Verseuchte Rechner wegen fehlender Sicherheits-Updates

Diskutiere Verseuchte Rechner wegen fehlender Sicherheits-Updates im IT-News Forum im Bereich IT-News; Eine Statistik belegt, dass Angriffe über seit Jahren bekannte Sicherheitslücken immer noch erfolgreich sind. Auch in Deutschland gibt es noch zu...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
37
Ort
In Windows Nr. 10


Eine Statistik belegt, dass Angriffe über seit Jahren bekannte Sicherheitslücken immer noch erfolgreich sind. Auch in Deutschland gibt es noch zu viele Rechner, die nicht durch Sicherheits-Updates geschützt werden.

Die Malware-Forscher des Sicherheitsunternehmens Websense haben eine Statistik veröffentlicht, die erfolgreiche Angriffe mit dem kommerziell angebotenen Toolkit Web-Attacker beleuchtet. Dieses Angriffswerkzeug stellt Web-Seiten bereit, die Sicherheitslücken in Web-Browsern ausnutzen.

Die vorgefertigten Exploits zielen dabei auf Schwachstellen, für die es zum Teil schon seit Jahren Sicherheits-Updates gibt. Verallgemeinert man die von Websense veröffentlichte Statistik , nimmt das Hightech-Land Deutschland bei der Installation von Sicherheits-Updates nur einen Platz im Mittelfeld ein, deutlich hinter Ländern wie dem Iran, der Ukraine, Armenien oder Moldawien.

Die Forscher von Websense haben außerdem nach Auswertung der Zugriffsstatistik ihres eigenen Web-Servers festgestellt, dass immerhin sieben Prozent der Besucher, die sich mutmaßlich für IT-Sicherheit interessieren, mit einem Browser im Web unterwegs sind, der anfällig für längst bekannte Angriffe ist.

Scheuen Sie sich also nicht vor der Installation von Sicherheits-Updates oder einer aktualisierten Browser-Version. Es lohnt sich, die Sicherheit Ihres eigenen Rechners vor Angriffen wird verbessert und Sie leisten auch einen Beitrag zum Schutz anderer. Denn verseuchte Rechner verbreiten oft Spam und weitere Malware.

Quelle:IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online
 
#2
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Auch in Deutschland gibt es noch zu viele Rechner, die nicht durch Sicherheits-Updates geschützt werden.
Oh ja da kenne ich sehr viele die keinen Wert darauf legen,manche haben sogar nur das SP1 drauf.Selbst Schuld,wenn die Pcs verseucht sind.
Ärgerlich für uns das es so viele Virenschleudern dann gibt.
 
#3
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.134
Ort
DE-RLP-COC
Es gibt halt immer noch zuviel Anwender, denen ist die Sicherheit sch***egal, solange sie mit ihren Rechnersn im Internet surfen können.
 
#4
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Ja leider @bullayer
Aber wenn die Probleme haben dann kennen sie dich,kommen mit ihren "verstrahlten"Kisten zu dir und sagen...mach mal bitte,helf mir.:sneaky
 
#5
M

ModellbahnerTT

Dabei seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
38
Aber wenn die Probleme haben dann kennen sie dich,kommen mit ihren "verstrahlten"Kisten zu dir und sagen...mach mal bitte,helf mir.
Wenn sie zu dir kommen kannst du dich noch glücklich schätzen meistens kommt es so das ich dann zu den Leuten gehe und ihnen helfe. Wenn ich Glück habe springt noch etwas heraus wie z.B. ein gutes Mittagessen.

ModellbahnerTT
 
#6
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.134
Ort
DE-RLP-COC
Ich bin meistens zu gutmütig, in solchen Fällen überhaupt was zu verlangen. :flenn Naja, Hauptsache so ein Rechner ist nachher sauber und läuft wieder anständig.
 
