Videos direkt in FF abspielen "deaktivieren"

Diskutiere Videos direkt in FF abspielen "deaktivieren" im Firefox Forum im Bereich Browser Forum; Hallo Mädels, Firefox 3.5, Vista SP2. Wie einige von euch (oder alle) wissen, spielt der FF seit Version 3.5 Videos direkt ohne externes...
H

Haengdichweg

Threadstarter
Dabei seit
06.08.2006
Beiträge
293
Ort
Saarland
Hallo Mädels,

Firefox 3.5, Vista SP2.

Wie einige von euch (oder alle) wissen, spielt der FF seit Version 3.5 Videos direkt ohne externes Programm oder addon ab.

Wie kann ich das ausschalten?

Vielen dank
Haengdichweg
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
19.617
Ort
D-NRW
Ich habe z.Zt. keinen Firefox 3.5 installiert.
Schau doch mal nach, ob man in den Einstellungen die Unterstützung für HTML5 deaktvieren kann.
Dann sollte das mit den Filmen nicht mehr funktionieren.
 
DiableNoir

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Der Video-Tag ist Teil des kommenden HTML5-Standards. Wieso sollte man den ausschalten? Bis auf den IE unterstützt das in Zukunft jeder neuere Browser. (M$ will ja sein Silverlight verteidigen und bockt deshalb noch herum...wird aber später keine andere Wahl haben.) Entsprechend stark wird dieses Feature dann auch sicher genutzt werden, da Flash alles andere als komfortabel und nur ein weiteres Sicherheitsrisiko ist.

Selbst wenn man HTML5 irgendwie ausschalten könnte, würde ich dir das nicht raten, denn zukünftige Websites werden ganz sicher schnell darauf setzen.
 
H

Haengdichweg

Threadstarter
Dabei seit
06.08.2006
Beiträge
293
Ort
Saarland
Danke für eure Antworten.

Mir geht das nur auf den Sack, dass man bei Videos z.b. nicht Stopp oder Pause machen kann. Vielleicht bin ich auch nur zu blöd.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
19.617
Ort
D-NRW
Das hier liest sich aber erstmal nicht so, als hätte HTML5 eine Zukunft.
Ok, das kann sich natürlich im laufe der Zeit wieder ändern.
 
DiableNoir

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
@Haengdichweg:
Bei Video- und Audio-Tags kann der Webseiten-Betreiber festlegen, ob Steuerelemente für Lautstärke, Pause,.... vom Browser angezeigt werden sollen. Das wurde eingebaut, damit die Website eigene Controls anzeigen darf:
http://www.whatwg.org/specs/web-apps/current-work/#attr-media-controls

Das kann dann zB so aussehen: http://webdesign.weisshart.de/video_ff35_demo.php

Aber das ist ja zur Zeit bei Flash auch nicht anders. ;)

Außerdem lässt sich jetzt mit JavaScript und Content Injection einiges anstellen:
http://people.mozilla.com/~prouget/demos/DynamicContentInjection/play.xhtml
Wenn du das Video links startest und dann noch das mit dem Auto, werden beide in Echtzeit kombiniert und skaliert.

Ich frage mich aber wieso du dich darüber ärgerst. HTML5 ist noch nicht verabschiedet und es gibt bis auf ein paar Demos noch keine HTML5 -Websites. :wacko: Mit welcher Website hast du zB Probleme? :confused


@Hubs:
Bei dieser Diskussion ging es nur um eine Einigung für einen gemeinsamen Codec. Der Video-Tag und der Audio-Tag selbst ist aber 100%ig im HTML5-Standard und das W3C konzentriert sich jetzt nur noch auf HTML5, während XHTML 2.0 zugunsten von HTML5 aufgegeben wurde.
 
DiableNoir

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Warte mal...das hat rein gar nichts mit HTML5 und auch nichts mit Firefox 3.5 zu tun. Ich schätze mal du hast den VLC installiert...der erlaubt das direkte Abspielen von AVI-Dateien im Browser indem er ein Plugin installiert.

Diess kannst du unter Extras / AddOns / Plugins abstellen. Das Plugin vom VLC heißt "VLC Multimedia Plugin" und kann dort deaktiviert werden. ;)

Falls du einen anderen Player installiert hast, kannst du ihn dort auch deaktivieren. Ich gehe hier einfach mal blind vom VLC aus.
 
H

Haengdichweg

Threadstarter
Dabei seit
06.08.2006
Beiträge
293
Ort
Saarland
Vielen Dank für deine Antwort!

Ich hatte ja auch nie gesagt, dass das mit html5 zutun hat. Ich muss aber sagen dass ich langjähriger FF Benutzer bin und es mir erst aufgefallen ist seit ich FF 3.5 installiert habe.
Komisch...

An sich, ist das Addon schon ganz gut, da man die Datei nicht erst Laden muss.
Es fehlt mir aber dann trotzdem die Funktionen wie "Play" oder "Pause".

LG
Haengdichweg
 
DiableNoir

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Hmmm...naja wenn du die direkte URL oben kennst, kannst du sie zumindest in die Zwischenablage kopieren und dann im VLC über Media \ Open Location from Clipboard direkt aufmachen.
 
