Vosicht vor Mails von Volksbanken Raiffeisenbanken--VIRUS!!!

Diskutiere Vosicht vor Mails von Volksbanken Raiffeisenbanken--VIRUS!!! im Internet Forum Forum im Bereich Software Forum; Hi Leute, passt auf wenn ihr Mails von denen bekommt,da soll man auf deren Link klicken. Hab das natürlich sofort gelöscht,ohne da drauf zu...
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Hi Leute,
passt auf wenn ihr Mails von denen bekommt,da soll man auf deren Link klicken.
Hab das natürlich sofort gelöscht,ohne da drauf zu klicken.
Das hat mich schon gewundert,denn mit der Bank hab ich nichts am Hut.

Kaspersky hat natürlich sofort reagiert,also öffnet bloß nicht den Anhang!!

Gruß Fireblade ;)
 

Anhänge

T

Tie Mo Beil

Mitglied seit
04.06.2005
Beiträge
201
Alter
48
Mir schickt nie jemand so ne Mail.
 
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Mir schickt nie jemand so ne Mail.
Ich hab das bisher schon 2 mal bekommen und meine E-Mail Adresse hier auf dem Compi kennt niemand,außer mein Anbieter,das ist das kuriose.
Möchte mal wissen woher die meine Adresse haben.Ich pass schon so auf und PC ist absolut sicher und clean.
 
T

Tie Mo Beil

Mitglied seit
04.06.2005
Beiträge
201
Alter
48
Ich hab das bisher schon 2 mal bekommen und meine E-Mail Adresse hier auf dem Compi kennt niemand,außer mein Anbieter,das ist das kuriose.
Möchte mal wissen woher die meine Adresse haben.
Vielleicht besteht die Mailadresse aus einem Namen oder Ähnlichem.
Die Spammer werden einfach gängige Begriffe oder Namen u.ä. durchprobieren.
 
DerZong

DerZong

MODERATOR/FAQ-Team
Team
Mitglied seit
12.10.2004
Beiträge
4.680
Alter
41
Das ist aber schon ein lange währendes Problem - ncht nur aus der Sicht der Raiffeisenbank (Auch Deutsche Bank oder Postbank sind hierbei sehr beliebt). Aus meiner Sicht ist jeder Selber schuld, wenn er solche Mails nicht direkt löscht. Denn ich denke, dass gerade im Online Banking-Geschäft jeder mittlerweile soweit sensibilisiert ist, dass dort "eigentlicht" keine Gefahr mehr bestehen dürfte.

Und falls die Bank wirklich etwas von einem will - per EMail - dann steht auch immer im Absender, welcher Sachbearbeiter es war, der die Mail verschickt hat (Zumindest ist das bei meinen Banken so) :blush
 
T

Tie Mo Beil

Mitglied seit
04.06.2005
Beiträge
201
Alter
48
Das ist aber schon ein lange währendes Problem - ncht nur aus der Sicht der Raiffeisenbank (Auch Deutsche Bank oder Postbank sind hierbei sehr beliebt). Aus meiner Sicht ist jeder Selber schuld, wenn er solche Mails nicht direkt löscht. Denn ich denke, dass gerade im Online Banking-Geschäft jeder mittlerweile soweit sensibilisiert ist, dass dort "eigentlicht" keine Gefahr mehr bestehen dürfte.

Und falls die Bank wirklich etwas von einem will - per EMail - dann steht auch immer im Absender, welcher Sachbearbeiter es war, der die Mail verschickt hat (Zumindest ist das bei meinen Banken so) :blush
Meine Bank hat keine Mail-Addy von mir.
Ich bin Safe. :)
 
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Joo ist schon klar...
Bisher kam an diese spezielle Mail Adresse meist nur die Abrechnung meines Internetanbieters und sonst nichts.
Jede andere Mail lösche ich dort sofort ohne sie zu lesen.
Das macht einem dann doch stutzig.
Aber die Halunken schaffens immer wieder.:blink
 
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Aus meiner Sicht ist jeder Selber schuld, wenn er solche Mails nicht direkt löscht. Denn ich denke, dass gerade im Online Banking-Geschäft jeder mittlerweile soweit sensibilisiert ist, dass dort "eigentlicht" keine Gefahr mehr bestehen dürfte.
Das stimmt @Zong.
Bei solchen Sachen bin ich immer sehr misstrauisch.Habe früher genug Lehrgeld gezahlt.Heute ist man viel vorsichtiger.Kein Bock auf Viren,Tojaner und Würmer.

