GELÖST von Winn7...auf Win8 gehen :)

Diskutiere von Winn7...auf Win8 gehen :) im Win8 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 8 Forum; Moin die Experten hier hatten mir ja beim Dell Neuling gut geholfen aber... als klar war das ich das Notebock mit Win7 betreiben wollte......bekam...
gpo

gpo

Threadstarter
Mitglied seit
11.10.2007
Beiträge
170
Standort
Hambur
Moin
die Experten hier hatten mir ja beim Dell Neuling gut geholfen aber...
als klar war das ich das Notebock mit Win7 betreiben wollte......bekam ich die Hucke voll..... :aah

ich habe mich nun reichlich informiert, was der eine kann oder macht und überlege das ich doch "irgendwann" auf Win8 gehen werde" :D

der Grund ist ja so, das Win7 läuft Bestens,, aber wenn nächstes Jahr der Suppaort von MS eingestellt wird,
dann wäre die Logig für mich >>>

der Hauptgrund wäre, das die meisten Programme, die ich derzeit nutze....auch weiterhin nutzen kann und,
ich hätte problemlos wohl weitere +5 Jahre Luft.....und kann das leidige Win10 umgehen....:up

und so nebenbei.....man wird ja älter....:blush
ich habe keinen Bock mehr teure Weichware zu kaufen...ebenso wie neue Rechner....
habe hier noch zwei stehen mit "kleinen Macken"...nur mein Bastel Experte ist immer noch am kränkeln...
das kann als dauern

so nun ihr ....
 
XP-Fan

XP-Fan

Mitglied seit
29.11.2008
Beiträge
1.554
Hi,

du willst Win 8 nicht haben, geh gleich auf 10 und dann hast du Ruhe.
So schlimm ist es nicht aber immer noch besser als Win8 / Win 8.1.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.548
Standort
Thüringen
Pass auf,Windows 8 ist was die Datensammelwut angeht nicht besser als Windows 10 (falls Dich DAS stört).Ausserdem mußt Du Dich eh umstellen was die neue Oberfläche angeht also lass Windows 8 aus weil in 3 Jahren stehst Du wieder vor dem Problem.Außerdem ist Windows 8 schon im extended Support heißt es gibt nur noch Sicherheitsupdates und sonst nichts.Windows 10 ist in Sachen Angriffe deutlich widerstandsfähiger als Windows 8 also tu Dir selber einen Gewfallen und beherzige das.Und was den Ressourceverbrauch angeht ist Windows 10 nicht hungriger als Windows 8 heißt es spricht wieder nichts für Win8....
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
6.595
Alter
60
Standort
Klosterneuburg/Österreich
ich habe mich nun reichlich informiert, was der eine kann oder macht und überlege das ich doch "irgendwann" auf Win8 gehen werde"
Bringt genau nix; in ~ 3 Jahren stehst du wieder da, wo du jetzt stehst.

.....und kann das leidige Win10 umgehen....
Nein, denn in drei Jahren wird es immer noch Win10 (zwar in einer anderen Build-Nummer) geben.

Ich sehe KEINEN Grund, jetzt auf Win8.1 zu setzen.
 
gpo

gpo

Threadstarter
Mitglied seit
11.10.2007
Beiträge
170
Standort
Hambur
Hi,

du willst Win 8 nicht haben, geh gleich auf 10 und dann hast du Ruhe.
So schlimm ist es nicht aber immer noch besser als Win8 / Win 8.1.
Moin

ich wuste vorher, wie eure Antworten ausfielen.... :blush

mit "immer noch besser" ist es nicht getan, denn ich kam ja die Jahre bestens mit Win7 klar...aber

vielleich hatte man aber vergessen das ich um 2018/17 fast ein Jahr mit Win10 rumgemacht hatte und
Neuheiten von MS echt in die Falle gelaufen war....nach zulesen >>>

einmal Rückwärtsgang Win10 auf Win7 ...am Heiligabend

es hatte 2 Wochen gedauert, bis alles wieder wie Gewohnt lief....:up

also nochmal, was ist an Win8 soooo schlimm, das man es nicht noch ein paar Jahre nutzen kann :unsure
denn die drei Infos zu dem Thema, von PC-Magazinen waren eher Pari....
Mfg gpo
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
8.139
Es macht keinen Sinn, Windows 8 zu nehmen. Der große Sprung in der Benutzeroberfläche geschah von W7 auf W8.
Von W8 auf W10 ist kaum noch ein sichtbarer Unterschied. Dafür ist W10 stabiler, sicherer und ressourcenschonender.
Du tust Dir also keine Gefallen, wenn Du erst noch mit W8 rumhantierst.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.548
Standort
Thüringen
also nochmal, was ist an Win8 soooo schlimm, das man es nicht noch ein paar Jahre nutzen kann
Nichts ist schlimm aber Du wirst mit Win8 die Gleichen Probleme haben wie mit Win10.Also das Alte Programme nicht mehr funktionieren etc....
 