A

AlienJoker

Gast
Dieses Video-Tag ist doch eh schon gestorben, nachem man sich nicht auf ein Format festlegen konnte
 
DiableNoir

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Das würde ich nicht sagen. Die Diskussion behandelte ja hauptsächlich das Problem dass OGG aus Apples Sicht noch nicht gut genug ist und H.264 lässt sich patentbedingt nicht in OpenSource-Browsern wie die von Google und Mozilla einbinden.

Sobald der OGG ausgereifter wird, (Stichwort Hardware-Beschleunigung) oder die Patente für H.264 auslaufen (Glaube sollte in 2 Jahren oder so sein.) wird der HTML 5-Standard einfach nochmal genauer spezifiziert. (War ja bei HTML schon öfter so, dass einfach abgewartet wurde, was sich durchsetzt.)


So oder so...den Video-Tag kann man auch jetzt schon verwenden. Der Standard sieht vor, dass man mehrere Quellen angeben kann. Der Browser verwendet dann die URL die als erste passt. Außerdem ist der Tag so gebaut, dass man als Fallback zB für Browser die HTML5 noch nicht verstehen, dann einen Flash-Player angeben kann...was für die Übergangszeit sicher sinnvoll ist.

Beim Audio-Tag ist es natürlich einfacher...MP3 versteht jeder.
 
apajazz37

apajazz37

Dabei seit
17.02.2006
Beiträge
362
Der Formhalber....

diese Funktion lässt sich per about:config deaktivieren



Zum aktivieren genauso vorgehen...

Zum Testen:

Link auf ein Testvideo:
http://videos.mozilla.org/firefox/3.5/meet/meet.ogv

Bei deaktivierter Funktion passiert nix, wenn man auf den Link klickt..

Gruß
apajazz37
 
DiableNoir

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
@apajazz37:
Es ging gar nicht darum...der VLC war schuld. :p
 
S

Sterne

Dabei seit
09.08.2011
Beiträge
1
Alter
54
Warte mal...das hat rein gar nichts mit HTML5 und auch nichts mit Firefox 3.5 zu tun. Ich schätze mal du hast den VLC installiert...der erlaubt das direkte Abspielen von AVI-Dateien im Browser indem er ein Plugin installiert.

Diess kannst du unter Extras / AddOns / Plugins abstellen. Das Plugin vom VLC heißt "VLC Multimedia Plugin" und kann dort deaktiviert werden. ;)

Falls du einen anderen Player installiert hast, kannst du ihn dort auch deaktivieren. Ich gehe hier einfach mal blind vom VLC aus.
DANKE!, genau das habe ich auch gesucht.:blush
 
Thema:

Videos direkt in FF abspielen "deaktivieren"

Videos direkt in FF abspielen "deaktivieren" - Ähnliche Themen

  • Direkt kleine Videos aus Netz abspielen

    Direkt kleine Videos aus Netz abspielen: Als bis vor zwei Wochen konnte ich noch alle Formate von kleinen Videos durch Klick auf das Video auf der Homepage starten. Es öffnete sich immer...
  • YouTube Videos in animierte GIF Dateien umwandeln direkt im Google Chrome Browser - So geht’s!

    YouTube Videos in animierte GIF Dateien umwandeln direkt im Google Chrome Browser - So geht’s!: GIF Animationen sind nicht zu zubekommen und durch viele Messenger und soziale Netzwerke als Schnellantwort sehr beliebt. Manchmal sieht man eine...
  • .ts-Dateien werden fälschlich als Videos angesehen

    .ts-Dateien werden fälschlich als Videos angesehen: Hallo Nutzer! Ich stehe vor dem Problem, dass der Windows 10-Explorer meine TypoScript-Skripte mit der Dateiendung .ts als Videos ansieht und...
  • Musik und Videos im Google Chrome Browser mit frei schwebender Medien-Steuerung bedienen

    Musik und Videos im Google Chrome Browser mit frei schwebender Medien-Steuerung bedienen: Der Google Chrome Browser bietet optional für die Steuerung von Medien aller Art eine optisch sehr ansprechende Schaltfläche, die aber durch die...
  • Ähnliche Themen
  • Direkt kleine Videos aus Netz abspielen

    Direkt kleine Videos aus Netz abspielen: Als bis vor zwei Wochen konnte ich noch alle Formate von kleinen Videos durch Klick auf das Video auf der Homepage starten. Es öffnete sich immer...
  • YouTube Videos in animierte GIF Dateien umwandeln direkt im Google Chrome Browser - So geht’s!

    YouTube Videos in animierte GIF Dateien umwandeln direkt im Google Chrome Browser - So geht’s!: GIF Animationen sind nicht zu zubekommen und durch viele Messenger und soziale Netzwerke als Schnellantwort sehr beliebt. Manchmal sieht man eine...
  • .ts-Dateien werden fälschlich als Videos angesehen

    .ts-Dateien werden fälschlich als Videos angesehen: Hallo Nutzer! Ich stehe vor dem Problem, dass der Windows 10-Explorer meine TypoScript-Skripte mit der Dateiendung .ts als Videos ansieht und...
  • Musik und Videos im Google Chrome Browser mit frei schwebender Medien-Steuerung bedienen

    Musik und Videos im Google Chrome Browser mit frei schwebender Medien-Steuerung bedienen: Der Google Chrome Browser bietet optional für die Steuerung von Medien aller Art eine optisch sehr ansprechende Schaltfläche, die aber durch die...
  • Oben