GELÖST Vista: C und D Partition (D nur für Daten)

Diskutiere Vista: C und D Partition (D nur für Daten) im Vista - 64-Bit Version Forum im Bereich Windows Vista Forum; Ich habe mir einen neuen Samsung Aurs R560 gekauft und möchte jetzt das Laufwerk C als Programmlaufwerk nutzen und D für die ganzen Daten. Beim...
R

Richardsebald

Threadstarter
Mitglied seit
08.10.2008
Beiträge
49
Ich habe mir einen neuen Samsung Aurs R560 gekauft und möchte jetzt das Laufwerk C als Programmlaufwerk nutzen und D für die ganzen Daten. Beim ersten Versuch ging das richtig schief. Hab jetzt das Laptop (nach Anweisung von Samsung) erst mal recovered. Kann mir jemand sagen, wie ich das am einfachsten hinbekomme? :blink
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Hi.

Verstehe ich das richtig das du jetzt eine Partition (C) hast und daraus sollen am Ende 2 Partitionen (C und D) werden ?

Wenn dem so sein sollte, dann geht das normalerweise über die Systemsteuerung / Verwaltung / Computerverwaltung / Datenträgerverwaltung.

Dort lässt sich die Partition verkleinern und in dem abgetrennten Bereich dann eine neue Partition (D) erstellen und formatieren.

Gruß Matze

P.S.: Sollte dort eine weitere Partition bereits vorhanden sein, könnte es sich dabei um die Recovery-Partition handeln. Diese sollte, sofern sie noch gebraucht werden sollte, nicht gelöscht werden.
 
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
Da brauchen wir noch ein paar mehr Infos.

Wie ist die Festplatte denn im Moment eingeteilt ? Was für Laufwerke in welcher Größe existieren ?

Was hast Du denn gemacht, was ist denn schief gegangen ?
 
R

Richardsebald

Threadstarter
Mitglied seit
08.10.2008
Beiträge
49
Was ich falsch gemacht habe, kann ich gar nicht sagen. Beim ersten Start wurde ich gefragt wie ich die Festplatte partitionieren möchte. Hatte damals irgendwie 80GB für C vorgesehen und den 240 für D. Danach kam schon die Meldung das das D Laufwerk als BackUp verwendet wird. (Was ich ja eigentlich nicht wollte), dafür gibts ja die Recovery Partition bzw. ich kann mir auf meiner externen Festplatte die Daten sichern. Habt Ihr einen Rat oder einfach neu versuchen und hoffen, dass es funktioniert.
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Hab jetzt das Laptop (nach Anweisung von Samsung) erst mal recovered.
Beim ersten Start wurde ich gefragt wie ich die Festplatte partitionieren möchte.
Das verstehe ich grade nicht. Wenn du es recovered hast, dann hast du doch ein laufendes System. Normalerweise ist dann doch nach einem Recover die gesamte Platte bereits in eine oder mehrere Partitionen aufgeteilt. Was sollst du dann beim Start noch partitionieren ?

Eigentlich müsste es so funktionieren, wie ich es in Posting#2 beschrieben habe.

Vielleicht würde es uns helfen, wenn du einen Screenshot von deiner Datenträgerverwaltung hier einfügst. Dann ist eher ersichtlich, was denn nun vorhanden ist und was nicht. ;)

Gruß Matze
 
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
Was ich falsch gemacht habe, kann ich gar nicht sagen. Beim ersten Start wurde ich gefragt wie ich die Festplatte partitionieren möchte. Hatte damals irgendwie 80GB für C vorgesehen und den 240 für D. Danach kam schon die Meldung das das D Laufwerk als BackUp verwendet wird. (Was ich ja eigentlich nicht wollte), dafür gibts ja die Recovery Partition bzw. ich kann mir auf meiner externen Festplatte die Daten sichern. Habt Ihr einen Rat oder einfach neu versuchen und hoffen, dass es funktioniert.
Im Originalzustand liegen die Recovery-Daten auf Laufwerk D: ! Wenn Du formatiert / partitioniert hast sind diese daten also futsch.

