Virenscanner öffnen Hackern die Türen

Diskutiere Virenscanner öffnen Hackern die Türen im IT-News Forum im Bereich IT-News; Virenscanner öffnen Hackern die Türen Security-Experten haben eine Vielzahl von Fehlern in Antiviren-Lösungen (AV) entdeckt, durch die...
#1
C

computerexperte06

Threadstarter
Dabei seit
29.01.2007
Beiträge
318
Alter
28
Ort
Lüneburg
Virenscanner öffnen Hackern die Türen

Security-Experten haben eine Vielzahl von Fehlern in Antiviren-Lösungen (AV) entdeckt, durch die Virenscanner - entgegen dem Sicherheitsgefühl, das sie vermitteln - zum Einfallstor für Schadcode werden können.



Sicherheitsexperten der n.runs AG haben kürzlich auf der Konferenz HackLu2007 in Luxemburg einen Proof-of-Concept demonstriert, laut dem AV-Lösungen genau das ermöglichen, wogegen sie schützen sollen: das Einschleusen und Ausführen von Schadcode. Die beiden Security-Forscher Thierry Zoller und Sergio Alvarez haben in den vergangenen Monaten Hunderte von Schwachstellen in Virenschutzprodukten aufgespürt, über die Angreifer Denial-of-Service-Attacken (DoS) starten, Schadcode an der Sicherheitslösung vorbei ins Firmennetz schleusen und sogar mit Hilfe des AV-Programms zur Ausführung bringen könnten. "Von den Schwachstellen war jede auf dem Markt befindliche Scan Engine gleich mehrfach betroffen", berichtet Zoller, Security Engineer bei dem auf Sicherheitsanalysen von Applikationen spezialisierten IT-Dienstleister. Laut n.runs handelt es sich bislang um rund 800 dokumentierte Sicherheitslücken, die den betroffenen AV-Herstellern gemeldet wurden. Noch seien bei weitem nicht alle gepatcht. Fortlaufende Tests brächten aber laufend neue Fehler ans Licht, so Zoller.

Hier können Sie den Artikel weiterlesen.

Powert by:
 
#2
A

AlienJoker

Gast
Wirklich verwunderlich ist das nicht. Jede Software hat Bugs (außer meiner eigenen natürlich ;))
Ich halte das aber solange Windows Lücken aufweist für wenig attraktiv, da ich sonst nur Leute infizieren kann, die einen bestimmten Scanner haben, den der Angriff wird doch immer etwas anders laufen. Wenn man als hacker cool sein muss, ist das was anderes. Denn gerade den Scanner zum Angriff zu nutzen ist schon elegant und man wird zum St*ch*r Nr 1.
Solange die Leutz aber ALLE WIndows haben gibt es da bestimmt einfachere Wege.
 
#3
H

HWFlo

Dabei seit
04.09.2005
Beiträge
5.271
Alter
30
Die Software ist ohnehin nicht dazu da Hacker etc abzuwehren
sondern um die Kiddies fern zu halten denen es von einem blanken System viel zu einfach gemacht wird

Jedenfalls ist das meine Aufassung
 
#4
T

Tikonteroga

Dabei seit
23.05.2005
Beiträge
1.969
Naja ein Virenscanner ist ja auch schon vom Prinzip her nicht das Wahre, genau so wie es auch bei Personal Firewalls ist. Das sind beides Workarounds die eben sehr populär wurden, als wir damals dieses Blaster-Problem bei Windows XP hattem.

Ich habe seit 2 Jahren weder einen Virenscanner oder eine Personal Firewall installiert und hatte bei Stichproben mit dem Onlinescanner von Windows Live noch nie einen Virus auf dem System. Ich bin halt grundsätzlich nie mit den Berechtigungen eines Administrators angemeldet ...

Gruß

Tikonteroga
 
#5
P

papageidiver

Dabei seit
14.02.2007
Beiträge
409
Was solls, ohne Scanner tummelt sich noch mehr Mist auf dem PC :D
 
#6
A

AlienJoker

Gast
also ich weiß auch manchmal nicht, warim ich nen scanner drauf habe. Der hat eh noch nie Arbeit gehabt.
 
#8
M

mody

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
3.289
Ort
Heilbronn
@Tikonteroga
lass doch mal spaßhalber einen drüberlaufen oder mach mal Online-Scan, dan weißte was Sache ist. ;)
Gibts ja auch Virenscanner ohne Installation.

http://www.winboard.org/forum/secur...ehr/71878-virenscanner-ohne-installation.html
Ich arbeite mit meinem PC ebenfalls ohne Scanner oder Firewall, ich habe auch (ausser paar Cookies) noch nie was gehabt,teste ich auch ab und zu um zu wissen.

Wichtigste ist das man selber aufpasst, wenn man das Gefühl mit Antivirus unbesiegbar zu sein hat, ab da ist der PC eher gefährdet als ohne.
 
