Vista-Nachfolger - Windows 7-Unterschiede bei Videoformaten und Arbeitsspeicher

Diskutiere Vista-Nachfolger - Windows 7-Unterschiede bei Videoformaten und Arbeitsspeicher im IT-News Forum im Bereich News; Je nach Version wird Windows 7 unterschiedlich viele Videoformate unterstützten. Außerdem gibt es große Unterschiede beim maximal möglichen...
Duke

Duke

Threadstarter
Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Je nach Version wird Windows 7 unterschiedlich viele Videoformate unterstützten. Außerdem gibt es große Unterschiede beim maximal möglichen Arbeitsspeicher.

Wie Paul Thurrott in seinem Weblog schreibt, werden Windows 7 Home Basic und Windows 7 Starter standardmäßig kein MPEG-2 Decoding unterstützen und können somit keine DVDs abspielen. AAC- und H.264-Decoding gehören dagegen entgegen anderslautenden Meldungen durchaus zum Umfang von Windows 7 Home Basic und Windows 7 Starter. Windows Media Player Remote Media Experience (RME) soll bei Windows 7 Home Basic und Starter nicht vorhanden sein.

Auch zum Arbeitsspeicher, den man mit Windows 7 maximal nutzen kann, liegen neue Informationen vor. Demnach sollen alle 32-Bit-Versionen von Windows 7 bis zu 4 GB RAM unterstützen - das ist nichts neues. Unterschiede gibt es aber bei der 64-Bit-Version von Windows 7. Windows 7 Home Basic und Starter nutzen bis zu 8 Gigabyte Arbeitsspeicher, Home Premium unterstützt laut Thurrott bis zu 16 GB. Bis zu 192 GB Arbeitsspeicher sind dagegen bei Professional, Enterprise und Ultimate möglich.

Windows 7 Starter wird in Deutschland nicht in den Verkauf kommen. Windows Home Basic dagegen dürfte durchaus auf etlichen Netbooks installiert werden.

Powered by: IDG Magazine Media GmbH/PC-Welt.de
 
Thema:

Vista-Nachfolger - Windows 7-Unterschiede bei Videoformaten und Arbeitsspeicher

Vista-Nachfolger - Windows 7-Unterschiede bei Videoformaten und Arbeitsspeicher - Ähnliche Themen

  • Vista-Nachfolger: Windows 7 Beta 1 ist fertig

    Vista-Nachfolger: Windows 7 Beta 1 ist fertig: Den neuesten Gerüchten zufolge hat Microsoft die aktuelle Build von Windows 7 fertig gestellt. Mit ihrer Freigabe an ausgewählte Tester soll...
  • Windows 7: Microsoft verspricht Leistungsschub für Vista-Nachfolger

    Windows 7: Microsoft verspricht Leistungsschub für Vista-Nachfolger: Microsoft will bei der Entwicklung von Windows 7 vor allem auf die Performance achten - sie soll deutlich besser als bei Vista sein. Das betonte...
  • Windows 7: Was bietet der Vista-Nachfolger in der Praxis?

    Windows 7: Was bietet der Vista-Nachfolger in der Praxis?: News-Meldung von Peter Schirmer Die Liste der Neuerungen in Windows 7 ist lang. Aber welche Vorteile bringen sie für die alltäglichen Aufgaben...
  • Windows 7 - Ratgeber: Sieben Fragen und Antworten zum Vista-Nachfolger

    Windows 7 - Ratgeber: Sieben Fragen und Antworten zum Vista-Nachfolger: Die neue Version von Windows, Windows 7, soll Anfang 2010 auf den Markt kommen. PC-Welt erklärt Ihnen, was Sie schon heute darüber wissen müssen...
  • Windows 7: Arbeit am Vista-Nachfolger in vollem Gang

    Windows 7: Arbeit am Vista-Nachfolger in vollem Gang: An die 25 Teams mit je hundert Mitarbeitern sollen derzeit am neuen Betriebssystem Windows 7 arbeiten. Das erklärte der Leiter der...
  • Ähnliche Themen

    Oben