VPN und DNS-Server

Diskutiere VPN und DNS-Server im WinXP - Netzwerk Forum im Bereich WinXP - Netzwerk; Habe einen Server mit dem Computernamen "SERVER". Dort drin steckt eine Netzwerkkarte für LAN mit der IP 192.168.1.1. VPN funktioniert über...
#1
D

droptix

Threadstarter
Dabei seit
02.09.2005
Beiträge
34
Habe einen Server mit dem Computernamen "SERVER". Dort drin steckt eine Netzwerkkarte für LAN mit der IP 192.168.1.1. VPN funktioniert über "Netzwerkverbindungen\Eingehende Verbindungen" und vergibt IP-Adressen von 192.168.1.10 bis 192.168.1.20. "SERVER" selbst ist daher auch unter der IP 192.168.1.10 erreichbar.

Im LAN kann ich im Explorer "\\SERVER" eingeben und der Host wird gefunden. Von VPN aus klappt das leider nicht, dort muss ich immer direkt die IP-Adresse ansprechen. Ich verbinde mich über den Windows XP VPN Client -> beim Client-PC wird also unter "Netzwerkverbindungen" ein neues Symbol angelegt.

Dort fehlt bestimmt der richtige DNS-Server-Eintrag für die VPN-Verbindung. Auf dem Rechner "SERVER" läuft als Dienst ein DNS-Server. Ich gehe daher davon aus, dass "SERVER" selbst der DNS-Server ist. Also habe ich bei der VPN-Verbindung unter "Internetprotokoll (TCP/IP)\Eigenschaften" eingestellt, dass er für DNS die IP 192.168.1.1 oder alternativ die 192.168.1.10 verwenden soll. Beides hat nicht geklappt - der Host "SERVER" kann nicht aufgelöst werden.

Wie wäre es richtig?
 
#3
D

droptix

Threadstarter
Dabei seit
02.09.2005
Beiträge
34
IPs aus einem Pool

Nun ja, ich habe den VPN-Dienst selbst nicht eingerichtet. Ich mache das üblicherweise über RAS und authentifiziere gegen eine Gruppe. Die erlaubten Benutzer werden dann einfach Mitglied dieser Gruppe und fertig.

Hier gibt es wie gesagt unter "Netzwerkverbindungen" ein Icon "Eingehende Verbindungen". Ein Rechtsklick->Eigenschaften zeigt mir drei Reiter:

- Reiter "Allgemein": Haken gesetzt bei: Anderen den Zugriff auf diesen Bereich durch "Tunneln" ... gestatten.

- Reiter "Benutzer": Liste mit allen Benutzern. Ein Haken für jeden Benutzer erlaubt diesem, sich via VPN zu verbinden.

- Reiter "Netzwerk": Internetprotokoll (TCP/IP) -> Eigenschaften zeigt: IP-Adresszuweisung: dort steht ein Pool von Adressen 192.168.1.10 bis 20 (kein DHCP).

Ich habe mir grad sagen lassen, dass VPN wohl zwei Zonen besitzt, von denen standardmäßig nur eine aktiviert ist. Die sog. "Reverse Zone" muss konfiguriert sein, damit VPN-Clients den DNS-Server finden. Aber das ist mir gänzlich neu. Hat jemand weitere Infos dazu?
 
Thema:

VPN und DNS-Server

VPN und DNS-Server - Ähnliche Themen

  • Windows 10 1809 Probleme VPN

    Windows 10 1809 Probleme VPN: Hallo, folgendes Problem. 5 Rechner mit Windows 10 Pro 1803 Open VPN Client und Shrew Soft VPN Client, die VPN zugänge funktionieren ohne...
  • VPN IKEv2 Problem

    VPN IKEv2 Problem: Hallo, wie kann ich folgenden Fehler beheben? IKE-Authentifizierung Anmeldeinformationen sind nicht akzeptabel. Ich hoffe, ihr könnt mir...
  • Netzwerkzugriff intern/extern blockiert nach Aufbau VPN Verbindung

    Netzwerkzugriff intern/extern blockiert nach Aufbau VPN Verbindung: Hallo miteinand, ich habe bezüglich Windows 10 (pro 64) und VPN folgende 2 Problem. 1) Nachdem eine VPN Verbindung zu einem externen Server...
  • VPN Verbindung DNS

    VPN Verbindung DNS: Hallo Zusammen Ich habe aktuell das Problem, dass wenn sich ein Client über VPN an den Server anmeldet. Dieser hat Zugriff auf die Lokalen Daten...
  • DNS, NTFS, Vertrauensstellungen über VPN

    DNS, NTFS, Vertrauensstellungen über VPN: System: 2 Windows Server 2003 RC2 in unterschiedlichen Ländern - verbunden mit VPN (Router to Router via IPSEC) Hallo alle miteinander. Die...
  • Ähnliche Themen

    • Windows 10 1809 Probleme VPN

      Windows 10 1809 Probleme VPN: Hallo, folgendes Problem. 5 Rechner mit Windows 10 Pro 1803 Open VPN Client und Shrew Soft VPN Client, die VPN zugänge funktionieren ohne...
    • VPN IKEv2 Problem

      VPN IKEv2 Problem: Hallo, wie kann ich folgenden Fehler beheben? IKE-Authentifizierung Anmeldeinformationen sind nicht akzeptabel. Ich hoffe, ihr könnt mir...
    • Netzwerkzugriff intern/extern blockiert nach Aufbau VPN Verbindung

      Netzwerkzugriff intern/extern blockiert nach Aufbau VPN Verbindung: Hallo miteinand, ich habe bezüglich Windows 10 (pro 64) und VPN folgende 2 Problem. 1) Nachdem eine VPN Verbindung zu einem externen Server...
    • VPN Verbindung DNS

      VPN Verbindung DNS: Hallo Zusammen Ich habe aktuell das Problem, dass wenn sich ein Client über VPN an den Server anmeldet. Dieser hat Zugriff auf die Lokalen Daten...
    • DNS, NTFS, Vertrauensstellungen über VPN

      DNS, NTFS, Vertrauensstellungen über VPN: System: 2 Windows Server 2003 RC2 in unterschiedlichen Ländern - verbunden mit VPN (Router to Router via IPSEC) Hallo alle miteinander. Die...
    Oben