GELÖST VirtualBox - gemeinsamen Ordner anlegen

Diskutiere VirtualBox - gemeinsamen Ordner anlegen im WinXP - Software Forum im Bereich Windows XP Forum; Ich habe unter XP mit VirtualBox ein Vista laufen. Jetzt suche ich nach der Möglichkeit, einen Ordner von meiner Festplatte für das virtuelle...
Hups

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.316
Standort
D-NRW
Ich habe unter XP mit VirtualBox ein Vista laufen.
Jetzt suche ich nach der Möglichkeit, einen Ordner von meiner Festplatte für das virtuelle Vista frei zu geben.
Unter "Gemeinsame Ordner" habe ich zwei Ordner eingetragen (auf jeder Festplatte einen Ordner), nur erscheinen die nicht.
Das ganze hatte ich gemacht, nachdem Vista installiert war.
Was nun?
 
N

netrix

Mitglied seit
05.01.2008
Beiträge
740
Du brauchst die VM Addons und dann musst du den Befehl:

net use x: \\vboxsvr\sharename

X: => sthet für denn gewünschten Laufwerks Buchstaben des Netzlaufwerkes im Arbeitsplatz (anders geht es nicht)

sharename => Wie du die Freigabe in VBox genannt hast
 
Hups

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.316
Standort
D-NRW
Danke, das klappt sogar :)
Ist aber meiner Meinung nach nicht wirklich gut gelöst.

Wenigstens merkt sich Vista diese Einstellungen und man muss es nicht ständig wiederholen.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

ModellbahnerTT

Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
39
USB bei der virtuellen Maschine aktivieren und dann alles über den USB-Stick austauschen.
 
N

netrix

Mitglied seit
05.01.2008
Beiträge
740
Auch ne Möglichkeit aber ich behaupte das die von Hups schneller ist (glaube ich zumindest, weil das so war als ich das das letzte mal getestet habe)
 
Hups

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.316
Standort
D-NRW
Danke ModellbahnerTT :)
Ich hatte mein Posting noch editiert (das hat sich mit deinem Posting überschnitten), weil die Einstellungen gespeichert wurden.
Daher ist das mit dem USB-Stick nicht mehr relevant.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.316
Standort
D-NRW
Gibt es da für WIN 7 was besonderes zu beachten?

net use z: \\vboxsvr\test

bringt hier irgendwie nichts.
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Hi Hups.

Habe das jetzt selbst bei Win7 nicht gestest, aber hast du die Eingabeaufforderung als Admin gestartet ? Das musste bei Vista doch auch so sein, oder ?

Gruß Matze
 
Hups

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.316
Standort
D-NRW
Wie ich das bei Vista gemacht habe, kann ich nicht mehr sagen - ist schon zu lange her.
Das mit dem Admin habe ich jetzt probiert, hat aber nicht funktioniert.
"Der Netzwerkname wurde nicht gefunden"
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Bei Vista fand ich das immer etwas eigenartig. Das lief bei mir folgendermaßen:

Eingabeaufforderung als Admin öffnen
"net use ( Laufwerk: ) \\vboxsvr\( Freigabe )
Enter
"Der Befehl wurde erfolgreich ausgeführt" oder sowas
Danach Explorer öffnen.
Netzlaufwerk verbinden.

Erst dann lief es.

Wird dir vermutlich nichts bringen, aber vielleicht findest du so einen Ansatzpunkt. :satisfied

Gruß Matze
 
Hups

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.316
Standort
D-NRW
Ich habe eben noch die Arbeitsgruppe umbenannt (von WORKGROUP auf ARBEITSGRUPPE).
Danach wollte das Biest nicht mehr starten.
Ok, alten Wiederherstellungspunkt genommen - Gasterweiterungen installiert -> will nicht mehr starten.
Ich fange nochmal von vorne an.

Edit:
Jetzt läuft er mit den Erweiterungen, aber auf den freigegebenen Ordner vom Gastsystem mag er nicht zugreifen.
Irgendwie kann er mit vboxsvr nichts anfangen.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

netrix

Mitglied seit
05.01.2008
Beiträge
740
du kannst glaube ich den Vbox Server nur in der Virtuellen Maschine genutzt werden kann.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.316
Standort
D-NRW
Bitte wie meinen :confused :D

Das funktioniert doch bei XP in der VirtualBox auch ganz prima, nur WIN7 ist da irgendwie stur.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.316
Standort
D-NRW
Ich auch :)
 
