Vista bootet nicht, nach dem Klonen auf die erste Platte

Diskutiere Vista bootet nicht, nach dem Klonen auf die erste Platte im Vista - Installation Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hallo! Ich habe folgendes Programm: Ich hatte XP auf der 1. Festplatte installiert und habe Vista erstmal zum Testen auf der 2. Festplatte...

twoutlaw

Threadstarter
Dabei seit
02.05.2007
Beiträge
4
Hallo!

Ich habe folgendes Programm: Ich hatte XP auf der 1. Festplatte installiert und habe Vista erstmal zum Testen auf der 2. Festplatte installiert. Da ich nun keine Probleme mit Vista habe und alles prima läuft, habe ich nun die Partitionen der 1. Festplatte gelöscht und mit Acronis TrueImage die 2. Festplatte auf die 1. geclont. Beim Systemstart bekomme ich nun die Meldung "NTLDR fehlt".
Was kann ich nun tun, damit Vista wieder bootet?
 
F

Freak-X

Gast
Von der Vista-DVDV booten und bei den Computerreparaturoptionen die automatische Fehlersuche auswählen.
 

twoutlaw

Threadstarter
Dabei seit
02.05.2007
Beiträge
4
Hab es mal mit der Vista CD probiert (2. Platte abgeklemmt). Bekam auch die Meldung, vonwegen Neustart um die Änderungen zu übernehmen, aber immer noch die selbe Fehlermeldung.

In einem anderen Forum habe ich gelesen, dass man die Dateien von der XP-CD auf die Platte kopieren kann. Ich komm aber nicht in die Systemwiederherstellungskonsole rein, da er ein Admin-Passwort abfragt. Habe nie eins vergeben, aber mit Enter komm ich nicht weiter. (In Vista war auch kein PW hinterlegt). :confused
 

Buxe

Dabei seit
06.03.2005
Beiträge
19
Dein Problem ist, dass du beim löschen der Partition auf der ersten Platte die Startdateien von Vista, die immer auf der ersten Partition der ersten Platte abgelegt werden gelöscht hast und Vista nun nicht mehr starten kann, da der NT-Loader (ntldr) fehlt.
Lösung: Mit der Vista-DVD booten, in die Wiederherstellungskonsole gelangen, beim booten von der vista-DVD ist kein PW erforderlich, nun von der DVD aus dem Verzeichnis BOOT, die Datei bootmgr nach c: kopieren.
Nun noch die Startkonfiguration mit der Startreparatur wiederherstellen. Nun dürfte es wieder laufen.
 
G

GaxOely

Gast
Mittlerweile dürfte er schon einen neuen PC haben :D
 
Thema:

Vista bootet nicht, nach dem Klonen auf die erste Platte

Vista bootet nicht, nach dem Klonen auf die erste Platte - Ähnliche Themen

WinXP mittels USB Stick auf Notebook nach Win7/Win10 installieren: Hallo, habe Notebook Dell Latitude E6400 mit Mainboard: 0W620R Chipsatz: Intel GM45 Southbridge: 82801IM(ICH9-M) Rev.03 SSD 128GB Samsung 830...
Windows 10 lässt sich nicht richtig installieren und Updates ebenfalls nicht: Hallo, ich habe folgende Hardware verbaut: AMD Ryzen 5 1600 8Gb Ballistix Sports RX 480 Strix Gigabyte AB350-DS3H Be Quiet 9 400W 1TB Toshiba...
DIY - Einstiegshilfe Grundinstallation Windows 10 (funktioniert aber auch in Vorgänger-Versionen): Im Endeffekt sollte das System immer so aussehen: (funktioniert schon seit Windows NT/2000 so bzw. angepasster Form) INSTALLATIONSHILFE FÜR...
Fritz.nas-Zugriff läuft, aber nicht rund: Ein donnerndes HUHU in die Runde. :huhu Problem: Der Zugriff auf meine Netzlaufwerke. Grobe Konfiguration: 4 Rechner 2x per Lan, Desktop-PCs...
Win 10 Pro wird nach Neuinstallion von Win 10 2004 nur noch als Home erkannt und andere Schwierigkeiten: Hallo, ich habe einen Acer Laptop, damals mit Win 8 Pro, 64Bit, und die Seriennummer (oder Lizent-Key) direkt von Acer bei Microsoft hinterlegt...
Oben