Vista extrem Langsam, keine Prozessorauslastung

Diskutiere Vista extrem Langsam, keine Prozessorauslastung im Vista - Allgemeines Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hi! Ich hab ein riesen Problem! Erstmal meine Daten: Medion-Notebook mit AMD X2 1,6 GHz, 1000MB Ram, 80 GB festplatte Seit gestern habe ich...
B

Belerophon

Threadstarter
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
132
Hi!
Ich hab ein riesen Problem!

Erstmal meine Daten:
Medion-Notebook mit AMD X2 1,6 GHz, 1000MB Ram, 80 GB festplatte

Seit gestern habe ich jetzt das Problem, dass Vista total langsam ist.
Zum Hochfahren braucht er um die 10 Minuten und dann sind die ganzen Startprogramme noch nicht geladen!
Wenn er dann endlich an ist und ich den Task-Manager aufmache, zeigt er eine Prozessorauslastung von ~5% an (was ich ihm auch glaube, der Lüfter läuft nämlich garnicht/sehr leise).
Die Recovery CD läd auch ewigkeiten und braucht auch recht lang bis sie zB die Systemwiederherstellung lädt.

Was ich schon probiert habe:
- Systemwiederherstellung
- Automatische Reparatur
- Ramtest
- chkdsk

alles ohne Probleme!

Vista erkennt auch die D: partition (gleiche Festplatte) nicht gescheit!
Er nennt sie "Lokaler Datenträger" Statt "Recover" und öffnen will er sie auch nicht (weder mit der Konsole von der Recovery CD noch im Vista-Explorer (nach 15 Minuten warten...)

Knoppix 5.x mag die Platte auch nicht erkennen und einbinden!

Was tun?
Liegts vielleicht am MBR?
kann ich den irgendwie "resetten" ohne dass meine ganzen Daten den Bach runter gehen?
Woran kann es noch liegen?

vielen Dank schonmal für eure Hilfe!
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
49
Standort
Hamburg
MBR eher unwahrscheinlich. schau dir mal deinen autostart an, eventuell ist dort was drin, was den start so beeinträchtigt.

zudem, prüfe ob der chipsatztreiber installiert ist (leider kann es passieren, dass der mal aus der konfiguration fliegt, frag mich aber nicht warum aber ist so. hatte ich bei XP mal)

schau im gerätemanager nach, ob bei dem IDE-Controller das DMA (direct memory access) eingeschaltet ist. falls nicht, hast du den grund für die lahmheit. ;)
 
B

Belerophon

Threadstarter
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
132
Im gerätemanager usw nachschaun ist halt wirklich nicht so einfach, weil man eigntlich nicht mehr von Langsamkeit reden kann... es geht schlichtweg nicht!
Und dass der DMA modus oder chipsatztreiber nicht installiert ist, würde ja auch nicht erklären, wieso Knoppix die Platte nicht erkennt und die Boot-CD von Vista auch so extrem lange für die ganzen sachen braucht, oder?

Oder greift die boot CD auf Festplatten-teile zu (treiber...)?
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
49
Standort
Hamburg
die boot-CD läd im normalfall die daten von der cd, nicht von der festplatte. sieht man daran, dass es dir am unteren bildschirmrand angezeigt wird, was geladen wird.

dass eine platte nicht richtig erkannt wird, liegt wohl eher daran, dass du die versteckte partition für das recovery gefunden hast, denn meist wird das als versteckte partition OHNE laufwerksbuchstaben festgelegt und die wird auch knoppix nicht richtig erkennen.

das dein PC lahmt liegt sicher entweder daran, dass im hintergrund etwas ausgeführt wird oder es kann auch an defektem ram liegen möglicherweise.

hast du die festplatten schonmal defragmentiert??? durch ständigen zugriff auf dateien, werden diese nämlich fragmentiert und zugriffe dauern dadurch irgendwann länger.
 
S

Smilodon

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
1.627
Alter
33
Standort
hinterm Deich
Hast du mal einen Virenscan gemacht? Für Windows XP gab es mal nen Virus, der solche Probleme verursacht hat. flt. hast du dir ne Vista Variante von dem Ding eingefangen.

MfG Smilodon
 
B

Belerophon

Threadstarter
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
132
wie soll ich denn einen Virenscan machen, wenn vista nix mehr funktioniert?
Kennt jemand eine guten Virenscanner der von CD aus startet und meine Platte durchscannt?
Am besten kostenlos??
 