#7
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Ich bin meistens zu gutmütig, in solchen Fällen überhaupt was zu verlangen.
Bin genauso,nehme dafür auch nichts,wenn der Kumpel ne Cola ausgibt oder so ist ok.
Hab noch vorgestern hier 2 Pcs stehen gehabt die wirklich total verseucht waren.Sowas hab ich schon lange nicht gesehen,Trojaner und Viren ohne Ende,weit über 300 Viren!!!
Hab die Kisten komplett neu aufgesetzt,alles andere wäre Schwachsinn gewesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
#8
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.134
Ort
DE-RLP-COC
Ich bin gerade dabei, ein Notebook neu zu installieren. Hab hier ne Schachtel mit den ganzen Programmen und Lizenzkeys, aber sortiert ist gar nix. Und der Eigentümer des Rechners ist so einer Marke "Jäger und Sammler", der jede Menge Software installiert haben will. Braucht er natürlich auch alle. ;)
 
#9
M

ModellbahnerTT

Dabei seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
38
Ich bin meistens zu gutmütig, in solchen Fällen überhaupt was zu verlangen.
Mir geht es auch so nur hat es sich rumgesprochen das ich gutes Essen mag und seitdem ich bei einer den Rechner neuaufgesetzt habe, nachdem man nicht mehr surfen konnte vor lauter Virenmeldungen, gibt es bei einigen immer was gutes zu Essen. Bei der Kiste war sogar die Datensicherung schwierig da alle 30 sekunden sich der Virenscanner zu Wort gemeldet hat. Angeblich hat den Rechner vorher jemand mit Ahnung betreut:wut :wacko. Jedoch war SP2 für XP schon draussen und der Rechner hatte noch nicht einen Patch installiert.

ModellbahnerTT
 
#10
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Und der Eigentümer des Rechners ist so einer Marke "Jäger und Sammler", der jede Menge Software installiert haben will.
Oh ja das kenne ich,dann sind die meist verheiratet und surfen auf "Schmuddelseiten" und weinen dann wenn nichts mehr geht.:D
Aber zugeben tut das niemand,sehe das doch sofort wo gesurft wurde.
 
#11
L

Lenny

Gast
Oh ja das kenne ich,dann sind die meist verheiratet und surfen auf "Schmuddelseiten" und weinen dann wenn nichts mehr geht.:D
Schön wäre es, aber so ist das nicht...ich bin auch schon ewig verheiratet und surfe auf keiner Schmuddelseite...nebenbei mache ich den Support für viele Bekannte/Kollegen, die meist verseuchten Rechner sind die von Jugendlichen, das ist bei mir Fakt und ja, Sie weinen ohne Ende...fragt man mal nach kommt immer die Standardantwort "ich weiss auch nicht, ich hab nichts gemacht" ...

Lest mal in den Foren, da trefft ihr auf zig Aussagen von Usern, die meinen das XP mit SP2 nicht läuft und Sie es auch nicht benötigen. Knallen sich eine Firewall drauf, ohne im entferntesten Ahnung zu haben, wie man solche konfiguriert, reissen damit mehr Löcher als Sie ohne hätten.

Aus meiner Erfahrung kann ich da sagen, das Ältere wesentlich vorsichtiger sind, teilweise natürlich aus Angst...wer hängt den Ständig in der Wurm/Trojaner und Virenschleuder ICQ, wer eiert den ewig auf YouToube rum...Ältere sicher nicht.

Was ich damit sagen will, Pauschalurteile sind nie hilfreich, jeder kann nur aus seiner Erfahrung berichten und die ist bei Jedem halt anders. Denke mal ob Jung oder Alt, die Verantwortungslosigkeit zieht sich durch alle Altersschichten, zu gleichen Teilen..

So das musste ich als alter Sack mal loswerden ;)
 
#12
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Lest mal in den Foren, da trefft ihr auf zig Aussagen von Usern, die meinen das XP mit SP2 nicht läuft
Das hab ich auch schon oft gelesen und verstehe das überhaupt nicht.Ist erschreckend.
Mein Neffe zb.chattet sehr gerne und schaltet dabei Virenscanner und Firewall ab.:kopfklatsch
Klar das er es dann vergißt alles wieder einzuschalten und es dauert nicht lange da geht dann nichts mehr.Von eingeschränkten Benutzerrechten hält er auch nicht viel.
 
