Vorgehensweise WDS Image ?!

Diskutiere Vorgehensweise WDS Image ?! im Windows Server 2008 Forum im Bereich Windows Server 2008; Hallo, Ich hab mal eine Frage bezüglich WDS und zwar habe ich mehrere gleiche (selbe Hardware) PC´s. Nun hatte ich mir gedacht das ich einen PC...
#1
O

o-n-E

Dabei seit
10.08.2009
Beiträge
28
Alter
31
Hallo,
Ich hab mal eine Frage bezüglich WDS und zwar habe ich mehrere gleiche (selbe Hardware) PC´s. Nun hatte ich mir gedacht das ich einen PC fertig installiere mit Windows Vista B alle Updates ziehe die Programme installiere welche ich brauche und anschließend von dem Rechner ein Image erstelle und per WDS ausrolle!

Nun habe ich mehrere Fragen, ist es möglich aus einem bestehenden System ein WDS Image zu erstellen?
Muss ich beim Server 2008 nach der Installation der WDS Rolle irgendwas beachten?


Vielen dank
 
#2
Peter Schirmer

Peter Schirmer

Dienstleister / Moderator
Dabei seit
14.04.2006
Beiträge
7.060
Alter
38
Ort
7th Avenue, Ecke XP und Vista, 8ter Stock, Wohnung
Nun hatte ich mir gedacht das ich einen PC fertig installiere mit Windows Vista B alle Updates ziehe die Programme installiere welche ich brauche und anschließend von dem Rechner ein Image erstelle und per WDS ausrolle!

Nun habe ich mehrere Fragen, ist es möglich aus einem bestehenden System ein WDS Image zu erstellen?
Aber natürlich. Du musst zunächst in der WDS-Konsole aus dem Boot-Image ein Aufzeichnungsabbild erstellen. Einfach mit der rechten Maustaste das Image anklicken und auswählen.Dann dem WDS-Server wieder als Boot-Image hinzufügen.

Dann musst du auf dem Client C:\Windows\System32\sysprep\sysprep.exe ausführen. Was du einstellen musst, siehst du hier.

Dann den Rechner booten, mit dem WDS-Server verbinden und das Image aufzeichnen und hochladen.

Sodann kannst du an einen anderen Rechner gehen und das Image ausrollen (booten, auswählen, ausrollen).

http://wiki.winboard.org/index.php/Vista_Image_anlegen#Windows_Vista-Image_anlegen
Muss ich beim Server 2008 nach der Installation der WDS Rolle irgendwas beachten?
[/QUOTE]

Du musst sehen, was du ausrollst. Du kannst z.B. kein Windows-XP wie bisher ausrollen. Das geht auch wie oben beschrieben. Dann brauchst du definitiv ein Boot-Image (einfach das von der Vista-DVD / Win7-DVD nehmen).

Kurzfassung:

1. Boot-Image von DVD nehmen (..\sources\boot.wim)
2. Aufzeichnungsabbild erstellen
3. Ggf. eine Gruppe auf dem Server erstellen, in der du dein Image später beim aufzeichnen ablegst
4. Rechner booten, syspred-Image aufzeichnen und hochladen.
 
#3
O

o-n-E

Dabei seit
10.08.2009
Beiträge
28
Alter
31
Hallo,
vielen dank ich will das mal probieren ;-)

melde mich anschließend nochmal.

Danke
 
#4
O

o-n-E

Dabei seit
10.08.2009
Beiträge
28
Alter
31
mh, das Problem ist das ich zum erstellen des Image einen Datenträger benötige aber bei den PC waren keine dabei.?!
 
#5
O

o-n-E

Dabei seit
10.08.2009
Beiträge
28
Alter
31
So, eine Frage habe ich nochmal ;-).

Ich hab das nun soweit hinbekommen und er hat mir auch eine winpe_x86.iso erstellt allerdings wenn ich diese Brenne, den PC neuboote und von CD boote kommt eine Fehlermeldung das die CD nicht bootfähig sei..

"winPE could not open bootmgr"

auf der CD selbst ist auch nur eine Datei und zwar die IMAGEX.EXE ist das richtig?

mit einer BartPE oder so kann man den Sysprep nicht auslesen und wegkopieren oder?

