VLite - SP1 + German LIP b.z.w. MUI

Diskutiere VLite - SP1 + German LIP b.z.w. MUI im Vista - Allgemeines Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hi, ich will mit VLite eine Vista Ultimate 32-Bit Edition mit dem SP1 und den deutschen Sprachpaket erstellen. Problem: Mein SP1 ist eine...
V

Vistaner

Gast
Hi,

ich will mit VLite eine Vista Ultimate 32-Bit Edition mit dem SP1 und den deutschen Sprachpaket erstellen.

Problem:

Mein SP1 ist eine Setup.exe und mein German Language Pack ebenfalls, VLite will aber '' Cab - Dateien '', wo bekommt man denn soetwas her?

Was ist der Unterschied zwichen MUI & LIP und worann erkenne ich was ich habe.


Danke sehr für eure Bemühungen.
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
als cab dateien wirst du es leider so ohne weiteres nicht bekommen, da MS das nicht vorsieht,, dass man es i vista zur DvD integrieren kann.

aber es soll funktionieren mit der aktuellen beta von vlite. wie, kann ich dir nicht sagen, aber so wie ich mich erinnern kann, gab es vor kurzem hier bereits eine kleine anleitung dazu und auch einen thread. schau mal mit der suchfunktion hier im forum nach.

LIP=
Windows Vista-Benutzeroberflächen-Sprachpakete (LIP).* Windows Vista-LIPs stellen eine übersetzte Version der am häufigsten benutzten Bereiche der Benutzeroberfläche zur Verfügung. LIPs können kostenlos heruntergeladen werden, und die meisten LIPs können unter jeder Edition von Windows Vista installiert und verwendet werden. Da nicht die gesamte Benutzeroberfläche übersetzt ist, erfordern LIPs mindestens eine übergeordnete Sprache. Die Teile der Benutzeroberfläche, die nicht in die LIP-Sprache übersetzt sind, werden in der übergeordneten Sprache angezeigt. Wenn Sie ein LIP herunterladen, werden Ihnen die Anforderungen an die übergeordnete Sprache für diese Sprache angezeigt. Das übergeordnete Sprachpaket muss installiert werden, bevor das LIP installiert werden kann. Weitere Informationen, einschließlich einer Liste der zum Download verfügbaren Sprachen, finden Sie auf der Microsoft Local Language-Website (möglicherweise in englischer Sprache).
Mit Zitat antworten
MUI=
Multilingual User Interface Pack
damit wird ALLES übersetzt, unabhängig welche Sprache dein Windows hat.
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Hallihallo.

Wenn du nicht unbedingt auf VLite bestehst dann empfehle ich dir den "Vista Update Integrator". Ist zwar Beta, funktioniert aber einwandfrei. Mit dem hab ich grade gestern ein deutsches Sprachpaket (EXE) und das SP1 (EXE) erfolgreich in die DVD eingefügt.

Nachteil 1: Der will vorher das .NET Framework 3.5 installieren. Der Installer dafür ist aber dabei.
Nachteil 2: Ich weiß nicht wie lange VLite dafür bräuchte, aber der Integrator hat sage und schreibe 3 Stunden rumgerechnet bis er das ISO fertig hatte.

Aber ich finde das Ergebnis zählt und das ist genau so wie es sein soll.

Vielleicht hilft dir das.

Gruß Duke7064
 
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Standort
Wetterau
@ Nachteil2: vLite rechnet ca. 80 Minuten, je nach vorhandener Rechenleistung auch etwas schneller. ;)
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
Hallihallo.

Wenn du nicht unbedingt auf VLite bestehst dann empfehle ich dir den "Vista Update Integrator". Ist zwar Beta, funktioniert aber einwandfrei. Mit dem hab ich grade gestern ein deutsches Sprachpaket (EXE) und das SP1 (EXE) erfolgreich in die DVD eingefügt.

Nachteil 1: Der will vorher das .NET Framework 3.5 installieren. Der Installer dafür ist aber dabei.
Nachteil 2: Ich weiß nicht wie lange VLite dafür bräuchte, aber der Integrator hat sage und schreibe 3 Stunden rumgerechnet bis er das ISO fertig hatte.

