Virenscan-Wie oft?

Diskutiere Virenscan-Wie oft? im Security / Firewall / Virenabwehr Forum im Bereich Software Forum; Ich verwende als Antivirenprogramm das kostenlose Antivir 9 und bin damit auch zufrieden, wollte aber mal wissen, wie oft man einen Virenscan...
blino

blino

Threadstarter
Dabei seit
24.07.2008
Beiträge
1.439
Ort
Da, wo andere Urlaub machen 😅
Ich verwende als Antivirenprogramm das kostenlose Antivir 9 und bin damit auch zufrieden, wollte aber mal wissen, wie oft man einen Virenscan durchführen sollte? Was bringt es, wenn man den regelmäßig macht? Ich bin mir nämlich ziemlich sicher, dass sich auf meinem PC keine Viren befinden. :up Reicht es, wenn man den nur macht, wenn man das Gefühl hat, dass der Computer befallen ist? :confused
 
G

Gast

Gast
Eigentlich sollte der Wächter im Hintergrund schon gute Dienste leisten, doch ein
Komplettscan ca. 1x die Woche kann nicht schaden....

Ich mach da immer eine Wartung: CCleaner, TuneUp Utilities, Defrag und Virenscan.
 
Paulchen

Paulchen

Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.035
Reicht es, wenn man den nur macht, wenn man das Gefühl hat, dass der Computer befallen ist? :confused

Wichtiger als der regelmäßige Virenscan ist die regelmäßige Verwendung der Brain.exe. Ich scanne nur, wenn ich den Verdacht auf einen Virenbefall habe.
 
H

heckie306

Dabei seit
21.06.2009
Beiträge
47
Alter
56
Ort
Köln
Einmal im Monat reicht meiner Meinung nach. Jedenfalls ich mach es einmal monatlich. Der Hintergrundwächter läuft ja auch. Und nicht vergessen die Brain.exe
 
Hups

Hups

Moderator
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
21.247
Ort
D-NRW
Ich habe den kompletten Scan bisher immer auf Sonntag eingestellt und mache das aus Gewohnheit heute auch noch so.
Wobei das eigentlich nicht nötig ist und 1x monatlich auch ausreichen sollte.
 
C

Chase

Dabei seit
06.05.2007
Beiträge
1.645
Alter
33
Ort
ROSTOCK
Wichtiger als der regelmäßige Virenscan ist die regelmäßige Verwendung der Brain.exe. Ich scanne nur, wenn ich den Verdacht auf einen Virenbefall habe.
DITO wenn der Rechner schon infiziert ist und der Hintergrundwächter nüscht sagt ,ist es eh zu spät!
Ich mache nur ein IntensivScan bevor ich ein neues KomplettImage anlege:satisfied
 
blino

blino

Threadstarter
Dabei seit
24.07.2008
Beiträge
1.439
Ort
Da, wo andere Urlaub machen 😅
DITO wenn der Rechner schon infiziert ist und der Hintergrundwächter nüscht sagt ,ist es eh zu spät!...
Wieso? Man kann den Virus dann ja löschen...:blush...Wobei auf meinem PC eh keine wichtigen Daten drauf sind...die sind bei mir auf einer externen USB-Festplatte...Es reicht doch, wenn man den PC dann scannt, wenn ein Verdacht auf Virenbefall vorliegt, oder halt einmal im Monat...Auf meinem alten Computer (von 2001) hatte ich NIE ein Antivirenprogramm und bis heute hat sich der Computer nichts Schädliches eingefangen (verwende den heute auch noch und scanne den alle paar Jahre mal wieder online...:D)!
 
M

ModellbahnerTT

Dabei seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
41
Einmal im Monat würde ich auf jeden Fall in einen Virenscan die Zeit investieren. Ich mache bei Windows Systemen alle Woche einen Scan.
 
Duke

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
10.092
Ort
Niedersachsen
Wieso? Man kann den Virus dann ja löschen...:blush...Wobei auf meinem PC eh keine wichtigen Daten drauf sind...die sind bei mir auf einer externen USB-Festplatte...Es reicht doch, wenn man den PC dann scannt, wenn ein Verdacht auf Virenbefall vorliegt, oder halt einmal im Monat...

Der Virenwächter soll dich im Vorfeld warnen, damit erst gar nichts Schädliches auf deinen Rechner gelangt. Wenn er erstmal infiziert ist ist es meistens zu spät.