Hups

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.316
Standort
D-NRW
Ja, habe ich im Kompi-Modus installiert.
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Ja, habe ich im Kompi-Modus installiert.
Ich habs. Das mit dem vboxsvr funktioniert nicht. Ist auch total überflüssig. Du kommst per IP oder Pfad direkt auf alle Freigaben im Netzwerk (über "Ausführen" zum Beispiel). :aah

Beispiel: Windows-Taste + R

\\192.168.0.IPvomRechner

oder

\\Rechnername\Freigabe

oder

die entsprechenden Angaben direkt bei "Netzlaufwerk verbinden" eintragen. Klappt auch. :up

Gruß Matze :sing
 
Hups

Hups

Katzennarr
Threadstarter
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.316
Standort
D-NRW
Das klappt bei mir natürlich nicht.
Auf dem Wirt ist die Netzwerkkarte deaktiviert, so daß ich ihn nicht per IP-Adresse ansprechen kann und die Eingabe bei "Netzlaufwerk verbinden" mit \\home-pc\test endet mit einem "konnte nicht gefunden werden.
Auch eine aktivierte Netzwerkkarte mit vorgegebener IP-Adresse ändert daran nichts.

Vielleicht sollte ich doch lieber versuchen, den USB-Stick ans laufen zu bekommen.
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Das klappt bei mir natürlich nicht.
Auf dem Wirt ist die Netzwerkkarte deaktiviert, so daß ich ihn nicht per IP-Adresse ansprechen kann und die Eingabe bei "Netzlaufwerk verbinden" mit \\home-pc\test endet mit einem "konnte nicht gefunden werden.
Auch eine aktivierte Netzwerkkarte mit vorgegebener IP-Adresse ändert daran nichts.
War die Karte schon deaktiviert als du die Box aufgesetzt hast ? Falls ja musst du vermutlich bei aktivierter Karte nochmals die Gasterweiterungen in der Box installieren.

Vielleicht sollte ich doch lieber versuchen, den USB-Stick ans laufen zu bekommen.
Das wäre wahrscheinlich auch eine Möglichkeit. Sowas hab ich bisher nur mit XP getestet (erfolgreich, wenn auch chaotisch). :D

Gruß Matze

\\Zusatz: Hast du denn die Netzwerkkartenunterstützung in den VirtualBox-Eigenschaften eingeschaltet ?
 
Thema:

VirtualBox - gemeinsamen Ordner anlegen

Sucheingaben

virtualbox gemeinsame ordner windows xp

,

virtualbox gemeinsamer ordner vista

,

vboxsvr nicht gefunden win10

VirtualBox - gemeinsamen Ordner anlegen - Ähnliche Themen

  • GELÖST Windows von Virtualbox auf Stick

    GELÖST Windows von Virtualbox auf Stick: Servus zusammen, ich habe in der Virtualbox Windows 10 installiert. jetzt möchte ich das Windows auf einen USB-Stick kopieren, so dass ich...
  • Gleiche Version von Win10 Home in der VirtualBox installiert am selben PC.

    Gleiche Version von Win10 Home in der VirtualBox installiert am selben PC.: Ich habe gestern eine digitale Lizenz gekauft für Windows 10 Home. Jetzt habe ich mit der selben Disk die gleiche Version in der VirtualBox auf...
  • Windows 10 In Virtualbox-VM aktivieren

    Windows 10 In Virtualbox-VM aktivieren: Es gelingt mir nicht eine legale Lizenz, die ich von Windows 8.1 per kostenlosen Upgrade im Dez 2017 auf Windows 10 gehoben habe und die auch als...
  • Upgrade von Windows 7 Pro auf Windows 10 | VirtualBox -- Friert Nach/Während dem Upgrade bei dem Win

    Upgrade von Windows 7 Pro auf Windows 10 | VirtualBox -- Friert Nach/Während dem Upgrade bei dem Win: Guten Tag Ich habe versucht in VirtualBox mein Win7 auf Win10 zu Upgraden. Alles hat soweit funktioniert, bis es hieß: "Ihr Computer wird bald...
  • Ich habe in einer Virtuellen Maschine(VM VirtualBox 5.2) ein Windows 10 Pro installiert und mit eine

    Ich habe in einer Virtuellen Maschine(VM VirtualBox 5.2) ein Windows 10 Pro installiert und mit eine: Ich habe in einer Virtuellen Maschine(VM VirtualBox 5.2) ein Windows 10 Pro installiert und mit einem gültigen Key aktiviert. Alles OK. Dann ging...
  • Ähnliche Themen

    Oben