Aber ich finde das Ergebnis zählt und das ist genau so wie es sein soll.

Vielleicht hilft dir das.

Gruß Duke7064
frage, hat dein tool da, das SP1 INTEGRIERT oder nur hinzugefügt, sodass es trotzdem manuell installiert werden muss?

vlite INTEGRIERT es ja, so dass bei einer Installatin das SP1 bereits drauf liegt ohne es separat installieren zu müssen. Kenne dein prog leider nicht.


das problem ansich liegt ja darin, dass das SP1 als .exe vorliegt und ich auch nicht weiß, wie vlite damit umgeht, da es ja ansich immer .cab will. würde mich auch interessieren, wie man das integriert als .exe


NACHTRAG:

hier ist der thread dazu.. SP1 in Vista DvD integrieren
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
frage, hat dein tool da, das SP1 INTEGRIERT oder nur hinzugefügt, sodass es trotzdem manuell installiert werden muss?
Es wird integriert (Vista Update INTEGRATOR) ;)

Es wird eine Installations-DVD erstellt die sich vom Installablauf her nicht vom Original unterscheidet. Das Ergebnis unterscheidet sich auch nicht von VLite. Ich hab mir nur was anderes als VLite gesucht weil ich das Problem hatte das meine ISO-Dateien die VLite erzeugt hat aus irgendeinem Grund nicht bootbar waren. Weiß bis heute nicht woran das lag. War aber ne frühere Version von VLite. Aber wenn VLite CABs möchte dann ist der UpdateIntegrator eine Alternative. Der nimmt nämlich auch EXE-Files. Habs gestern mit der Beta4 durchlaufen lassen. Einwandfreies Ergebnis.

Gruß Duke7064

P.S.: Ich hab die ganze Aktion in einer virtuellen Box durchlaufen lassen. Ich denke mal auf einem "RealSystem" wirds keine 3 Stunden dauern. Habs aber nicht ausprobiert.
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
Es wird integriert (Vista Update INTEGRATOR) ;)

Es wird eine Installations-DVD erstellt die sich vom Installablauf her nicht vom Original unterscheidet. Das Ergebnis unterscheidet sich auch nicht von VLite. Ich hab mir nur was anderes als VLite gesucht weil ich das Problem hatte das meine ISO-Dateien die VLite erzeugt hat aus irgendeinem Grund nicht bootbar waren. Weiß bis heute nicht woran das lag. War aber ne frühere Version von VLite. Aber wenn VLite CABs möchte dann ist der UpdateIntegrator eine Alternative. Der nimmt nämlich auch EXE-Files. Habs gestern mit der Beta4 durchlaufen lassen. Einwandfreies Ergebnis.

Gruß Duke7064

P.S.: Ich hab die ganze Aktion in einer virtuellen Box durchlaufen lassen. Ich denke mal auf einem "RealSystem" wirds keine 3 Stunden dauern. Habs aber nicht ausprobiert.
supi.. dann werd ich das auch mal testen und schauen in wie weit vlite da dann anders ist..
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Kleiner Zusatz noch:

Auf der Seite ist ein Support-Forum. Wenn irgendwas nicht klappt dann sind dort schon eine Menge Fehler beschrieben und manche auch schon geklärt. Ich hatte anfangs mit der Beta3 arge Probleme. Die Funktion "Create ISO" ging nämlich nicht. Wenn der vorher ewig lange rechnet dann ist das echt ärgerlich. Die Beta4 ging problemlos, die Beta5 hab ich nicht getestet. Ich gehe aber mal davon aus das die noch "besser" laufen sollte als die Vorgängerversionen.

Lange Rede kurzer Sinn: Wenn was nicht klappt einfach mal auf der verlinkten Seite auf Support klicken und mal lesen. Kann helfen. :aah

Gruß Duke7064
 
V

Vistaner

Gast
Hi,

ich danke euch sehr und den ISO Builder und andere habe ich auch schon lange,
habe mich nur für VLite entschieden da NLite ja bei XP am beliebesten ist.