VIelen dank
 
#6
Peter Schirmer

Peter Schirmer

Dienstleister / Moderator
Dabei seit
14.04.2006
Beiträge
7.060
Alter
38
Ort
7th Avenue, Ecke XP und Vista, 8ter Stock, Wohnung
Du hast da was falsch verstanden. Der Link zur Wiki sollte nur auf die Bilder verweisen. :D

Nimm dir zunächst eine Vista / Win7-DVD und füge das Image "Boot.wim" als Bootimage hinzu (WDS-Server).

Dann erstelle davon ein Aufzeichnungsabbild (WDS-Server).

Anschließend führst du sysprep auf dem Client aus.

Dann bootest du den Client über die Netzwerkkarte vom WDS-Server und wählst das Aufzeichnungsabbild aus. Und da geht der Rest grafisch bequem weiter.

Wenn's noch klemmt, kannst du noch fragen.
 
#7
O

o-n-E

Dabei seit
10.08.2009
Beiträge
28
Alter
31
Okay, danke...

Aber wenn ich das nach deiner jetzigen Anleitung mache plätte ich doch den ersten Client! Problem bei den PC´s war kein Datenträger bei deshalb habe ich meinen ersten Client fertig installiert und eine SIcherung mit Acronis geschossen welche ich auch auf den anderen PC´s ausrollen kann allerdings möchte ich es gerne mit WDS lösen statt mit Acronis... ;)
 
#9
Peter Schirmer

Peter Schirmer

Dienstleister / Moderator
Dabei seit
14.04.2006
Beiträge
7.060
Alter
38
Ort
7th Avenue, Ecke XP und Vista, 8ter Stock, Wohnung
So, hier die absolute Kurzfassung. Ich gehe davon aus, dass WDS korrekt eingerichtet ist. Ist ja auch nicht schwer.

1. Als erstes nimmst du deine Vista-DVD und hängst aus dem Ordner "Sources" die Datei "Boot.wim" ein, in dem du den Menüpunkt wie im Bild wählst.

WDS_4.PNG

Das ist in meinem Beispiel der rot umrandete Bereich.

WDS_1.PNG

2. Du erstellst daraus ein Aufzeichnungsabbild wie folgt

WDS_2.PNG

WDS_3.PNG

Das speicherst du ab und hängst es mit Schritt 1 wieder ein.

3. Du führst wie oben im Wiki-Artikel beschrieben sysprep aus und nur sysprep! :D Damit wird der Rechner für die Aufzeichnung vorbereitet und es passiert nichts schlimmes.

4. Du bootest den Rechner (Client) per Netzwerkkarte und zeichnest das Abbild auf und legst es auf dem Server ab.

WDS_5.PNG

Danach kannst du von einem anderen Rechner booten und das andere Image auswählen; das andere neben dem Aufzeichnungsabbild ist das Setup-Image. Es verbindet dich mit dem Server und lässt dich eine Installation durchführen.
 
#10
O

o-n-E

Dabei seit
10.08.2009
Beiträge
28
Alter
31
Vielen Vielen Dank, nun hab ich es hinbekommen das der Client die Image ziehen kann ;-)...

allerdings hab ich nun ein anderes Problem :-(.
Wenn der Client das Image von Server zieht erscheint kurz darauf der Vista Bildschirm und die Netzwerkverbindung bricht ab da der Client keine Netzwerktreiber hat:
Fehlermeldung:
"WdsClient: Fehler beim Starten Netzwerk: ein entsprechendes Netzwerkkartentreiber wurde in diesem Bild nicht gefunden. Bitten Sie Ihren Administrator, den Netzwerktreiber für diesen Computer der Windows PE-Abbild auf dem Windows-Bereitstellungsdienste-Server hinzufügen."

kann man die nicht auch per WDS oder so mitgeben?
 
#11
Peter Schirmer

Peter Schirmer

Dienstleister / Moderator
Dabei seit
14.04.2006
Beiträge
7.060
Alter
38
Ort
7th Avenue, Ecke XP und Vista, 8ter Stock, Wohnung
allerdings hab ich nun ein anderes Problem :-(.
Wenn der Client das Image von Server zieht erscheint kurz darauf der Vista Bildschirm und die Netzwerkverbindung bricht ab da der Client keine Netzwerktreiber hat:
Fehlermeldung:
"WdsClient: Fehler beim Starten Netzwerk: ein entsprechendes Netzwerkkartentreiber wurde in diesem Bild nicht gefunden. Bitten Sie Ihren Administrator, den Netzwerktreiber für diesen Computer der Windows PE-Abbild auf dem Windows-Bereitstellungsdienste-Server hinzufügen."
Das Problem kenne ich. Du musst die Treiber der Netzwerkkarte in das zweite Abbild des Startimages einbinden. Es ist zwar nicht schwer, aber eben aufwendig.

