VMWare Suse 11

Diskutiere VMWare Suse 11 im Linux Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Hey, Wie kann ich mit meinem VMWare player Open Suse 11 starten? Weil es nicht gleich so bootet wie z.B. bei Ubuntu. Kann mir jemand einen Tip...
B

best_of

Threadstarter
Mitglied seit
26.05.2008
Beiträge
150
Standort
in Österreich
Hey,

Wie kann ich mit meinem VMWare player Open Suse 11 starten? Weil es nicht gleich so bootet wie z.B. bei Ubuntu.

Kann mir jemand einen Tip geben?
 
stpe

stpe

Mitglied seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
Sorry, ich verstehe nicht ganz, was Du meinst??

Gruß
Stefan
 
B

best_of

Threadstarter
Mitglied seit
26.05.2008
Beiträge
150
Standort
in Österreich
Hi stefan!!
ich meine es kommt so ein grüner hintergrund wenn er startet und dann kann ich auswählen zwischen normal starten oder wie eine diskette! ich nehme dann immer normal starten das macht er dann auch aber aufeinmal hört er auf und macht nicht mehr weiter!! das ist mein problem!!
 
DiableNoir

DiableNoir

Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Hmmm....eine VM sollte eigentlich überall gleich und unabhängig von deinem Rechner laufen.

Kann es sein, dass dein Rechner zu wenig Arbeisspeicher bietet, oder die Festplatte auf der du die VM ausführst voll ist?
 
B

best_of

Threadstarter
Mitglied seit
26.05.2008
Beiträge
150
Standort
in Österreich
Na i griag ka fehlermeldung! jo i hab 512 ram und 1600 mhz!! es kommt dann immer ein schwarzer bildschirm in dem VMWare player!
 
stpe

stpe

Mitglied seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
Um es einmal klarzustellen: In einem Dialekt zu schreiben, ist NICHT cool.

Aktualisiere einmal Deinen VMWare-Player und starte die VM danach nochmal.
 
4

475

Mitglied seit
07.07.2008
Beiträge
12
Alter
34
Für mich hört es sich so an, als ob er einen falschen Grafikkartentreiber verwendet oder eine falsche Auflösung.
Falls du es schon installiert hast in der VM (also keine Livecd), dann boote mal in der Konsole und trag in der xorg.conf (sollte unter /etc/X11 liegen) als Grafikkartentreiber mal "vesa" ein.
Hier eine gute Erklärung (ist zwar von BSD aber xorg bleibt xorg):
http://www.freebsd.org/doc/de/books/handbook/x-config.html
 
B

best_of

Threadstarter
Mitglied seit
26.05.2008
Beiträge
150
Standort
in Österreich
Um es einmal klarzustellen: In einem Dialekt zu schreiben, ist NICHT cool.
Ich kann nichts dafür, dass ich in einem Dialekt schreib, weil in Österreich duat ma des hoit!! :thumbdown
 
B

best_of

Threadstarter
Mitglied seit
26.05.2008
Beiträge
150
Standort
in Österreich
eine frage!! Kann ich auch eine vm ware also suse11 in virtual box starten?
 
4

475

Mitglied seit
07.07.2008
Beiträge
12
Alter
34
Nur versteht es keiner.
 
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Standort
Wetterau
Ich kann nichts dafür, dass ich in einem Dialekt schreib, weil in Österreich duat ma des hoit!! :thumbdown
Was stpe geschrieben hat, war als freundlich gemeinter Hinweis zu verstehen, dich bitte an die auch in Österreich und der Schweiz verbindlichen Orthographieregeln zu halten. Sowas erleichtert die Kommunikation in einem Forum ungemein. also halte dich bitte dran und gib keine patzigen Antworten.

Zum Thema: Pascal hat recht, deine RAM-Ausstattung ist für den Betrieb eines komplexen aktuellen LINUX wie Suse 11 in einer VM viel zu klein.
 
B

best_of

Threadstarter
Mitglied seit
26.05.2008
Beiträge
150
Standort
in Österreich
Wenn ich aber Suse11 so installiere wie ein XP auf einer anderen Partition ginge das dann?
 
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Standort
Wetterau
Ja, das würde funktionieren.
 