#13
L

Lenny

Gast
Mein Neffe zb.chattet sehr gerne und schaltet dabei Virenscanner und Firewall ab.:kopfklatsch
Klar das er es dann vergißt alles wieder einzuschalten und es dauert nicht lange da geht dann nichts mehr.Von eingeschränkten Benutzerrechten hält er auch nicht viel.
Dann überleg noch, wie viele Kids online spielen, die überwiegend alles, was beim spielen stören kann, abschalten...da wundert es einen wirklich nicht, das manche PCs reine Virenschleudern sind.

Auch ein gutes Beispiel: ein Freund von mir lebt und arbeitet in Shanghai, was dort mit Raubkopien und illegalen Downloads los ist, muß ich ja nicht extra erwähnen. Wenn ich von Ihm Mails bekomme, wandern die alle automatisch in Quarantäne, zumindest die mit Anhängen...da springen einen die Viren/Trojaner/Würmer schon fast an...alles verseucht.

Er hatte sein NB mal beim Besuch mitgebracht, damit ich es mal überprüfe...ich kann Euch sagen, das ich das Ding sofort platt gemacht habe, sinnlos da etwas retten zu wollen. Trotz NAV war die Kiste absolut verseucht...habe Kaspersky laufen lassen, der wollte garnicht mehr mir Warnmeldungen aufhören..

Dazu möchte ich sagen, mein Freund arbeitet in Forschung und Entwicklung und ist eigentlich kein Dummer, nur scheinbar ein Fachidiot...Er kann zwar mit bestimmten PC Programmen arbeiten, aber mehr auch nicht, obwohl Er seit über 10 Jahren einen eigenen PC besitzt.

Ich habe Ihm schon tausendmal auf die Gefahren hingewiesen, ihm Sicherheitslösungen vorgeschlagen und erklärt...Erfolg gleich null. Man kann sich manchmal nur noch an den Kopf fassen. Besonders dann, wenn man überlegt wie groß sein Bekanntenkreis ist, mit dem Er per Mail kontakt hält.
 
#14
Mike

Mike

TEAM
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.341
Ort
in der Nähe eines Rechners
SPITZE !

Wie man sehen kann, ist Österreich nicht verseucht! Hab's ja schon immer gewusst :D

Es gibt Lügen: gemeine Lügen, Statistiken und Benchmarks !!!

Mike
 
#16
M

mikke16

Dabei seit
26.01.2006
Beiträge
140
Hi,
ich denke mal das es unter Vista nicht besser wird
die meisten werden aus angst vor deaktivirung
gar keine patches mehr installieren
MFG
 
#17
T

Think different

Gast
wenn ich auch schon einen kumpel von mir sehe (bin so in dem alter, wo die meisten freunde nicht auf sowas achten...), der hat einen firefox drauf, der bestimmt seit einem jahr nicht mehr aktualisiert wurde. außerdem schaltet er, bevor er sich mit dem internet verbindet seine tolle norton firewall aus :wut
und ich werde von einigen schon "computerfreak" genannt, weil ich jeden zweiten dienstag im monat auf der microsoft update seite bin und updates installiere. oder weil ich neben einem antivirenprgramm und einer firewall zwei antispyware programme laufen habe...
naja, und wenn dann wieder was mit dem computer von denen ist, ist das geschreie wieder groß und dann kann ich mich erst mal auf einen langen nachmittag gefasst machen...
 
#18
V

Vista-Freak

Dabei seit
19.04.2006
Beiträge
452
Ort
CH-BL-Pratteln
wenn ich auch schon einen kumpel von mir sehe (bin so in dem alter, wo die meisten freunde nicht auf sowas achten...), der hat einen firefox drauf, der bestimmt seit einem jahr nicht mehr aktualisiert wurde. außerdem schaltet er, bevor er sich mit dem internet verbindet seine tolle norton firewall aus :wut
und ich werde von einigen schon "computerfreak" genannt, weil ich jeden zweiten dienstag im monat auf der microsoft update seite bin und updates installiere. oder weil ich neben einem antivirenprgramm und einer firewall zwei antispyware programme laufen habe...
naja, und wenn dann wieder was mit dem computer von denen ist, ist das geschreie wieder groß und dann kann ich mich erst mal auf einen langen nachmittag gefasst machen...
:D :D genau solche Problem kenn ich auch ... :D
Aber ich kann den Rechner neu aufsetzen und nach ein paar Wochen ist wieder alles genau so wie vorher ...