B

Belerophon

Threadstarter
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
132
@imaetz: die CD kopiert aber (soweit ich weiss) daten auf die Festplatte... und wenn die irgendwie beschädigt ist, dann kanns ja sein, dass die BootCD auch so langsam ist.
Die platte wird auch vom Vista nicht mehr gescheit erkannt (siehe Bezug auf D:)

ich weiss, dass Daten fragmentiert werden, aber das ding ist noch kein Jahr alt und von jetzt auf gleich kann das nicht SO langsam werden!
Im hintergrund läuft nichts (ich hab ja geschriebne, dass die Prozessorauslastung gering ist, was nicht der fall wäre, wenn ein Hintergrundprogramm ausbremst)
Auch ein RAM-Fehler erscheint mir eher unwahrscheinlich, da ich einen entsprechenden Test schon gemacht habe (siehe meine Fehlerbeschreibung).


@Smilidon:
Danke für den tip! ist ja echt alles drauf!
Hast du das selber mal ausprobiert? das teil startet auf DOS ebene und funktioniert ohne Betriebsystem, oder?
Und die Tools laufen auch einwandfrei?
muss ichs einfach nur auf eine CD klatschen und es funktioniert, oder muss ich da noch was anderes machen?
funzts mit vista?
 
H

hajabusa

Mitglied seit
13.11.2007
Beiträge
40
Alter
45
Hallo,
startet dein rechner schneller, wenn du im abgesicherten Modus startest(F8), ich meine 80GB ist auch nicht gerade viel Platz !
 
WillyV

WillyV

C64
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Standort
mitten in Österreich
Das deutet alles auf keinen Vista-Fehler hin. Wenn auch die Reparatur-Disk langsam lädt, hats da eher was an der Hardware.

RAM-Test muss nicht unbedingt absolut verläßlich sein, das hatten wir erst vor kurzem hier in einem anderen Thread, wo der Test ok war, der Speicher aber nicht. Nach dem Tausch lief dort alles wieder perfekt.

Beim Notebook hast Du leider nur ein eingeschränktes BIOS. Ich würde trotzdem mal dort nachschauen, ob Du siehst ob die Platte nicht im PIO-Modus läuft.

Ein guter Trick bei Notebooks ist auch, ihn für ein halbes Stündchen von jeder Energie abzuschneiden. Das heißt Stecker raus, Akku raus und eine halbe Stunde warten. Hat schon so manches Problem gelöst. In dem Fall habe ich zwar diesbezüglich meine Zweifel, aber versuchen würde ich es trotzdem.
 
B

Belerophon

Threadstarter
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
132
ja... ich denk auch dass es ein Hardwarefehler ist!
Aber ich will halt alles probieren, bevor ich das teil einschicke (dann hab ihc ja erstmal längere Zeit keinen Rechner...)
Kleine Frage am Rande:
für die Ultimate Boot CD brauch ich eine Windows XP CD!
Bin aber grad auf Arbeit (der einzige Ort, wo ich noch einen Rechner zur Verfügung hab, der geht) und würde gern die CD erstellen!
Gibts eine möglichkeit irgendwie an diese Dateien ranzukommen???


@ willy: das mit strom weg und warten hab ich auch schon probert, hat nix geholfen! (war sogar ne ganze nacht lang ab)
aber das mit pio modus werd ich mir mal anschaun und allgemein ein bisschen im BIOs rumstochern
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Smilodon

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
1.627
Alter
33
Standort
hinterm Deich
...
für die Ultimate Boot CD brauch ich eine Windows XP CD!
Bin aber grad auf Arbeit (der einzige Ort, wo ich noch einen Rechner zur Verfügung hab, der geht) und würde gern die CD erstellen!
Gibts eine möglichkeit irgendwie an diese Dateien ranzukommen???
...
Nein, die Ultimate BOOT CD kannst du so herunterladen und brennen. Ich würde dir jedoch als alternative die Hiren's Boot CD empfehlen.

MfG Smilodon
 
K

Kenom

Mitglied seit
28.09.2007
Beiträge
170
Alter
50
ja... ich denk auch dass es ein Hardwarefehler ist!
Aber ich will halt alles probieren, bevor ich das teil einschicke (dann hab ihc ja erstmal längere Zeit keinen Rechner...)
Kleine Frage am Rande:
für die Ultimate Boot CD brauch ich eine Windows XP CD!
Bin aber grad auf Arbeit (der einzige Ort, wo ich noch einen Rechner zur Verfügung hab, der geht) und würde gern die CD erstellen!
Gibts eine möglichkeit irgendwie an diese Dateien ranzukommen???