A

Atomzeus

Mitglied seit
10.04.2007
Beiträge
38
Alter
36
Standort
Leipzig
Ja, das funktioniert. Du kannst dir OpenSuse 11 bei opensuse.org downloaden. Dann einfach auf CD odr DVD (je nachdem, welche Version du heruntergeladen hast) brennen, neustarten, im Bios dein CD- oder DVD Laufwerk als First Boot Device einstellen, und dann von der Cd/DVD installieren.

Das Image läuft bei dir nicht, weil es 512MBRam benötigt. Du hast zwar 512MBRam, doch von diesen wird natürlich auch ein Teil für das Windowsbetriebsystem benötigt (ca. 256Mb wenn ich mich recht entsinne). Da dann der VMWarePlayer auch nochmal Ram benötigt ... Naja, so wird das halt nix.
 
B

best_of

Threadstarter
Mitglied seit
26.05.2008
Beiträge
150
Standort
in Österreich
Könntet ihr mir noch sagen wie ich mehrerne Betriebssysteme installieren kann und dann mit einem Bootmanager steuern kann?
 
M

ModellbahnerTT

Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
39
Über einen Bootmanageer z.B. Grub.
 
B

best_of

Threadstarter
Mitglied seit
26.05.2008
Beiträge
150
Standort
in Österreich
Was muss ich beachten, WIndows und Linux gut laufen ohne das etwas kaputt werden aknn?
 
Thema:

VMWare Suse 11

VMWare Suse 11 - Ähnliche Themen

  • Image des aktuellen Systems für VMWare

    Image des aktuellen Systems für VMWare: Hallo an alle, ist es möglich, mein aktuelles Windows 8 in eine VM zu übertragen? Ich hab zwei Partitionen, ich will natürlich nur C davon haben...
  • VMware® Workstation

    VMware® Workstation: Hallo, kann jemand was zur VMware® Workstation auf dem SP4 sagen? Oder hat jemand Erfahrungen mit Windows 7 unter einer VM? MfG
  • Windows 10 Home (Software VMware Player 14 ) Fehlercode This host supports Intel VT-x, but Intel VT-

    Windows 10 Home (Software VMware Player 14 ) Fehlercode This host supports Intel VT-x, but Intel VT-: Können Sie Mir Helfen ??? Hier noch Ein Parr Details: Name: VMware Player 14 Fehlercode: This host supports Intel VT-x, but Intel VT-x is...
  • VMware unter SuSE Linux 9.1

    VMware unter SuSE Linux 9.1: Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich bin gerade dabei VMware Workstation 5 unter SuSE 9.1 zu installieren. Nun muss ich die Vertragsbedingungen...
  • GELÖST SuSE von virtuell zu "echt" (VMware player)

    GELÖST SuSE von virtuell zu "echt" (VMware player): hallo, mir ist es ja schon fast peinlich die frage zu stellen und ich rechne auch mit einem "nein" aber besser fragen als dumm sterben :D! also...
  • Ähnliche Themen

    • Image des aktuellen Systems für VMWare

      Image des aktuellen Systems für VMWare: Hallo an alle, ist es möglich, mein aktuelles Windows 8 in eine VM zu übertragen? Ich hab zwei Partitionen, ich will natürlich nur C davon haben...
    • VMware® Workstation

      VMware® Workstation: Hallo, kann jemand was zur VMware® Workstation auf dem SP4 sagen? Oder hat jemand Erfahrungen mit Windows 7 unter einer VM? MfG
    • Windows 10 Home (Software VMware Player 14 ) Fehlercode This host supports Intel VT-x, but Intel VT-

      Windows 10 Home (Software VMware Player 14 ) Fehlercode This host supports Intel VT-x, but Intel VT-: Können Sie Mir Helfen ??? Hier noch Ein Parr Details: Name: VMware Player 14 Fehlercode: This host supports Intel VT-x, but Intel VT-x is...
    • VMware unter SuSE Linux 9.1

      VMware unter SuSE Linux 9.1: Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich bin gerade dabei VMware Workstation 5 unter SuSE 9.1 zu installieren. Nun muss ich die Vertragsbedingungen...
    • GELÖST SuSE von virtuell zu "echt" (VMware player)

      GELÖST SuSE von virtuell zu "echt" (VMware player): hallo, mir ist es ja schon fast peinlich die frage zu stellen und ich rechne auch mit einem "nein" aber besser fragen als dumm sterben :D! also...
    Oben