Vodafone vertreibt jetzt auch Microsoft Online Services

Diskutiere Vodafone vertreibt jetzt auch Microsoft Online Services im IT-News Forum im Bereich News; Das Angebot richtet sich an mittelständische Unternehmen. Es umfasst Exchange Online, SharePoint Online, Office Communications Online und Office...

copy02

News Master
Threadstarter
Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
44
Ort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
Das Angebot richtet sich an mittelständische Unternehmen. Es umfasst Exchange Online, SharePoint Online, Office Communications Online und Office Live Meeting. Im Lauf des ersten Quartals 2010 soll es bundesweit verfügbar sein.
Im Verbund mit mobilen und festnetzgebundenen Zugangsvarianten sowie Endgeräten bietet Vodafone Firmen die von Microsoft gehosteten Online-Services nun als "Vodafone Unified Communications" an. Es handelt sich dabei um "Exchange Online", "SharePoint Online", "Office Communications Online" und "Office Live Meeting". Ergänzt wird das Angebot durch einen Dienst zur Anzeige von Präsenzinformation. Ist der gewünschte Gesprächspartner verfügbar, kann er per Mausklick von PC zu PC angerufen oder zum Videogespräch eingeladen werden.
Die Unified-Communications-Lösung richtet sich an mittelständische Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern. Administrieren lassen sich die Dienste über ein Webportal. Abgerechnet werden monatliche Fixkosten pro User. Diese liegen für Exchange Online bei 5,35 Euro, für Office Live Meeting bei 4,76 Euro. Die "Business Productivity Online Suite" aus Exchange Online, SharePoint Online, Office Communicator und Office Live Meeting kostet pro Monat und Anwender knapp über 10 Euro.
Für die Sicherheit der Dienste sollen SSL-Verschlüsselung sowie Antiviren- und Antispam-Funktionen sorgen. Microsoft liefert die Dienste von zwei Rechenzentren in Mitteleuropa aus. Der Konzern verspricht eine Verfügbarkeit von 99,9 Prozent.
Das Angebot können derzeit lediglich Firmen in einem kleinen Teil Baden-Württembergs nutzen. Es soll aber im Laufe der ersten drei Monate 2010 bundesweit verfügbar werden. In einem weiteren Schritt plant Vodafone, die Telefonie von PC-to-PC um Anrufe ins Fest- oder Mobilfunknetz zu erweitern.



Powered By ZDNet.de
 
Thema:

Vodafone vertreibt jetzt auch Microsoft Online Services

Vodafone vertreibt jetzt auch Microsoft Online Services - Ähnliche Themen

Schlechter Service - klarer Produktionsfehler, aber trotzdem kein Gerätetausch (Bildschirm-Flimmern / Screen Flicker): Meine Frau und ich haben uns als Lehrkräfte an weiterführenden Schulen vor nicht ganz 4 Jahren jeweils ein Surface Pro 4 direkt im Onlineshop von...
Verwaltung von mehr als 10 Geräten im Microsoft-Konto: Hallo Community, wir betreiben in einem mittelständischen Unternehmen ca. 50 PC und ca. 20 Tablets. Ich suche einen Weg, diese Geräte zu...
Office 365 und Power BI Pro über die Microsoft Cloud Deutschland verfügbar: <p>Office 365*steht ab sofort auch aus den beiden deutschen Rechenzentren in Frankfurt/Main und Magdeburg zur Verfügung. Die Kundendaten werden...
Microsoft 365 Business / Enterprise bringt Windows 10, Office 365 und mehr mit Autopilot: Microsoft hatte in den USA für Geschäftskunden ja bereits gestartet und nun ist Microsoft 365 Business in verschiedenen Versionen auch in...
Das Internet der Zukunft - Was uns in Kürze und in einigen Jahren erwartet: Das Internet entwickelt sich rapide weiter. Entwickler und enthusiastische Visionäre arbeiten an den Strukturen des Webs und an Veränderungen der...
Oben