Vista reinstall! Aber keine CD?

Diskutiere Vista reinstall! Aber keine CD? im Vista - Allgemeines Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hallo! Beim kauf meines Laptops war Win Vista Home Premium drauf! Da ich es damals noch zu unausgereift fande und es mir nich gefiel, habe ich es...
R

Raven-X

Threadstarter
Mitglied seit
14.10.2004
Beiträge
425
Alter
32
Standort
Felsberg
Hallo!

Beim kauf meines Laptops war Win Vista Home Premium drauf!
Da ich es damals noch zu unausgereift fande und es mir nich gefiel,
habe ich es runtergeschmissen und Win XP Prof. installiert.

Nun will ich Vista wieder installieren, habe aber damals keine Recovery/Backup Disc erstellt und beim Laptop war auch keine Windows Disc dabei! :wut

Gibt es eine andere möglichkeit an eine Vista Home Premium CD zu kommen?
z.B. auf der MS Homepage, wenn man davor den Product Key übersendet oder so :confused

Den Product Key vom Vista Home Premium habe ich ja!

Danke im voraus!
 
A

AlienJoker

Gast
Freunde, Verwandte, Bekannte....
 
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Mitglied seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Standort
Aargau
Beim kauf meines Laptops war Win Vista Home Premium drauf!

Has Du beim Hersteller vom Notebook nachgefragt ob sie Dir eine DVD senden ?

Walter

:confused
 
G

GaxOely

Gast
Entweder in meine SIG
Oder bei Ebay nach °Vista Anytime Upgrade° suchen
Das ist eine Vollwertige DVD
 
G

goldengel

Mitglied seit
19.03.2010
Beiträge
2
Ich habe mal 4 Lizenzen über Ebay gekauft. Lizenzkleber. Original und ungebraucht. Weil der Verkäufer sie nie eingesetzt hat, weil er lieber ein anderes System auf den PC's haben wollte.

MS hat nach etwa 21 Emails eine Weigerung zugesagt. Die Software sei Hardwaregebunden. Sie werden die Aktivierung bzw. den Versand einer Original CD-ROM weder kostenlos noch kostenpflichtig durchführen. Ich müsse komplett neue OEM Software kaufen, die speziell "nicht Hardwaregebunden" erhältlich sei.

Ich konnte die Lizenzen zurückschicken.
 
G

GaxOely

Gast
Ich habe mal 4 Lizenzen über Ebay gekauft. Lizenzkleber. Original und ungebraucht. Weil der Verkäufer sie nie eingesetzt hat, weil er lieber ein anderes System auf den PC's haben wollte.

MS hat nach etwa 21 Emails eine Weigerung zugesagt. Die Software sei Hardwaregebunden. Sie werden die Aktivierung bzw. den Versand einer Original CD-ROM weder kostenlos noch kostenpflichtig durchführen. Ich müsse komplett neue OEM Software kaufen, die speziell "nicht Hardwaregebunden" erhältlich sei.

Ich konnte die Lizenzen zurückschicken.
Um einen Eratzdatenträger zu ordern baucht man den COA Aufkleber.
Für mich sind die E-Mail Lizenzen ganz klar ein Fake!

Selbst bei einer MLK Version bekommt man den Babberl!

Ausnahme ist die MSN oder UNI Variante... aber was bedeutet wissen wir alle.
 
G

Gast

Gast
Beim kauf meines Laptops war Win Vista Home Premium drauf!

Has Du beim Hersteller vom Notebook nachgefragt ob sie Dir eine DVD senden ?

Walter

:confused
Genau! Hast bei dem besch*****eidenen Hersteller gefragt, der dir aus Geiz
keine CD mitgeben wollte, ober er sie dier nachliefern kann?

Ich persönlich finde es eine abosolute Frechheit, was da einige Hersteller seit
einiger Zeit machen - keine CDs mehr mitzuliefern; schlimmstes Beispiel: ACER! :motzen
Die muten sogar ihren Kunden zu, ein total vollgestopftes Windows nutzen zu
müssen - und wiederherstellung geht auch nur mittels Backup von der
Festplatte! :thumbdown
Ganz miese Tour! :sneaky
Di
 
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Mitglied seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Standort
Aargau
Beim kauf meines Laptops war Win Vista Home Premium drauf!
Da ich es damals noch zu unausgereift fande und es mir nich gefiel,
habe ich es runtergeschmissen und Win XP Prof. installiert.


Wenn Du unter Umständen doch eine VISTA OEM Version kaufen musst würde ich an Deiner Stelle direkt auf Windows 7 wechseln.

Walter

:unsure
 
G

Gast

Gast
Beim kauf meines Laptops war Win Vista Home Premium drauf!
Da ich es damals noch zu unausgereift fande und es mir nich gefiel,
habe ich es runtergeschmissen und Win XP Prof. installiert.