gpo

gpo

Threadstarter
Mitglied seit
11.10.2007
Beiträge
170
Standort
Hambur
Moin
ich merke schon das wird mit euch nix :aah

aber ich wäre nicht ich...wen ich doch noch Varianten parat hätte :up

seit Win98 und XP habe ich ein Problem mit meinen drei, mal sauteuren Scannern....
auch da ist die Zukunft locker vorbei gelaufen,

heist, die Sanner +Software ist seit der Zeit nicht mehr gepflegt geschwiege denn erneuert worden...
Versuche es mit Vista virtuell ein zu stellen scheiterten, denn....der SCSI Anschlus wurde nicht erkannt :wut

die Überlegung war, einfach ein Dual Boot zu installieren......:D
und ich bin mir sehr sicher>>> das Funzt
Mfg gpo
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.548
Standort
Thüringen
ich merke schon das wird mit euch nix
Du verstehst das scheinbar nicht ganz;wenn Du eh aufsteigen mußt weil Win7 am Ende ist hast Du keinen Vorteil wenn Du Windows 8 einsetzt.In 3 Jahren ist da auch Schluß und Du musst eh wieder aufsteigen sprich Win10 nutzen.
Du stehtst dann wieder so da wie jetzt....

Vllt nicht der bequemste Weg aber für Deine alten Geräte könntest Du eine VM mit zur Not Windows 95 einrichten der Du aber das Netzwerk entziehst.Dann spielen Sicherheitsupdates keine Rolle mehr aber Du kannst aber trotzdem machen was Du willst...
 
Zuletzt bearbeitet:
Skyhigh

Skyhigh

Mitglied seit
17.02.2018
Beiträge
400
Standort
Lahr
Also ich habe noch kein Gerät gefunden, das bei 10 nicht läuft.
Jedoch habe ich Geräte die seit Win10 WIEDER laufen, da sie bei 8 den Dienst verweigerten. Ebenso Programme laufen wieder, die es bei 8 nicht taten.


Aber da du schon den Vorschlag gemacht hast und Dual Boot eine Option ist, schlage ich vor das zu machen.

Damit testest du sozusagen ohne Risiko. Dein Win7 bleibt erhalten und Win10 kannst du so einstellen wie du es magst. Du kannst auch nach und nach einfach die Software umziehen.

Die anderen haben übrigens Recht: Windows 10 ist unvermeidlich. Früher oder später wirst du wechseln müssen, wenn du nen halbwegs aktuellen Stand haben möchtest.

Edit1
Dualboot kannst du entweder Softwareseitig machen, oder Hardwareseitig mit SATA Umschaltern oder HDD Wechslern. Da benötigst du dann aber 2 Festplatten. Eine für 7 eine für 10
 
gpo

gpo

Threadstarter
Mitglied seit
11.10.2007
Beiträge
170
Standort
Hambur
Damit testest du sozusagen ohne Risiko. Dein Win7 bleibt erhalten und Win10 kannst du so einstellen wie du es magst.
Moin
na endlich einer der mich auch versteht :up

also in der 90ern hatte ich ähnliches schon mal gemacht....
und Platten habe ich in der Regel meist 3x drin...ev, noch USB externe ....

und in der Tat kann ich das alte "Gemüse" duch noch verwursten, denn außer eine neuen Platte kostet es ja nix

auch das/mein Scanner Problem kann ich auf diese Art wieder fit machen,
denn auch da habe die alte Software (Heidelberg) die schon damals 10x besser wie Photoshop war,
nur eben eingestampf wurde...
und Nachfolger die das gleiche Können wurden nie hergestellt....

OK....wir haben uns geeinigt...danke fürs zuhören :repect
Mfg gpo
 
Skyhigh

Skyhigh

Mitglied seit
17.02.2018
Beiträge
400
Standort
Lahr
Zur Korrektur, Nicht daß du mich falsch verstehst oder ich deine Antwort falsch interpretiert habe:

Für das Softwareseitige Dualboot brauchst du nicht Zwingend eine neue Platte, nur genug Platz auf einer der internen..