@ willy: das mit strom weg und warten hab ich auch schon probert, hat nix geholfen! (war sogar ne ganze nacht lang ab)
aber das mit pio modus werd ich mir mal anschaun und allgemein ein bisschen im BIOs rumstochern

Lad mal beim BIOS die Standardeinstellungen oder Optimaleinstellungen
 
D

Darth Sandmann

Mitglied seit
05.01.2007
Beiträge
1.279
Standort
Duisburg, NRW
Also bei mir ist das gleiche Problem aufgetreten, als ich 2 Virenscanner installiert hatte. Vllt. machen sich bei dir aber auch einfach 2 Treiber gegenseitig platt^^
 
S

Soey

Mitglied seit
17.03.2008
Beiträge
2
Hallo,

ich hab gerade ein ähnliches Problem.

Seit gestern werden bei mir auf einmal einzelne Seiten totaal langsam geladen oder können gar nicht angezeigt werden. Aktualisiere ich oder breche ab und lade neu, geht es.::sleepy

Ich bin ziemlich ahnungslos, sorry. Kann mir jemand sagen, was ich versuchen könnte um das Problem zu lösen?
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
49
Standort
Hamburg
manchmal sind es auch diverse autoupdater, die das system so lahmlegen, obwohl man keine systemauslastung groß hat.. hatte ich mal...
 
S

Soey

Mitglied seit
17.03.2008
Beiträge
2
Ja, das kenne ich auch... Aber dann eher beim rauf- und runterfahren, oder?
Boah, das nervt mich so. Eben wieder bestimmt eine Minute bis die Seite hier geladen war. Ist ja wie zu Modemzeiten:sneaky
 
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Hallo,
startet dein rechner schneller, wenn du im abgesicherten Modus startest(F8), ich meine 80GB ist auch nicht gerade viel Platz !
Was hat der Fehler mit der Plattengröße zu tun ? :confused
Gut wenn die HDD 100% belegt ist - nachvollziehbar... Aber eine 80GB HDD die vielleicht zu 30% gefüllt ist - wo soll das Problem sein ?

Meine NB's haben nur 30 bzw. 40GB !
Ok ist auch XP drauf aber das ist ja erst mal egal !
 
S

Smilodon

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
1.627
Alter
33
Standort
hinterm Deich
Was hat der Fehler mit der Plattengröße zu tun ? :confused
Gut wenn die HDD 100% belegt ist - nachvollziehbar... Aber eine 80GB HDD die vielleicht zu 30% gefüllt ist - wo soll das Problem sein ?

Meine NB's haben nur 30 bzw. 40GB !
Ok ist auch XP drauf aber das ist ja erst mal egal !
Befindet sich das XP auf der selben Partition wie Vista oder hast du verschiedene Partitionen angelegt?

MfG Smilodon
 
Thema:

Vista extrem Langsam, keine Prozessorauslastung

Sucheingaben

vista extrem langsam festplatte

Vista extrem Langsam, keine Prozessorauslastung - Ähnliche Themen

  • GELÖST Vista Nach Absturzt extrem Langsam?

    GELÖST Vista Nach Absturzt extrem Langsam?: Halloa. Hoffe hier kann mir jemand helfen. vor kurzem ist bei meinem zweiten rechner Vista bussines 32bit wärend dem standbetrieb quasi...
  • Extrem langsame Update-Installation

    Extrem langsame Update-Installation: Hallo Gemeinde. Vielleicht habt ihr das auch schon mal gehabt: Nachdem ein Programm nicht mehr reagierte, habe ich den entsprechenden Prozess...
  • GELÖST Vista fährt extrem langsam herunter und Browser streiken

    GELÖST Vista fährt extrem langsam herunter und Browser streiken: Hallo zusammen, vor etwa 2 Wochen hatte ich mit meinem Computer das Problem, dass er gar nicht mehr hoch gefahren ist. Zum Glück ist noch...
  • neuer PC mit Vista Upload zum NAS extrem langsam

    neuer PC mit Vista Upload zum NAS extrem langsam: Hallo Leute, ich habe diese Woche meinen neuen Wohnnzimmer PC zusammengebastelt Komponenten Gehäuse Antec Fusion Remote Board Asus M3N78-EM...
  • GELÖST Mailabruf bei aktivem Jugendschutz extrem langsam

    GELÖST Mailabruf bei aktivem Jugendschutz extrem langsam: Auf dem betroffenen PC sind mehrere Benutzerkonten mit aktivem Jugendschutz und ein Administratorkonto eingerichtet. Betriebssystem: Windows...
  • Ähnliche Themen

    Oben