Video anschauen bei Youtube -----) kommt der Staatsanwalt?

Diskutiere Video anschauen bei Youtube -----) kommt der Staatsanwalt? im Internet Forum Forum im Bereich Software Forum; Hi! Vielleicht kennt sich jemand aus. Wie ist es eigentlich, wenn man sich bei z.B. Youtube ein (Musik-)Video anschaut. Dann wird es doch...
E

emmert

Threadstarter
Mitglied seit
28.11.2006
Beiträge
3.007
Hi!

Vielleicht kennt sich jemand aus. Wie ist es eigentlich, wenn man sich bei z.B. Youtube ein (Musik-)Video anschaut. Dann wird es doch temporär auf den eigenen Rechner geladen. Mach man sich dann bereits strafbar?

Grüße

emmert
 
Bandit

Bandit

Mitglied seit
09.02.2004
Beiträge
169
Alter
37
Moin !

Rein rechtlich gesehen kann ich dir das nicht beantworten, aber ich denke du kannst sicher sein das kein Staatsanwalt vorbei kommt.

Der Copyright Inhaber würde, wenn überhaupt, zuerst gegen den Uploader, bzw. Youtube selbst vorgehen. Zudem kann niemand außer Youtube selbst wissen wer (im Sinne von IP-Adressen) ein Video angesehen hat. Die werden die aber nicht so schnell rausrücken.

Zudem ist fraglich ob dieser Website besuch allein ausreichen würde, ein Youtube Video kann auf jeder beliebigen Webiste eingebettet worden sein und somit z.B. auch unbeabsichtigt von dir besucht worden sein. (z.B. in einem Blog)

Gruß, Bandit
 
Bithunter_Hardy

Bithunter_Hardy

Mitglied seit
26.09.2005
Beiträge
120
Alter
59
Also ich werde wegen des neuen Urheberrechts um solche Internetseiten wie Youtube und MyVideo eine riesen Bogen machen. Denn auch der reine Download ist seit dem 01.01. strafbar! Also meine Devise: Finger weg!!!
 
Bandit

Bandit

Mitglied seit
09.02.2004
Beiträge
169
Alter
37
Naja, die Frage ist doch ob du bewußt diese Handlung durchführst.

Bsp:

Du liest deinen Lieblingsblog über deinen Lieblingskünstler XYZ.

Nun hat der Blogger im letzten Beitrag einen kurzen Ausschnitt aus dem neusten Musikvideo bei Youtube verlinkt.

Sobald du den Blog aufrufst, hast du das Video im Cache (falls Autoplay), zumindestens aber wurde die Youtube Website mit deiner IP geöffnet, auch wenn du eigentlich nur den Blog lesen wolltest.

Ähnliches Problem beim Firefox wenn man diesen per div. Addons beschleunigt.
(Prefetch) Da werden im Hintergrund schon verlinkte Seiten geladen, welche du vorher nicht kontrolliert hast.

Soweit meine Sicht der Dinge, aber ich bin kein Anwalt, daher seht das ganze nur als meine Meinung an.

Näheres bei Heise, insb. Absatz 3
http://www.heise.de/newsticker/meldung/98336

Ob ein Cachen des Browsers bereits ein Download ist ist die Frage. Du hast ihn nicht direkt sondern nur indirekt angestoßen. Was genau eine Website alles lädt wenn du sie aufrufst kannst du vorher nicht genau wissen. Bei P2P ist das anders, da gibt es feste Archive oder Dateien.

Gruß, Bandit
 
R

Rambó.Ò

Mitglied seit
13.05.2007
Beiträge
2.681
Alter
28
Standort
D-NRW
Ich glaube absolut nicht das es da irgendwelche Besuche geben wird vom Staatsanwalt oder sonst wem.

Wieviele Leute benutzen denn Bitteschön YouTube und co? Wohl genug Leute...und wenn sie die alle verfolgen wollen...dann Prost Mahlzeit!

Ich kann mir absolut nicht vorstellen, dass das zu jeglicher Verfolgung führen soll.
 
Bandit

Bandit

Mitglied seit
09.02.2004
Beiträge
169
Alter
37
Sehe ich auch so,

Trotzdem interessant zu überlegen wie der Gesetzestext zu verstehen/auszulegen ist.
 
Rebecca M.

Rebecca M.

...wird behandelt...
Mitglied seit
23.01.2006
Beiträge
2.429
Alter
49
Standort
D - Ahrensburg (No-Go-Area)
...toller Denkanstoß

Wie ist es eigentlich, wenn man sich bei z.B. Youtube ein (Musik-)Video anschaut. Mach man sich dann bereits strafbar?
da wird man wohl abwarten müssen bis es Grundsatzurteile geben wird, die herangezogen werden können.

Das größte Problem sind ja die (auf eigene Rechnung tätigen) Anwälte, welche teilweise mit ihrem Wissen an die Rechte Inhaber herantreten, um sich grünes Licht für die weitere Vorgehensweise zu holen (überteuerte :aah Abmahnungen...).

Die Rechte Inhaber sind meines Wissens nach, an den "großen Fischen" interessiert, können den Anwälten aber eine Verfolgung nicht ausschlagen, um ihre eigene Glaubwürdigkeit nicht zu verlieren.

Bei Vergleichen verzichten fast ausschließlich die Rechte Inhaber auf einen Teil ihrer Forderungen, aber nie :mad die Anwälte.

Außerdem ist die Rechtsauffassung in den Bundesländern und bei den Richtern unterschiedlich.

