Vista und Microsoft Works

Diskutiere Vista und Microsoft Works im Vista - Allgemeines Forum im Bereich Windows Vista Forum; Ich bin seit einigen Tagen stolzer Besitzer eines neuen Laptops mit Vista (leider). Mein Problem: Ich arbeite seit ca. 10 Jahren mit Microsoft...
E

EbnerKurt

Threadstarter
Mitglied seit
12.11.2008
Beiträge
3
Alter
80
Ich bin seit einigen Tagen stolzer Besitzer eines neuen Laptops mit Vista (leider).
Mein Problem:
Ich arbeite seit ca. 10 Jahren mit Microsoft Works 4.5 für einen Verein. Und habe dabei sehr komplexe Works Datenbanken (mit Funktionen =wenn(#ODER#;#UND# usw.) verwendet. Diverse (viele!) Seriebriefe funktionieren tadellos. Ich bin zufrieden. Diese Software hat seit Windows 95, Windows Mill., Windows 2000 und XP xx tadellos funktioniert.
Nun habe ich ein Problem:
Wenn ich Microsoft Works 4,5 unter Vista installiere kann ich zwar am Schirm alle Tätigkeiten durchführen, wenn ich aber auf "DRUCKEN" gehe wird ein Fehler angezeigt:

unzureichender Arbeitsspeicher
(mein Arbeitsspeicher 4096 MB)

Wenn ich eine OEM Version von Microsoft Works 9.0 installiere kann ich mit der Serienfunktion keine Works-Datenbank mit kompl. Formel ansprechen.

XP Pro auf meinen neuen Rechner zu install. geht auch nicht, weil es keine Treiber für dieses Gerät gibt.
Ich bin am Boden.
Weiß jemand Rat! Bitte!
Kurt
Mein Notebook ist ein Sony VGN-AW11S/B
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.155
Standort
DE-RLP-COC
Warum kannst du unter Works 9 keine DB mit Formel ansprechen? Ist das ne Einschränkung der OEM-Version?
 
E

EbnerKurt

Threadstarter
Mitglied seit
12.11.2008
Beiträge
3
Alter
80
Vista und Works

Warum kannst du unter Works 9 keine DB mit Formel ansprechen? Ist das ne Einschränkung der OEM-Version?
Ob das nur mit einer OEM zusammenhängt weiß ich nicht. Eine käufliche kenn icht. Würde mich aber interessieren. Falls diese nicht auch das gleiche Problem hat.

In Works 9.0 wir die Datenbak in einemKonverter aufgerufen. Und von dem aus erstellt man einen Serienbrief. Dieser Konverter erkennt zwar eine Datenbank mit einfachen Feldern, aber eine Datenbank mit Funktionsfelder kann dieser nicht öffnen. War in der Version 4.5 kein Problem und wird mit der Version 4.5 auch unter Vista ausgeführt. Leider kann ich aber nicht ausdrucken.
Ein weiteres Problem habe ich mit der Version 9.0 mit Serienbriefe aus der Version 4.5, diese übernimmt in den Textdokumenten keine Felder.
Das ganze ist ein ganz großer Schmarrn und ich weiß mir nicht zu helfen.
Dake für Dein Interesse.
Kurt
 
DerZong

DerZong

MODERATOR/FAQ-Team
Team
Mitglied seit
12.10.2004
Beiträge
4.679
Alter
41
Ich vermute mal, dass das grundlegende Problem der beiden Versionen der große Versionssprung ist - da kann man nicht mehr davon ausgehen, dass eine 100%ige Abwärtskompatibilität gegeben ist.

Kannst du die "alte" DB nicht in irgend einem "allgemeineren" Format abspeichern und dann versuchen, diese in Works 9 zu importieren?
 
E

EbnerKurt

Threadstarter
Mitglied seit
12.11.2008
Beiträge
3
Alter
80
Vista und Works

Ich vermute mal, dass das grundlegende Problem der beiden Versionen der große Versionssprung ist - da kann man nicht mehr davon ausgehen, dass eine 100%ige Abwärtskompatibilität gegeben ist.

