VISTA & XP auf einem Rechner ... geht das ohne Probleme?

Diskutiere VISTA & XP auf einem Rechner ... geht das ohne Probleme? im Vista - Installation Forum im Bereich Vista - Installation; Hallo zusammen ... ich wollte mal wissen, ob jemand Erfahrungen damit hat Vista und XP auf einem Rechner zu installieren. Ähnlich wie etwa mit...
#1
I

itsander

Threadstarter
Dabei seit
27.02.2007
Beiträge
26
Hallo zusammen ...

ich wollte mal wissen, ob jemand Erfahrungen damit hat Vista und XP auf einem Rechner zu installieren. Ähnlich wie etwa mit Linux & XP. Vom Gefühl her denke ich es dürfte keine Probleme geben ... aber wollte vorher mal abchecken und mir nicht erst alles zerschiessen ... ich brauch nämlich die xp Partition noch ... :confused

Danke
 
#2
J

johannsen52

Dabei seit
17.03.2006
Beiträge
164
Ort
im norden
geht ohne probleme. hab ich seit 3 wochen.
 
#3
R

Roger_S

Dabei seit
01.05.2007
Beiträge
430
Alter
59
Ort
Roth / Nbg
Installiere zuerst XP. Danach, in eine andere Partition dein Vista. Dann bekommst du ein Dualboot.

Anzumerken wäre noch, dass mit Vista auf der Platte viele Tools wie Partition Magic, Drive Image, Norton Ghost usw. nicht mehr zurechtkommen. Da muss man sich dann nach neuen Tools umschauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
#8
C

crus4der

Dabei seit
23.04.2007
Beiträge
129
Hi leute,
ich nutze mal diesen thread weiter...ich habe ein notebook worauf ich auf c: win xp installiert habe...Bis dort hin habe ich folgende aufteilung
c: windows xp
d: Progs und Tools
e: Recovery (wurde von HP erzeugt)
f: cd-rom
Dann habe ich eine weitere Partition erstellt g: mit 50gb NTFS.
Darauf habe ich dann vista home installiert. Läuft auch ohne Probs durch. Jetzt kommt nur leider beim starten nicht die Auswahl ob ich XP oder Vista starten möchte. Es kommt nur für ein paar sek die Auswahl zwischen Vista und dem Recovery. Wenn ich Vista starte und auf c: gucke sind noch alle Ordner etc. von XP darin.
Wie kann ich jetzt den dualboot wieder einstellen das ich auch auf XP zurückgreifen kann?
Gruss
 
#10
C

crus4der

Dabei seit
23.04.2007
Beiträge
129
THX werde ich mal ausprobieren :D
 
#11
B

Boldor

Dabei seit
27.05.2008
Beiträge
3
Alter
41
Installiere zuerst XP. Danach, in eine andere Partition dein Vista. Dann bekommst du ein Dualboot.

Anzumerken wäre noch, dass mit Vista auf der Platte viele Tools wie Partition Magic, Drive Image, Norton Ghost usw. nicht mehr zurechtkommen. Da muss man sich dann nach neuen Tools umschauen.
Hallo zusammen

und was ist wenn ich nun Vista schon drauf habe aber dieses nicht löschen möchte??? Geht den das auch???
 
#12
W

Winvistahacker

Dabei seit
20.07.2008
Beiträge
1
Alter
22
Hallo zusammen

und was ist wenn ich nun Vista schon drauf habe aber dieses nicht löschen möchte??? Geht den das auch???
1. Win XP mittels Setup CD auf freier Partition installieren.
2. Nach Abschluss der der Installation erscheint erst mal nur XP. Um Vista zurückzukriegen tauscht die XP Installations CD gegen die von Vista. Schließt das Willkommensfenster.
3. Schaut im Windows Explorer nach welchen Laufwerksbuchstaben das Laufwerk mit der Vista DVD hat, z.B. „“D“.
4. Tippt bei gedrückter Windows Taste auf R , tippt im erscheinenden Fenster „cmd“ ein und Klick auf OK.
5. Im nächsten Fenster tippt den Laufwerksbuchstaben, im Beispiel D, ein und dahinter einen Doppelpunkt. Direkt dahinter eintippen: bootbootsect.exe -NT60 All und ENTER Taste drücken.
6. Windows meldet nun: „Bootcode was successfully updated“. Schließt das Fenster mit Eingabe “exit” und ENTER drücken.
7. Entfernt DVD aus Laufwerk und startet PC neu. Diesmal erscheint Vista auf dem Bildschirm.
8. Klick auf das Windows Start Logo und gebt ins Suchfeld ein „cmd“. Klickt mit der rechten Maustaste auf das Suchergebnis und in der aufklappenden Liste auf „Als Administrator“. Nach einem Klick auf Fortsetzen erscheint ein Fenster. Darin steht „C:Windowssystem32>“
9. Tippt in dieses Fenster den Befehl „bcdedit /create {ntldr} /d "Windows XP“ ein und bestätigt ihn per Druck auf ENTER. Hinweis: Zum Eintippen der geschwungenen Klammern tippt bei gedrückter Alt Gr -Taste auf 7 bzw. 9. Falls die Meldung kommt „Eintrag ist bereits vorhanden“ erteilt in diesem Fall den Befehl bcdedit /delete {ntldr} /f , und macht mit Schritt 10 weiter.
10. Falls Windows „erfolgreich erstellt“ meldet gebt nun nacheinander die Befehle
bcdedit /set {ntldr} device partition=C: , bcdedit /set {ntldr} path ntldr und bcdedit /displayorder {ntldr} –addlast ein (jeweils gefolgt von einem Druck auf die ENTER Taste). Danach schließt das Fenster mit Eingabe exit. Startet den PC neu. Künftig erscheint jedesmal nach dem Einschalten ein Auswahlmenü.

