Viele VMs per Netzwerkeinstellung verbinden ? Wie ? VirtualBox Oracle

Diskutiere Viele VMs per Netzwerkeinstellung verbinden ? Wie ? VirtualBox Oracle im Virtualisierung Forum im Bereich Software Forum; Hallo, ich hab die aktuelle Version von Oracle VirtualBox. Sie läuft auf Windows 7 64-bit mit 64GB RAM. Ich kann ohne weiteres mehrere verschieden...
  • Viele VMs per Netzwerkeinstellung verbinden ? Wie ? VirtualBox Oracle Beitrag #1
Z

Zimm

Threadstarter
Dabei seit
29.12.2014
Beiträge
3
Alter
62
Hallo,
ich hab die aktuelle Version von Oracle VirtualBox. Sie läuft auf Windows 7 64-bit mit 64GB RAM. Ich kann ohne weiteres mehrere verschieden konfigurierte Boxen öffnen und jede verbindet sich separat ins Internet.
Nun will ich sie miteinander verbinden, um
1. Daten direkt untereinander auszutauschen, und oder
2. um RetroShare vielleicht intern über inneres Netwerk zu verbinden,
weil es auch so eine Art Datenpool wie Emule-KAD-Netzwerk ist und alle Boxen die es haben auf alles im Pool zurückgreifen dürfen und sollen.

Das nun neue interne Netzwerk soll nicht mit dem Internet-Zugang vermischt und verknüpft werden, sondern ein eigenes sicheres Netzwerk sein, was man notfalls auch mal deaktivieren kann.

Bisher bin ich nur so weit, dass ich "NAT" in jedem VM eingestellt habe und jede VM ins Internet kann, aber mehr nicht. Viel mehr weis ich über Netzwerk auch (noch) nicht.

Was muss also wie konfiguriert werden, dass sich alle miteinander verbinden ?
Was muss dabei in "Datei > Globale Einstellungen" geändert werden und was über "Ändern…" in jedem einzelnen VM ?
Muss man ein VM als Host erklären, wo die anderen dann als Master/Slave "andoggen" ?
Welche IP-Adressen muss man einstellen und wonach richten sich diese Zahlen, zumindest die mittleren ?
Muss ein zweiter Rider "Adapter2" in "Netwerk" eingerichtet und aktiviert werden ? Wie ?

Braucht man weitere Treiber oder ist Oracle bereits komplett ausgestattet ? Siehe:

"Der virtio-Treiber ist eine spezielle Schnittstelle für die Netzwerkkommunikation bei virtualisierten Maschinen. Im Gastsystem muss ein NetKVM-Treiber für die virtio-Netzwerkkarte installiert werden. Entsprechende Treiber für Linux, Windows XP, Vista und Windows 7 finden Sie auf der Homepage des KVM Projektes unter Download."
http://www.linux-kvm.org/page/WindowsGuestDrivers/Download_Drivers

http://www.nwlab.net/tutorials/virtualbox/

Wenn ich das funktionierend bekommen habe, wäre noch hinzubekommen, wie man auf den Haupt-PC eine Verbindung bekommt, um Daten gesund auf eine Festplatte auslagern zu können

Und wenn das geklappt hat, wie man mit Netzwerkkabel nun noch einen 5m entfernt stehenden PC dort mit einbinden kann, der aber auch keine VMs drauf hat, also seine eigene Netwerkoberfläche hat/braucht und das im XP wie im Win7.

Gibt’s im Netz mundgerechte Anleitungen, wo man durch dessen Vollständigkeit kaum Fehler macht ? Ich finde zumindest kaum was vollständiges.





Danke, Grüße
Zimm
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Viele VMs per Netzwerkeinstellung verbinden ? Wie ? VirtualBox Oracle Beitrag #2
M

mody

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
3.297
Ort
Heilbronn
Ich habe nicht richtig verstanden was du alles willst aber ich mache das so:
1-Auf dem Host PC einen Ordner freigeben (oder eben auf einer VM welche die Daten sammeln soll.)
2-im VM diesen Ordner über Netzwerk suchen/finden rechtsklick und "Als Netzlaufwerk verbinden"
Ab da dient dieser Ordner wie eine Festplatte in der Virtual Maschiene, befindet sich aber logischerweise wo anders.In diesem Fall müssen beide PCs online sein, beim nächsten Start eben so oder du musst das jedes mal neu einstellen.

Dein Vorhaben habe ich leider nicht ganz verstanden aber ich denke das bringt dich schon mal ein Schritt weiter.
 
  • Viele VMs per Netzwerkeinstellung verbinden ? Wie ? VirtualBox Oracle Beitrag #3
stpe

stpe

Dabei seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
Wenn ich Deine Frage richtig verstehe, möchtest Du ein rein internes Netz für jeden virtualisierten Rechner haben, sowie eine jeweils optionale Möglichkeit jeder VM, in's Internet zu gehen?

Ich würde dann für jede VM zwei Netzwerkkarten anlegen, eine für "Internes Netz", eine als "Netzwerkbrücke" (oder Bridge).

Die IP-Zuweisung für die externe Anbindung stellst Du auf DHCP. Aktivierst Du diese Anbindung, sollte die VM eine IP mit Standard-Gateway und DNS von Deinem Router bekommen und Du kannst in's Internet.

Für die internen NIC vergibst Du für jede VM manuell eine eigene IP, beispielsweise:

192.168.144.1 für VM eins, 192.168.144.2 für VM zwei, ...

Als Subnetz-Maske trägst Du bei jeder VM 255.255.255.0 ein, Standard-Gateway und DNS-IP-Einträge sollten frei bleiben.

Den Rest Deiner Frage habe ich nicht verstanden...

Gruß
Stefan
 
Thema:

Viele VMs per Netzwerkeinstellung verbinden ? Wie ? VirtualBox Oracle

Sucheingaben

content

,

mit mehreren vm ins internet

,

virtuelle computer untereinander verbinden windows 10

Oben