Von Novell 3.12 auf Linux?

Diskutiere Von Novell 3.12 auf Linux? im Linux Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; :verysad Hallo miteinander! In einem Firmennetzwerk administriere ich eine kleine Aussenstelle mit ca. 40 Usern. Dort habe ich vor 1,5 Jahren...
K

knieschuss

Threadstarter
Mitglied seit
11.02.2005
Beiträge
1
:verysad
Hallo miteinander!

In einem Firmennetzwerk administriere ich eine kleine Aussenstelle mit ca. 40 Usern. Dort habe ich vor 1,5 Jahren einen neuen Server bekommen (Novell 5). Dieser wird in den nächsten Wochen auf Windows 2003 server umgestellt und die die ADS integriert. Das ist unser offizieller Fileserver

Ich verfüge nun noch über einen 10GB Pentium 2 - Server, der noch funktioniert und mit Novell 3.12 bestückt ist. Ich möchte diesen Server als 2. Server in unserem Netz betreiben, dort sollen hauptsächlich Fotos und Geodaten abgelegt werden. Technisch ist er einwandfrei, allerdings möchte ich mich von Novell 3.12 verabschieden. Die Software hat eh eine Macke und müsste neu installiert werden. Windows 2003 Server könnte diese Maschine ausserdem leistungsmässig gar nicht "wuppen".

Ich dachte an eine (kostenlose) Lösung und kam durch Dritte auf Linux. Leider habe ich absolut keinen Schimmer von Linux.

Vielen Dank für die Anwort!

:danke :danke :danke

Wer kann mir helfen? Welche Linux-Version benötige ich? Wie geht das evt. mit einer Datensicherung auf dem Streamer? Welche Kenntnisse werden bezüglich der Installation vorausgesetzt und wie verwalte ich die User? Von den 40 Usern sollen ca. max. 10 User auf den Server zugreifen können. Kann ich den Server gleichzeitig als Druckserver benutzen? (Office-Jet von HP und Designjet 800 42``)
 
Gnoovy

Gnoovy

Mitglied seit
04.02.2002
Beiträge
2.178
Alter
36
hi leutz,


klar geht das alles. Du kannst den Server mittels Samba betreiben. Samba ist ein Druck -und Fileserver, ebenso kann er auch als Windows NT 4.0 Domänencontroller fungieren. Ob deine Drucker unterstützt werden, musst du halt mal im Treiberarchiv deines Herstellers recherchieren. Ich hab mal zu dem ganzen ne Doku geschrieben, siehe hier
Allerdings weiss ich leider auch nicht, wie du den Linuxserver ins Active Directory richtig integrieren kannst. :nixweis Also ich hab mich für Suse Linux 9.0 / 9.2 Professional entschieden. Dank KDE einfach und stabil zu administrieren.



greetz
gnoovy
 
Thema:

Von Novell 3.12 auf Linux?

Von Novell 3.12 auf Linux? - Ähnliche Themen

  • Gates sagt im Rechtsstreit zwischen Novell und Microsoft aus

    Gates sagt im Rechtsstreit zwischen Novell und Microsoft aus: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
  • [AT] Ministerrat beschließt lang erwartete TKG-Novelle

    [AT] Ministerrat beschließt lang erwartete TKG-Novelle: Mehr Schutz für die Verbraucher bei Handy und Internet bringt die Novelle zum Telekommunikationsgesetz (TKG). Der Ministerrat hat am Dienstag den...
  • Apple, EMC, Oracle und Microsoft erwerben Novell-Patente

    Apple, EMC, Oracle und Microsoft erwerben Novell-Patente: Quelle und ganzer Bericht auf Heise.de
  • PC-DOS (oder Novell-DOS) mit Windows?

    PC-DOS (oder Novell-DOS) mit Windows?: Hallo Forum, wollte mal fragen ob ich PC-DOS (oder Novell-DOS) mit Winodws WfW benutzen kann. Oder soll ich lieber MS-DOS nehmen? Blue-Fox
  • WIKI - Novell

    WIKI - Novell: Weiterlesen...
  • Ähnliche Themen

    Oben