Virenschutz für server 2008

Diskutiere Virenschutz für server 2008 im Windows Server 2008 Forum im Bereich Server Systeme; Weiß jemand ein gutes Virenprogramm für Windows Server 2008 Kasersky hat zu viel resors dauert eben zu lange mit dem starten
T

timeey

Threadstarter
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
1
Alter
49
Weiß jemand ein gutes Virenprogramm für Windows Server 2008

Kasersky hat zu viel resors dauert eben zu lange mit dem starten
 
D

Diego

Mitglied seit
17.05.2006
Beiträge
442
Standort
/home/diego
HI,


hat noch jemand weitere Erfahrungen mit Virenscanner für Windows 2008.
Ich bin auch auf der Suche, nach einem geeigneten Scanner

... ???



-Diego
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Standort
Wilder Süden
NOD32 --> ca. 30 Euro

Unter dem bisherigen Server-OS lief er, denke mal unter dem 2008er ebenso.

Ist einer der wenigen Hersteller, bei dem die normale Clientversion sich auch unter einem Server-OS installieren läßt.
 
A

akkarin

Mitglied seit
07.05.2007
Beiträge
175
Für welchen Bereich denn?
Ich meine, im Serverbereich gibt's ja unterschiedlichste Anwendungen und entsprechende Scanner. Oder willst Du einfach einen general Virenscanner haben?

Schau ansonsten auch mal bei www.eset.de nach (NOD32 Anti Virus).
Ich habe bisher sehr gute Erfahrungen damit machen können, auch schon einige sehr gute Erfahrungsberichte von bekannten Admins gehört bzgl. der Konfigurierbarkeit, etc.
 
D

Diego

Mitglied seit
17.05.2006
Beiträge
442
Standort
/home/diego
Hi,

ja NOD32 2.7 läuft auch auf meinen 2003'er Enterprise.

Und den gleichen NOD32 2.7 habe ich auch jetzt testweise in einem virtuellen Server 2008 installiert.....LÄUFT (Keine Bluescreen, der Server 2008 bootet nach der Installation von NOd32 2.7 einwandfrei hoch.)

Ich bin mir aber nicht Hundert Pro sicher, ob ich dem einfach trauen sollte, da der NOD32 ja noch nicht offiziel für den Server 2008 zugelassen ist.

Eine der drei Möglichkeiten könnte nun bei mir zutreffen.
1. Der Scanner läuft ohne Probleme

2. Der Scanner macht irgendwas kaputt (Filesystem, etc..)

3. Der Scanner läuft, Scannt/erkennt aber schlicht und einfach keine Viren


hmm...!?
Was denkt Ihr ?

-Diego
 
A

akkarin

Mitglied seit
07.05.2007
Beiträge
175
Also bei mir erkennt er immer fleißig, Viren, Würmer etc. die in Dateien stecken bzw. die per Mail eintrudeln.

Ich verstehe ehrlich gesagt auch dein Posting, Diego, nicht so ganz.
Hast Du ein Problem? Wenn ja welches, denn Du gibst Möglichkeiten an, ohne ein Problem vorher zu beschreiben, was ggf. falsch läuft.
 
E

einstein_3009

Mitglied seit
25.11.2006
Beiträge
1.759
Standort
Goldberg, M-V
AntiVir Personal läuft auch auf einem Server, aber die Lizenzbestimmungen erlauben es nicht. Dafür gibt es ja die Serverversionen der Scanner. Und die gibt es nun mal nicht umsonst. Und das mit den 10 (s. oben) bezieht sich auf die Clients. Also ich habe eine Serverlizenz und 10 Clientlizenzen. Korrigiert mich, wenn ich da falsch liege.
 
D

Diego

Mitglied seit
17.05.2006
Beiträge
442
Standort
/home/diego
Sorry, das es nicht verständlich rübergekommen ist, ich habe meinen Post nochmal überarbeitet, ich hoffe nun ist es verständlich...


-Diego
 
A

akkarin

Mitglied seit
07.05.2007
Beiträge
175
Sorry, das es nicht verständlich rübergekommen ist, ich habe meinen Post nochmal überarbeitet, ich hoffe nun ist es verständlich...


-Diego

Ahh...Gute Frage, ob man generell SW vertrauen sollte, die auf einem OS noch nicht getestet worden ist, vor allem wenn es den Sicherheitsbereich betrifft.
Die Frage ist auch, gibt es schon zertifizierte AV Software? (Hab mich dort noch nicht so schlau gemacht / machen müssen).
Aber ich denke mal, wenn der keinen Bluescreen verursacht, dann dürfte der wohl auch laufen. Ich frage mich jetzt nur: Lässt Du den auf einem File- oder Mailserver laufen. Beim Fileserver würde ich mir ggf. weniger sorgen machen, beim Mailserver, da würde ich ggf. beim Support nachhaken.
 