Kannst du die "alte" DB nicht in irgend einem "allgemeineren" Format abspeichern und dann versuchen, diese in Works 9 zu importieren?
Nein, ich denke nicht das es an der höheren Version alleine liegt.
Denn, wenn ich in Works 9.0 eine Datenbank eröffne und dort eine kompliz. Formel eingebe, kann ich diese nicht mehr mit dem Serienbriefkonverter öffnen.
Dieses Problem, glaube ich, gibt es auch beim Serienbrief in Word.
Ich kenne natürlich die höheren Versionen von Works nicht, weil ich diese nicht gebraucht habe. Works 4.5 hat bisher in allen Betriebssystem von Microsoft funktioniert.
Danke für Deine Antwort.
MfG Kurt
 
C

culver

Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
7
Ich bin seit einigen Tagen stolzer Besitzer eines neuen Laptops mit Vista (leider).
Mein Problem:
Ich arbeite seit ca. 10 Jahren mit Microsoft Works 4.5 für einen Verein. Und habe dabei sehr komplexe Works Datenbanken (mit Funktionen =wenn(#ODER#;#UND# usw.) verwendet. Diverse (viele!) Seriebriefe funktionieren tadellos. Ich bin zufrieden. Diese Software hat seit Windows 95, Windows Mill., Windows 2000 und XP xx tadellos funktioniert.
Nun habe ich ein Problem:
Wenn ich Microsoft Works 4,5 unter Vista installiere kann ich zwar am Schirm alle Tätigkeiten durchführen, wenn ich aber auf "DRUCKEN" gehe wird ein Fehler angezeigt:

unzureichender Arbeitsspeicher
(mein Arbeitsspeicher 4096 MB)

Wenn ich eine OEM Version von Microsoft Works 9.0 installiere kann ich mit der Serienfunktion keine Works-Datenbank mit kompl. Formel ansprechen.

XP Pro auf meinen neuen Rechner zu install. geht auch nicht, weil es keine Treiber für dieses Gerät gibt.
Ich bin am Boden.
Weiß jemand Rat! Bitte!
Kurt
Mein Notebook ist ein Sony VGN-AW11S/B
Das Problem liegt wenn ich es richtig weiß am Druckertreiber, denn ich habe eine ähnliche Situation unter XP Worksdatenbank 4.5 und Drucker HP Deskjet 6940. Installierre mal einen PDF-Drucker und stelle Ihn als Standard ein, dann müßte es normal funktionieren. Ich suche noch einen alternativen Druckertreiber für diesen blöden HP Drucker 6940 damit dieser Fehler verschwindet.
mfg
Culver
 
Thema:

Vista und Microsoft Works

Sucheingaben

micosoftworks drucken

,

microsoft works unzureichender Arbeitsspeicher

Vista und Microsoft Works - Ähnliche Themen

  • Windows Vista,Ersatz für Microsoft Security Essentials

    Windows Vista,Ersatz für Microsoft Security Essentials: Hallo liebes Forum, da der Support obiges Schutzprogramm für Vista nicht weiter unterstützt, habe ich den Schutz durch die Freeware von Avast oder...
  • microsoft support vista frage

    microsoft support vista frage: Einer Bekannten ist ein Windows Vista auf einem Medion Laptop abgeschmiert. (wohl aus dem Jahre 2007) Werde wohl die Unterstützung verweigern...
  • Windows 8 verkauft sich besser als Vista

    Windows 8 verkauft sich besser als Vista: Laut einer Statistik von Net Applications entspricht die derzeitige Verbreitung von Win 8 in etwa dem doppelten von Vista beim erscheinen im...
  • Microsoft verlängert Support für Windows Vista und Windows 7

    Microsoft verlängert Support für Windows Vista und Windows 7: Microsoft wollte bisher für die Business-/Professional- und Enterprise-Versionen von Windows 7 und Vista längeren Support bieten als für die Home-...
  • Wie bei Windows 7: Microsoft aktualisiert Autoplay für XP und Vista

    Wie bei Windows 7: Microsoft aktualisiert Autoplay für XP und Vista: Microsoft hat die Funktionsweise der Autoplay-Funktion von Windows 7 auf ältere Windows-Versionen zurück portiert. Damit sollen Windows-Rechner...
  • Ähnliche Themen

    Oben