Lade zunächst das WAIK für Windows Vista herunter und installiere es. Entferne das Startimage / Aufzeichnungsabbild vom WDS-Server. Wir müssen es ja ersetzen.

Kopiere dir von der Vista-DVD wieder die Boot.wim in ein Verzeichnis und führe folgende Befehle aus (WAIK-Eingabeaufforderung im Startmenü). Pfade bitte entsprechend anpassen.

Image mounten:
imagex /mountrw d:\boot.wim 2 d:\mount

Treiber einbinden:
peimg /inf:e:\3com\w9x90xbc.inf d:\mount

Image schließen und speichern:
imagex /unmount /commit d:\mount

Anschließend wieder ein Aufzeichnungsabbild erstellen und einhängen. ;)

Sollte das nicht klappen, muss ich selber suchen gehen.
 
#12
O

o-n-E

Dabei seit
10.08.2009
Beiträge
28
Alter
31
Super, Danke hat funktioniert ;-D...

Eine Frage hätte ich aber noch weil so ganz hab ich das noch nicht verstanden...

muss ich erst einen PC so installieren wie ich es möchte -> Sysprep machen -> Aufzeichung erstellen!?

oder Sysprep -> Aufzeichung laden -> PC anpassen ?!

vermutlich das erste aber will nochmal zur sicherheit nachfragen ;-).
 
#13
Peter Schirmer

Peter Schirmer

Dienstleister / Moderator
Dabei seit
14.04.2006
Beiträge
7.060
Alter
38
Ort
7th Avenue, Ecke XP und Vista, 8ter Stock, Wohnung
Super, Danke hat funktioniert ;-D...
:up


Eine Frage hätte ich aber noch weil so ganz hab ich das noch nicht verstanden...

muss ich erst einen PC so installieren wie ich es möchte -> Sysprep machen -> Aufzeichung erstellen!?

oder Sysprep -> Aufzeichung laden -> PC anpassen ?!

vermutlich das erste aber will nochmal zur sicherheit nachfragen ;-).
Wenn du ein Client-Image anlegen möchtest gehst du so vor:

1. Client (=Vorlage) so einstellen, wie du es haben willst
2. Sysprep laufen lassen
3. Aufzeichnen und auf den WDS-Server laden

Wenn du ein Client-Image ausrollen möchtest gehst du so vor:

1. Frischer PC (=ohne Betriebssystem)
2. Vom WDS-Server booten und Image auswählen, sprich installieren
3. Deine Benutzer können sich individuell die Einstellungen an ihren PCs vornehmen (Desktop, etc.)

Ich hoffe, dass ist so verständlich.
 
#14
O

o-n-E

Dabei seit
10.08.2009
Beiträge
28
Alter
31
Okay, nun habe ich ein fertiges Aufzeichnungsimage erstellt und auf den Server kopiert.

Soweit so gut jetzt muss ich doch dieses fertige wim im WDS als Installationsabbilder einfügen oder?
das habe ich auf jedenfall gemacht und einen Multicast erstelle, leider wenn ich nun andere Clients boote finden diese nur die Startabbilder aber nicht die Installationsabbilder?!

hab ich das falsch gemacht?!

Vielen dank schonmal für deine Hilfe
 
#15
Peter Schirmer

Peter Schirmer

Dienstleister / Moderator
Dabei seit
14.04.2006
Beiträge
7.060
Alter
38
Ort
7th Avenue, Ecke XP und Vista, 8ter Stock, Wohnung
Wenn du eine Gruppe definiert hast, wird das Abbild automatisch dort abgelegt.

Von welchem System hast du denn ein Abbild erstellt? Windows 2000 / XP? Diese werden nur auf dem System angeboten, die exakt die gleiche Hardware haben. Windows Vista und höher dagegen sind hardwareneutral. D.h., deren Images werden auch auf anderen Rechnern angeboten.

Ich nutze WDS unter Server 2003, d.h. Multicast kann ich nicht nutzen.
 
#16
O

o-n-E

Dabei seit
10.08.2009
Beiträge
28
Alter
31
Ich hab ein Abbild von Vista gemacht und anschließend eine gruppe erstellt wo das abbild geladen worden ist, wenn ich nun die Client´s über PXE Boote werden nur Startbilder angegzeigt nicht aber das Installations abbild somit kann ich das auch nicht auswählen ?!
 