D

Diego

Mitglied seit
17.05.2006
Beiträge
442
Standort
/home/diego
Der Server sollte dann eher Zwecke wie

ADS
DNS
VMWare

in die Richtung erfüllen.
Für Exchange reicht es leider nicht meher (HW technisch)

-Diego
 
A

akkarin

Mitglied seit
07.05.2007
Beiträge
175
Na, da schreib / ruf doch den eset Support an und hak bei denen nach.
Die müssten Dir ja genauer sagen können, ob es dort Probleme gibt bzw. was es mit aktuellem Tests auf sich hat, bei denen. Immerhin hast Du ja dafür den Server gekauft, um solche Fragen stellen zu können.
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Standort
Wilder Süden
Hi,

ja NOD32 2.7 läuft auch auf meinen 2003'er Enterprise.

Und den gleichen NOD32 2.7 habe ich auch jetzt testweise in einem virtuellen Server 2008 installiert.....LÄUFT (Keine Bluescreen, der Server 2008 bootet nach der Installation von NOd32 2.7 einwandfrei hoch.)

Ich bin mir aber nicht Hundert Pro sicher, ob ich dem einfach trauen sollte, da der NOD32 ja noch nicht offiziel für den Server 2008 zugelassen ist.

Eine der drei Möglichkeiten könnte nun bei mir zutreffen.
1. Der Scanner läuft ohne Probleme

2. Der Scanner macht irgendwas kaputt (Filesystem, etc..)

3. Der Scanner läuft, Scannt/erkennt aber schlicht und einfach keine Viren


hmm...!?
Was denkt Ihr ?

-Diego
Lade dir den Eicar-Testvirus runter, dann weißt du es...
 
D

Diego

Mitglied seit
17.05.2006
Beiträge
442
Standort
/home/diego
Ja, den Testvirus erkennt der NOD32 2.7

;)


-Diego
 
WillyV

WillyV

C64
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Standort
mitten in Österreich
OH! Sry das habe ich nicht gesehen :D
dann natürlich nicht, außer du hast 10 server^^
Dann helfen Dir diese Lizenzen allerdings auch nichts. Avira Server gibts nur in Verbindung mit mindestens 10 Client-Lizenzen. Was auch sinnvoll ist, weil der Server dann die Clients mitüberwacht.

Allerdings bin ich vom Serverprogramm von Avira bei weitem nicht so überzeugt, wie von der Einzelplatzversion. Das kann ganz schön bockig sein.

Ich verwende auf Servern Sophos. Allerdings immer auch in Verbindung mit den entsprechenden Clientlizenzen. Hat ein recht übersichtliches Verwaltungsprogramm und einen tollen Support, wenns mal krachen sollte. Und läuft auf 2008.
 
Thema:

Virenschutz für server 2008

Virenschutz für server 2008 - Ähnliche Themen

  • Virenschutz für Windowsphone 10

    Virenschutz für Windowsphone 10: gibt es einen wirksamen Virenschutz für Windowsphone 10? Ich besitze ein Microsoft Lumia 640 LTE.
  • Virenschutz für Windows 10 im Test: Microsoft Defender mal wieder auf dem letzten Platz

    Virenschutz für Windows 10 im Test: Microsoft Defender mal wieder auf dem letzten Platz: Über den Nutzen einer Antivirus-Software wird oftmals lang und kontrovers diskutiert. Nicht wenige Nutzer und auch Experten vertreten die Ansicht...
  • Virenschutz bei Bezahlversionen von AVIRA nur für Administratoren

    Virenschutz bei Bezahlversionen von AVIRA nur für Administratoren: Habe mir eine Bezahlversion "Avira Antivirus Premium 2013" geleistet. AVIRA-Versionen ab 2013, auch die Freeware, erfordern für XP im Minimum SP3...
  • Virenschutz für Windows Embedded Thin Clients

    Virenschutz für Windows Embedded Thin Clients: Hallo Mein guter Kollege ist auf der Suche nach einer Virenschutz Endpoint Protection Lösung für die Thin Clients mit Windows Embedded. Wir...
  • Virenschutz für Server?

    Virenschutz für Server?: Hallo! Ich sichere meine Workstations bereits mit einem Virenschutz - ist es dann überhaupt nötig, dass am Server auch ein Virenschutz läuft? Der...
  • Ähnliche Themen

    Oben