Vista schneller runterfahren?

Diskutiere Vista schneller runterfahren? im Vista - Allgemeines Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hallo! Auf meinem Notebook habe ich Vista Home. Unter XP hatte man mit XP-Antispy die Möglichkeit, den PC schneller runterfahren zu lassen. Gibt...
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Threadstarter
Mitglied seit
25.05.2008
Beiträge
2.548
Alter
53
Standort
Großraum Darmstadt
Hallo!

Auf meinem Notebook habe ich Vista Home. Unter XP hatte man mit XP-Antispy die Möglichkeit, den PC schneller runterfahren zu lassen. Gibt es unter Vista auch solch eine Möpglichkeit? Mir dauert das einfach zu lange, bis die Kiste runtergefahren ist und sich abschaltet.

Vielen Dank schon mal für Eure Antworten!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.612
Standort
D-NRW
Kannst das hier ja mal probieren.

Vielleicht wird es dann schon spürbar schneller.
 
WillyV

WillyV

C64
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Standort
mitten in Österreich
Ein nicht ungefährlicher Tipp. Aber steht ja auch dort.

Es wird das Schließen von Programmen erzwungen, was unter Umständen dazu führen kann, dass offene Dateien nicht richtig geschlossen werden. Und das kann fatal enden.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.612
Standort
D-NRW
Ich halte auch nicht von solchen Sachen.
Tiefer, breiter, schneller....
Manche Dinge brauchen halt ihre Zeit und man ist ja nicht auf der Flucht.
Der Vorteil an dem Tipp ist aber wengistens, das man sieht was man macht.
Bei XP-Antispy muss man nur ankreuzen und fertig.

Übrigends gibt es XP-Antispy auch für Vista.
Von dem Tool halte ich persönlich auch nichts, aber wer es mag.
Kannst es ja mal testen.
 
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Threadstarter
Mitglied seit
25.05.2008
Beiträge
2.548
Alter
53
Standort
Großraum Darmstadt
Ein nicht ungefährlicher Tipp. Aber steht ja auch dort.

Es wird das Schließen von Programmen erzwungen, was unter Umständen dazu führen kann, dass offene Dateien nicht richtig geschlossen werden. Und das kann fatal enden.
Ja, das habe ich auch gerade gedacht.... ich werde davon wohl besser die Finger lassen. Vielleicht gibt es ja noch ne andere Lösung.
 
WillyV

WillyV

C64
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Standort
mitten in Österreich
Ich lasse Vista einfach machen beim Runterfahren. Manchmal will es ja auch noch Updates installieren und das kann dauern.

Ich hatte dann auch immer das Problem, dass ich den Laptop ja nur auswärts benutze und nicht die Zeit habe, da ewig zu warten. Habs einfach gelöst, indem ich eingestellt habe, dass er beim Schließen des Deckels nichts unternehmen soll. Damit kann er mit seinen Updates oder sonstigen Beschäftigungen von mir aus auch in der Tasche noch weitermachen und ich brauche nicht zu warten.
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Ja, das habe ich auch gerade gedacht.... ich werde davon wohl besser die Finger lassen. Vielleicht gibt es ja noch ne andere Lösung.
Das einzig sinnvolle was man machen könnte ist, den Rechner Autostart-mäßig "auszumisten". Was nicht nötig ist braucht man auch nicht starten, was nicht gestartet wird braucht auch nicht beendet zu werden. Das bringt eventuell schon was.

Wie meine Vorredner schon sagten: Alles braucht seine Zeit. Wenn man aus dem 5ten Stock zur Straße muß dann dauern die Treppen halt ein wenig (wenn man keinen Fahrstuhl hat :D ). Es ginge zwar auch durch Fenster, aber gesund ist das nicht :D. Vista wird schon seinen Grund haben warum das alles ein bischen länger dauert. ;)

Gruß Duke7064
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.612
Standort
D-NRW
Wie meine Vorredner schon sagten: Alles braucht seine Zeit. Wenn man aus dem 5ten Stock zur Straße muß dann dauern die Treppen halt ein wenig (wenn man keinen Fahrstuhl hat :D ). Es ginge zwar auch durch Fenster, aber gesund ist das nicht :D.
Schön umschrieben :up :D
 
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Threadstarter
Mitglied seit
25.05.2008
Beiträge
2.548
Alter
53
Standort
Großraum Darmstadt
Das einzig sinnvolle was man machen könnte ist, den Rechner Autostart-mäßig "auszumisten". Was nicht nötig ist braucht man auch nicht starten, was nicht gestartet wird braucht auch nicht beendet zu werden. Das bringt eventuell schon was.