Wenn möglich, dann stelle uns wie es von @Duke angefragt wurde, mal nen Screenshot deiner Datenträgerverwaltung zur Verfügung.
 
R

Richardsebald

Threadstarter
Mitglied seit
08.10.2008
Beiträge
49
anbei der screenshot. bitte nicht erschrecken, ich formatiere gerade meine neue externe festplatte.
 

Anhänge

Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Ist ein wenig klein das Bild, aber wenn ich das richtig sehe, dann ist doch alles so wie du es wolltest, oder ?

Ganz oben die EISA-Partition, was wohl die Recovery-Partition ist.

Dann C: 100 GB Vista

und D: 180 GB (?)

Ist doch so wie gewünscht, oder ? Eine Partition für Vista, die andere für Daten.

Oder hab ich was falsch verstanden ?

Gruß Matze
 
R

Richardsebald

Threadstarter
Mitglied seit
08.10.2008
Beiträge
49
das hat schon alles soweit geklappt. nur hat das mit dem zurodnung nicht so ganz funktioniert. ich wollte ja, dass die programme unter c laufen (machen sie auch) und die daten unter D gespeichert werden sollen (ist auch so). allerdings ist auf C die kopie meiner ordner - allerdings habe ich darauf keinen zugriff. scheinbar habe ich da den fehler gemacht.
 

Anhänge

Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
das hat schon alles soweit geklappt. nur hat das mit dem zurodnung nicht so ganz funktioniert. ich wollte ja, dass die programme unter c laufen (machen sie auch) und die daten unter D gespeichert werden sollen (ist auch so).
Dann ist das gar kein Partitionierungsproblem mehr. Die Partitionen scheinen ja OK zu sein.

allerdings ist auf C die kopie meiner ordner - allerdings habe ich darauf keinen zugriff. scheinbar habe ich da den fehler gemacht.
Warum du jetzt keinen Zugriff auf diese Ordner hast, kann ich leider auch nicht sagen. Aber vielleicht kann dir das hier helfen. ;)

Gruß Matze
 
R

Richardsebald

Threadstarter
Mitglied seit
08.10.2008
Beiträge
49
die von samsum meinten, dass direkt beim ersten start sich das laptop aufgehängt hat. denn nach der partition sollte es eigentlich von sich aus neu starten, hats aber nicht gemacht. ich dir auf jeden fall bescheid, wenn ich das mal versucht habe. kurze frage, macht meine vorstellung eigentlich sinn?

viele gruesse
richard
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
kurze frage, macht meine vorstellung eigentlich sinn?
Du meinst, das du Vista + Programme auf eine und deine Daten auf eine andere Partition legst ? Das macht allerdings Sinn. Wenn du dein Vista mal neu installieren musst, dann brauchst du nur diese eine Partition erneuern. Eventuell installierte Programme müssen dann auch neu installiert werden, somit liegen die auf C: auch gut. Deine Daten bleiben auf D: dann unangetastet.

ABER: Das funktioniert mit einer vollwertigen Installations-DVD so. Eine Recovery-Version erstellt die gesamte Platte neu (zumindest kenne ich das so). Somit wären beim recovern auch die Daten betroffen.

Du könntest aber, nachdem du einmal alles eingerichtet hast wie du möchtest, mit einem Backup-Programm ein Image deines Systems anfertigen. Das kannst du dann im Notfall zurückspielen und alles ist wieder so wie zum Zeitpunkt des Backups. ;)

Grundsätzlich halte ich das für eine gute Idee. :up

Gruß Matze
 
R

Richardsebald

Threadstarter
Mitglied seit
08.10.2008
Beiträge
49
tja und jetzt die 1million euro frage: wie mache ich das richtig?
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
tja und jetzt die 1million euro frage: wie mache ich das richtig?
Ähm, ich denke ich bin aufgrund der recht fortgeschrittenen Tageszeit nicht mehr richtig aufnahmefähig.

Waren wir uns nicht einig, das deine Aufteilung OK ist und es nur um diese Ordner geht, auf die du keinen Zugriff hast ?

Aber mal ganz anders...