oder so


Wenn man versucht Windows-XP als Dualboot auf einen Rechner zu installieren, auf dem Vista bereits vorinstalliert ist, dann ist ein bisschen Handarbeit nötig. Und ein kleines Hilfsprogramm, in diesem Fall EasyBCD. Damit kann man Einstellungen im Booteintrag machen.
Nachdem ich das Ganze jetzt schon 3 mal gemacht habe, hier meine Routine:

Man nehme:
Vista-Installations-DVD
XP-Installations-CD
EasyBCD von www.neosmart.net (download Link)

01. Vista fertig installieren.
02. unter Vista eine neue Partition für XP einrichten (Vista beansprucht „C“ für sich, also auf einen anderen Laufwerksbuchstaben ausweichen.
03. XP-Installations-CD einlegen und von der nach Neustart booten.
04. XP auf die neue Partition installieren.
05. im Explorer nachschauen, welchen Laufwerksbuchstaben das DVD-Laufwerk hat und merken (z.B.: „D“)
06. Vista-DVD einlegen und Willkommensfenster wegklicken.
07. „Windowstaste“ + “R“, „cmd“ eingeben und mit Return bestätigen.
08. „Laufwerksbuchstaben“ + „:bootbootsect.exe –NT60 All” eingeben und mit Return bestätigen (im Beispiel: „D:bootbootsect.exe –NT60 All“).
09. Meldung „Bootcode was successfully updated“ abwarten, schließen mit der Eingabe „exit“ durch Return bestätigen.
10. Vista-DVD auswerfen und Rechner neu starten. Vista wird gebootet.
11. Unter Vista EasyBCD installieren und starten.
12. Einstellungen in EasyBCD:

Unter „Add/Remove Entries“ unten „Windows“ auswählen. Zunächst den Laufwerkbuchstaben der XP-Installation, dann „Type“ auswählen und einen Namen vergeben. Dann unter Change Settings noch die restlichen Angaben machen – und fertig.

Achtung: EasyBCD ist ziemlich mächtig - man sollte also nur tun, was man auch beherrscht.

download
XP-nach-Vista.pdf (89 KB)
via Media Fire
 
#13
T

tobihsv

Dabei seit
22.07.2008
Beiträge
15
Ort
nähe Lübeck
Ich benutze den Thread gleich auch mal weiter :blush

Nun, ich habe in meiner Kiste 2 Sata Platten werkeln.
Eine 400GB und eine 250GB, nicht im RAID.
Wie so mancher vielleicht mitbekommen hat, möchte ich mir ein neues MB kaufen und müsste deswegen ja so wie so das BS neu installieren.
Ich wollte mir mit dem MB gleich Vista Ultimate holen.

Nun mal wieder diese Frage, klappt das, dass ich XP auf der 250er und Vista auf der 400er installiere,kommen sich die beiden nicht irgendwie in die Klemme?

:up danke
 
#14
morpheus36

morpheus36

WB Wiki - Team
Dabei seit
10.01.2008
Beiträge
700
Alter
47
Ort
Köln
Sicher geht das. Installiere XP zuerst, danach Vista auf die 2. Platte. Und schon hast du ein Bootmenü, wo du aussuchen kannst, was du zuerst starten willst.

Es kann aber nur eine der Platten als "aktiv" makiert sein!
 
#16
morpheus36

morpheus36

WB Wiki - Team
Dabei seit
10.01.2008
Beiträge
700
Alter
47
Ort
Köln
Da mir nicht bekannt ist, wie du deine 2. Festplatte bisher verwendet hast, habe ich das geschrieben.