Wie meine Vorredner schon sagten: Alles braucht seine Zeit. Wenn man aus dem 5ten Stock zur Straße muß dann dauern die Treppen halt ein wenig (wenn man keinen Fahrstuhl hat :D ). Es ginge zwar auch durch Fenster, aber gesund ist das nicht :D. Vista wird schon seinen Grund haben warum das alles ein bischen länger dauert. ;)

Gruß Duke7064
Schöner Vergleich.. aber so ähnlich denke ich ja, dennoch dauert es mir zu lange, zumal mein XP-PC ja wesentlich schneller runterfährt. Ich habe mir jetzt mal das XP-Antispy für Vista runter geladen. Ich habe das auch beim XP genutzt. Ich schaue mal, ob sich bissl was ändert!


Ich danke Euch für Eure Meinungen und Hilfe...:D
 
S

SchirmchenDrink

Mitglied seit
15.09.2005
Beiträge
862
Alter
35
Standort
Oberhausen
Durch den Effekt im XP-Antispy fährt mein Vista schon nen schlappen schneller runnter, probleme gibts bisher auch nicht! :)
 
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Threadstarter
Mitglied seit
25.05.2008
Beiträge
2.548
Alter
53
Standort
Großraum Darmstadt
Tja, mit dem XP-Antispy konnte ich keine Veränderung feststellen. Naja... was soll's. :D
 
G

Gast

Gast
Ich persönlich rate DRINGENDST von solchen Tools ab!
xp-antispy, vispa und wie sie heißen schaden meist mehr, als das sie Nutzen
bringen!
Sie deaktivieren gern mal (bei unsachgemäßer Anwendung) existensiell wichtige
Dienste wie Autoupdate etc. :thumbdown

Also, Finger weg und lieber Windows mittels CCleaner, Tuneup und Defrag sicher
optimieren - vor allem nicht alles wahrlos installieren! ;)
 
T

thecaptain

Mitglied seit
19.06.2006
Beiträge
1.631
Alter
36
Standort
Nordthüringen
wenn du ein dual- oder quadcore system hast kannst du auch die genutzten prozessoren bei systemstart und herunterfahren einstellen. standardmäßig wird nämlich nur ein kern verwendet. die einstellung findest du unter msconfig>start>erweiterte optionen.
dort einen haken bei prozessoranzahl setzen und die maximale kernanzahl einstellen.

es bringt schon ein bissel was.

mfg
 
T

!_-Trace-_!

Mitglied seit
17.06.2008
Beiträge
231
Standort
Lk. Oldenurg
Also zum Runterfahren habe ich mir ne Verknüpfung geschrieben und die aufm Desktop "geklebt" dass problem ich klicke da zum Runterfahren drauf und lasse andere Programme einfach laufen manchmal sogar Spiele, die ich nicht speichern muss und dann dauert das ne Ewigkeit...
Also schließ vorher mal alles andere z.B. Explorer Fenster, ICQ usw
 
T

!_-Trace-_!

Mitglied seit
17.06.2008
Beiträge
231
Standort
Lk. Oldenurg
Also das Programm ShtDownPro ist ja mal richtig geil, besonders weil Hibernate neu starten heißt....

Erinert mich an einen Revolutionär: "Hibernate!"

Hat das irgendeine Bedeutung?
 