Die Platte benötigst du nur wenn du Mit HDD Wechselrahmen oder SATA Umschaltern arbeitest.


_

Wenn du deine Daten auf die Externe oder auf eine Datenplatte legst, kannst du übrigens von beiden Systemen drauf zugreifen
 
XP-Fan

XP-Fan

Mitglied seit
29.11.2008
Beiträge
1.554
mit "immer noch besser" ist es nicht getan, denn ich kam ja die Jahre bestens mit Win7 klar...aber
Dir ist aber schon mein Nick aufgefallen, oder ...

Mir war Win Vista ein Graus, Win 7 funktionierte dann.
Win 8 / 8.1 war wieder ein Fehlgriff, Win 10 funktioniert wieder.

Wenn man schon ein Übel wählen muß dann immer das Kleinere oder?
 
gpo

gpo

Threadstarter
Mitglied seit
11.10.2007
Beiträge
170
Standort
Hambur
ja XP_Fan...das kann ich nachvollziehen

das eigentliche Problem aber wird ja hier fast garnicht besprochen....
und zwar das...JEDER andere Sichten auf die Sache hat...oder dazu passenden Jobs, wie bei mir

mir war der Firlefanz den MS ab und zu mach machte, eigentlich egal,
auch das ganz frühe>>> sich ständig alles an Programm zu laden, ohne wirklich zu damit "zu Atbeiten"

ich hatte mich immer ganz schnell von diesen Superprogrammen entfernt, wei,
es massig kleine Tools gab, die es umsonst konnten und auch fuktionierten

als Fotograf hatte ich auch jahrelang die MAC-Fanboys am Wickel...die ja alle nur Kotztetn wenn man am PC saß....

es ging sogar soweit das ich mal 9 Jahre Admin in einem DTP Forum war und,
die Bereiche Windows-Corel-MicrografX...und auch Photoshop betreute....

wenn nun die MAC leute mal wieder nicht klarkamen....hatte ich denen vorgeführt
das ich meinen Rechner mit W98 mit locker 8 dicke Programmen vollmüllen konnte und...
oben drauf noch einen Flugsimulator starten konnte....
das einzige Problem ...der Flieger lief nun recht langsam....der Rechner machte aber alles ordentlich :D

später als Macs dann nur noch mit INTEL lebte...hörte das immer noch nicht auf

der Haken aber war...das vergleichbare Leute mit Mac...das doppelte bis vierfache ausgeben musten,
gegen mein PC Invest....

das weitere Problem, was kaum einer kennt, die ganzen Leute in Agenturen, PR, Druckvorstufe
musten ja nie die Rechner selber bezahlen...die wurden von der Firma gestellt....
ich als One-Man-Schow....muste ja jeden Fortschrit selber begleichen...und es nahm bis heute kein Ende
Mfg gpo
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
8.139
Ich verstehe zwar nicht ganz. was Du uns mit dem Post #15 sagen möchtest, aber letztlich sind das alles Gründe dafür, sich nicht erst mit Windows 8 herum zu quälen, sondern gleich auf das definitiv bessere Windows 10 zu gehen.
 
gpo

gpo

Threadstarter
Mitglied seit
11.10.2007
Beiträge
170
Standort
Hambur
sondern gleich auf das definitiv bessere Windows 10 zu gehen.... :blush :unsure:aah

ja....manchmal rede ich über Sachen die andere nicht verstehen :D

aber wenn du den Link auf #5 (rückwärstgang auf Win7) mal verinnerlicht hättest
wäre das>>> alles neues ist besser....makulator

noch nie hatte ich je einen Crash...wie der mit Win10.....
und das bezogen auf alle OS seit DOS /Win3...und das ist eine sehr lange Zeit
Mfg gpo
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.548
Standort
Thüringen
Nochmal: Windows 8 ist in 3 Jahren am Ende also kannste Dir denken was dann passiert.Dann gräbste diesen Thread wieder aus oder erstellst einen neuen in dem Du wieder auf Windows 10 rumhackst aber diesmal weil Du es benutzen musst.
Aber jedem das Seine....:nixweis
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

von Winn7...auf Win8 gehen :)

Sucheingaben

https://www.winboard.org/

Oben