Wenn Du unter Umständen doch eine VISTA OEM Version kaufen musst würde ich an Deiner Stelle direkt auf Windows 7 wechseln.

Walter

:unsure
Vista ist quasi "Tod" - wenn kaufen, dann würd ich auch zu Windows 7 raten! ;)
 
G

GaxOely

Gast
Genau! Hast bei dem besch*****eidenen Hersteller gefragt, der dir aus Geiz
keine CD mitgeben wollte, ober er sie dier nachliefern kann?

Ich persönlich finde es eine abosolute Frechheit, was da einige Hersteller seit
einiger Zeit machen - keine CDs mehr mitzuliefern; schlimmstes Beispiel: ACER! :motzen
Die muten sogar ihren Kunden zu, ein total vollgestopftes Windows nutzen zu
müssen - und wiederherstellung geht auch nur mittels Backup von der
Festplatte! :thumbdown
Ganz miese Tour! :sneaky
Di
Und warum liest keiner die Gebrauchsanweisung?
Dann wären hier einige Mäcker weniger!
 
G

Gast

Gast
Und warum liest keiner die Gebrauchsanweisung?
Dann wären hier einige Mäcker weniger!
Wieso Gebrauchsanweisung?

Hersteller, die PCs/Notebooks ohne Installationsmedium ausliefern gehören
Boykottiert!!!! :mad

Sorry, die harten Worte - aber es ist nunmal so!
"Wir" alle als Käufer haben da schon eine Macht, indem wir solche Praktiken
einfach nicht hinnehmen und die Hersteller wieder "zwingen" CDs etc. beizulegen,
wie es "früher" üblich war! :satisfied
 
B

brummbery

Mitglied seit
25.04.2007
Beiträge
1
Normalerweise hat jedes "neuere" System eine Recovery Partition wenn die Auslieferung ohne Datenträger erfolgt ist.
Inhalt ist dann der Auslieferungszustand.
Aufrufen kann man das normalerweise über eine Funktionstaste während/vor der BIOS-Loadfunktion. Siehe System-Handbuch, oder Homepage des Herstellers.
Normalerweise wird man bei der Erstinstallation (nach Kauf) aufgefordert eine entsprechende Wierderherstellungs-DVD zu erstellen. Dieser Hinweis ist nicht nachhaltig genug und wird vom Normaluser oft "verklickt".
Also Handbuch studieren oder GOOGLE bemühen welche "F-Taste" beim Bios-Start gedrückt werden muß. Notfalls den Hersteller kontaktieren.
Wurde die Festplatte komplett neu formatiert UND die bestehenden Patitionen gelöscht, sieht´s schlecht aus. Normalerweise ist die Recover-Partition "versteckt".
Ansonsten hast du einen Kaufvertrag und eine gültige Lizenznummer um bei MS, gegen eine geringe Gebühr, eine Datenträger zu erwerben.
Hinweis um welchen Rechnertyp es sich handelt könnte die Problemlösung beschleunigen.
gruß
B.
 
Thema:

Vista reinstall! Aber keine CD?

Vista reinstall! Aber keine CD? - Ähnliche Themen

  • Kann man Windows Vista auf 8.1 oder 10 upgraden?

    Kann man Windows Vista auf 8.1 oder 10 upgraden?: Wenn man eine DVD mit 8.1 oder 10 hat und sie ins Laufwerk legt, ermöglicht die setup.exe ein Inplace-Upgrade? Oder geht das nur auf Windows 7...
  • Aktivierung Windows 8 unter Vista

    Aktivierung Windows 8 unter Vista: Moin Moin, habe eine Lizens für 8.1 erworben. Wie kann ich Windows, unter Vista, aktivieren? Danke
  • Lädt Vista Treiber beim Booten parallel, macht Windows 7 das?

    Lädt Vista Treiber beim Booten parallel, macht Windows 7 das?: Habe irgendwo in ner Chip damals (vage Erinnerung) sowas gelesen, es sei eine Windows7-Neuerung. Lädt Windows 7 tatsächlich im Gegensatz zu Vista...
  • Kodi 18 Leia wird offiziell verteilt - Aber Kodi Support für Windows Vista entfällt

    Kodi 18 Leia wird offiziell verteilt - Aber Kodi Support für Windows Vista entfällt: Diverse Beta Version und Release Candidates haben es bereits angekündigt, aber nun ist es endlich offiziell soweit und Kodi 18 Codename Leia wird...
  • Upgrade von Vista auf Windows 10

    Upgrade von Vista auf Windows 10: Hallo ich möchte meinen Rechner von Vista auf Windows 10 upgrade. Kann mir einer Helfen.
  • Ähnliche Themen

    Oben