-Brillen, die Oculus Rift sowie die HTC Vive müssen mit Displayauflösungen von aktuellen 1.080 x 1.200 Bildpunkten pro Auge schon noch reichlich Kritiken einstecken, da zwar eine Auflösung größer als Full-HD gegeben ist, diese aber so nah vor dem Auge immer noch zu grobpixelig wirkt. Ändern könnten dies kommende VR-Modelle mit Displays, die aktuell von Sharp auf der CEATEC-Messe in Japan vorgestellt worden sind. Mit einer Auflösung von 1.920 x 2.160 pro Auge könnten demnächst VR-Brillen an den Start gehen, welche Bilder in Ultra-HD zeigen könnten




Der japanische Hersteller Sharp zeigt sich zur aktuellen CEATEC-Messe von seiner besten Seite, da neben dem ersten 8K-Monitor auch noch neue Panels für künftige VR-Brillen vorgestellt worden sind. Die Besonderheit an diesen VR-Displays liegt in der Auflösung, welche mehr als doppelt so fein als die bisherigen, in der HTC Vive sowie Oculus Rift genutzen Panels ausfällt.

Während die beiden VR-Brillen mit einer aktuellen Auflösung von 1.080 x 1.200 Bildpunkten pro Auge auf ein gesamtes Sichtfeld von 2.160 x 1.200 Bildpunkten kommen, was bei einer Displaydiagonalen von etwa 3,5 Zoll (91,8 mm bei der Vive und 90 mm bei der Rift) einer Pixeldichte von 450 ppi entspricht, soll das neue Sharp-Panel zwar mit einer Diagonale von 2,87 Zoll (72,9 mm) etwas kleiner ausfallen, dafür aber mit 1.,920 x 2.160 Bildpunkten pro Auge auflösen, was ein Gesamtsichtfeld von 3.840 x 2.160 Bildpunkten ergibt - Ultra-HD sozusagen. Die daraus errechnete Pixeldichte würde dann mit 1.008 ppi mehr als doppelt so fein ausfallen, wie bei den aktuellen VR-Brillen.

Anders als bei der HTC Vive sowie der Oculus Rift, bei denen die Displays auf der AMOLED-Technik basieren, würden die Sharp-Displays für die VR-Brillen wie auch der ebenfalls vorgestellte 8K-Monitor mit 120 Hz auf der Sharp-eigenen IGZO-Technik basieren.

Einen Haken bringt die neue Display-Technik allerdings hervor. Da die VR-Headsets hauptsächlich für Gamer gedacht sind, die selbst von aktueller High-End-Technik kaum sinnvoll befeuert werden kann, muss die Rechenpower künftig entsprechend ansteigen. Da VR-Brillen zudem auch einen Mindest-FPS-Wert voraussetzen, sind diese auch nicht mit Desktop-Monitoren vergleichbar, auf denen die Rechenleistung möglicherweise für 4K-Darstellung ausreichen mag.


Quellen: PC Watch, CDRinfo


Meinung des Autors: Persönlich habe ich noch keine Erfahrungen mit VR-Brillen machen können, weshalb ich auch nicht bestätigen kann, ob die Auflösung der aktuellen VR-Brillen wirklich noch verbesserungswürdig wäre. Doch die UHD-Auflösung der neuen Sharp-Panels entspricht ähnlich wie bei dem 8K-Monitor eher eine reinen Machbarkeitsstudie, die wohl so schnell noch nicht auf den Markt kommen dürfte.
 
Thema:

VR-Brillen: Sharp zeigt VR-Displays mit Ultra-HD-Auflösung

VR-Brillen: Sharp zeigt VR-Displays mit Ultra-HD-Auflösung - Ähnliche Themen

  • Preisunterschiede bei 3D Brillen

    Preisunterschiede bei 3D Brillen: Hallo, ich möchte mir active 3D Brillen kaufen und habe festgestellt, dass es da Preisspannen von 10-40€ pro Brille gibt. Was ist denn der...
  • 3D Filme auf VR-Brillen

    3D Filme auf VR-Brillen: Hallo, hat zwar nichts mit Windows zu tun, aber vllt kann mir ja trotzdem jemand helfen. Ich möchte mir evtl eine VR-Brille kaufen.(So eine, in...
  • Mixed Reality Brille funktioniert nach Update 1903 nicht mehr!!!

    Mixed Reality Brille funktioniert nach Update 1903 nicht mehr!!!: Hallo, leider kann ich meine Samsung Odyssey seit dem Update 1903 nicht mehr verwenden. Sobald ich Sie anschließe stürzen beide...
  • Microsoft Mixed Reality Brille Audio Fehler

    Microsoft Mixed Reality Brille Audio Fehler: Hallo, ich habe ein Problem mit meiner Lenovo Mixed Reality Brille. Das Audio wechselt immer zwischen Computer Lautsprecher und den...
  • Ähnliche Themen
  • Preisunterschiede bei 3D Brillen

    Preisunterschiede bei 3D Brillen: Hallo, ich möchte mir active 3D Brillen kaufen und habe festgestellt, dass es da Preisspannen von 10-40€ pro Brille gibt. Was ist denn der...
  • 3D Filme auf VR-Brillen

    3D Filme auf VR-Brillen: Hallo, hat zwar nichts mit Windows zu tun, aber vllt kann mir ja trotzdem jemand helfen. Ich möchte mir evtl eine VR-Brille kaufen.(So eine, in...
  • Mixed Reality Brille funktioniert nach Update 1903 nicht mehr!!!

    Mixed Reality Brille funktioniert nach Update 1903 nicht mehr!!!: Hallo, leider kann ich meine Samsung Odyssey seit dem Update 1903 nicht mehr verwenden. Sobald ich Sie anschließe stürzen beide...
  • Microsoft Mixed Reality Brille Audio Fehler

    Microsoft Mixed Reality Brille Audio Fehler: Hallo, ich habe ein Problem mit meiner Lenovo Mixed Reality Brille. Das Audio wechselt immer zwischen Computer Lautsprecher und den...
  • Oben