Gruß Fireblade
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.155
Standort
DE-RLP-COC
Joo ist schon klar...
Bisher kam an diese spezielle Mail Adresse meist nur die Abrechnung meines Internetanbieters und sonst nichts.
Jede andere Mail lösche ich dort sofort ohne sie zu lesen.
Das macht einem dann doch stutzig.
Aber die Halunken schaffens immer wieder.:blink
Vielleicht handelt Dein Internetprovider mit den Adressen?? Soll ja schon vorgekommen sein.
 
jerrymaus

jerrymaus

Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Standort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
Vielleicht handelt Dein Internetprovider mit den Adressen?? Soll ja schon vorgekommen sein.
:cheesy Das vermute ich auch ganz stark! Ich selber habe meinem Provider untersagt meine Daten an irgendjemanden weiterzugeben, bisher hatte ich mit solchen Mails auch keinen Ärger, jetz hab ich mir Surf & Phone beim großen T geholt und da ist zahlen per Rechnung nicht mehr möglich!
Seitdem die meine Einzugsermächtigung haben, habe ich bereits nach 2 Tagen eine dieser öminösen Telekom - Rechnungsmails erhalten! Diese geben vor von der Telekom zu stammen und haben als Anhang eine Rechnung.pdf.exe, wer diese öffnet verseucht seinen Rechner mit einem Trojaner und ist im schlimmstem Falle auch einiges an Geld los!
Ich habe mich sofort bei der Telekom beschwert, mit dem Hinweis das ich bisher noch niemals eine solche Mail erhalten habe und schwupps..... nach dem ich auf Rechnung Online und Abbuchung umgestellt habe kriege ich gleich solchen "Müll"! Ich sagte denen auch, dass ich gegen die Telekom Anzeige erstatten werde, da diese augenscheinlich trotz Verbot meinerseits, mit Adressen handle! Seitdem habe ich eine solche Mail nicht wieder erhalten!
Das macht einen schon stutzig, oder!?

gruß

jerrymaus:sing
 
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Dann sollte man sich echt mal beschweren.Vielleicht handeln die echt mit Adressen.In diesem Fall ist Tiscali der Anbieter.
Ich habe auch noch Telekom als Anbieter,aber da kam bisher sowas nie.
Mal sehen obs irgendwann nochmal passiert.
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.155
Standort
DE-RLP-COC
Selbst bei dem Orden des zwanzigsten Buchstabens ist das schon vorgekommen! Du glaubst doch wohl nicht, das die Deutsche Telekom eine Ausnahme ist?
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.379
Standort
in der Nähe eines Rechners
Hi Leute,
passt auf wenn ihr Mails von denen bekommt,da soll man auf deren Link klicken.
Hab das natürlich sofort gelöscht,ohne da drauf zu klicken.
Das hat mich schon gewundert,denn mit der Bank hab ich nichts am Hut.

Kaspersky hat natürlich sofort reagiert,also öffnet bloß nicht den Anhang!!

Gruß Fireblade ;)
Hey, Danke - Bin nämlich bei Volksbank. Mal schauen ob in den nächsten Tagen was reinkommt.

:up
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.155
Standort
DE-RLP-COC
@mike40: Betrifft das nur die deutsche Volksbank oder generell alle Volksbanken? Habt ihr in Ö auch Raiffeisenbanken?
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.379
Standort
in der Nähe eines Rechners
@mike40: Betrifft das nur die deutsche Volksbank oder generell alle Volksbanken? Habt ihr in Ö auch Raiffeisenbanken?
Ja, wir haben Raiffeisenbanken!

Und nachdem diese Banken ja "alle" vernetzt sind und teilweise zusammengehören (AG) werden wohl alle VB und RB betroffen sein.
Laut HP der Volksbank immerhin 8 Länder in Europa gehören dazu.
 
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Kriege ich mehrmals täglich son Mist !!! :thumbdown :sneaky
Und die mail addy haben nur Leute die ich auch kenne ... Eigentlich :wacko
 
spacelord

spacelord

Mitglied seit
26.06.2006
Beiträge
887
Alter
51
Standort
Nürnberg
Ich glaub da eher an eine generator.
Ich hab mehrere e-mail adressen.
Die die ich am meisten benutze hatte früher null und jetzt sehr wenig Spam (0-2 pro Tag ),
weil es ein Phantasiename ist.
Die andere e-mail adresse verwende ich fast nie weiss auch fast keiner ( zumindest weniger als die Andere ) trotzdem 3-12 Spams pro Tag.