Auch wenn es verrückt ist, erst Grundsatzurteile werden etwas Klarheit schaffen.

Gruß


Rebecca :sing
 
B

buma

Mitglied seit
04.01.2007
Beiträge
2.705
Naja alleine weil Youtube nach monatenlangen Überlegungen jetzt auch auf deutschen Servern läuft (www.youtube.de) ist das ganze schonmal nicht illegal ;)

Außerdem hat Youtube eher eine ******* Musikqualität :D

Nachtrag:

Verzögert hatte sich der Start in Deutschland offenbar wegen Verhandlungen mit der Verwertungsgesellschaft Gema. Im Juni war YouTube schon mit lokalen Seiten in Polen, Frankreich, Großbritannien, Japan und fünf anderen Staaten gestartet. In Deutschland dauerte es noch mal vier Monate. Die Gema hatte im November 2006 von Google Lizenzgebühren für die YouTube-Clips gefordert (mehr...). Schon damals verhandelte der Verband mit dem Internetkonzern über die Abgeltung von Videos sowie darüber, nicht lizenzierte Musik zu löschen.

Die Gema vertritt die Nutzungsrechte der Werke von Musikern und Komponisten. Für jede öffentliche Aufführung ihrer Musik (Party, Kneipe, Podcast, YouTube-Clip) wird eine Abgabe fällig. Diesen Juli wurden die Verhandlungen abgeschlossen. Damals sagte Gema-Syndikus Alexander Wolf der "Wirtschaftswoche": "Bei den Rechten, die die Gema vergeben kann, sind wir uns mit YouTube einig."

Allerdings verhandelte YouTube damals noch mit dem Deutschen Musikverleger-Verband, der Interessen von Plattenfirmen wie EMI vertritt. Bei den Gesprächen ging es auch um die sogenannten Synchronisationsrechte, also die Erlaubnis, bestimmte Musik-Aufführungen mit Bewegtbildern zu verknüpfen. Diese Rechte haben Interpreten oft ihren Plattenfirmen verkauft. Auch diese Verhandlungen scheint YouTube in Deutschland nun abgeschlossen zu haben.
Quelle: spiegel.de

Also weiter ruhig Musik (in kacke Qualität) bei youtube geniessen :D
 
Bandit

Bandit

Mitglied seit
09.02.2004
Beiträge
169
Alter
37
Ich denke die Aussage von buma bezieht sich darauf das Youtube an
die GEMA bezahlt, damit dt. Nutzer Musikstücke in ihren Videos nutzen können.
 
S

Simi1989

Mitglied seit
26.11.2006
Beiträge
2.327
Standort
NRW
Ich denke auch niht das der Staatsanwalt vorbei kommt xD, aber youtube ist sowieso in der grauzone, wegen rechten lizenzen ect. Denke das in Zukunft einige Netzbetreiber solche Seiten sperren werden. Dazu kommt, dass sie unheimlich vile TRaffic verursachen.
 
Bandit

Bandit

Mitglied seit
09.02.2004
Beiträge
169
Alter
37
Youtube.de bemüht sich ja nur legale Inhalte anzubieten, daher auch die Zusammenarbeit mit der Gema.

Was den Traffic angeht, ich denke der kann vernachlässigt werden. Habe mal gelesen das P2P Netzwerke im Moment 80% des gesamten Internet-Traffic ausmachen.

Die paar Youtube-GB (evtl. eher TB) am Tag fallen da nicht ins Gewicht.
Die großen Downloadseiten werden am Tag mit legalen Downloads ähnlich viel umsetzten (2GB Demo hier, 2 GB Trial Version dort * Anzahl Downloads).

Zudem wird kein Netzbetreiber Youtube sperren (freiwillig). Dazu ist es zu beliebt. Und keiner kann auf Kunden verzichten ;-)
 
Thema:

Video anschauen bei Youtube -----) kommt der Staatsanwalt?

Video anschauen bei Youtube -----) kommt der Staatsanwalt? - Ähnliche Themen

  • Movie Maker- Video teilen

    Movie Maker- Video teilen: Hallo ich habe ein relativ kleines Video hinzugefügt, welches ich nun an bestimmten Stellen teilen möchte. Ich kann der Cursor auch an...
  • Best Online Video Converter?

    Best Online Video Converter?: I guess all of us like watching videos. We surf through the internet on a daily basis and come across numerous videos, some which absolutely grab...
  • Bluescreen - video scheduler internal error, PC Absturz

    Bluescreen - video scheduler internal error, PC Absturz: Hallo, Folgendes Problem: Jedes mal wenn ich aus einem Spiel raustabbe und dann wieder zurück "tabben" will friert das Bild ein und der Pc...
  • Akku laden -> Video anschauen -> der Laptop wird warm / heiß, CPU-Lüfter läuft mit hoher Geschwindig

    Akku laden -> Video anschauen -> der Laptop wird warm / heiß, CPU-Lüfter läuft mit hoher Geschwindig: Akku laden -> Video anschauen -> der Laptop wird warm / heiß, CPU-Lüfter läuft mit hoher Geschwindig Hallo, Ich habe das folgende Problem und...
  • kann keine Video Clips mehr anschauen

    kann keine Video Clips mehr anschauen: Hallo, ich kann keine Video Clips mehr anschauen auf meiner Nachrichten Seite von T- Online. kann mir da jemand helfen viele Grüße MU
  • Ähnliche Themen

    Oben