#17
Peter Schirmer

Peter Schirmer

Dienstleister / Moderator
Dabei seit
14.04.2006
Beiträge
7.060
Alter
38
Ort
7th Avenue, Ecke XP und Vista, 8ter Stock, Wohnung
Ich hab ein Abbild von Vista gemacht und anschließend eine gruppe erstellt wo das abbild geladen worden ist, wenn ich nun die Client´s über PXE Boote werden nur Startbilder angegzeigt nicht aber das Installations abbild somit kann ich das auch nicht auswählen ?!
Ach jetzt verstehe ich dein Problem. :D

Einfach in der Auswahlliste das Image auswählen, welches nicht das Aufzeichnungsabbild ist. Ich weiß nicht, wie du das genannt hast, bei mir ist es "Setup (Vista)".

Der Rechner wird gebootet und du musst dich dann am WDS-Server anmelden. Ist das erledigt, kannst du das Image auswählen und es wird angewendet. Das Setup sieht zum großen Teil von den Dialogen her wie das Setup von Vista. Allerdings steht dort aber z.B. "Bitte warten Sie, bis der Server ihre Sitzung initialisiert hat..." Da merkt man, dass es WDS ist.
 
#18
O

o-n-E

Dabei seit
10.08.2009
Beiträge
28
Alter
31
Okay erst einmal vielen dank, das hat alles soweit prima funktioniert ;-D...

Leider habe ich noch ein Problem und zwar wenn ich mein Server hochfahre und zb.1 nur einen Client dran habe dann zeigt der Server immer eingeschränkte oder keine Konektivität!
Die Clients bekommen dann auch beim neu booten keine DCHP Adresse von daher funktioniert WDS nicht ;-(. erst wenn ich einen Client anschließe welcher fertig gebootet ist und dem eine Adresse aus dem Netz gebe zeigt der Server eine richtige Verbindung und das Booten per DCHP funktioniert!
 
#19
O

o-n-E

Dabei seit
10.08.2009
Beiträge
28
Alter
31
Hallo, ich bin nochmal ;-)...
das DHCP Problem hab ich nun gelöst indem ich die interface gewechselt hab!

Nun bekommen die Clients aber immer vom WDS eine Fehlermeldung beim Booten und zwar: "PXE 32 fttp open timeout"`? was ist das nun?
 
Thema:

Vorgehensweise WDS Image ?!

Sucheingaben

aufzeichnungsabbild kein upload

,

wds image aufzeichnen

Vorgehensweise WDS Image ?! - Ähnliche Themen

  • Vorgehensweise bei Mainboard Tausch und Windows 10 Aktivierung

    Vorgehensweise bei Mainboard Tausch und Windows 10 Aktivierung: Hallo, Habe vor das Mainboard zu wechseln wegen eines Defekts, wie gehe ich da bei der Windows 10 Aktivierung vor ? Bitte um Erklärung. Ich...
  • Würde meine Vorgehensweise gegen Ransomware funktionieren?

    Würde meine Vorgehensweise gegen Ransomware funktionieren?: Hallo Community, ich bin sehr besorgt wegen Ransomware (die meine Daten verschlüsseln könnte), also hätte ich gedacht, so könnte ich mich nach...
  • Windows AIK (.WIM) erstellen / ImageX vorgehensweise

    Windows AIK (.WIM) erstellen / ImageX vorgehensweise: Guten Tag Ich habe das Ziel eine ".wim" Datei zu erstellen und darüber booten zu können. Nun jedoch kommt ich nicht weiter. Das Thema an sich...
  • Vorgehensweise One Drive for Business einsetzen 7 User- öffentlicher Ordner

    Vorgehensweise One Drive for Business einsetzen 7 User- öffentlicher Ordner: Hallo Community, bei einem Kunden von uns ist schon seit einiger Zeit Office 365 im Einsatz. 7 User, 7 Lizenzen. Auf dem Server befindet sich...
  • Vorgehensweise One Drive for Business einsetzen 7 User- öffentlicher Ordner

    Vorgehensweise One Drive for Business einsetzen 7 User- öffentlicher Ordner: Hallo Community, bei einem Kunden von uns ist schon seit einiger Zeit Office 365 im Einsatz. 7 User, 7 Lizenzen. Auf dem Server befindet sich...
  • Ähnliche Themen

    Oben