Wenn du es wirklich richtig machen willst, dann besorg dir eine "Vollversion" von Vista. Die kannst du dir von jemandem ausleihen und benutzen, solange du DEINEN Key verwendest (der vermutlich irgendwo auf dem Rechner klebt).

Bei der Installation kannst du die Größe angeben, welche die Vista-Partition erhalten soll. Wenn Vista dann irgendwann startet, kannst du den Rest der Platte so aufteilen, wie du es gerne hättest.

Das wäre so die sauberste Lösung.

Nachteil: Bei einer Recovery-Version werden gleich alle nötigen Gerätetreiber mitinstalliert. Bei einer geliehenen DVD musst du diese selbst installieren. Aber das sollte eigentlich kein Hindernis sein.

Gruß Matze
 
R

Richardsebald

Threadstarter
Mitglied seit
08.10.2008
Beiträge
49
mmhh, schlecht. meine freunde haben auch nur diese recovery versionen. kann ich mir die irgendwo legal runterladen?
 
R

Richardsebald

Threadstarter
Mitglied seit
08.10.2008
Beiträge
49
tja, was würdest du mir denn jetzt raten. bin da ein bisschen auf deinen rat angewiesen.
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
tja, was würdest du mir denn jetzt raten. bin da ein bisschen auf deinen rat angewiesen.
Eigentlich ist schon alles gesagt. Die Umsetzung liegt jetzt bei dir.

Entweder: passende DVD ausleihen und damit installieren

Oder: Recovern, danach in der Datenträgerverwaltung alle eventuell vorhandenen Partitionen entfernen außer der Recovery- und der Vista-Partition, die Vista-Partition auf die gewünscht Größe bringen, den Rest nach Wunsch aufteilen.

Das wären deine Möglichkeiten so wie ich das sehe.

Die nachträgliche Aufteilung kannst du auch mit einer Fremdsoftware (GParted) machen. Das würde ich allerdings nur machen, wenn es über die Datenträgerverwaltung nicht funktionieren sollte.

Gruß Matze
 
R

Richardsebald

Threadstarter
Mitglied seit
08.10.2008
Beiträge
49
hallo matze, vielen dank für deine ganzen tipps und die geduld. werde mich jetzt mal dranmachen und lasse dich wissen, ob es funktioniert hat.
 
Thema:

Vista: C und D Partition (D nur für Daten)

Vista: C und D Partition (D nur für Daten) - Ähnliche Themen

  • 2 Partitionen - c:Win 7 64 Bit + d: Win Vista 32Bit - Probleme: Daten sind weg

    2 Partitionen - c:Win 7 64 Bit + d: Win Vista 32Bit - Probleme: Daten sind weg: Guten Tag, ich habe folgendes Problem: Betriebssystem auf c: -> Win7 64Bit (Benutzername dobbiie) auf d: -> WinVista...
  • GELÖST Neuinstallation von Win Vista - Welche Partitionen?

    GELÖST Neuinstallation von Win Vista - Welche Partitionen?: Hallo, ich möchte Windows Vista 64bit SP1 auf einem Acer aspire 6930 installieren, 320 GB HDD Festplatte. Wieviele Partitionen bzw. wie groß...
  • Vista- Recovery Partition Problem

    Vista- Recovery Partition Problem: Erst mal ein Hallo an alle Windowsprofis hier! Hoffe, ihr könnt mir bei der Behebung eines kleinen Problem...chens helfen. Vor einigen Jahren...
  • Acer Notebook Vista ohne Recovery CD mit Partition installierbar?

    Acer Notebook Vista ohne Recovery CD mit Partition installierbar?: Hallo, in meiner Verzweiflung hab ich mich angemeldet um kurz hier mein Problem zu beschreiben und eventuell die Hilfe zu finden, die nach...
  • Problem bei Neuinstallation Vista64 auf davor verschlüsselte Partition

    Problem bei Neuinstallation Vista64 auf davor verschlüsselte Partition: Hallo Leute. Ich habe eine Problem bei der Neuinstallation von WindowsVista (x86_64) auf meinen Notebook. Die Partition auf die ich Vista gerne...
  • Ähnliche Themen

    Oben