VLC Media Player: Zeitlupe und Zeitraffer nutzen - so geht es

Diskutiere VLC Media Player: Zeitlupe und Zeitraffer nutzen - so geht es im Erfahrungsberichte (Software) Forum im Bereich Made by WinBoard-User; Bei selbst aufgenommenen Videos von Kindern, Tieren, Sportveranstaltungen oder Naturereignissen, aber auch bei mancher Film-Szene, kann es...
Bei selbst aufgenommenen Videos von Kindern, Tieren, Sportveranstaltungen oder Naturereignissen, aber auch bei mancher Film-Szene, kann es durchaus interessant sein, diese bei der Wiedergabe schneller oder langsamer ablaufen zu lassen. Beim VLC Media Player lässt sich das ganz einfach über die Tastatur einstellen

vlc-media-player.jpg

Um die Zeitlupe zu nutzen, muss auf der Tastatur lediglich die Minus-Taste (oft auch als Bindestrich-Taste bezeichnet) ein - oder mehrmals gedrückt werden. Damit kann eine laufende Wiedergabe um den Faktor 0,67, 0,50, 0,33, 0,25, 0,12, 0,06, 0,03 und 0,02 verlangsamt werden. Um den Zeitraffer zu nutzen, muss die Plus-Taste betätigt werden. Damit ist eine Beschleunigung um den Faktor 1,5, 2,0, 3,0, 4,0, 8,0, 16,0, 32,0 und 64,0 möglich.

Um wieder auf die Originalgeschwindigkeit mit dem Faktor 1,00 zurückzukehren, muss bei der Zeitlupe die Plus-Taste und beim Zeitraffer die Minus-Taste entsprechend oft betätigt werden. Die jeweilige Reduzierung oder Beschleunigung wird nach jedem Tastendruck kurzzeitig oben rechts angezeigt. Die Funktion kann natürlich auch im Vollbild-Modus genutzt werden.

Abhängig vom Bildmaterial und der Hardware des Rechners klappt das mal besser, mal schlechter und manchmal auch gar nicht. Während die Zeitlupe in der Regel recht zuverlässig umgesetzt wird, scheint der Zeitraffer einiges an Rechenleistung zu erfordern. Je nach verwendeter Grafikkarte muss hierbei unter Umständen mit Bildruckeln, Artefakten, Aussetzern oder sogar völligem Stillstand gerechnet werden. Mitunter kann sich der Player auch aufhängen, wogegen nur ein Neustart hilft. Manchmal hilft es aber, eine Zeit lang zu warten, denn teilweise "fängt" sich die Wiedergabe auch wieder.

Meinung des Autors: Der VLC Media Player hat einige mehr oder weniger versteckte Funktionen, die durchaus interessant sind. Dazu zählen beispielsweise Zeitlupe und Zeitraffer, um Videos langsamer oder schneller abzuspielen. Kann durchaus interessant sein - sofern die Hardware damit zurecht kommt.
 
Thema:

VLC Media Player: Zeitlupe und Zeitraffer nutzen - so geht es

VLC Media Player: Zeitlupe und Zeitraffer nutzen - so geht es - Ähnliche Themen

VLC Media Player: YouTube-Videos abspielen - so geht es: Es kann durchaus Vorteile haben, sich Videos von YouTube nicht über den Browser, sondern über die Videosoftware VLC Media Player anzusehen. Das...
Videos per VLC Media Player mit Windows 10 Medienstreaming auf andere Geräte streamen: So mancher hat seine Videos und Bilder auf seinem PC, aber würde sich das Ganze dann doch lieber auf dem großen Fernseher statt am Monitor...
VLC Media Player: Tipps, Tricks und Möglichkeiten im Überblick: Die Videosoftware VLC Media Player bietet deutlich mehr, als das simple Abspielen von Videos, Filmen und Serien. Nachfolgend bieten wir eine...
Audio und Video über Micro und Webcam mit dem VLC Media Player aufnehmen - So geht es!: Ihr wollt an Eurem PC eine Sprachdatei oder ein Video mit der Webcam aufnehmen, habt aber keine passende Software zur Hand? Sofern der VLC Media...
VLC Media Player Einstellungen zurücksetzen und so VLC Media Player schneller starten: Der VLC Media Player ist nicht umsonst sehr beliebt, was aber auch kein Wunder ist. Schließlich ist er kostenfrei, beherrscht viele Format...

Sucheingaben

vlc Zeitraffer erstellen

,

zeitraffer vlc

,

Zeitraffer erstellen vlc

,
Vcl video player mit slow motion
, umwandeln Video Zeitraffer vlc, vlc player zeitraffer aufnehmen, vlc player slow motion speichern, zeitraffer mitvlc
Oben