Als "aktiv" makierte Laufwerke sind zum Starten von windowsbasierten Betriebsystemen.



Wie du siehst, habe ich 4 Betriebsysteme installiert. Gleich hinter XP ist z.B. mein Vista 64bit. Aber nur die Partition, wo XP drauf ist, ist als "aktiv" makiert.
 
#17
weissnichalles

weissnichalles

Dabei seit
12.09.2006
Beiträge
319
Ort
Michigan, close to Detroit
Ich habe das bei mir folgendermassen realisiert. 1. Festplatte XP installiert dabei, die 2. Festplatte abgeklemmt. Danach 1. Festplatte abgelemmt, auf der 2 Festplatte Vista installiert.Danach 3. Festplatte angeklemmt nutze ich fuer Datensicherung.
Uebers BIOS waehle ich dann aus von welcher Festplatte ich booten will(XP oder Vista). Sinn dieser Aktion ist, das Vista nicht die Wiederherstellungspunkte von XP loescht(ist im Forum schon mehrfach angesprochen worden.
 
#18
morpheus36

morpheus36

WB Wiki - Team
Dabei seit
10.01.2008
Beiträge
700
Alter
47
Ort
Köln
Kann man natürlich so machen. Allerdings wäre mir das zu umständlich. Wenn der PC startet, erscheint sofort das Bootmenü von Vista, wo alle 4 Systeme zur Auswahl stehen. Die kann ich dann bequem mit den Cursortasten auswählen. (nach 10sec. starte das erst makierte automatisch).

Das Problem mit den gelöschten Wiederherstellungspunkten habe ich nicht.
 
#19
T

tobihsv

Dabei seit
22.07.2008
Beiträge
15
Ort
nähe Lübeck
Achso is det, danke.

Ich habe zur Zeit auf der 400er mein XP und nutze die 250er als BackUp.

Mit dem MB wechsel wollte ich es halt so das Vista auf der 400er ist und XP auf der 250er und ich dann beim Booten des PCs einfach zwischen den beiden auswählen kann, da ich gerne XP als 2te BS "behalten" würde ;)

Ich werd des einfach mal ausprobieren
 
#20
S

Snakebababe

Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
1
Alter
30
08. „Laufwerksbuchstaben“ + „:bootbootsect.exe –NT60 All” eingeben und mit Return bestätigen (im Beispiel: „D:bootbootsect.exe –NT60 All“).
09. Meldung „Bootcode was successfully updated“ abwarten, schließen mit der Eingabe „exit“ durch Return bestätigen.
Bei mir kommt diese Meldung leider nicht...Hab alles genauso gemacht, nur zeigt es bei mir "Der Befehl "K:bootbootsect.exe" ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden.

Was muss ich jetzt tun, dass es geht? Bin echt ratlos :confused
 
Thema:

VISTA & XP auf einem Rechner ... geht das ohne Probleme?

VISTA & XP auf einem Rechner ... geht das ohne Probleme? - Ähnliche Themen

  • Upgrade von Vista auf Windows 10

    Upgrade von Vista auf Windows 10: Hallo ich möchte meinen Rechner von Vista auf Windows 10 upgrade. Kann mir einer Helfen.
  • Vista geht in Suspend Modus ... wie herausfinden warum?

    Vista geht in Suspend Modus ... wie herausfinden warum?: Hallo, ich habe ein seltsames Problem: Ein Notebook unter Vista, das als Server für einige "simple" Dinge wie Streaming Server oder...
  • Mails und Kontakte von Windows Mail (Vista) auf Mail für Windows 10 portieren

    Mails und Kontakte von Windows Mail (Vista) auf Mail für Windows 10 portieren: Ich unterstütze einen Freund beim PC Wechsel. Das alte NB hat Windows Vista mit Windows Mail. Das neue NB hat Windows 10 und er hat auch Office...
  • Wie kann ich ein Programm in Windows 7 Professional installieren, das mal unter Vista lief?

    Wie kann ich ein Programm in Windows 7 Professional installieren, das mal unter Vista lief?: Guten Tag, ich möchte das ursprüngliche Verarbeitungsprogramm meiner digicam installieren, um nur noch die Bilder und nicht sonst noch was...
  • Windows Vista Business Key mit upgrade für Windows 7 Pro nicht mehr gültig nach neustem Update Marz

    Windows Vista Business Key mit upgrade für Windows 7 Pro nicht mehr gültig nach neustem Update Marz : Sehr geehrte Damen und Herren, nach dem großem Patch-Day 2018 habe ich das Problem, dass mein alter Win-Vista Business Key, der gleichzeitig...
  • Ähnliche Themen

    Oben