Ich mach kein Online-banking.

Am kraaseten ist es bei meiner Mutter.
Die hat nur ihren Freundinnen ihre Adresse geben.
Da ihr Name zu mail gehört (vorname.nachname@t-online.de )
wird sie vollgemüllt mit Spam ( auch von Banken die phisingooglemails )

Zu online banking kann ich meine Schwägerin fragen , die ist Bankkauffrau.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GaxOely

Gast
Vielleicht mal zum Verständnis!
Eure Standard Emailadresse kann via Cookie ausgelesen werden.
Das nutzen manche Internetseiten beim besuchen aus.

Ihr werdet bei mehreren Konten feststellen das immer nur die Standard Mailadresse so mit Spam behaftet ist!

Lösungen:
Bei GMX ein Konto einrichten und Spam filter eingeschaltet lassen.
Dieses Konto auf nicht abrufen beim Start von eurem Email client.
Und natürlich auch nicht benutzen. Muss aber als Standard eingetragen sein.
2. Lösung
Cookies aus... (finde ich persönlich nicht so tolle)

Ps.
Öfter mal Spybot laufen lassen... sollt mal sehen was da für schädliche Cookies gelöscht werden!
 
P

Paule

Mitglied seit
18.10.2005
Beiträge
518
Habe auch grad so ne Email bekommen, gleich gelöscht :cheesy

Kann eigentlich schon was passieren, wenn man nur die Mail öffnet (also nicht den Anhang)? Nicht dass ichs getan hätte, war ja gewarnt :D
 
spacelord

spacelord

Mitglied seit
26.06.2006
Beiträge
887
Alter
51
Standort
Nürnberg
Vielleicht mal zum Verständnis!
Eure Standard Emailadresse kann via Cookie ausgelesen werden.
Das nutzen manche Internetseiten beim besuchen aus.

Ihr werdet bei mehreren Konten feststellen das immer nur die Standard Mailadresse so mit Spam behaftet ist!

Lösungen:
Bei GMX ein Konto einrichten und Spam filter eingeschaltet lassen.
Dieses Konto auf nicht abrufen beim Start von eurem Email client.
Und natürlich auch nicht benutzen. Muss aber als Standard eingetragen sein.
2. Lösung
Cookies aus... (finde ich persönlich nicht so tolle)

Ps.
Öfter mal Spybot laufen lassen... sollt mal sehen was da für schädliche Cookies gelöscht werden!
Tja schon klar
deshalb hab ich einen web-mail account und keinen e-mail client.
und trotzdem Spam
 
Thema:

Vosicht vor Mails von Volksbanken Raiffeisenbanken--VIRUS!!!

Vosicht vor Mails von Volksbanken Raiffeisenbanken--VIRUS!!! - Ähnliche Themen

  • "Mail und Kalender"-App stürzt ab bei Einstellungen

    "Mail und Kalender"-App stürzt ab bei Einstellungen: Auf meinem Pro X stürzt die App "Mail und Kalender" ab, wenn ich in den Einstellungen z.B. "Posteingang mit Relevanz" oder E-Mail-Sicherheit"...
  • Windows Mail Synchronisierung

    Windows Mail Synchronisierung: Guten Tag, vor kurzem löschte ich (wegen einer Reperatur) alle Daten von meinem Gerät. Seit ich es jedoch wiederhabe zeigt die Microsoft Mail App...
  • keine Verbindung mehr zum Mail-Server imap.gmail.com

    keine Verbindung mehr zum Mail-Server imap.gmail.com: Seit einigen Tagen kann mein Email Client Mozilla Thunderbird plötzlich keine Verbindung mehr mit dem Mail-Server imap.gmail.com aufbauen, da...
  • Ältere Mails werden nicht geladen.

    Ältere Mails werden nicht geladen.: Ich benutze Outlook für Mac (16.16.16). Im Posteingang werden nur noch Mails der letzten Tage angezeigt. Auf der GMX Seite sind aber noch alle...
  • Wie versende ich eine Mail mit meiner personalisierten Mailadresse deren Domain bei Godaddy registriert ist...

    Wie versende ich eine Mail mit meiner personalisierten Mailadresse deren Domain bei Godaddy registriert ist...: ...und die bereits in Outlook.com eingerichtet wurde. Soll heißen, ich kann mit der personalisierten Emailadresse Mails empfangen, jedoch wird...
  • Ähnliche Themen

    Oben