Desweitern hat aber VLite gegenüber der Konkurrenz einen klaren Vorteil, man kann Konfigurationen am System durchführen, z.B. kann man die Eula und den Produkt-Key automatisieren.

Ich hatte mal auf einer Seite eine German Cab - Datei gesaugt, als die aber nicht in Vista hinzuzufügen war, sucht ich weiter und fande den Link zur .exe - Datei, jetzt ärgere ich mich diese weggeschmissen zu haben.

Würde es funktionieren wenn man die .exe - Dateien einfach zu .cab umbennent?


Danke nochmals für eure Superhilfen.

P.S.:

3 Stunden dauert das auch nicht, immerhin arbeite ich mit 4 GB phisikalischen und 4 GB virtuellen Hauptspeicher sowie 512 MB Grafikspeicher und einen 4,8 GHz Intel Quad - Core Prescott und einer 7200'er Hitachi Deskster.
 
V

Vistaner

Gast
als cab dateien wirst du es leider so ohne weiteres nicht bekommen, da MS das nicht vorsieht,, dass man es i vista zur DvD integrieren kann.

aber es soll funktionieren mit der aktuellen beta von vlite. wie, kann ich dir nicht sagen, aber so wie ich mich erinnern kann, gab es vor kurzem hier bereits eine kleine anleitung dazu und auch einen thread. schau mal mit der suchfunktion hier im forum nach.

LIP=

MUI= damit wird ALLES übersetzt, unabhängig welche Sprache dein Windows hat.

Hi imaetz70,

worann erkenne ich jetzt mein Pack?

Das was ich habe ist das 200 MB Teil, das installiert zirka 650 MB groß ist und man auch per Microsoft Update erhält.

Könnte wohl das LIP sein, wo gints denn da das MUI, angeblich soll für Ultimate - Besitzer ja alles Gratis sein, also müsste man ja auch beide Warianten saugen können.


Danke dir nochmals.
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
für vista gibt es KEINE sprachpacks als separater download. zumindest bisher nicht.

das was du da hast, ist sicherlich die LIP? und die setzt eine andere sprache voraus und vista Ultimate... (so mein kenntnisstand)
 
Thema:

VLite - SP1 + German LIP b.z.w. MUI

VLite - SP1 + German LIP b.z.w. MUI - Ähnliche Themen

  • Benutzerdefiniertes Windows 7 - Installations-Image anpassen

    Benutzerdefiniertes Windows 7 - Installations-Image anpassen: Hallo, ich wollte mal fragen, gibt es endlich ein vernünftiges Tool zum Erstellen eines individuellen Windows 7? ALLE (und ich meine auch ALLE)...
  • GELÖST nLite oder vLite für W7

    GELÖST nLite oder vLite für W7: Hi leute, wollte nur mal fragen ob es sowas wie nLite oder vLite auch für W7 gibt ? danke schon mal im vorraus. gruß Speedy
  • Windows 7 ohne Media Center, Gadgets u.s.w. mit Vlite Trick !!!

    Windows 7 ohne Media Center, Gadgets u.s.w. mit Vlite Trick !!!: Hallo Wer sein Windows abspecken möchte geht folgendermaßen vor: 1. Holt Euch die Vlite Versionen 1.1.6 und 1.2 Den die Version 1.2 geht so...
  • vlite kann ich nicht anwenden

    vlite kann ich nicht anwenden: wenn ich vLite starte, kommt ein Fenster. Da wird gesagt, dass ich WAIK installieren soll. Ich habe es runtergeladen udn auf DVD-RW gebrannt und...
  • GELÖST Vista SP1 mit vLite integrieren=absturz und zu grosses .iso

    GELÖST Vista SP1 mit vLite integrieren=absturz und zu grosses .iso: Also, ich hab das SP1 mit der aktuellen Beta von Vlite integriert. Nachdem ich auf "Anwenden" geklickt hab, machte das ding was, danach stürtze...
  • Ähnliche Themen

    Oben