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Threadstarter
Mitglied seit
25.05.2008
Beiträge
2.548
Alter
53
Standort
Großraum Darmstadt
wenn du ein dual- oder quadcore system hast kannst du auch die genutzten prozessoren bei systemstart und herunterfahren einstellen. standardmäßig wird nämlich nur ein kern verwendet. die einstellung findest du unter msconfig>start>erweiterte optionen.
dort einen haken bei prozessoranzahl setzen und die maximale kernanzahl einstellen.

es bringt schon ein bissel was.

mfg
Ich probiere das jetzt mal aus. Ich habe 2 Kerne. Sollte ich also auf einen Kern begrenzen?
 
schmarotzki

schmarotzki

Mitglied seit
14.01.2008
Beiträge
383
Standort
Berlin
Ich rate: Finger weg von Antispy. Das kann man auch alles selbst in der Registry einstellen.
Mit dem schnelleren Runterfahren mit Antispy hatte ich früher unter XP schon öfter Probleme, daher benutze ich dieses DAU Programm schon lange nicht mehr.
 
XP'er

XP'er

SPONSOREN
Mitglied seit
07.05.2006
Beiträge
1.862
Standort
Magdeburg
Ich rate: Finger weg von Antispy. Das kann man auch alles selbst in der Registry einstellen.
Dann fange mal an zu erklären, was man in der Registrierung ändern kann.

Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen.
 
Thema:

Vista schneller runterfahren?

Vista schneller runterfahren? - Ähnliche Themen

  • Cpu schneller machen, aber wie bei Vista!??

    Cpu schneller machen, aber wie bei Vista!??: Meine Cpu ist immer auf 100 bei spielen, doch wie kann ich es minimieren? Ich habe mal gelesen, dass man nicht mehr als 50 prozesse am laufen...
  • GELÖST W-Lan geht plötzlich nicht mehr. Bitte um schnelle Hilfe.

    GELÖST W-Lan geht plötzlich nicht mehr. Bitte um schnelle Hilfe.: Hallo zusammen, also ich hab einen Toshiba Laptop mit Windows Vista. ich geh mit wlan ins internet was eigentlich auch die ganze zeit...
  • Ist ein schnellerer Vista start möglich?

    Ist ein schnellerer Vista start möglich?: Hi, sagt mal kann man Vista beim Starten auch beschleunigen ohne das was auf der Strecke bleibt??? Geht das ?????:confused:confused:confused
  • Vista: Schnelles Ende nach Windows 7 Release

    Vista: Schnelles Ende nach Windows 7 Release: Microsoft plant offenbar, sein Betriebssystem Windows Vista direkt nach dem Erschienen des Nachfolgers auslaufen zu lassen. Anders als bislang bei...
  • Vista schneller machen

    Vista schneller machen: Hallo ich habe Vista Ultimate x64 und 6gb ram und en relativ guten prozessor. Läuft alles gut nur wenn ich z.b. eine datei öfnen will in der größe...
  • Ähnliche Themen

    • Cpu schneller machen, aber wie bei Vista!??

      Cpu schneller machen, aber wie bei Vista!??: Meine Cpu ist immer auf 100 bei spielen, doch wie kann ich es minimieren? Ich habe mal gelesen, dass man nicht mehr als 50 prozesse am laufen...
    • GELÖST W-Lan geht plötzlich nicht mehr. Bitte um schnelle Hilfe.

      GELÖST W-Lan geht plötzlich nicht mehr. Bitte um schnelle Hilfe.: Hallo zusammen, also ich hab einen Toshiba Laptop mit Windows Vista. ich geh mit wlan ins internet was eigentlich auch die ganze zeit...
    • Ist ein schnellerer Vista start möglich?

      Ist ein schnellerer Vista start möglich?: Hi, sagt mal kann man Vista beim Starten auch beschleunigen ohne das was auf der Strecke bleibt??? Geht das ?????:confused:confused:confused
    • Vista: Schnelles Ende nach Windows 7 Release

      Vista: Schnelles Ende nach Windows 7 Release: Microsoft plant offenbar, sein Betriebssystem Windows Vista direkt nach dem Erschienen des Nachfolgers auslaufen zu lassen. Anders als bislang bei...
    • Vista schneller machen

      Vista schneller machen: Hallo ich habe Vista Ultimate x64 und 6gb ram und en relativ guten prozessor. Läuft alles gut nur wenn ich z.b. eine datei öfnen will in der größe...
    Oben