#9
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Ich arbeite mit meinem PC ebenfalls ohne Scanner oder Firewall, ich habe auch (ausser paar Cookies) noch nie was gehabt,teste ich auch ab und zu um zu wissen.
Hatte ich auch schon mal gemacht.
Damals mal mit einem Test Pc,hinterher wurde das Teil immer lahmer bis nichts mehr ging,sogar Windows spielte verrückt.
Ich hatte wirklich alles voller Viren.Malware ect..soagar ein Rootkit war schon drauf. :D
 
#10
M

mody

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
3.289
Ort
Heilbronn
Hatte ich auch schon mal gemacht.
Damals mal mit einem Test Pc,hinterher wurde das Teil immer lahmer bis nichts mehr ging,sogar Windows spielte verrückt.
Ich hatte wirklich alles voller Viren.Malware ect..soagar ein Rootkit war schon drauf. :D
Für die Sachen die unsicher sind kannst du doch vmware benutzen, extra ein Snapshot für Internet z.B. hinterlässt nichts liegen, auch nicht wenn 100 Virus drauf sind.

Für mich im Moment beste Antivirus ist vm ware.
 
#11
T

Tikonteroga

Dabei seit
23.05.2005
Beiträge
1.969
Hatte ich auch schon mal gemacht.
Damals mal mit einem Test Pc,hinterher wurde das Teil immer lahmer bis nichts mehr ging,sogar Windows spielte verrückt.
Ich hatte wirklich alles voller Viren.Malware ect..soagar ein Rootkit war schon drauf. :D
Warst du da als Administrator angemeldet ?
 
#12
T

Think different

Gast
Ich muss sagen, dass ich meine letzten 3-4 Monate unter Windows auch ohne jegliche Sicherheitssoftware, außer der Windows Firewall unterwegs war. Das einfach als eingeschränkter Benutzer. Ich hatte nicht einen einzigen Virus oder sonstige Kumpanen drauf ;)
 
#13
A

AlienJoker

Gast
der eingeschränkte Nutzer schutzt ja auch nicht vor Schadsoftware. Er sorgt nur dafür, dass der potentielle Schaden minimiert wird. Ich hatte es wirklich eine weile probiert, aber als die eine oder andere Anwendung sich daran störte, bin ich zurück als Admin.
Mal schauen, vielleicht gebe ich dem Konzept bei Gelegenheit nochmal ne Chance, zumal sich die Menge der Programme, die ich aufspiele und entferne, deutlich reduziert hat.
 
#14
T

Think different

Gast
der eingeschränkte Nutzer schutzt ja auch nicht vor Schadsoftware. Er sorgt nur dafür, dass der potentielle Schaden minimiert wird. Ich hatte es wirklich eine weile probiert, aber als die eine oder andere Anwendung sich daran störte, bin ich zurück als Admin.
Mal schauen, vielleicht gebe ich dem Konzept bei Gelegenheit nochmal ne Chance, zumal sich die Menge der Programme, die ich aufspiele und entferne, deutlich reduziert hat.
Das ist bei Windows Vista schon deutlich eleganter gelöst: Werden Admin-Rechte gebraucht, meldet sich die UAC und fragt das Admin-Passwort ab (ob das manchmal sinnvoll ist, ist jetzt nicht Thema, aber meistens ist es sinnvoll!).
 
#17
T

Tikonteroga

Dabei seit
23.05.2005
Beiträge
1.969
Unter XP wechsel ich kurz zum anderen benutzer über. Geht flotter und nervt nicht so wie das Vista-Geklicke
Naja das ist dann ja was anderes. Wenn du den Benutzer wechselst, dann meldest du dich ja primär als Administrator an. Das heisst, dass du allen Anwendungen und Prozessen Administratorberechtigungen gibst und nicht nur der Anwendung, die diese benötigt.

Wenn du aber bei Windows Vista über die UAC das Passwort eingibst oder die Anwendung unter Windows XP mit "Ausführen als..." startest, meldest du dich nur sekundär als Administrator an. Das heisst, dass du nur diese Anwendung mit den Berechtigungen eines Administrators startest, alle anderen laufenden Anwendungen und Prozesse besitzen weiterhin die Berechtigungen eines Standardbenutzers.

Gruß

Tikonteroga
 
Thema:

Virenscanner öffnen Hackern die Türen

Virenscanner öffnen Hackern die Türen - Ähnliche Themen

  • Löschen Virenscanner

    Löschen Virenscanner: Wie kann ich den Avast Virenscanner vom PC Windows 7 deinstallieren
  • Windows Defender Probleme mit 3rd Party Virenscanner (Malwarebytes)

    Windows Defender Probleme mit 3rd Party Virenscanner (Malwarebytes): Guten Tag, seit der Update, Versionen: 1703/1709, Creators Update bekomme ich folgenden kleinere "Problemen" mit Windows Defender weill ich...
  • Windows 10 schaltet seit einiger Zeit ständig mein Virenscanner ab wie verhindere ich das?

    Windows 10 schaltet seit einiger Zeit ständig mein Virenscanner ab wie verhindere ich das?: Windows 10 Home schaltet seit einiger Zeit ständig meinen Virenscanner (zuverlässiger Drittanbieter) ab und aktiviert ungefragt und unerwünscht...
  • Windows crasht bei Virenscanner (Avira, Malwarebytes, CCleaner)

    Windows crasht bei Virenscanner (Avira, Malwarebytes, CCleaner): Hallo liebes Forum, mittlerweile möchte ich echt meinen PC gegen die Wand treten. :wut Also vorweg, ich besitze eine 120 GB SSD für Windows /...
  • Virenscanner etc. ...

    Virenscanner etc. ...: Hallo liebe Gemeinde, ich frage hier mal in die Runde zu einem, bei eingefleischten und überzeugten Windows-Usern, sicher recht nervigen Thema...
  • Ähnliche Themen

    Oben