GELÖST *.vob Datei Brennen aber wie?

Diskutiere *.vob Datei Brennen aber wie? im Multimedia Forum Forum im Bereich Software Forum; Hi ich hab hier ne *.vob Datei die ich gern zu einer Video DVD Brennen würde. Mein Problem ist allerdings wenn ich bei Nero auf Video DVD gehe und...

Spykie23

Threadstarter
Dabei seit
05.02.2007
Beiträge
445
Alter
40
Ort
Großen Linden
Hi
ich hab hier ne *.vob Datei die ich gern zu einer Video DVD Brennen würde. Mein Problem ist allerdings wenn ich bei Nero auf Video DVD gehe und die Datei in den "Video TS" Ordner schieben will meldet Nero das die Datei größer als 2 GB ist und ich deswegen das UDF Format nehmen soll, was ich aber bei Video DVD nicht auswählen kann.

Und einfach die .vob Datei auf ne Daten DVD brennen geht zwar allerdings spielt es der DVD Player nicht ab.

Wie bekomm ich die Datei auf ne DVD das sie auch ein DVD Player abspielt?
Der Windows DVD Maker sagt das er die Dateiendung nicht unterstützt, und XMediaRecode scheint ne Brennfunktion zu haben bei der ich bisher nicht weiß wie diese funktioniert :flenn


Danke schon mal


MFG Christian
 

imaetz70

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
9.256
Alter
50
Ort
Hamburg
Hi
ich hab hier ne *.vob Datei die ich gern zu einer Video DVD Brennen würde. Mein Problem ist allerdings wenn ich bei Nero auf Video DVD gehe und die Datei in den "Video TS" Ordner schieben will meldet Nero das die Datei größer als 2 GB ist und ich deswegen das UDF Format nehmen soll, was ich aber bei Video DVD nicht auswählen kann.

Und einfach die .vob Datei auf ne Daten DVD brennen geht zwar allerdings spielt es der DVD Player nicht ab.

Wie bekomm ich die Datei auf ne DVD das sie auch ein DVD Player abspielt?
Der Windows DVD Maker sagt das er die Dateiendung nicht unterstützt, und XMediaRecode scheint ne Brennfunktion zu haben bei der ich bisher nicht weiß wie diese funktioniert :flenn


Danke schon mal


MFG Christian

das ist normal, dass nero mault, denn eine .vob darf bei einer DvD nicht größer als 2GB sein.

du wirst diese datei in Nero vision rein nehmen müssen und daraus eine DvD erstellen, dann erhälst du einen Video-TS-Ordner und kannst den dann als DvD brennen.

diese datei ist wohl durch ein encoder-programm entstanden und wurde nicht aufgeteilt in mehrere dateien, daher nun das meckern des brennprogramms..
 

babylein

Dabei seit
05.11.2006
Beiträge
1.996
Ort
auf der erde oder auch nicht
Hi

hier guck mal das oder über google http://www.google.de/search?q=vob+D...&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a

http://www.k-files.de/download.php?s=&action=details&dlid=2238

oder so http://www.computerhilfen.de/hilfen-7-94645-0.html

Brennen kannst du die Dateien schon, aber nur als Daten-DVD. Für eine Video-DVD fehlen die Ifo und Bup- Dateien. Du kannst die Vob's auch in *.mpg umbenennen und dann mit NeroVision einen neuen Film erstellen.

mfg
 

imaetz70

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
9.256
Alter
50
Ort
Hamburg
Hi

hier guck mal das oder über google http://www.google.de/search?q=vob+D...&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a

http://www.k-files.de/download.php?s=&action=details&dlid=2238

oder so http://www.computerhilfen.de/hilfen-7-94645-0.html

Brennen kannst du die Dateien schon, aber nur als Daten-DVD. Für eine Video-DVD fehlen die Ifo und Bup- Dateien. Du kannst die Vob's auch in *.mpg umbenennen und dann mit NeroVision einen neuen Film erstellen.

mfg

umbennen muss er für NeroVision nichts (meines wissens nach, musste ich auch nie :) ). NeroVision nimmt auch die eine Vob-datei und wandelt diese DvD-konform um... fragt sich nur, wie diese eine große Vob-datei zustande kam.

NeroVision kann auch mit .vob umgehen.. ;)

dazu sollte er noch das SmartEncoding einschalten bei NeroVision, denn dann wird nur das neu encodet was geändert wird und dadurch gehts auch echt fix..
 

Spykie23

Threadstarter
Dabei seit
05.02.2007
Beiträge
445
Alter
40
Ort
Großen Linden
So danke Nero Vision machts. Ich hab die .vob Date mit XMediaRecode erstellt dachte dann könnt ichs direkt mit der VideoDVD Option bei Nero Brennen was allerdings nicht ganz richtig war wie ich jetzt weiß :satisfied


Danke an alle


MFG Christian
 

imaetz70

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
9.256
Alter
50
Ort
Hamburg
So danke Nero Vision machts. Ich hab die .vob Date mit XMediaRecode erstellt dachte dann könnt ichs direkt mit der VideoDVD Option bei Nero Brennen was allerdings nicht ganz richtig war wie ich jetzt weiß :satisfied


Danke an alle


MFG Christian

wenn du mit diesem tool die datei erstellt hast, dann schau da mal nach, ob es eine option gibt, die dir das erstellte file gleich DvD-konform erstellt, dann sparst dir künftig den weg über neroVision.. ;)
 
Thema:

*.vob Datei Brennen aber wie?

*.vob Datei Brennen aber wie? - Ähnliche Themen

Windows 10 - Windows Media Player - DVD brennen: Erstellen von DVDs in Windows 10 - https://support.microsoft.com/de-de/instantanswers/2f025e05-df01-4587-afc6-a8ca96ce9a66/make-dvds-on-windows-10...
Movie Maker, DVD brennen: Ich habe mit Movie Maker, Version 2012 einen Urlaubsfilm inkl. Untertitel und Hintergrundmusik erstellt. Das Projekt ist gespeichert im Format...
Movie Maker, DVD brennen: DVD funktioniert nicht auf dem DVD-Player,: Ich habe mit Movie Maker, Version 2012 einen Urlaubsfilm inkl. Untertitel und Hintergrundmusik erstellt. Das Projekt ist gespeichert im Format...
Video brennen mit Windows Media Player: Hallo, ich habe mit dem MovieMaker ein Video erstellt. Abgespeichert als wmv Datei, ca. 1 GB groß. Jetzt wollte ich diese auf eine DVD+RW...
Der Win10 Mediaplayer spielt plötzlich keine mpg bzw. ts Dateien mehr ab.: Der Win10 Mediaplayer spielt plötzlich keine mpg bzw. ts Dateien mehr ab. Die 69er LAV-Filter habe ich vorsichtshalber noch einmal neu...

Sucheingaben

vob dateien brennen

,

vob datein video dvd brennen

,

aus vob dateien dvd erstellen

,
dvd erstellen aus vob
, windows 10 vop datei brennen
Oben