Sie wollen auch kein User-Konto benützen, sondern wollen immer Admin-Rechte haben

Leute zu Linux zu bewegen ist auch schwer, ausserdem brauch ich da extrem Zeit bis jedes Hardware-Teil anständig läuft ....

Ich hoffe auf Ubuntu Feisty Fawn, da wird sich noch einiges ändern (wird nochmals einfacher, also für den normal User auch bedienbar, der keine Ahnung hat)
 
#19
G

Gnomeye

Gast
Aber ich kann den Rechner neu aufsetzen und nach ein paar Wochen ist wieder alles genau so wie vorher ...
Wenn es Wochen dauert kann man froh sein! Beispiel meine Tante: Windows nochmal draufgehaut am Samstag mit Updates + SP2, Firewall, Antispyware und Antivirus. Montag kommt sie wieder zu mir und sagt: "Windows bootet nicht mehr". Meine Wochenende werden so neutralisiert. :mad :mad

Leute zu Linux zu bewegen ist schwer. Besonders wenn sie nicht abwarten können bis alle Hardwares funktionieren, oder bei Fehlermeldungen dir ein SMS mit der Fehlermeldung schicken! Nicht war Linux-Freak :D

Gruss.
 
#20
T

Think different

Gast
ich bin jetzt bestimmt seit einen monat ohne linux auf dem rechner und es macht mir wirklich keinen spaß mehr im internet zu sein. nicht wegen sicherheit oder so. ich lade mir gerade mandriva free version (oder so ähnlich^^) aus dem internet, für mich als anfänger bestimmt ganz jut, da ich auch auf grafische 3d effekte stehe^^
wenn alle klappt, werde ich bestimmt auch wieder spaß am "computing" haben!!
linux forever (solange ich alles hinbekomme...)!!!
 
Thema:

Verseuchte Rechner wegen fehlender Sicherheits-Updates

Verseuchte Rechner wegen fehlender Sicherheits-Updates - Ähnliche Themen

  • Virenwarung verseuchter e-Mail

    Virenwarung verseuchter e-Mail: Hallo zusammen, ich möchte eine Virenwarnung abgeben, einer mir vorliegenden Betrugs- e-Mail des Absenders: OnlinePayment eG...
  • Advanced System Care hat mein Win 8.1 verseucht, dass ich O&O DiskImage 11 nicht mehr, auch nach Neu

    Advanced System Care hat mein Win 8.1 verseucht, dass ich O&O DiskImage 11 nicht mehr, auch nach Neu: Advanced System Care hat mein Win 8.1 verseucht, dass ich O&O DiskImage 11 nicht mehr, auch nach Neu Anbei Schriftwechsel mit O&O Sehr geehrter...
  • Ehemals von Viren verseuchter Ordner wieder verfügbar machen

    Ehemals von Viren verseuchter Ordner wieder verfügbar machen: Hallo zusammen Vor Jahren hat ein Bekannter von mir einen Virus auf meinem Computer installiert. Ich habe keinen Kontakt mehr mit ihm. Dies hat er...
  • IE11 mit Werbungen verseucht

    IE11 mit Werbungen verseucht: Servus, ich weiss nicht wie ich beschreiben soll, aber neulich wird mein IE11 mit Online-Werbungen verseucht. Jedesmal wenn eine Webseite...
  • Rechner verseucht, OS inoperabel -> herstellung von benutzerkonteneinstellungen

    Rechner verseucht, OS inoperabel -> herstellung von benutzerkonteneinstellungen: nu brauch ich mal massiv eure hilfe !!! :flenn bin it-student (2. Semester) und hab vor zwei tagen auf bitten der chefin meiner verlobten die...
  • Ähnliche Themen

    Oben