Auf meinem alten Computer (von 2001) hatte ich NIE ein Antivirenprogramm und bis heute hat sich der Computer nichts Schädliches eingefangen

Und woher weißt du das so genau wenn ja kein Antivirenprogramm lief/läuft ?

Gruß Matze
 
blino

blino

Threadstarter
Dabei seit
24.07.2008
Beiträge
1.439
Ort
Da, wo andere Urlaub machen 😅
@Bullayer: Kommt auf den Virus drauf an...gibt schlimme und harmlose...
@Duke7064: AntiVir hat einen sehr guten Virenwächter. Hab den PC online und mit ´nem USB-Antivirenprog gescannt! :D
AntiVir! :D
 
P

Pseiko

Dabei seit
23.12.2008
Beiträge
815
Da hat jemand keine 100%iges Wissen!!! Brain.exe Spruch, bisschen rumpampen, cool fühlen. Große Leistung :up

Wer Ironie findet darf sie behalten.
 
R

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
wenn der Rechner schon infiziert ist und der Hintergrundwächter nüscht sagt ,ist es eh zu spät!

Wieso? Man kann den Virus dann ja löschen...

Du vergisst dabei allerdings 'ne "Kleinigkeit"! Der Virus ist ja in der Zwischenzeit vermutlich nicht tatenlos geblieben, denn der ist ja nicht nur zum Schlafen auf deinen Rechner gekommen sondern um Schaden anzurichten!

Je nachdem, um welchen Virentyp es sich jetzt handelt, kann der sich bereits nicht nur auf deinem System breit gemacht haben (sprich: weitere Dateien befallen haben), sondern auch beispielsweise über Mails oder andere Onlinekontakte sich weiter verbreitet haben!

Diese Schäden wirst Du wohl mit einem Löschen deines ursprünglich mal einzigen Viruses (wenn es denn überhaupt möglich ist) nicht mehr rückgängig machen können.

Das alles zu wissen, zu bedenken und dem vorzubeugen gehört unter anderem zu "brain.exe". Weiterhin sollte man auch einen Blick für nicht vertrauenswürdige Internetseiten haben (der kommt allerdings - wenn überhaupt - erst nach einer gewissen Zeit) und die in solch einem Fall schnellstens verlassen. ;)
 
R

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
Ich sag nur: Back-Up und Zweit-PC! :D
Nunja, spätestens dann, wenn Du nach einem zurückgeschriebenen Backup feststellen musst, dass "merkwürdigerweise" dein Backup offensichtlich auch schon infiziert war, wirst Du dir zwangsweise eine andere Einstellung zu diesem Thema zulegen müssen. Jedenfalls ist es dann mit einem ":D" nicht getan!
 
C

Chase

Dabei seit
06.05.2007
Beiträge
1.645
Alter
33
Ort
ROSTOCK
Da hat jemand keine 100%iges Wissen!!!
Jemand? Du meinst sicher ALLE 7Milliarden:satisfied
Brain.exe Spruch, bisschen rumpampen, cool fühlen.
Letzteres wird Heut nicht möglich sein:wacko
:danke :applaus


Wer Ironie findet darf sie behalten.
Wie jetzt :flenn Doch nicht ernst gemeint?
 
Thema:

Virenscan-Wie oft?

Virenscan-Wie oft? - Ähnliche Themen

Wie sich der PC wieder beschleunigen lässt: Mit der Zeit sammelt sich auf dem Computer eine Menge Datenmüll an. Bemerkbar macht sich dies in langen Ladezeiten und einer immer langsameren...
5 Tipps um den PC schneller zu machen – so kommt der Rechner wieder auf Trab: Ein langsamer Rechner kann ganz schön nervtötend sein. Er hindert einen beispielsweise daran, produktiv zu arbeiten. Ob Hochfahren im...
DIY - Einstiegshilfe Grundinstallation Windows 10 (funktioniert aber auch in Vorgänger-Versionen): Im Endeffekt sollte das System immer so aussehen: (funktioniert schon seit Windows NT/2000 so bzw. angepasster Form) INSTALLATIONSHILFE FÜR...
Windows 10 oder der Zwang etwas Neues zu lernen und kaufen: Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Community, schon jetzt bin ich etwas nervös wegen der ganzen Umstellung auf Windows 10. Für mich, als nicht...
Warum kann ich eine alte Sicherung nicht auf meinem neu aufgesetzten Laptop wiederherstellen? Warum neueste Dateien nötig?: Ich habe das Problem, dass ich eine Sicherung von Win 10 nicht einspielen, d.h. wiederherstellen kann. Ich hatte über Monate hinweg die...
Oben